Autor Thema: Path of Exile  (Gelesen 4166 mal)

Gandhi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 523
  • Verschwörer
    • Kampfkunst Siegen Outdoor Training
Path of Exile
« am: September 09, 2013, 23:39:23 Nachmittag »
Für alle Diablo 2 Fans kann ich dieses Spiel nur wärmstens empfehlen.

Man spielt zwar Online, aber in eigenen Instanzen, kann also Solo oder in Gruppen losziehen.
Es gibt 3 Schwierigkeitsgrade bei denen man sich momentan durch 3 Akte durchkämpfen muss.

Zur Auswahl stehen 6 Charakterklassen:
Der Marauder (Stärke), Der Templer (Stärke, Intelligenz), Die Hexe (Intelligenz), der Shadow (Intelligenz Geschicklichkeit), Die Bogenschützin (Geschicklichkeit) und der Duelist (Stärke, Geschicklichkeit)

Der große unterschied zu Diablo liegt in der Skillung der Charaktere.
Jedes Ausrüstungsteil hat Sockel, in diese Sockel können Skillgems eingesetzt werden.
Jeder gesockelte Skillgem ermöglicht den Einsatz des Skills.
Diese Gems bekommen, genau wie der Charakter Erfahrungspunkte und können bis lvl 20 gelevelt werden. je höher der Level, desto höher der Skilleffekt.
Allerdings haben diese Skillgems Attributsvorraussetzungen (Stärke, Geschicklichkeit, Intelligenz) somit kommt es darauf an, welche Attribute man gelevelt hat.

Das steigern der Attribute ist eine weitere Besonderheit von PoE.
Es gibt einen Passiven Skillbaum, mit über 1300 Passiven Skills. Hiervon kann man sich pro Level einen Skill aussuchen, diese SKills sind über Wege miteinander verbunden. Mann kann nur Skills auswählen, die mittels einem Weg mit einem schon gelernten Skill verbunden sind.
Einige dieser Passiven Skills bewirken Attributssteigerungen, andere wiederum erhöhen Abwehr- oder Angriffswerte.

Der Passive Skillbaum

Die gewählte Charakterklasse bestimmt, an welchem Punkt des Skillbaums man anfängt.
In welche Richtung man dann geht, wird nur durch die vorgegebenen Pfade beschränkt.

Durch die recht freie Wahl an Aktiven und passiven Skillkombinationen sind jede Menge Kombinationen möglich, wodurch eine große Charaktervielfalt entsteht.

Zu erwähnen sind noch die unterschiedlichen defensiven Möglichkeiten.
Es gibt 3 verschiedenen Verteidigungen, Rüstung, Ausweichen sowie ein Energieschild.
Ausrüstung gibt je nach Typ Bonus auf einen oder zwei dieser Verteidigungswerte

Magische Ausrüstung wie bei Diablo gibt es auch (blau, gelb, golden)

Das spiel benötigt kein Gold, sondern verwendet ein Tauschsystem.


Im Moment befindet sich das Spiel in der Betaphase, daher wird noch etwas am Gameplay und am Spielgleichgewicht geschraubt.

Finanziert wird das Spiel durch einen Shop, bei dem man sich verschiedene Dekoartikel für seinen Charakter kaufen kann.
Es lässt sich hier auch die Lagertruhe aufwerten, die ansonsten etwas knapp bemessen ist.
Die Aufwertung von 4 auf 10 hat mich ca. 15 euro gekostet, was mir dieses Spiel allerdings auch Wert ist.
Man kann sich auch zusätliche Charakterslots kaufen, wobei die Free to Play Anzahl glaube ich auf 10 beschränkt ist, was meiner Meinung nach ausreicht.

Mein höchster Charakter ist momentan eine Lvl 65 Hexe, die sich auf das Beschwören von Zombies und SKeletten spezialisiert hat.
Es kursiert das Gerücht, ich hätte Gott gefunden. Ich denke, das ist unwahrscheinlich, weil ich genug Schwierigkeiten habe, meine Schlüssel zu finden; und es gibt empirische Beweise, dass diese existieren."  - Terry Pratchett

Kampfkunst Siegen Outdoor Training

Gandhi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 523
  • Verschwörer
    • Kampfkunst Siegen Outdoor Training
Antw:Path of Exile
« Antwort #1 am: Oktober 08, 2013, 09:45:59 Vormittag »
Noch 16 Tage bis zum Ende der beta.

https://www.pathofexile.com/

Anscheinend wird PoE später über steam verfügbar sein.
Es kursiert das Gerücht, ich hätte Gott gefunden. Ich denke, das ist unwahrscheinlich, weil ich genug Schwierigkeiten habe, meine Schlüssel zu finden; und es gibt empirische Beweise, dass diese existieren."  - Terry Pratchett

Kampfkunst Siegen Outdoor Training

Gandhi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 523
  • Verschwörer
    • Kampfkunst Siegen Outdoor Training
Antw:Path of Exile
« Antwort #2 am: Februar 20, 2017, 07:43:08 Vormittag »
Da ich nach etwas Auszeit wieder mit PoE angefangen habe und bald wieder ein neuer kostenloser Patch ansteht, wollte ich mal fragen wer hier noch spielt.

Meine Necromantin existiert noch und ist mittlerweile LVL 80+ Standard League
Mein Hierophant ist LVL 67 Breach League, hängt allerdings momentan am Ende von Akt 4 fest.

In 12 Tagen startet die neue League, das wäre ein guter Moment um als Gruppe neu zu starten.

Es kursiert das Gerücht, ich hätte Gott gefunden. Ich denke, das ist unwahrscheinlich, weil ich genug Schwierigkeiten habe, meine Schlüssel zu finden; und es gibt empirische Beweise, dass diese existieren."  - Terry Pratchett

Kampfkunst Siegen Outdoor Training

Armin

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 216
Antw:Path of Exile
« Antwort #3 am: Februar 21, 2017, 11:49:00 Vormittag »
Ich habe ein bisschen gespielt, bin aber nicht wirklich hoch vom Level her.

Tequila

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 317
Antw:Path of Exile
« Antwort #4 am: Februar 21, 2017, 11:57:48 Vormittag »
ICh lieg irgendwo um Lvl 30...mometan geht meine Spielzeit auch eher in Conan Exiles

Warbirdtc

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 31
Antw:Path of Exile
« Antwort #5 am: Februar 21, 2017, 18:44:04 Nachmittag »
Hin und wieder mal aber mit dem Höchsten auch erst lvl 30
Saga, WWX  u.a.
Star Trek Attack Wing
Krosmaster

Onkel Enzo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 312
Antw:Path of Exile
« Antwort #6 am: Februar 22, 2017, 02:07:08 Vormittag »
Hab's vor längerer Zeit mal gespielt.
Hab ne lv 50+ Ranger und nen Lv 40+ Dieb/assasine/wieauchimmer.
Ich dachte, ich hätte noch ne recht hohe ... äh ... Adelige(? dat Dingen in der Mitte des Skillschemas), aber die hab ich wohl irgendwann mal gelöscht. Der Rest ist niederstufiges Grobzeug (<lv30).
Ich glaube auch ehrlich gesagt. dass da einiges gelöscht wurde. Hatte ursprünglich ein paar charaktere in der Breach Liga und jetzt sind nur noch die alten Standard Liga Chars übrig.
« Letzte Änderung: Februar 22, 2017, 02:26:18 Vormittag von Onkel Enzo »
Wenn du keine Witze darüber machen kannst, nimmst du es wahrscheinlich zu ernst.

Gandhi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 523
  • Verschwörer
    • Kampfkunst Siegen Outdoor Training
Antw:Path of Exile
« Antwort #7 am: März 06, 2017, 11:39:36 Vormittag »
So, die neue League ist gestartet, mit allen ihren Vor- und Nachteilen.

Man kann durch Leaguestones die Effekte der alten Ligen erzeugen.
Beispielsweise erzeugt ein Breach Leaguestone mehrere Breaches im nächsten Level den man betritt.
Bies zu 3 Leaguestones kann man gleichzeitig aktivieren.
Da sieht man aber auch schon den Nachteil, wenn man 3 Leaguestones eingesetzt hat, hat man mit den Effekten von 3 Ligen zu kämpfen, das kann schon mal nerven.
Zum glück kann man auch ohne weiter spielen.  ;D

Leveln geht wie immer recht schnell, auch als casual gamer.
mein Shadow ist jetzt bereits lvl 40 und hat den Normalen Modus hinter sich gelassen.
Es kursiert das Gerücht, ich hätte Gott gefunden. Ich denke, das ist unwahrscheinlich, weil ich genug Schwierigkeiten habe, meine Schlüssel zu finden; und es gibt empirische Beweise, dass diese existieren."  - Terry Pratchett

Kampfkunst Siegen Outdoor Training

Khalar

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 754
Antw:Path of Exile
« Antwort #8 am: März 06, 2017, 18:50:07 Nachmittag »
Bin mit meinem Raider jetzt Akt 1 Merciless

Gefällt mir bisher ganz gut :)
Bin gespannt auf die Maps. Hab schon zwei lvl 1 gefunden

Gandhi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 523
  • Verschwörer
    • Kampfkunst Siegen Outdoor Training
Antw:Path of Exile
« Antwort #9 am: März 07, 2017, 15:50:59 Nachmittag »
Selbst gebasteltes Build oder eines aus dem Internetz?

Die Maps sind nochmal ne andere Hausnummer^^ aber machen auch spaß.
Es kursiert das Gerücht, ich hätte Gott gefunden. Ich denke, das ist unwahrscheinlich, weil ich genug Schwierigkeiten habe, meine Schlüssel zu finden; und es gibt empirische Beweise, dass diese existieren."  - Terry Pratchett

Kampfkunst Siegen Outdoor Training

Khalar

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 754
Antw:Path of Exile
« Antwort #10 am: April 24, 2017, 17:58:07 Nachmittag »
Selbst gebasteltes Build oder eines aus dem Internetz?

Die Maps sind nochmal ne andere Hausnummer^^ aber machen auch spaß.

Der Raider war nach nem Guide, als kompletter Neuling um ins game zu kommen hab ich das schon für sinnvoll gehalten :)

Hab jetzt nen Gladiator Duellist der mittlerweile lvl 92 ist und die t15er abfarmt :D.

Cleave ist echt nen feiner skill

Chewie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 760
  • Optimistisch (chaotisch :-) ) mit Gott voran!
Antw:Path of Exile
« Antwort #11 am: September 22, 2017, 15:24:24 Nachmittag »
Wir (zwei Kumpels aus dem Burbacher/Haigerer Raum und ich) spielen ebenfalls PoE ziemlich regelmässig (1x im Monat, teilweise öfter) zusammen. LG Sven
Our God is greater, Our God is stronger,
God, You are higher than any other!
Our God is healer, Awesome in power,
Our God, our God!

"Our God is healer!" ist meine Lieblingszeile aus dem Lied. ;-)

(Chris Tomlin: Our God)