Autor Thema: [Star Wars @ FFG] Hausregel-Sammlung  (Gelesen 3856 mal)

Onkel Enzo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 419
Antw:[Star Wars @ FFG] Hausregel-Sammlung
« Antwort #30 am: März 23, 2019, 13:33:26 Nachmittag »
klappt aber glaubich nur mit speziellen Docking Ports. Diese imperiellen Transporter, unter deren Rumpf 2 (oder 4?) TIEs hingen waren schon besonders darauf hin konstruiert worden. Ich denke nicht, das zB ein YT an nen G'Throc andocken und den dann einfach abschleppen kann. Will sagen in den meisten Fällen muss das abzuschleppende Schiff sich schon im inneren des anderen Schiffes befinden (zb Correlianische Corvette innerhalb eins Star Destroyers.

Meine Meinung.
It's precisely when humor is offensive, that we need it most.
Comedy should provoke, blast through prejudices, challenge preconceptions.
DEMAND to be challenged! To be be offended! To be be treated like thinking, reasoning adults!
-Duckman

Git_A

  • Voll Laser
  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1004
  • h+
Antw:[Star Wars @ FFG] Hausregel-Sammlung
« Antwort #31 am: März 23, 2019, 14:34:18 Nachmittag »
Rollenspiel only, meine Meinung: es sollte klappen, mit Setbacks für den Astrogationswurf. Also es ist machbar, aber es ist nicht gut.
Dr. Banner, your work is unparalleled. And I'm a huge fan of the way you lose control and turn into an enormous, green rage-monster.
- Tony Stark

We're kinda like the A-Team. Only we sell drugs.
- Archer
Posts als Moderator sind in rot