siegen-spielt.de Forum

Spielrunden => Spielrunden verwalten => Thema gestartet von: Ser Arthur Dayne am Juni 24, 2013, 04:02:16 Vormittag

Titel: [Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Juni 24, 2013, 04:02:16 Vormittag
Da sind wir wieder. Ich würde fürs das nächste Mal Aberrant gerne den 3. August vorschlagen?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Juni 24, 2013, 17:24:49 Nachmittag
Consider this vorgemerkt.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Juli 28, 2013, 18:47:52 Nachmittag
Ich bin ein schlechter Mensch. Ich vergas eine große Geburtstagssauße, die kommenden Samstag steigt, und bei der 4 (!) mir bekannte Leute zusammen feiern, um der Terminknappheit gerecht zu werden.

Nach Absprache mit Git A wird Aberrant extra für mich extra um eine Woche auf den 10. verschoben. :-)
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am August 09, 2013, 22:39:36 Nachmittag
Ser Dayne! Mein Lehnsherr! Wann dürfen wir mit eurer Anwesenheit in Betzdorf rechnen, auf das man euch dort abhole? Und mit "man" meine ich A.G.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am August 10, 2013, 06:13:09 Vormittag
Lehnsherr?!? Alter, das gefällt mir ...  :)
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am August 11, 2013, 22:46:59 Nachmittag
Frage. Von den Änderungen, die wir in letzter Zeit in Siegen bei FAr Horizons gemacht haben ... was wollen wir da alles für Daaden mitnehmen?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am August 25, 2013, 07:38:04 Vormittag
Mist, hatte vergessen, mich zu melden. Kommenden Samstag Aberrant?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am August 26, 2013, 10:36:53 Vormittag
Ich dachte, den Samstag drauf. Das wär der 7. Würde der bei dir auch gehen?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am August 26, 2013, 10:59:19 Vormittag
Si, können wir auch machen. Vermerk ich mir direkt.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am August 26, 2013, 11:45:05 Vormittag
Es sei!

Deus Ex ... äh ... Vult!
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am September 05, 2013, 14:59:44 Nachmittag
Moin Ser Dayne

Ne Ahnung wann Ihr am Betzdorfer Bahnhof an zu kommen gedenkt?

Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am September 06, 2013, 16:22:32 Nachmittag
Gegen Viertel nach 3.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am September 09, 2013, 11:36:43 Vormittag
Moin Ser Dayne

Wie gehts im Verdauungstrakt? Und gibbet schon einen Ersatztermin, der dir lieb wäre?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am September 10, 2013, 10:27:48 Vormittag
Ja, besser, danke. Ich kann den 21. (Samstag in 1 1/2 Wochen) anbieten.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am September 10, 2013, 10:29:19 Vormittag
Okay, Tobi Gokus ist dann evtl. am Start, dann hätten wir Verstärkung.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am September 10, 2013, 19:44:00 Nachmittag
Jaaa! Mehr Tobi!  ;D
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am September 12, 2013, 10:32:04 Vormittag
Moin, mal kurz was nicht Aberrantiges, sondern Science Fantasy

Ich würd gerne das Weapon training Talent ein wenig erweitern, so das man den bonus nicht auf einzelne Waffen, sondern auf ganze Waffenkategorien kriegt. Dafür etwas weniger Fokus Punkte pro Stufe (nämlich nur 2 statt 3) und höhere Punktekosten um Foki nach zu kaufen (5XP statt 3 XP).

Die Waffenkategorien wären:
- Unbewaffnet
- Wurfwaffen
- Schwerter, Messer, Dolche
- Äxte, Streithämmer, Keulen
- Speere und Stangenwaffen
- Pistolen, Projektil (Gauss, Slug, Handarmbrust)
- Pistolen, Energie (Laser, Thaum)
- Gewehre, Projektil (Gauss, Slug, Armbrust)
- Gewehre, Energie (Laser, Thaum)
- Schwere Waffen, Projektil (Gauss, Slug)
- Schwere Waffen, Energie (Laser, Thaum)
- diverse Exotische Waffengruppen

Weil eigentlich mag ich starke Spezialisierung nicht soooo sehr ...

Meinungen?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am September 16, 2013, 20:51:39 Nachmittag
Moin, betreffs Cygni:

Hier ist erst mal ein Vorschlag für die Improved Ini, Combat Veteran und die Reflex/Reaktionsbooster.

Momentan ist es so, das man für den maximalen Bonus (+3 auf Ini und Dodge) 24 XP und 90.000, also +9XP bezahlt.

in einer kombinierten Variante könnte man kann beide Vorteile auf 3 kaufen (+2 Ini und Dodge), und dann ein Stufe 2 Cybersystem namens Reflexbooster verwenden, für 30.000, das nochmal einen +1 Bonus auf beide Eingeschaften gäbe. damit wär man XP-neutral. Psikräfte müssten noch angeglichen, werden.


Bei der Nerve Conduction is bei mir noch der alte Scheiss drin (der die AP von Wits + Dex ableitet). Supi. Ich würd sagen das wir die Variante mit Action Boy von 1-5 nehmen, wobei jede Stufe 2 AP bringt. Da gibts dann entweder als Alternative zum ACtion Boy das Nerve Conudction Upgrade von 1-5 mit einem Bonus von 3 und 15000 Credits pro Stufe ODER ein kumulatives System, das 5 AP für 30.000 und 2 Vorteilspunkte/6 XP gibt. Blöderweise müssten wir dabei wieder was bei den Charakteren ändern. Blech.

Anyways, Armor Training gibts wie in Siegen (3 pts/12XP, Endurance/might min. 3)

Noch 2 Vorschläge für Vorteile, die so oder so ähnlich mal für Siegen aufgekommen waren, aber so nicht eingesetzt wurde:

geänderte Fassung für Resiliency:
Resiliency      (2, 4 min Resistence 2,4)
Der Charakter kann 1 AP ausgeben, um einen Soakwürfel in einen Autoerfolg um zu wandeln. Auf Stufe 4 wandelt er statt dessen einen Würfel Soak permanent um.

Toughness (2 pt, min. Endurance 3): +1 -0 Health Level.

Meinungen?

Eventuell dann noch 10 oder 15 XP, einfach um den Charakter mit dem neuen KRam ab zu runden. Gerade bei der Nerve Conduction war ja noch die Variante aus der Steinzeit drin, und da gibbet so oder so Handlungsbedarf.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am September 17, 2013, 15:11:28 Nachmittag
Bzgl AP-Steigerung würde mir ein kombiniertes System (wie bei Ini und Dodge) am besten gefallen.

Bei Resiliency finde ich die Stufe 4 etwas zu heftig. Wie wäre es mit einem 2,3-er Vorteil der für AP 1 bzw 2 Soakwürfel in Autoerfolge umwandelt?

Ansonsten den Chars einfach ein paar zusatz-XP geben, damit die Rechnung wieder stimmt ist im Zweifelsfall sicherlich kein Problem. Eh spielen es eh selten genug und die XP die noch kommen werden bei dem ein oder anderen warscheinlich bald dringend an anderen Stellen gebraucht.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am September 17, 2013, 22:37:17 Nachmittag
Hey Ser Dayne

nächsten Samstag 15.15 Uhr, Bahnhof Betzdorf, wie üblich?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am September 18, 2013, 06:04:09 Vormittag
Roger.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am September 24, 2013, 09:47:55 Vormittag
Wie wärs mit Aberrant am Samstag, den 5.10?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am September 24, 2013, 09:51:28 Vormittag
Roger.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am September 24, 2013, 10:02:58 Vormittag
Sehr gut, ich freu mich drauf.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am September 24, 2013, 11:54:41 Vormittag
Yes! Dann werd ich eine Kombo testen: Mein Charakter wird versuchen, so schnell zu laufen, dass er eine Tornado erzeugt, welcher stark genug ist, Tobis Charakter fliegen zu lassen, und BAM! ... SHARKNADO! :-)
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am September 24, 2013, 12:40:07 Nachmittag
Das erinnert mich an das eine Mal in unserer Science Fantasy-Runde, als Tobis Psioniker Onkel Enzos Barbarbarden Axt voran auf einen Gegner ge-slingshotted hat. Es kam zu viel Freude und Personenschäden.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Oktober 06, 2013, 13:08:54 Nachmittag
Ich hatte gestern viel Spaß und bin sehr auf Sao Paulo gespannt.

Was mal kurz regeltechnisches und mal nachgefragt, falls ich mich hier vertue: Die Claws machen (in der Bashing-Variante) nach Regeln grundsätzlich erstmal Acc +2 und HtH +1, die Lethal Claws +2 Acc und +2 HtH. Warum hier der Unterschied? Was ich übrigens vergessen hab: Die Stufen, die man in Claws hat, werden ja nochmal mit 2 multipliziert, und dann kann mit diesen Punkten noch Acc und HtH hochkaufen. Stimmt das so?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Oktober 22, 2013, 04:07:58 Vormittag
Können wir am 15.11. Aberrant spielen? Vorher kann ich leider nicht, bin nächstes WE auf der Spiel, danach auf der KlingenCon, und am WE um den 9. bringe ich als SL ein Deathwatch-Abenteuer zu Ende.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Oktober 22, 2013, 09:34:52 Vormittag
Ich merk es mal vor. Ansonsten gibts noch keine konkreten Pläne für den Tag, also hey, warum nicht?.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am November 11, 2013, 10:24:47 Vormittag
Nochmal was für Science Fantasy am Samstag.

Der Weapon Master scheint ein wenig für Verwirrung zu sorgen, da man Weapon Foci verteilen muß. Wie wäre es mit einer vereinfachten Fassung:

Der Weapon Master wirkt sich auf alle Angriffe (und Verteidigungen) mit einer der 5 bzw. 7 Waffenfertigkeiten (Melee, Unarmed, Pistols, Rifles, Heavy Weapons, bzw. Archery wenn man es hat und Athletics für Wurfwaffen*) aus.

Stufe 1: +1 Punkt maximaler Bonusschaden
Stufe 2: +1 auf Angriff (und Verteidigung, sofern Anwendbar)
Stufe 3: +1 Punkt maximaler Bonusschaden, für 10 XP kann man die Weapon Master Vorteile für einen weiteren Kampfskill freischalten
Stufe 4: +1 auf Angriff (und Verteidigung, sofern Anwendbar)
Stufe 5: +1 Auf Schaden mit den entsprechenden Angriffen

Damit ist das Talent zwar eine Ecke mächtiger, weil viiiieeeel vielseitiger, aber auch vieeeeel einfacher.

*oder hatten wir Thrown? weis ich gerade gar nicht ...



Und hier ist noch eine fixe Idee für das individuellere Ausgestalten von Rüstungen.

Wie wäre es damit: Wir verwenden nur Ganzkörperrüstungen als Basismodell, und es gibt 2 Arten von Teilrüstungen zusätzlich

Ein Panzermantel kann je nach Material einen +1 Bonus Ballistik ODER impact geben, senkt aber das Dexmax um 1.
Eine Panzerweste/Verstärkter Brustpanzer kann einen einen +1/+1 Bonus am Rumpf geben, senkt aber das Dexmax um 1.

Beide Optionen sind nicht kumulativ können aber gleichzeitig getragen werden, dann gibt einen Abzug von 1 auf Dexmax und eine um 1 erhöhte Mob Penalty

Ne Teilrüstung kann 6 Mods aufnehmen, aber keine der Basismods (mehr Panzerung/Dexmax oder weniger Mob)

Meinungen?

Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am November 25, 2013, 11:51:51 Vormittag
Mal in den Kalender geschaut: Der 21. würde mir super passen. Die Samstage davor sind für mich eher schlecht.

P.S. wg. der Feiertage: Wir könnten da auch mit Dützers zusammen eine Runde Battlestar Galactica (das Brettspiel) spielen.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Dezember 08, 2013, 10:47:01 Vormittag
moin

Hier is nochmal was für Science Fantasy, um genau zu sein 2 Vorschläge für Vereinfachungen:

Rage:
Kein Runden zählen mehr. Statt dessen hält Rage eine Szene, und kann jederzeit vom Charakter abgebrochen werden. Rage kann bis zu (Stamina) mal angeschmissen werden, und jede Stufe im Rage Talent nach dem ersten bringt eine Bonusanwendung. man erholt eine Anwendung nach einer Stunde.

Battlewise, Combat Veteran und Improved Initiative
Battlewise bringt nen Bonus auf Initiative und Dodge, Combat Veteran bringt einen Bonus auf Dodge, Improved Ini auf Initiative. Wie wärs wenn wir auf die letzteren verzichten und statt dessen die gesamten Boni in Battlewise stecken? Der ist schließlich als Talent auch für alle verfügbar. 
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: A.G. am Dezember 20, 2013, 09:08:01 Vormittag
Hallo Leuts!
 
Ich wäre morgen definitiv in der Lage zu kommen, aber ich habe keine Ahnung, ob ich nicht noch jemanden anstecken könnte. Zwar würde ich ungern Aberrant verpassen, aber das Risiko läge ganz bei euch...

Mal sehen, ob ich Skype ans Laufen kriege.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Dezember 20, 2013, 10:32:26 Vormittag
Wenn du keine Symptome mehr hast, müsstest du bei so nem normalen Magen Darm Infekt eigentlich auch nicht mehr soooo ansteckend sein.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Januar 07, 2014, 20:26:44 Nachmittag
Ich könnte für Aberrant als nächste Termine den 11. (kommenden Samstag) und/oder den 18. (den Samstag danach) vorschlagen. Am 18. würd ich auch leiten.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Januar 21, 2014, 11:52:18 Vormittag
Ich werde am 1. da sein und vorsichtshalber auch schon mal was vorbereiten. Und im Zweifelsfall machen wir ein Drogenkartell auf ... mhm, hab ich das laut gedacht?!  ;D
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Januar 24, 2014, 10:38:16 Vormittag
Ja, ich glaub irgendwo in eurem Hauptquartier liegt noch ne tonne Kokain herum.

...

Aberrant Vice
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Januar 24, 2014, 18:53:27 Nachmittag
YES!
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am Januar 25, 2014, 08:18:07 Vormittag
Naja, eigendlich sind es nur noch knapp 900kg. Was glaubt ihr eigendlich, wo Andy seine enorme Willenskraft herhat?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Januar 25, 2014, 08:38:15 Vormittag
"ANDY - stop eating all the cocaine!"
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am März 03, 2014, 12:57:36 Nachmittag
Moin

kleine Regelgeschichte für D&D D10:

Wie bereits angedroht würd ich gerne die Sache mit den Waffenfoki beim Krieger vereinfachen, nach folgendem Muster (Boni zählen für eine Waffenfertigkeit)
Stufe 1: +1 Maximalschaden
Stufe 2: +1 auf Accuracy oder Defense
Stufe 3: Die andere Option von Stufe 2
Stufe 4: +1 Maximalschaden, für 10 XP können die Boni auf eine andere Waffenfertigkeit ausgeweitet werden
Stufe 5: +1 auf Accuracy oder Defense
Stufe 6: die andere Option von Stufe 5
Stufe 7: +1 Schaden

Zusätzlich würde ich gerne den Bonus für ERhöhte Bewegungsweite, die der Barbar hat auch für den Ranger geben (+(Stufe) auf Rennen, +(Stufe x2) auf Sprinten). En wenig zusätzliche Mobilität passt für den Ranger meiner Ansicht nach ganz gut.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am März 03, 2014, 12:58:31 Nachmittag
Wann geht es eigentlich weiter?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am März 03, 2014, 13:50:25 Nachmittag
Wann passt es dir? Nächstes oder übernächstes Wochenende?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am März 05, 2014, 09:32:09 Vormittag
Also Aberrant am 22.03? Passt das allen?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am März 05, 2014, 10:10:01 Vormittag
Si si!  ;D
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am März 17, 2014, 01:27:41 Vormittag
Kommenden Samstag (22.3.) ist es wieder soweit.  ;D Als weiteren Termin möchte ich direkt den 19.4. (Ostersamstag) vorschlagen. Würde euch das passen?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am April 24, 2014, 20:03:04 Nachmittag
Moin

betrifft Science Fantasy

Ich würd gern den Vorteil "Archmage", der aktuell Stufe 5 ist und ziemlich hohe Voraussetzungen hat und einfach den 6. Magiepunkt bringt, durch folgendes (Prestige-)Talent ersetzen:

Archmage    (min. Magie 5, 1 magisches Talent auf 5, Metamgie 3, Noetics und Occult 2)
Level 1: +1 Würfelpool auf Magie
Level 2: [+1] auf Detect, Analyse und Dispel Magic, eigene Zauber sind um [+1] schwerer zu dispellen, +1 Magieresistenz*
Level 3: +1 Force auf alle Zauber
Level 4: Boni von Level 2 werden verdoppelt
Level 5: 2 Gratis Magiepunkte pro Runde

*Maximum bleibt 5



Des weiteren würde ich vielleicht den Nahkampf ein wenig nerfen ... wenn das okay für euch wäre. Dafür gibts ein paar Optionen:

Option 1:
Die 4. Größenkategorie bei Nahkampfwaffen kicken, das heist es gibt nur 3 Kategorien (für Schwerter, Krummschwerter und Äxte/Keulen), und alle anderen Waffen werden angepasst.

Option 2:
Die Vibro bzw. Heavy Metal Mod (sowie alle magischen und Implantat...ischen Äquivalente) entfällt.

Option 3 (etwas länger):
An den nahkampfverstärkenden Talente und Implantate herumschrauben.
Für den Barbaren wär die folgende Version eine Option
Stufe 1: Rage: [+1] HtH Bonus, [+1] vs. Furcht, -1 Defensive
Stufe 2: [+1] Might, [+1] vs. mentale Beeinflussung außer Furcht (weil ist schon auf Stufe 1 abgedeckt) in Rage
Stufe 3: 1 Soak -> 1 Autoerfolg
Stufe 4: jemanden nieder oder tot zu schlagen verlängert die Rage um 1 Runde
Stufe 5: Falls jemand den Charakter in Rage erfolgreich angreift, hat der nächste Angriff des Charakters gegen den Angreifer einen Schadensbonus von +1
Rage hält Stamina + Endurance + Stufe x2 Runden
(Zusammenfassung: untere Stufen, sind ein wenig besser, weil es den Soak-> Autoerfolg früher gibt, dafür ist der Bonusschaden von Stufe 5 kein einfacher Bonus mehr und nicht mehr so einfach ein zu setzen, außerdem fliegt Battle Cry raus, der vielleicht wirklich zu hart war)

Military Grade Synthesis entfällt, und es gibt nur noch Synthesis, und die bringt für Stufe 5 (30 XP), 50.000 Creds, sowie 5 MP und einer dauerhaften Senkung der AP um 1 (weil schwerer) folgende Boni: [+1] HtH Bonus, 1 Soak -> 1 Autoerfolg, +1 Würfel Might, Resistence, Endurance, nicht kompatibel mit Rage, Edit: Heilungsfaktor wird halbiert, Heilungszauber um 2 erschwert.

(Wenn man die beiden vergleicht (Rage auf Stufe 4 weil 30 XP), dann sind die beiden ungefähr auf Augenhöhe: beide haben vergleichbare Boni (Soak und Schadensboni sind die selben; +1 Res, End, Might vs. [+1] Might und mentale Beeinflussung sind ähnlich wertvoll), Nachteile sind IMHO ähnlich schwer gewichtet (-1 Defensive vs. -1 AP); Rage ist nur temporär, reicht aber für die meisten Kämpfe locker aus, Synthesis kostet Geld und Magiepunkte, Edit: und erschwert die Heilung)

Der Smite Evil, der im Kampf so was ähnliches wie der Battlecry wirkt, wird explizit nur gegen böse, nicht-Humanoide gerichtet. Der normale Smite, den es zum Glück nur als Domain Power der War Domain gibt, wird durch was weniger schlimmes ersetzt.


Meinungen?

Edit

noch ne kleine Korrektur - Der Shaper hat folgende 4 Disziplinen: Matter, Vitakinesis, Metamagic und Earth (der mit weitem Abstand passendste Elementarismus - die anderen Elemente behalten schließlich ihre Form nicht)
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am April 26, 2014, 15:16:02 Nachmittag
Zum Archmage kann ich net viel schlaues sagen. Klingt ganz nett denke ich. Allein schon, weil ein extra Talent die richtigen Überzauberer nicht einfach zu ner abschließenden Konsequenz der normalen Schulung macht, sondern wirkliche hingabe fordert.
Zu den Optionen 1-3 für weniger Nahkampf-Bums würde ich, gemessen an dem, was ich letzte Spielsitzung erlebt habe, sagen: ja zu allem.
Wenn man als Nahkampfgemaxter Großwaffenschwinger mit maximalschaden irgendwo im Bereich 14-16L rauskommt, ist das IMO absolut genug. 23L hingegen... (ich hatte übrigens den GIMP nicht genutzt, hätte also max auf 24L kommen können nach bisherigen Regeln)
Nur sollte man dann beim Umschreiben der Waffenlisten auch schauen, das eventewell vorhandene Nahkampfverstärker (Zauber, Impr. Unarmed, etc) entsprechend nicht zu heftig ausfallen, damit die Verhältnismäßigkeiten halbwegs gewahrt bleiben.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: A.G. am April 27, 2014, 15:56:43 Nachmittag
Wie teuer sollten die Charaktere für dieses Pseudo-Adventure-Dings eigentlich noch mal werden?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am April 27, 2014, 19:24:25 Nachmittag
1000 XP
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am April 28, 2014, 17:24:59 Nachmittag
Ich plane gerade meine WEs im Mai und müsste wissen, wann der liebe Tobi das nächste Mal wieder da ist, damit ich mir dementsprechend den Samstag schon mal für Aberrant blocke.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am April 28, 2014, 19:06:10 Nachmittag
Kann ich dir leider nicht sagen, der is gerade in den USA und net zu erreichen.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Mai 05, 2014, 17:00:32 Nachmittag
Schon mal zur Info: Blocke mir mal in weiser Voraussicht den 24.5. für Aberrant. Ist nicht schlimm, wenn es dann nicht  zustande kommt, aber so hat man schon mal ne Terminmöglichkeit.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Mai 05, 2014, 17:03:37 Nachmittag
Is okay, da ist bis dato nix.

Der Gute Tobi ist zwar nächsten Samstag in Daaden, da steht aber ein Geburtstag von nem Freund an, da hätts eh kein Aberrant gegeben.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Mai 08, 2014, 16:11:52 Nachmittag
Moin - was ganz kleines Regeltechnisches

Einsatz von zwei Einhandwaffen ist, wenn man den passenden Vorteil hat (-1 AP auf den 2. Angriff) schlicht und einfach besser als eine Einhandwaffe (gerade im FErnkampf). Ich würds gern so machen das man bei Einsatz von 2 Waffen basismäßig weniger Maximalschaden anrechnen kann, und zwar ein oder vielleicht sogar 2 Punkte. Meinungen?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am Mai 09, 2014, 12:42:00 Nachmittag
Einsatz von zwei Einhandwaffen ist, wenn man den passenden Vorteil hat (-1 AP auf den 2. Angriff) schlicht und einfach besser als eine Einhandwaffe (gerade im FErnkampf).
Sollte in diesem Satz an irgend einer Stelle Zweihandwaffe stehen? Weil andernfalls frage ich mich, warum 2 waffen + Vorteil NICHT besser sein sollten? Und der geringere Maximalschaden ergibt sich wahrscheinlich oft genug schon daraus, dass mann die AP eher in mehr Angriffe als mehr Acc steckt.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Mai 17, 2014, 22:25:17 Nachmittag
Was geht nächsten Samstag?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Mai 18, 2014, 11:45:35 Vormittag
Ich hoffe du gehst ... zum Siegener Bahnhof dortsteigstduindenZugfährstnachBetzdorfAlexbringtdichnachDaadenwirspielenAberrant.

So kurz und schnell gefasst :)
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Mai 18, 2014, 22:16:43 Nachmittag
Das hört sich sehr gut an.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Mai 20, 2014, 11:46:35 Vormittag
Eine Frage an A.G.: Ich werde am Samstag vorm Spielen wahrscheinlich eine Freundin in Herdorf besuchen. Was würde dir wegen Fahrerei besser passen, wenn ich gegen 15 Uhr von Herdorf nach Betzdorf fahre und du mich da einpackst, oder wenn du mich direkt in Herdorf einpackst? Du kommst von doch von Richtung Süden (Kirburg), oder? Selber von Herdorf nach Daaden zu fahren per ÖPNV ist leider recht sinnfrei, da ich dann fast eine halbe Stunde in Betzdorf am Bahnhof rumstehe.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Mai 20, 2014, 13:06:11 Nachmittag
Herdorf ist quasi direkt neben DAaden, da kann ich dich besser abholen
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Mai 20, 2014, 17:39:00 Nachmittag
Check!
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Mai 22, 2014, 20:41:27 Nachmittag
Mal ein Vorstoß wagen: Wollen/können wir Aberrant auch direkt für den 15.6. festhalten?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Juni 13, 2014, 02:06:22 Vormittag
Ich muss mein Angebot für den 15. leider wieder zurückziehen. Unter der Woche hat mich meine Allergie schwer erwischt, weshalb viel Arbeit liegen geblieben ist. dementsprechend muss ich Samstag ran. Sorry.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Juni 14, 2014, 12:29:57 Nachmittag
Schade, aber aufgschoben ist nicht aufgehoben...
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Juni 24, 2014, 06:10:45 Vormittag
Ich könnte als nächstes den 28.6. und/oder den 12.7. anbieten. Wie stehts da bei euch? Idealerweise mit dem Gokus.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Juli 23, 2014, 15:22:58 Nachmittag
Wie sehts bei dir in nächster Zeit aus? Tobi Gokus is leider erst wieder ende August zu haben, dann isser aber für fast zwei Wochen hier im Urlaub. Der 23.08 is aber  leider schon fest verplant.

P.S.: nach Telefonierung
nächster angeplanter Termin für Aberrant ist in der 3. Augustwoche (nach dem 18.) irgendwann in der Woche. Z.B. Dienstag. Falls jemand ein Problem damit hätte, bitte Bescheid sagen.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am August 11, 2014, 23:55:33 Nachmittag
Freunde der Nacht, könnten wir einen Termin festzurren? Vielleicht der 20.?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am August 14, 2014, 00:22:49 Vormittag
Moin

Das könnte klappen, hab grünes Licht von dem Onkel, A.G. und Frank.

Tobi Gokus ist erst wieder Anfang nächster Woche im Land.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am August 15, 2014, 22:39:48 Nachmittag
Hab den anderen Tobi erreicht, der ist auch am Start
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am August 19, 2014, 02:58:56 Vormittag
Wann denn morgen? Hab vormittags noch einen Arzttermin und muss ein paar Kleinigkeiten erledigen. Könnte anbieten, dass ich um Viertel vor drei in Kirchen an´m Bahnhof bin. Wird Frank auch mitspielen?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am August 26, 2014, 23:52:07 Nachmittag
Kommenden Samstag (der 30.8.) geht klar?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am August 31, 2014, 14:51:14 Nachmittag
Schon mal zur Info: Ich kann erst wieder am 11.10. Bis dahin sind meine Wochenenden alle bereits verplant. Merke mir den dann aber schon mal prophylaktisch für Aberrant vor.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am September 26, 2014, 00:38:57 Vormittag
Am 11. Aberrant? Sitze grad schon an meiner Planugn für Oktober.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Oktober 03, 2014, 12:25:36 Nachmittag
18.10 wär mir lieber. Passt dir das?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Oktober 05, 2014, 19:43:03 Nachmittag
Sorry, da bin ich auf der Messe in Essen, arbeiten.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Oktober 06, 2014, 10:32:38 Vormittag
Hmm. Gibts nen anderen Termin. Weil am 11.10 feiert einer meiner Marburger Kumpels seinen Geburtstag.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Oktober 06, 2014, 17:36:27 Nachmittag
Kann den 25.10. und den 1.11. anbieten.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Oktober 06, 2014, 19:34:16 Nachmittag
Ich sage ja.

Zu beiden.

Vorerst.

(Nein im Ernst, da müsste ich Zeit haben)
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Oktober 07, 2014, 13:22:18 Nachmittag
Schon verkackt: Am 25. ist ein Geburtstag einer Freundin, wo ich unbedingt hin muss. Also bleibt der 1.11. Außerdem schlage ich schon mal den 29.11. als nächsten Termin vor. Wie steht es damit?

Wichtig für mich: Soll ich am 1.11. leiten?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Oktober 07, 2014, 13:53:18 Nachmittag
Dann gehen wir auf den 01.11 und leiten werd wahrscheinlich ich.

Den 29 behalt ich dann gleich auch im Hinterkopf.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Oktober 27, 2014, 16:20:56 Nachmittag
Kommenden Samstag geht klar? Und es bleibt bei dir, Git A, als SL?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Oktober 27, 2014, 17:31:08 Nachmittag
Ja und Ja. Und Ja. und JAAAAAAAAAA. AJJJJJJJJJJJJJJJJJJJJJJJJJJJJJ, JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAJJJJJJJJJJJJJJJJJJJJ

(wir sind bei Frank, und der Fischmensch und sein Spieler sind auch da)
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Oktober 28, 2014, 02:19:51 Vormittag
Nom nom nom NOM ...
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am November 03, 2014, 05:09:41 Vormittag
Ich möchte gerne den 8.11. sowie den 20.12. für Aberrant vorschlagen. Am 20.12. würde ich dann gerne meine Geischte noch leiten, gerne könnten wir da auch früher anfangen.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am November 04, 2014, 20:59:31 Nachmittag
Der 08.11 wird leider nicht klappen. Die Penner von der GDL streiken, und du kommst ohne Zug nicht nach Betzdorf.

Ich würd einfach sagen wir treffen uns am 20.12, und dann ein paar Mal in den Ferien.

Edit:

Außerdem bin ich jetzt schon ziemlich im Arsch, und zum Wochenende hin wirds nicht besser
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am November 05, 2014, 17:22:33 Nachmittag
Roger roger. Werde dann auch mal mein noch ausstehendes Abenteuer für die Ferien vorbereiten.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am November 09, 2014, 04:25:42 Vormittag
Blizzards neuer Team Fortress 2-"Klon":

http://www.youtube.com/watch?v=4CPPPchQfBU

Looks like fun.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Dezember 18, 2014, 16:15:06 Nachmittag
Aberrante am kommenden Samstag, richtig?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Dezember 18, 2014, 16:51:38 Nachmittag
Jep
 
Ich hoffe das WEtter spielt mit...
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Januar 03, 2015, 11:39:29 Vormittag
Noch is alles grün, also klappt das heute wahrscheinlich
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Januar 03, 2015, 13:07:05 Nachmittag
jetzt wirds auch hier unangenehm. Vielleicht wirklich besser ausfallen lassen?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Januar 29, 2015, 10:17:19 Vormittag
Joho

Vorschlag für Eclipse Phase D10.

Wir sind ja soweit ich das weis alle Fans des XP für Implantate Systems. Wir sind uns auch soweit alle einig, dass das für Eclipse Phase nicht so wirklich klappt.

Wir haben momentan die Methode mit den Praxisvorteilen, die deckeln, welche Implantate man verwenden kann. Das hat aber 2 Probleme: Es ist a) kompliziert und b) negativ, weil es den Charakter bei Abwesenheit des Vorteils aktiv in der Nutzung von Implantaten einschränkt, anstatt ihm bei Vorhandensein des Vorteils einen Bonus zu geben.

Ergo, neue Herangehensweise:
Ich reduziere bei den Implantaten die Stufen.
Es wird zu (fast) jedem Implantat einen Vorteil geben, der die Boni die dieses Implantat gibt, erhöht (bzw. bei Panzerung die Behinderung einschränkt). Diese Vorteile werden sich alle im 1-3 Punkte Bereich abspielen.

Meinungen? 
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: A.G. am Januar 29, 2015, 11:13:05 Vormittag
Mal ausprobieren und sehen, wie sich das im Spiel macht.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am März 11, 2015, 13:23:09 Nachmittag
Moin

Alles ist inzwischen weniger schlimm. Deswegen könnten wir Samstag nochmal Aberrant spielen. Intresse? Terminvorschläge?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am März 11, 2015, 15:14:34 Nachmittag
Es ist tragisch. Meine Samstage sind leider bis Oster"-Samstag" ausgebucht. Könnte mich euch erst dann wieder anschließen.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am März 11, 2015, 15:48:28 Nachmittag
Is ja auch schon in einem Monat. Außerdem hab ich dann irgendwann eine Woche Urlaub, in der ich theoretisch auch während der Woche Zeit hätte.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am April 03, 2015, 15:32:10 Nachmittag
Ich muss mich entschuldigen: Ob meines Enthusiasmusses für morgen kann ich leider nicht da sein - ich habe es gestern geschafft, mir nen kleinen Zeh anzubrechen. Nix großartiges, tut nur etwas weh, und ich bin aktuell nicht gut zu Fuß. Dementsprechend fällt die Reise in die WIdlnis morgen leider flach.  :(
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am April 20, 2015, 21:12:06 Nachmittag
Joho

1 Vorschlag für Samstags:

Ich würde gerne nachmal was in einem paranormalen Millieu spielen/spielleiten. Jetzt hab ich in letzter Zeit viel an dem Science Fantasy geschrieben, deswegen wär das eine Option. Vorschlagen würd ich was lokales, oder vielmehr planetares, eine Welt irgendwo in Farleigh's Band, die sich gerade von der großen Finsternis erholt, und ungewöhnlich reich an magischen Kreaturen und Phänomen ist. Magie, Geister, etc. sind den Leuten damit natürlich bekannt, wenns aber zu esoterisch oder gefährlich ist, überlässt man das lieber Spezialisten. Die Charaktere könnten so was wie Privatermittler oder forschende Magier sein. Interesse?

Ich hab auch noch eine Idee für Eclipse Phase, aber die muss ich noch ein wenig wälzen
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Mai 04, 2015, 12:11:40 Nachmittag
Hi Leute, nochmal wegen dem Brainstorming gestern.

Ich fand die Idee mit der reisenden Truppe die bei der Wiedererschließung von Planet X (bis dato noch unbenamter Planet mit ausbeutbarer magischen Ressourcen) ihr Geld mit verschiedenen Hobs machen eigentlich gar nicht schlecht. Trotzdem hab ich da noch ein wenig Vorbehalte, dass das Rift Off eine Ecke zu nah kommt. Und das man Plots

Ich würde ganz gerne zu der Idee mit den magischen Detektiven zurück kehren
- Wir bleiben bei Planet X als grobes Setting, konzentrieren uns aber auf eine Stadt (Stadt Y)
- Stadt Y wurde in einem relativ fruchtbaren und intaktem Talbecken hochgezogen, das allerdings schon immer relativ voll mit Geistern, Feen et al. war
- Ein großer Teil der Stadt ist von einem magischen Schutzwall gegen Geister, Feen und ähnlichem Gesocks umgeben, der als Nebenwirkung magisch hochbegabten Migräne macht
- Ein Großteil der Finanziellen und Politischen Elite ist hinter dem Wall udn damit ziemlich von paranormalen know-how und geschehnissen isoliert, weil es alle magischen Talente eher in das Umland zieht
- Die lokale Polizei ist eher wenig bewandert in paranormales Dingen, und hatte bis dato 'ne externe Beraterfirma verwendet. Blöderweise war die von irgend welchen Viehchern unterwandert, und VErtrag und Firma wurden aufgelöst. Details sind keine Bekannt.
- Das entstandene Kompetenz-vakuum führt dazu das Leute mit nem paranormalen Problem ziemlich lange auf Hilfe von der Polizei warten müssen, und sich deswegen eher Lizenzierte Privatschnüffler/Bodyguards/Problemlöser besorgen
- Sogar die Polizei heuert gelgentlich paranormale Schnüffler etc.
- Gelegentlich gibts auch Aufträge aus dem Umland

Die Charaktere könnten hier tendentiell eher auf der Seite des Gesetzes und eher Urban tätig werden, man hat aber alle möglichen Vorwände auch mal was draußen in der Wildnis zu bringen oder einen schattigeren Auftrag an zu nehmen. Fokus wär auf dem Paranormalen, aber auch hier kann man in mundanere Bereiche plotmäßig abwandern.

Meinungen?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: A.G. am Mai 05, 2015, 19:52:01 Nachmittag
Klingt nicht verkehrt. Probieren wir's also ruhig aus.
Allerdings ist mir der Hintergrund meines angedachten Charakterkonzepts vielleicht doch etwas zu finster und wird deshalb vielleicht ein paar Veränderungen durchlaufen. Ich denke allerdings immer noch, das Endprodukt sollte Constantine )den ich nur aus dem Film kenne) etwas ähneln.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Mai 17, 2015, 19:33:30 Nachmittag
Hi

ein paar Änderungen bei FR:

- Alle Bögen haben einen Grundschaden von HtH+2
- Pro modpunkt steigen die Grundkosten der Waffe um 25%, nicht die Gesamtkosten
- Rüstungen sind vielleicht wirklich zu schwach. Ich würde vorschlagen, entweder den Rüstungsschutz um 1 zu erhöhen, oder bessere Rüstungs-features bei den verschiedenen Kämpferklassen unter zu bringen, damit man schwerere Rüstungen abzugsfrei tragen kann. Meinungen dazu ?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Mai 19, 2015, 15:16:18 Nachmittag
So, nachdem Git A und ich eigentlich ausgemacht hatten, dass ich am Samstag nochmal für Aberrant zu euch stoße, hier leider der Dämpfer: Bahnstreik.  >:(
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Mai 19, 2015, 15:45:25 Nachmittag
Ficken

Gibts ne Regionalbahn auf der Linie? Ich bin auch fast versucht dich Abends einfach nach Siegen zu kutschieren.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Mai 20, 2015, 08:56:54 Vormittag
Wir haben Aberrant dann mal auf den 30.05 verlegt.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am Mai 20, 2015, 10:21:48 Vormittag
- Rüstungen sind vielleicht wirklich zu schwach. Ich würde vorschlagen, entweder den Rüstungsschutz um 1 zu erhöhen, oder bessere Rüstungs-features bei den verschiedenen Kämpferklassen unter zu bringen, damit man schwerere Rüstungen abzugsfrei tragen kann. Meinungen dazu ?

Der 2te Punkt klingt interessanter, falls man das noch in den Klassen unterbringen könnte.
Hätte etwas mehr flair von den originalen Armor Proficiencies.
Ich denke da an ne 2-stufige Klassenfähigkeit (Light und Heavy Armor Profieciency), die bei schweren Kämpferklassen (Fighter, Paladin) zB auf den Klassenleveln 3 und 6 kommt und bei den "leichten Kämpfern" (der Rest*, außer Psion, Wizard und Sorcereror) mit nur einer Stufe auf 4.
Würde allerdings anregen, da ggf andere Vorteile ausgleichend etwas zu kürzen

*eventuell könnte man "den Rest" sogar noch weiter differenzieren, zB dadurch dass die Light Armor Prof bei einigen klassen (vor allem Ranger und Barbar) wie schon beschrieben auf Level 4 kommt und bei den anderen erst auf Level 5



Wenn dass aber zu kompliziert ist, ist auch gegen ne einfache Erhöhung der Rüstungswerte nix einzuwenden. Wäre sicherlich sehr viel einfacher.
Aber einfach 2 Stufen Vorteil bei Krieger und Paladin, ohne dass bei den anderen Klassen was passiert, wäre mir zu unbalanciert

___________________________

Noch was anderes: Paladin's Mount und Familiar (wizard) waren ja im Original DnD wichtige Features und sollten daher IMO nen leichten Boost erhalten gegenüber dem, was andere Klassen haben können.
Im allgemeinen Reicht da ja schon die Fähigkeit, dass Vieh beliebig auf ne andere Ebene bannen und zurück beschwören zu können. Aber der Paladinsmount sollte da vllt noch ne Spur mehr bieten. Wäre es denkbar dass der Paladin mittels Klassenvorteil noch ne Erhöhung der effektiven Familiar-Stufe um 1 bekommt, falls es sich bei dem Familiar um ein Reittier handelt? Hatten wir ja ähnlich schonmal, nur dass es da ein paar mehr (IMO zu viel) Stufen wurden.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Mai 20, 2015, 19:50:18 Nachmittag
Wie wär's damit:

1) Improved Armor Use: +1 Dexmax
2) Superior Armor Use: +2 Dexmax, -1 Mob

Krieger kriegen 1) auf Stufe 3 und 2) auf Stufe 6
Paladine kriegen 1) auf Stufe 3 und 2) auf Stufe 6
Barbaren kriegen 1) auf Stufe 4.
Ranger kriegen 1) auf Stufe 4.
Diebe kriegen 1) auf Stufe 6.
Barden kriegen 1) auf Stufe 6.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Juni 24, 2015, 08:27:58 Vormittag
Moin, blöde Frage für Deadlands, konnte die Antwort auf Anhieb nicht finden:

Sind Schadenswürfel kumulativ oder zählt da genau wie bei allen anderen Proben der höchste Würfel?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: A.G. am Juni 26, 2015, 03:49:12 Vormittag
Kumulativ für Schußwaffen. Bei stärkeabhängigen Waffen sind die Bonuswürfel kumulativ und werden zu dem höchsten Würfel des Stärkewurfs addiert.
(Zumindest hab ich es so gelesen...)
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Juni 27, 2015, 16:54:22 Nachmittag
Meine Damen, helft mir mal auf die Sprünge: Wir hatten bereits einen Termin für das nächste mal Aberrant ausgemacht, richtig? Den 11.7. oder den 18.7.?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Juni 27, 2015, 18:57:27 Nachmittag
den 11.07
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Juli 15, 2015, 14:17:32 Nachmittag
Hatten wir bereits nen neuen Termin für Aberrant ausgemacht? Und ich möchte auf diesem Weg auf den Deadlands-Threat um Rollenspiel-Unterforum hinweisen.  :)
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Juli 15, 2015, 17:18:59 Nachmittag
Nee, hatten wir noch nicht. Nebenbei, ich hab vom 23.07 bis zum 09.08 Urlaub, da können wir auch was unter der Woche machen,  mit der Einschränkung das ich in dem Zeitraum irgendwann so für 2 Tage meinen Wagen zur inspektion bringen muss.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Juli 20, 2015, 16:48:10 Nachmittag
Ich werfe mal den 1.8. für mein Aberrant-Abenteuer in den Ring. Wäre das genehm?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Juli 20, 2015, 17:08:58 Nachmittag
Und schon bin ich dämlich: Ich meine den 8.8. Am 1.8. kann ich nicht, da feiert der Glapiak Geburtstag.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am Juli 20, 2015, 22:20:24 Nachmittag
Dann sag ihm, dass es uns Leid tut, dass du nicht kommen kannst  ;D
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Juli 20, 2015, 23:50:53 Nachmittag
Das hätte was davon, meiner Mutter zu sagen, dass ich nicht auf ihren 60. Geburtstag kommen kann, weil ich lieber mit Kumpels abhänge. I would never hear the end of it!  ;D
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am August 11, 2015, 20:04:38 Nachmittag
Ich möchte als nächste Möglichkeit für "meinen" Aberrant-Plott Samstag, den 29.8. anbieten. Einwände?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am August 21, 2015, 18:37:18 Nachmittag
dafür!
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: A.G. am August 23, 2015, 08:36:32 Vormittag
Bueno...
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am August 24, 2015, 17:32:33 Nachmittag
Kommender Samstag steht also fest. Werde wie üblich gegen Viertel vor 4 in Betzdorf sein.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am August 25, 2015, 18:58:23 Nachmittag
Wegen Deadlands: Ich möchte als ersten konkreten Termin dafür gerne den 31.10. vorschlagen. Voher bin ich arbeits- und unitechnisch (Spiel, neue SHK-Stelle, Recherchen für die Masterarbeit, ...) insbesondere im September hart eingespannt, und im Oktober habe ich quasi sonst keine Wochenenden mehr frei.  :(
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am August 31, 2015, 21:48:14 Nachmittag
Moin, Konzept für einen Nightmare-Tager unter dem D10 System is hier angehängt. Schaut's euch an, und sagt mir eure Meinung.

[gelöscht durch Administrator]
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am September 01, 2015, 00:20:39 Vormittag
Ihr spielt CTech? Ohne mich?!?  :o
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am September 01, 2015, 07:29:49 Vormittag
Simmer uns noch nicht sicher. Wir wollten schauen wie gut unser D10 System da drauf passt, da wir echt nicht Fans von dem Originalsystem sind.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am September 01, 2015, 09:54:33 Vormittag
Ganz neben der Tatsache das es wahrscheinlich sexy wäre, die CTech Runde ans Laufen zu bringen, damit Alex was zum Leiten hat, frage ich mich, ob es nicht einige akute Probleme mit der Spielbarkeit von Eclipse Phase ausräumen würde, wenn wir sagen, dass es einfach mal 15 Minuten (evtl. sogar ne Stunde) dauert eine Kopie des Egos aus 'nem Fleischhirn zu ziehen. Das grenzt einerseits das Forken ein, andererseits müssen Fleischhirnbesitzer sich nicht laufend sorgen machen, dass jemand sie Forknapt. Andererseits funktioniert Eclipse Phase trotzdem noch als Setting.

Gleichzeitig könnte man, damit das Ganze nicht gar so unsicher ist, ne Möglichkeit einführen, ein Ego zu identifizieren. Das sollte mal mindestens eine Minute dauern, also so unpraktisch sein, damit man es nicht an jeder Tür einsetzen kann. Das sollte auch täuschbar sein, mit ner Psychochirurgie-probe mit ner 2 bis 3er Erschwerung ABER macht das dem Vortäuscher immensen mentalen Stress (so ca. 6-8), da ja quasi "Fremdcode" in sein Ego eingebracht wird, oder man muss bei dem Prozess quasi live mit Psychochirurgie bescheissen.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: A.G. am September 02, 2015, 03:47:34 Vormittag
Solange die verlängerte Kopierzeit keine digitalen Hirne betrifft, ändert das am Hintergrund gar nicht mal viel. Auch die Ego-Identifikation scheint jetzt nicht unwahrscheinlich - wenn überhaupt, ist es verwunderlich, das das Setting so was nicht schon vorher hatte.

Der Nightmare sieht so ganz gut aus. Das war doch der, den der originale Dolph Schnitzler (Kindergärtner extraordinnaire) hatte, das vorgesehene Nonplusultra in Sachen Gewalt, oder?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am September 02, 2015, 09:29:45 Vormittag
Zitat
Der Nightmare sieht so ganz gut aus. Das war doch der, den der originale Dolph Schnitzler (Kindergärtner extraordinnaire) hatte, das vorgesehene Nonplusultra in Sachen Gewalt, oder?

Genau. Ich hab ihn, gerade mit den spezifischen Vorteilen, eher auf Leute abknallen als auf Leute verdreschen getrimmt, mit nem inhärenten Str bonus von +3 geht das mit dem Vertrimmen aber automatisch ganz gut.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am September 03, 2015, 20:16:21 Nachmittag
Zitat
Auch die Ego-Identifikation scheint jetzt nicht unwahrscheinlich - wenn überhaupt, ist es verwunderlich, das das Setting so was nicht schon vorher hatte.

Stellt sich raus das es einen Brainwave Scan, gibt der 5 Minuten dauert und ziemlich schwer zu bescheißen ist ...
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am September 07, 2015, 22:24:32 Nachmittag
Moin Leute

Tager für's Volk. Sagt Bescheid wenn ihr etwas für zu stark oder zu schwach haltet, oder falls ihr Ideen für weitere Sondervorteile und Spezialmanöver habt.

Edit: Ich nochmal ... hab noch ne Regel gefunden: Tager regenerieren Orgon mit halber Geschwindigkeit (1 pt pro 2h Ruhe/ 1h Schlaf). Dafür sind sie 20 XP billiger.

[gelöscht durch Administrator]
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am November 02, 2015, 16:41:50 Nachmittag
Ich habe nochmal nen Blick in meinen Kalender geworfen, und kann folgende Termine (gerne beide) für meine nächsten Besuche bei euch vorschlagen: 21.11. und 5.12. . Ich hatte vergessen, das ich am 14.11. bereits für eine Rollenspielrunde in Bonn verplant bin. Sagt das so zu?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am November 02, 2015, 16:45:48 Nachmittag
Halt ich mir frei.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am November 02, 2015, 17:16:51 Nachmittag
Warum nur einen Monat vorrausplanen?. Wir könnten doch direkt nen Jahresplan aufstellen.  ;D
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am November 02, 2015, 19:17:16 Nachmittag
autsch
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am November 02, 2015, 19:31:40 Nachmittag
Omkel Enzo, du weißt, das ich dich liebe, aber auch andere wollen sich im Glanze meiner strahlenden Persönlichkeit sonnen.  8) Deshalb muss ich meine Samstage tatsächlich häufig weit vorausschauend planen.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am November 10, 2015, 21:30:28 Nachmittag
Hallo ihrs.

Also ... Exalted 3E?

Vom Setting her würd mich am meisten der Südosten und vielleicht noch der Süden interessieren.

Der Südosten hat ein Imperium von Sterblichen Hexern, eine Provinz des Reiches in dem die Dragonblooded als Götter verehrt werden (was der Immaculate Order gar nicht cool findet), die Arsch-stadt (und den Rest von Palanquin, eine Stadt erbaut auf 4 Titanischen Statuen die Gypsy Danger wie einen Gartenzwerg wirken lassen), ernste Feenprobleme und eine immer surrealere Umgebung während man sich zum Kartenrand begibt, und so einem Prog Rock cover aus den 70ern immer näher kommt.

Der Süden hat Kirighast und Chiaruscuro, zwei ziemlich kosmopolitische Reiche (sofern man sich nicht versklaven lässt).

Wie ist die Interessenslage? Und wie siehts mit dem GEsamtkonzept aus?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am November 10, 2015, 21:40:57 Nachmittag
Exalted geht bei mir immer. ;D Bin zwar noch nicht dazu gekommen, mich mal wirklich zur Gänze mit dem Werk (TM) zu beschäftigen, würde aber gerne einen Eclipse spielen, der eigentlich Angehöriger eines der großen Häuser des Realms war, und der, nachdem er "eruptiert" ist, von seiner Familie weggesperrt worden ist, bis er schließlich vor kurzem ins Treshold entkommen konnte. Ginge das konzeptmäßig?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am November 10, 2015, 21:43:10 Nachmittag
Schätz schon.

Ich hab allerdings kein Gruppenkonzept das ich brühwarm präsentieren kann. Les dir aber doch mal die Gegend durch, und schau mal, ob dir das gefällt.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am November 16, 2015, 03:04:13 Vormittag
Der Genosse Git schaut nicht auf sein Telefon ... können wir meinen Besuch am 21.11. (kommendes WE) auf den 12.12. verschieben? Bin gefragt worden, ob ich für die Freundin eines Kumpels eine Einführungsrunde Deadlands halten kann.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am November 16, 2015, 09:37:18 Vormittag
Sorry

von mir aus passt das. Hab da (glaub ich) noch nix anderes geplant.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am November 16, 2015, 18:36:01 Nachmittag
Roger. Bin also am 5.12. und am 12.12. bei euch.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Dezember 08, 2015, 10:57:44 Vormittag
Moin

A.G., könntest du nochmal die Martial Arts Stile posten, die dich besonders interessieren?

Onkel Enzo, bei dir war das Five Dragon oder Immaculate Fire, oder?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am Dezember 08, 2015, 18:18:12 Nachmittag
ja, die beiden stile sind es, die mich erstmal interesieren.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: A.G. am Dezember 09, 2015, 16:24:10 Nachmittag
Während ich vermutlich hauptsächlich erstmal Brawl verwenden werde, interessiert mich vordringlich Dreaming Pearl.
Wäre aber schön, wenn ich für die Zukunft auch Ebon Shadow und White Reaper in betracht ziehen könnte (nicht für den ersten Charakter, aber vielleicht für weitere.

Wie versprochen habe ich nach ein paar Quellen für Vorbilder von Lunar-Charms gesucht und erst mal alles, was auf Anhieb passend schien (kein esoterischer Kram), in Stichworten zusammengefaßt.

Viele davon werden zu spezifisch sein und schon von anderen Charms abgedeckt werden; und andere eignen sich nur als Namensgrundlage für Lunar-Äquivalente von Athletik- oder Awareness-Charms von Solars.
Vielleicht sind da aber trotzdem ein paar brauchbare Ideen drin...

Snake Skin
-eine Hautschicht abwerfen und regenerieren, um Fesseln, Engstellen und Haltegriffen zu negieren

Beast Speech
-mit Tieren (die dadurch weder intelligenter noch freundlicher werden) auf eine artgerechte Weise kommunizieren

Camouflage
- chamäleonartiger Tarneffekt erschwert Entdeckung

Eye of the Falcon
-senkt Sichterschwerungen durch Entfernung

Heightened Senses

Leap of the Kangaroo/ Great Leap
-...

Razor Claws
-stärkt natürliche Waffen

Scent of Running Water
-löscht alle eigenen Geruchsspuren aus

Alter Scent
-erlaubt das Annehmen jeden Eigengeruchs, den man schon mal gerochen hat, von Tieren bis zu chemischen Reaktionen

Burrow
-erlaubt das unnatürlich schnelle Buddeln eines Tunnels, durch den man in seiner aktuellen Größe gerade so hindurchpaßt (Schwierigkeit abhängig vom Untergrund); wie lange der Tunnel hält, hängt vom Untergrund ab

Odious Aroma/ Gift of the Skunk
-erlaubt das Erzeugen eines fürchterlichen Gestanks/ Stinkdrüsen, auf ein paar Meter zielgenau

Salmon Swim
-erlaubt Bewegung auf Wasseroberflächen

Snarl of the Predator
-Einschüchterung mittels eines urtümliche Angst auslösenden Geräuschs

Spirit of the Fish
-Wasseratmung & Bonus af Schwimmgeschwindigkeit

Turtle Shell
-erzeugt einen mystischen Panzer, der nur eine begrenzte Menge Schaden aushält

Adaptation
-negiert negative Umwelteinflüsse

Catfeet
-negiert eine gewisse Menge Fallschaden und vereinfacht Proben, für die Balance wichtig ist

Eyes of the Cat
-Dunkelsicht

Fly Feet
-wäre besser 'Adhesive Grip'; erklettern senkrechter Flächen

Long Running
-enorme Ausdauer beim Rennen

Venom Blood
-verleiht dem eigenen Blut vorübergehend enorme Schädlichkeit

Visceral Agony
-durch Giftkanäle wird eine sehr schmerzhafte/lähmende Substanz injiziert

Body Shift
-verschiebt eigentlich eher körperliche Attributspunkte durch Gestaltveränderung

Clenched Grip
-verstärkt die Haltekraft des Kiefers enorm

Cocoon
-Verpuppung, um lange Phasen von Hunger oder schädlichen Umwelteinflüssen zu überstehen

Gift of the Porcupine
-Stacheln oder messerscharfes Fell verursachen bösartigen schaden bei Angreifern die Grapple, Boy Slam oder bloße Fäuste zum Einsatz bringen (Stärke des Angreifers als Basis für den Schadenseffekt)

Venom
-ernsthaft schädliches Gift

Wasp Talons
-macht einen Körperteil wie Klauen zu einem Projektil

The Crawling Hand
-durch starke Konzentration eine Hand abtrennen und fernsteuern; Verlust der Hand macht Schaden

Gift of the Spriggan
-erlaubt es, größer oder kleiner zu werden

Soziales Zeug habe ich erst mal ignoriert. Kann aber gerne auch noch danach suchen.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Januar 03, 2016, 22:37:13 Nachmittag
Kurzer Abstecher von Exalted weg: Deadlands @ FATE.

Nach reichlich Überlegung bin ich heute für mich zu dem Schluss gekommen, das ich Deadlands erstmal nicht nach FATE konvertieren werde, da ich in den nächsten Monaten dafür einfach nicht die Zeit habe bzw. haben werde. Ich bearbeite aktuell die Deadlands-Regeln wie auch die Star Wars-Regeln, einen dritten Regelsatz als SL/World Builder anzugehen, kann ich mir paralll zur Masterarbeit einfach nicht leisten, sorry. Ich für mich persönlich tue mich mit den Aspects etwas schwer, was diesen Prozess für mich sehr arbeitsintensiv machen würde.

Das ändert aber nichts daran, das A.G. grundsätzlich Recht damit hat, das man FATE auf jeden Fall mal testen sollte. Entweder warten wir damit, bis ich mit der MA-Arbeit durch bin, oder wir testen mal eines der bereits vorliegenden Systeme an? Spirit of the Century vielleicht?

Was anderes: Wollen wir dem neuen Star Wars auch mal einen Testlauf geben? Das kann ich aus dem Stand leiten, und die Bücher liegen auch vor. Wir hatten das ja gestern (nachher nochmal ausführlicher im kleineren Kreis im Auto) angesprochen.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Januar 04, 2016, 07:34:34 Vormittag
Was anderes: Könnte euch das nächste Mal am 30.1. besuchen. Passt euch das?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Januar 05, 2016, 17:37:43 Nachmittag
Ich würde Star Wars gerne mal antesten. Onkel Enzo auch. A.G war nicht so hammermäßig geflasht, dem ganzen aber grundsätzlich nicht abgeneigt (wenn ich ihn richtig verstanden hab). Und, naja, ich hab gern und häufig betont das Spirit eines der wenigen Spiele der letzten Jahren war, dass mir (mit dem bissl Spielerfahrung was ich hatte) fast vorbehaltlos gefallen hat.

30.01 ist vorgemerkt.

Mal noch was anderes was vielleicht noch ging, nur um es mal in den Raum zu stellen: SR4 mit folgenden Hausregeln:
- Gegen Magie wird mit doppeltem Attribut gegengewürfelt (weil Magie OP ist)
- direkte Kampfzauber machen bei einem einfachen Erfolg (Stufe + Erfolge) Schaden,  der dann mit dem doppelten (passenden) Widerstandsattribut weggewürfelt wird
- Bei immunitäten (Critterkraft) wird die Stufe direkt vom Schaden abgezogen, und nicht (x2) als verstärkte Panzerung verwendet
- Ausrüstung und Implantate können die jeweiligen Eigenschaften maximal auf 150% steigern, nur mit irgend welchen Umstandsboni kommt man höher
- Panzerung deckelt Ref und Agi, und zwar auf 15 minus (Gesamtpanzerung)/2 (oder sowas)
- XP basierte Charaktergeneration
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Januar 06, 2016, 07:57:18 Vormittag
Ich bringe am 30.1. einfach mal den ganzen Star Wars-Kram mit, dann können wir uns das mal ansehen.

Zu deinen Hausregelvorschlägen in SR4 ist zu sagen, das ich/wir mittlerweile SR4 Anniversary spielen, und darin einige Regeln, insbesondere für Magie, geändert wurden. Ich gehe deine Vorschläge einfach mal durch und kommentiere bzw. erläutere. Wichtiger Punkt: Ich besitze dieses Grundregelwerk wie auch die meisten Zusatz-Regelwerke 2x (außer das Vernetzt), und würde die dauerhaft für den allgemeinen Rundegebrauch bei dir lassen, falls wir das wirklich spielen wollen (hab die mal günstig für die Runde mit Elo abgestaubt).

- Magie-Widerstand mit doppelter Kraftstufe, weil Magie OP: Der Magier kann maximal so viele Erfolge zählen, wie die Kraftstufe des Zauberspruchs beträgt - wobei Edge-Würfel diese Regel außer Kraft setzen und deren Erfolge zusätzlich gezählt werden - aber find man nen Start-Magier mit hohem Edge. Erst danach werden davon dann die Erfolge der Widerstandsprobe abgezogen, die der Gegner gewürfelt hat. Außerdem muss der Magier bei seiner Zauberspruchprobe grundsätzlich, falls anwendbar, Deckungsmodifikatoren mit einrechnen, was den Würfelpool nochmals reduzieren kann (weil so die Aura verdeckt wird). Außerdem kann man mit der (im Grundbuch bewusst als optional vorgeschlagenen) Regel spielen, das jeder Nettoerfolg, der bei Kampfzaubern zur Erhöhung des Schadens verwendet wird, gleichzeitig auch den Entzug um +1 hochtreibt, was Elo und ich in der Spielerfahrung bisher allerdings nicht wirklich als notwendig empfunden haben - kann man aber ausprobieren. Wenn man zusätzlich hintergrundtreu Magier eher selten auftauchen lässt, sich ein paar Edge für den Fall der Fälle für Widerstandproben aufspart bzw. einfach seine Widerstandattribute (Konsitution & Willenskraft) hochkauft bzw. den Vorteil Magieresistenz nimmt, sind Magier ziemlich ausgeblanced, wenn man die mit normalen Sams vergleicht. Ki-Adepten sind da meiner Ansicht nach wesentlich schlimmer, weil die Ki-Kräfte sehr viel billiger geworden sind. Allerdings kriegt man aber auch nicht mehr automatisch einen Punkt Magie, wenn man initiiert, sondern muss den immer schön mit Karma nachsteigern. Ich halte deinen Vorschlag hier für überflüssig und etwas das Ziel hinaus geschossen.
- Immunität Critterkraft: Halte ich ebenfalls für unnötig, da du mitlerweile den modifizierten Schadesnwert der Waffe (inkl. Nettoerfolgen, PB usw. - ob Salven mit eingerechnet werden, muss ich nochmal nachlesen.) mit der Verbesserten Panzerung verglichen wird. Da kommt normalerweise schon einiges an Schaden bei einem einigermaßen guten Schützen zusammen, wobei hochstufige Geister natürlich knackig sind - aber das müssen sie meiner Ansicht nach auch sein. Ich halte den Vorschlag, das sie automatisch ihre Verbesserte Pnazerung vom ankommenden Schaden abziehen, ohne würfeln zu müssen, VIEL VIEL heftiger. Ansonsten kann man denen immer mit Elementarschaden zuleibe rücken (Betäubungsschlagstock, Taser, Stick'n'Shock-Mun, Phosphor-Mun, Magnesium-Fackel, ...).
- Maximalgrenzen für Eigenschaften: Vorsicht, da muss man mehr differenzieren. Wenn du tatsächlich Ausrüstung meinst, kappt dir das u.a. z.B. auch den Würfelpoolmodifikator für Salven, was ja keinen Sinn macht. Ich denke, das du hier Implantate, Zauber und Ki-Kräfte meinst? Die kappen eh beim 1,5fachen des einfachen Wertes (abgerundet), danach kommst du nur noch mit Bonuswürfeln weiter. Beispielsweise ein Sam mit Stärke 3 kann seine Stärke mit Implantaten also maximal auf Stärke 4 steigern (3x1,5=4,5 > Abrunden > 4). Macht deinen Regelvorschlag also etwas redundant.
- Panzerungsbehinderung (aus dem GRW(A)): Wenn ein Charakter mehr als ein Panzerungsstück gleichzeitig trägt, wird nur der höchste Wert (für jeweils Ballistik oder Stoß) beachtet. Einige Panzerungsgegenstände, wie Helme und Schilde, liefern einen Bonus auf die Panzerungsstufe und gelten nicht als übereinander getragene Panzerung. Zu viel Panzerung kann einen Charakter aber auch behindern. Wenn eine der beiden Panzerungsstufen seine Konstitution x 2 überschreitet, erleidet er pro angefangenen 2 Punkten darüber einen Modifikator von –1 auf Geschicklichkeit und Reaktion. Dies kann sich auch auf die Initiative auswirken. Wenn ein Charakter mehrere Panzerungen übereinander trägt, werden deren Werte addiert, bevor sie mit der Konstitution x 2 verglichen werden. Reicht dir das?
- XP-basierte Charaktergeneration: Können wir gerne machen, steht im Kompendium.

Meine Vorschläge für Hausregeln:
1) Intuition + Charisma in Punkten, um bei Charaktererschaffung Connections zu kaufen.
2) Es kann bei der Charaktererschaffung aus Fertigkeitsgruppen herausgesteigert werden. Außerdem können Spezialisierungen für Fertigkeiten, die in Fertigkeitsgruppen enthalten sind, bei der Charaktererschaffung erworben werden. Natürlich müssen dabei sämtlich Begrenzungsregeln für Startcharaktere eingehalten werden.
3) Die Überraschungsregeln werden „großzügig“ verwendet und ggf. durch „gesunden Menschverstand“ außer Kraft gesetzt.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Januar 07, 2016, 05:09:32 Vormittag
Zu Star Wars: Ihr solltet euch vorher aussuchen, welches Sub-Setting ihr spielen wollt. Ich kann euch a) Schmuggler, Gangster & Gesindet, b) Operatives der Rebellion und schließlich c) Jedi in allen Formen und Farben anbieten. Ich persönlich würde vorschlagen, dass wir es erstmal mit Gesindel versuchen.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Januar 07, 2016, 09:56:18 Vormittag
Okay, hier is ne Frage: Gibts Material zur Alten Republik? KOTOR-Ära?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: A.G. am Januar 07, 2016, 12:24:50 Nachmittag
Die Erwähnung von Gesindel in Star Wars erweckt natürlich direkt Erinnerungen an unsere 'Abschaum des Universums'-Runde. Das eigentliche Problem war, daß wir nicht wußten, was für Plots sich für solche Charaktere eignen... Ich schätze mal, daß das entsprechende Regelwerk dazu ein paar Gedanken enthält.

Andererseits habe ich noch nie 'nen Machtnutzer gespielt...und keine Ahnung, ob das auch eine gute Idee wäre.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Januar 07, 2016, 20:43:09 Nachmittag
Zur KOTOR-Ära müsste ich selbst was zusammensuchen, was ich aus Gründen, die mich ja bereits vom FATE-Leiten abhalten, in absehbarer Zeit nicht machen würde. Die KOTOR- wie auch die Prequel-Äras sind bei FFG, glaube ich, nicht so beliebt, weshalb dafür aktuell noch keine Sourcebooks rausgekommen sind. Dazu muss man aber sagen, das für Force & Destiny (das Jedi-Regelwerk) bis jetzt auch noch nicht lange draußen ist. Vielleicht kommt da ja noch was.

Grundsätzlich spielen alle drei Regelwerke (welche die selben Regeln, aber eben Variationen z.B. in den Charakterklassen abhängig vom jeweiligen Hintergrund anbieten) kurz nach der Zerstörung des ersten Todesstern. Bei Edge of the Empire spielt man Schmuggler, Kopfgeldjäger, Abenteurer etc., bei Age of Rebellion Soldaten, Spione, Diplomaten usw. der Rebellenalianz, und schließlich bei Force & Destiny Jedi aller Art (es sind im Endeffekt die Klassen aus KOTOR mit mehr Sezialisierungen), welche den Purge überlebt haben und die Vernichtung des ersten Todessterns zum Anlass nehmen, aus ihren Verstecken zu kommen. Dabei umschiffen sie den Widerspruch aus den Filmen, das Luke ja der letzte Jedi war, damit, das er der einzige Jedi war, der es a) wegen seine Grundstärke und b) vor allem wegen seinen familiären Bindungen überhaupt versuchen konnte, an Vader bzw. den Imperator ranzukommen.

Jede der 3 "Charakterklassen" besitzt dabei einen Wert, welche Motivationen, vergangene Ereignisse und auch Weltsicht etwas zusammenfasst, und den Spielern wie auch dem SL als Richtschnur für für die jeweiligen Charaktere interessante Abenteuer gilt. Bei Edge of the Empire ist das Obligation, also Verpflichtungen. Das kann Geld bzw. ein Kopfgeld sein, welches auf den Charakter ausgesetzt worden ist, Familiemitglieder, die es zu schützen gilt usw. Bei Age of Rebellion ist es Duty, also Pflichten, welche die Charaktere im Dienste der Rebellion erfüllen wollen/müssen. Bei Force & Destiny ist es schließlich Morality, eine Skala, auf der sich die Nähe des Charakters zur dunklen bzw. hellen Seite misst, und welche abhängig davon eben auch seine Motive beeinflusst.

Alle drei Skalen arbeiten etwas unterschiedlich, Charaktere der unterschiedlichen Regelwerke können aber ohne Probleme miteinander kombiniert werden. Obligation wird in Einzelhappen vin 5, 10, oder 15 Punkten gemessen, je nachdem, wie stark die Obligation ist. Duty wird auf einer Skala von 1-100 gemessen, wobei ein steigender Wert mehr Verantwortung, mehr Befehlsgewalt, aber auf gefährlichere Aufgaben bedeutet. Morality wird schließlich auch auf einer Skala von 1-100 gemessen, allerdings fängt man bei 50 an. Überschreitet man 70, ist man quasi ein Paragon der hellen Seite, unterschreitet man 30, ist man Teil der dunklen Seite (der Charakter kann aber grundsätzlich weiterhin gespielt werden).

Ich würde es aber der Einfacheit halber begrüßen, wenn wir erstmal nur mit Charakteren aus einem der Regelwerke anfangen, und uns ggf. später erst an die anderen rantasten. Außerdem müssen wir ja auch erstmal antesten, ob euch das System überhaupt zusagt. Mit dem wenigsten Aufand wäre für mich eine Edge of the Empire-Runde verbunden, da ich mit euch dann einfach die Sachen spielen kann, die wir Donnerstags im Elos Runde spielen. Eine Age of Rebellion-Runde ist aber auch nicht so aufwendig, weil die Abenteuer eigentlich immer einer gewissen Missions-Struktur folgen. Zu Force & Destiny müsste ich mir echt was einfallen lassen.

Noch eine Anmerkung: Bei Edge wie auch bei Age kann man auch machtsensitive Charaktere spielen, die aber bei weitem nicht so stark sind wie die Jedis im Force & Destiny. Stellt euch den Fallen Jedi wie auch den Young Jedi aus aus dem D6-Regelwerk dazu vor, wobei die meisten von denen seit Jahrzehnten bzw. noch nie ein echtes Lichtschwert gesehen haben. Man baut quasi einen normalen Charakter, kann aber später quasi einen Rang "force-sensitiv" dazu nehmen, während bei Force & Destiny eben alle Charakterklassen von vornherein die Macht nutzen und dementsprechend von den Talenten her usw. etwas anderes aufgebaut sind.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Januar 07, 2016, 20:51:28 Nachmittag
Meinungen zu den Shadowrun-Sachen oben?

Bei SW würde übrigens nach eigener Aussage vielleicht sogar mal mein Bruder mitspielen (wobei ich den ja nicht umsonst den "Plötzlichen" nenne - er lässt sich gerne schnell und leicht begeistern, aber eben auch schnell ablenken). Nach Episode 7 reicht ihm jetzt die Runde bei Elo Donnerstags nicht.

Was sich übrigens auch gut spielen lässt in den SW-Rollenspielen sind Droiden: Es gibt keine asimovschen Gesetze für Droiden mehr (außer man will das so für sich), sie kommen in allen Formen und Farben (können für alles optimiert werden), und heilen leichter als normale Charaktere (können halt repariert werden). Im Gegenzug können sie nicht machsensitiv werden, und sind extrem anfällig gegen Ionenwaffen, und gelten halt meistens eher als Ding bzw. müssen mit vielen Vorurteilen kämpfen.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Januar 07, 2016, 21:42:03 Nachmittag
Bei Star Wars wär ich erst mal Grundsätzlich interessiert, (fast) egal auf was für eine Runde wir uns einigen (solange ich rumballern kann, vorzugsweise auf die Bad Guys).

Re Shadowrun:

Die normalen Einschränkungen bei direkten Kampfzaubern und Hirnficks gehen mir nicht weit genug. Die sind, aus dem bissl Spielerfahrung das ich habe viel zu heftig. Selbst kompetenten Mooks einfach mal so 8 letale Schadensstufen rein zu dröhnen ist einfach zu einfach (Kraftstufe 5 + 3 Erfolge), eben weil die nur mit einem Wert von i.d.R. 1-6 Widerstand leisten, und damit im Schnitt so 1-2 Erfolge produzieren. Außerdem: Control Action mit einem Nettoerfolg = Töte dich selbst.

Immunität (normale Waffen) hat das Problem, das ein Critter mit Beispielsweise einer Immunität gegen magische Waffen und einer Magie von 5 (x2 = 10 Punkte gehärteter Panzerung) gegen alles bis zu einem Schaden von 11 vollkommen immun ist (okay, nu ist 11 noch einigermaßen schaffbar, mit Vollauto und Spezialmunition). Schafft man den Schaden verwandelt sich die Panzerung in normale Pnazerungswürfel und dann im Schnitt nur noch 1 Erfolg auf 3 Würfel bringt, und sich der Critter damit wahrscheinlich in Rauch auflöst. Der Effekt wird bei höheren Stufen noch krasser (von ich bin unverwundbar zu ich bin rauch in 1.5 Sekunden). Wenn man statt dessen die einfache Magiestufe direkt vom Schaden abzieht, wär der Critter einerseits generell SChadensresistenter, könnte aber auch mit mehreren, weniger kräftigen Angriffen "abgetragen" werden.

Tatsächlich mein ich alle Ausrüstung, die unkonditional und permanent Bonuswürfel bringt, wie z.B. die Emoti-dinger aus dem Arsenal, die einfach 1-6 auf Empathie Proben brachten. Der Salvenmodus ist ja kein permanenter Bonus sondern ein spezieller Feuermodus. Aber ja, es läuft hauptsächlich auf Implantate, Zauber und Ki-kräfte hinaus.

Bei Panzerung find ich die Abhängigkeit von Konsti eigenartig und finde es einfach eleganter von oben zu deckeln. Außerdem hat Kevin mal Erfolgreich ne PAnzerung von so um die 18/18 nach offziellen Regeln (mit Arsenal) produziert, was ich ein wenig zu hardcore fand.

Das mit SR4 war zuegebenermaßen ein Schnellschuss, hauptsächlich der "ich wollte einfach mal drüber reden"-Art. 
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Januar 07, 2016, 23:18:04 Nachmittag
Zu direkten Kampfzaubern: Den Schaden macht er 1x pro Handlung, ein Sam schießt 2x (ggf. noch Salven, mit APDS, gezielt, bla)) und wie gesagt, man kann bei der Spruchwiderstandprobe immer noch edgen - der Magier darf zu dem Zeitpunkt nichts mehr nachlegen. Wenn man mit deiner Hausregeln spielen würde, müsste man dann keine Magier spielen, da dann aus deinen 1-2 Erfolgen durchschnittlich 2-4 Erfolge werden. Bei den 3 Erfolgen aus deinem Beispiel sind wir beim Huckster angekommen: Entweder passiert gar nichts, oder ich würfle so exorbidant viele Erfolge, dass ich den Gegner aus en Stiefeln sprenge. Das aktuelle System skaliert da wesentlich besser. Das mit der Gedankenkontrolle würde ich so als SL nicht durchlassen gehen, da man hier schließlich versucht, den Selbstschutztrieb der Person direkt anzugehen. Da gebe ich dir Recht, hier fehlt mir ein Satz wie bei Dominate im neuen Vampire-Regelwerk, der genau sowas verhindert - aber dafür bin ich SL. In solchen Momenten darf der Charakter sofort mit Willenskraft gegenwürfeln (steht auch so im Buch, allerdings darf er das da nur bei Beeinflussen, wenn er darauf aufmerksam gemacht wird, bei allen anderen Zaubern alle Kraftstufe des Zauberspruchs-Runden), wobei er da dann natürlich Edge einsetzen kann. Er muss dann nur Netterfolge reduzieren, nicht die Kraftstufe - und auch hier kann der Zauberer nicht mehr nachlegen.

Zur Immunität: Wo gibt es denn einen Critter mit Immunität gegen MAGISCHE Waffen, oder meinst du hier normale Waffen? Das, was du hier beschreibst, passiert eigentlich nur bei Luftgeistern - die haben Kraft-2 = Konsti. Alle anderen Geister aus dem GRW(A) kriegen alle einen Bonus auf die Konsti. Nehmen wir mal einen Geist des Menschen: K+1= Konsti. Zusammen mit den Panzerungswürfeln hat ein solcher Geist in deinem Besipiel gegen 11 Schadensstufen 16 Würfel zu soaken. Sagen wir, er verwandelt davon auf einer Basis von 3:1 = 5 Erfolge = 6 Schadensstufen, die durchkommen. Verpuffen tut er da noch nicht. Ich sehe hier noch nicht so das Problem - zumal Geister Edge in Höhe ihrer Kraftstufe haben, und die jederzeit irgendwo mit reinwerfen können. Glücklicherweise haben sie da im neuen Regelwerk einen Satz drauf verwandt, klarzustellen, das es im SL-Ermessen liegt, wann Geister ihr Edge einsetzen, und nicht im Ermessen des Beschwörers - da gab es vorher natürlich auch ganz spitzfindige. :-)

Die Panzerung von 18/18 hast du aber auch nur, wenn du auch ne Konsti von 9 hast - gut, als Kampfork ist das machbar, aber dafür hat der dann auch Punkte ausgegeben, und den bekommt man dann eben an anderer Stelle klein. Außerdem trägt er dann in der Öffentlichkeit militärische Vollpanzerung oder sowas.

Nur nochmal klargestellt: Ich will deine Vorschläge nicht schlecht reden, ich finde es gut, das wir hier diskutieren. Ich bin nur extrem vorsichtig damit geworden, Hausregeln einzuführen, die direkt an grundlegenden Mechanismen eines Systems drehen, die alle oder ganze Charakter"klassen" betreffen, weil einem meistens erst viel später auffällt, wie drastisch man dadurch das Spielgleichgewicht verschiebt und ggf. auch bricht. Dieses Problem habt ihr wahrscheinlich normalerweise nicht, da ihr ja mitlerweile euren Regelsatz weitestgehend überblicken könnt (einfach durch Gewöhnung). Stattdessen hausregle ich viel lieber Einzelfälle bzw. überlasse die dem Ermessen des jeweiligen SL. Das setzt natürlich ein gewisses Maß an Vertrauen in den SL voraus, weshalb ich unter gewissen Leuten eben auch nicht mehr spiele.

Grundsätzlich ist SR wie kein anderes ein System, bei dem der SL Opposition und Umstände an seine Spieler anpassen muss. Wenn ihr z.B. niemanden mit Antimagie in der Runde habt, würde ich seltenst überhaupt einen Magier auftauchen lassen, viel eher nen Ki-Adepten (weil häufiger) oder noch häufiger Geister (weil man sich deren Dienste von Sicherheitsfirmen "erkaufen" kann). Aber auch da ühre ich mir vor Augen, das Stufe 5-6-Geister das obere Ende des Spektrums sind. Die werden deshalb eben nicht vom Himmel regnen, und wenn die dann doch mal auftauchen ... nun, dann wissen die Spieler auch, dass ich Ernst mache.

Durch den Verlauf der Diskussion gefällt mir deine Idee, Charaktere mit dem Karma-System zu bauen, allerdings auch selber immer besser, da so Extremwerte bei den Startcharakteren vermieden werden, und man sich um solche Extremfälle, über welche wir hier zum Beispiel bei dem Panzerungsbeispiel schreiben, dadurch wesentlich weniger Sorgen machen muss.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Januar 07, 2016, 23:30:21 Nachmittag
Argh ... ich meinte nicht magische Waffen.

Und ja, das mit Gegenmagie ist ein anderes Problem ... dadurch das man wenn ich mich richtig erinnere einer großen Anzahl an Verbündeten einen ganzen Stapel Antimagie Würfel geben zu können, anstatt die auf zu teilen zu müssen, entsteht zwischen zwei gegnerischen Magiern quasi ein gleichgewicht des Schreckens, denn auf einmal kann keiner der Magier mehr was, bis der andere aus dem Weg ist.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Januar 08, 2016, 00:48:24 Vormittag
Naja, das würde ich so nicht unterschreiben. Antimagie ist eigener Skill, in den man halt auch Punkte stecken muss. Darüberhinaus musst du dediziert eine Freie Handlung im Kampf dazu aufwenden, um anzusagen, wen du schützt, und die Leute, die du schützt, muss du auch im Blickfeld haben. Nur sich selbst schützt der Zauberer automatisch, weshalb tatsächlich Duelle zwischen Magiern dauern können (bis einer von beiden entnerft ist, ne Waffe zieht und den anderen erschießt  :D ).

Ich lese bei dir grundsätzlich so ein "Magie-Trauma" aus vergangenen SR-Zeiten heraus, kann das sein?  ;) Bei SR4(A) muss man sich dahingehend eigentlich keine Sorgen machen. Die Magier verlieren durch alle möglichen Umstände genug Würfel, sind in ihren Erfolgen begrenzt und müssen halt eben auch die Punkte ausgeben, weshalb sie meiner Erfahrung der letzten paar Jahre nach relativ on par mit Straßensamurais sind. Wie gesagt, Ki-Adepten und teilweise auch Rigger (wenn jemand die Regeln durchstiegen hat und weiß, wie man die spielt) machen mir da mehr Sorgen, was das Power-Niveau angeht. Aber diese Sorgen gründen sich bisher nur auf das, was ich gelesen habe, und müssten erst durch konkrete Spielerfahrungen bestätigt bzw. widerlegt werden.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am Januar 08, 2016, 01:58:08 Vormittag
@ Starwars
Ich würde es gerne noch mal spielen. Und es geht mir da wie Alex: Ich hab noch nie nen Force-user gespielt. Das würde ich gerne ändern, sollte ich die Gelegenheit dazu bekommen. Wenn dann würde es wohl entweder ein grauer jedi oder ein nicht-Jedi (Alienschüler der Macht hieß das glaubich im alten SW).
Falls wir aber eher ein anderes Setting bespielen wollen, dann würde ich von den genannten am ehesten Abschaum spielen wollen. Ne Rebellionsgruppe klingt nicht ganz so verlockend. Vllt auch wegen der Erinnerung an vergangene Runden.

PS: Zum Thema Luke als Letzter Jedi muss man auch sagen, dass das die Kenntniss eines sehr zurück gezogen lebenden Yodas war, der bei all seiner Macht nicht die ganze Galaxis im Auge haben konnte. Das war ne Vermutung, kein Naturgesetz, was er da von sich gab.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Januar 08, 2016, 02:56:01 Vormittag
Man kann ja mit Abschaum anfangen. Später können die immer noch Jedis werden. Wir reden schließlich von SW: Die Wahscheinlichkeit, dass sich durch Zufall drei Leute zusammenfinden, die alle machtsensitiv sind/werden, ist bei weitem nicht so gering wie Anzahl und Umfang der "glücklichen Zufälle", die man in allen 7 Filmem sieht. :-)

Was ich seit dem Erscheinen des Jedi-Regelwerkes (welches ich bis jetzt erstmal nur durchgeblättert habe) als kleine Wunschvorstellung im Hinterkopf habe: Irgendwann mal eine Kampagne leiten, in welcher man die Prequels "durchspielt" - was eben nicht heißt, diese nachzuspielen, Gott bewahre. Stattdessen sucht man sich einen Zeitpunkt bzw. ein Ereignis (wahrscheinlich die Invasion der Handelsföderation auf Naboo) und setzt dort mit den Charakteren ein, wobei ich alles mögliche ändern würde, was mich an den Prequels storymäßig stört. Und natürlich hätten die Charaktere die Möglichkeit, Einfluss auf den Zeitverlauf zu nehmen, ggf. sogar einschneidende Dinge zu verhindern bzw. zu ändern. But ... for another time. :-)
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Januar 08, 2016, 09:46:13 Vormittag
Müssen wir dann alle Ini würfeln um fest zu stellen wer die Ehre hat, Jar Jar Binks zuerst in GEsicht zu treten :D

Erst (Machtsensitiver) Scum, dann Jedi würde auch spass machen.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Armin am Januar 08, 2016, 09:56:09 Vormittag
Und natürlich hätten die Charaktere die Möglichkeit, Einfluss auf den Zeitverlauf zu nehmen, ggf. sogar einschneidende Dinge zu verhindern bzw. zu ändern.

Bitte, bitte, bitte lass jemanden nach Tatooine fliegen und den kleinen Sklaven meucheln... und Jar Jar Binks auch! :-)
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Januar 08, 2016, 10:09:04 Vormittag
Jar Jar würde bei mir gar nicht vorkommen, die Gungans wohl aber schon. Bei mir verbannen die aber ihre "Gesellschaftsversager" (sprich Jar Jar) nicht in einen bequemen Sumpf/Wald, sondern in die Wüste, damit er auch bloß langsam und qualvoll wie ein Fisch vertrocknet.  :-)

Anakin würde bei mir natürlich vorkommen, aber wahrscheinlich käme er a) nicht von Tatooine, b) wäre er bereits in seinen Teens, wenn er auftaucht, c) keine CREEPY WHINY BITCH, d) dafür wesentlich arroganter und schließlich e) hätte er einen richtigen Vater ... und wäre nicht das Ergebnis einer kollektiven Bakterien-Ejakulation!

An die Daadener: Schaut mal in eure PN's.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Januar 08, 2016, 21:28:51 Nachmittag
Ich muss mich übrigens korrigieren:

Zitat
- Maximalgrenzen für Eigenschaften: Vorsicht, da muss man mehr differenzieren. Wenn du tatsächlich Ausrüstung meinst, kappt dir das u.a. z.B. auch den Würfelpoolmodifikator für Salven, was ja keinen Sinn macht. Ich denke, das du hier Implantate, Zauber und Ki-Kräfte meinst? Die kappen eh beim 1,5fachen des einfachen Wertes (abgerundet), danach kommst du nur noch mit Bonuswürfeln weiter. Beispielsweise ein Sam mit Stärke 3 kann seine Stärke mit Implantaten also maximal auf Stärke 4 steigern (3x1,5=4,5 > Abrunden > 4). Macht deinen Regelvorschlag also etwas redundant.

Das stimmt so nicht, da es im Grundbuch Charaktere gibt, die Werte von 3(5) haben. Es wird also doch nicht der aktuelle Wert mit dem Multiplikator verrechnet, um eine aktuell zulässige verstärkte Maximalgrenze zu bestimmen, sondern ers gelten die allgemeinen Limit-Werte aus dem Grundbuch.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am Januar 09, 2016, 13:00:09 Nachmittag
Müssen wir dann alle Ini würfeln um fest zu stellen wer die Ehre hat, Jar Jar Binks zuerst in GEsicht zu treten :D
Ne, müssen wir nicht, weil
Jar Jar würde bei mir gar nicht vorkommen
, denn mein Charakter hat den, laut seiner Hintergrundgeschichte, schon Jahre vorher versehendlich mit nem Gleiter totgefahren.
...
In der Wüste


I win!
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Januar 10, 2016, 09:09:27 Vormittag
Jetzt schreib ich auch schon Fanfiction! Grad einfach mal ne Datei aufgemacht und angefangen, Ideen zu dieser "alternativen SW-Zeitlinie" runterzuschreiben. 2 Stunden, etwas Recherche und 2 Seiten später. I ship it!  [gut]
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: A.G. am Januar 10, 2016, 17:15:32 Nachmittag
So fängt's an...

Tröste dich mit der Tatsache, daß du den Pfad vieler eingeschlagen hast. Gerade für die alten Star Wars-Teile gilt doch:

'I know that they are siblings but I really think there's something more;
 if she weren't dating that guy they'd be banging I am sure!'
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Januar 10, 2016, 22:46:03 Nachmittag
Es braucht ganz klar mehr Luke & Leia SHIP.  ;)
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: A.G. am Januar 11, 2016, 04:12:19 Vormittag
Von HanBacca erst gar nicht zu reden. All die endlosen, langweiligen Hypersprünge an Bord des Millennium Falcon...  ;)
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Januar 13, 2016, 18:00:44 Nachmittag
Feststellung: Bei Call of Juarez - Gunslinger bekommt man Bonuspunkte, wenn man wegrennenden Gegnern in den Rücken schießt.  8)
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Januar 13, 2016, 19:31:48 Nachmittag
Aber der Rücken ist nicht das Gesicht.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Januar 14, 2016, 17:30:42 Nachmittag
 [gut]
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: A.G. am Januar 21, 2016, 13:49:43 Nachmittag
Reden wir doch mal über Edge of the Empire.

Charaktere sind offenbar ganz einfach zu machen, und schnell noch dazu. Trotzdem wär's vielleicht nicht verkehrt, wenn wir die Charaktere schon fertig hätten (oder zumindest die meisten davon) bevor wir uns treffen. Und dazu hätte ich ein paar Fragen:

-Obligation (so heißt es) kann ausgewürfelt oder mit Erlaubnis des SL passend ausgesucht werden. Sollen wir das erst am betreffenden Samstag erwürfeln oder geht das schon vorher?

-Ist irgendwas von den Rassen, der Ausrüstung oder den Berufen in den drei Regelwerken zu ära- oder ortsspezifisch und sollte dementsprechend nicht in Edge of the Empire für die SCs verfügbar sein? Oder teils-teils?
Denn ich könnte gut verstehen, wenn nur die Karrierepfade für Edge of the Empire da wirklich ins Setting passen. Gleichzeitig sind acht Rassen für Star Wars etwas wenig, und ich habe in einem hilfreichem Thread des Fantasy-Flight-Forums unter den Werten der spielbaren Rassen aus dem 'Lords of Nalhuatta (oder so)' eine gefunden, die Git A interessieren könnte (weil Ganks kulturelle Cyborgs sind und auch schon mit zwei Teilen starten können).

-Sollen wir unsere Obligations gezielt auf die Story (und einander) abstimmen und/oder eine gemeinsame Vergangenheit stricken oder soll es eher zufällig gestreut und die Charaktere noch unvertraut miteinander sein?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Januar 21, 2016, 17:29:40 Nachmittag
- Zu Obligation allgemein: Ich wäre dafür, dass wir das gemeinsam beim ersten Treffen aussuchen - bin da nicht so Fan von Würfeln. Ihr könnt euch aber auch schon mal die Listen ansehen und euch Gedanken machen, was denn eurer Meinung nach gut passt.

- Gemeinsame oder getrennte Obligation: Das könnt ihr unter euch ausmachen.

- Zum Quellenwerk: Schaut im Laufe des Abends mal in eure PN's.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Januar 24, 2016, 00:35:25 Vormittag
Moin

Ein Star Wars Charakter, zur Überprüfung auf allgemeine Regelkonformität und Spielbarkeit. Soll ein ziemlich über Kämpfer werden, mit fetten Knarren und Brawl. Hat sich die Tätowierungen weglasern lassen und somit ihre Heimatkultur mit Füssen getreten. Ist dann als Badass Rebell gegen das System in den Fringe aufgebrochen und musste dort feststellen, das a) ihre rebellion gegen ihre Kultur hier jeden einen Scheiss interessiert und b) sie ca. 80% weniger Badass ist, als sie dachte:

Spezies: Miralian
Career: Hired Gun
Specialization: Bodyguard*
Abilities: Brawn 4, Agility 3, Intellect 3, Cunning 1, Willpower 2, Presence 2

Skills: Discipline 2, Cool 1, Athletics 1, Brawl 1, Melee 0, Perception 1, Pilot Planetary 0, Ranged light 1, Ranged Heavy 1, Resilience 0, Vigilance 0

* werde ganz früh in Marauder reinkaufen ... die Spezialisierung wollte ich eigentlich nehmen, konnte aber mit keinem der Skills wirklich was anfangen (wollte hauptsächlich mit Brawl und Heavy Weapons kämpfen). Werde mich auch relativ früh in Bounty Hunter: Gadgeteer reinkaufen.

Obligation et al. Regeln wir am besten in Zusammenarbeit.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Januar 25, 2016, 15:12:18 Nachmittag
@ A.G.: Was würdest du denn davon halten, wenn dein Charakter aus seiner "Verkleidung" aussteigen kann - quasi als "Maintenance-Mode"? Zwar hat er in der Form dann mit ein paar Einbußen zu kämpfen (z.B. keine Panzerung, offensichtlicher Droide ...), kann dann aber wie jeder andere Humanoide auch agieren? Ein interessanter Plot könnte es dann sein, quasi eine richtige, humanoide Ersatzhülle für dich zu finden.

Zur Obligation: Vielleicht wirst du von deinem alten Meister (... the Hutt) gesucht, weil er nicht will, das rauskommt, das er einen Decoy-Droiden gebaut hat? Vielleicht ist das bei den Hutten eigentlich verpöhnt bzw. fast schon ein quasi-religiöses Vergehen? Vielleicht will er die "Hutt-Hülle" wieder haben (die war teuer!)?

Außerdem: Bei der Rassenbeschreibung der Hutten steht bei, dass sie sich als Rassennachteil maximal nur mit einem Maneuver pro Runde bewegen können. Eine interessante Überlegung meinerseits: Den Nachteil hast du nicht, aber wenn du dich im Kampf tatsächlich schneller bewegst, könnte das für eventuelle Gegner ein Anzeichen sein, das etwas mit dir nicht stimmt, also du kein herkömmlicher Hutte bist.

Falls es dir/euch so vor kommt: Ich will A.G. die Idee wirklich nicht madig machen. Ich versuche das nur hintergrundtechnisch etwas zu balancen, und Schwierigkeiten zu vermeiden, welche einfach durch die nicht-humanoide Physiologie des Hutten spieltechnische Probleme machen könnten. Mit dem Konzept an sich und den Plots, die man damit erzählen kann, freunde ich mich immer mehr an.  8)
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Januar 25, 2016, 15:16:15 Nachmittag
Ich hatte auch schon mal vorgeschlagen, das wir zumindest irgend wann inplay für A.G.s Hutt-o-maten eine "Exit-Strategie" entwerfen und eventuell selbst basteln, mit der er die klobige Hüllen verlassen und im Notfall türmen kann.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Januar 25, 2016, 15:22:24 Nachmittag
Und jedes Mal, wenn er die Hülle verlässt, sieht das so aus, als würde der Hutt in gebähren ... inkl. Flüssigkeiten!!!  [kotz]
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Januar 25, 2016, 15:34:45 Nachmittag
Nee, das passiert wenn sich unsere Charaktere in seiner Hülle in irgend eine geschlossene Gesellschaft schmuggeln müssen.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Januar 25, 2016, 18:07:20 Nachmittag
Presswurst ...
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: A.G. am Januar 25, 2016, 18:56:33 Nachmittag
Ich stelle mir mittlerweile vor, daß er unter seiner Hülle mehr als nur ein bißchen Ähnlichkeit mit einem Zerg-Krieger aus StarCraft hat: recht großer Kopf (der ja immerhin auch imstande sein muß, die Arbeit der Gesichtsmuskulatur auf der funktionskomponentenlosen Hülle zu imitieren); der Rest ein kräftiger Schlangenkörper mit zwei Armen.
Das würde auch erklären, weshalb er im Notfall schneller ist als ein Hutt - weil er imstande ist, sich zu schlängeln wie z. B. ein Yuan-Ti oder sich vorwärts zu schnellen wie ein Zerg. Beides ist Hutten eigentlich nicht möglich und natürlich hoch verdächtig. Leute, die mich dazu zwingen, daß zu tun, könnten in ähnliche Schwierigkeiten geraten wie Leute, die einen ECHTEN Hutten zwingen, sich körperlich zu bewegen...

Was die Handicaps nichthumanoider Gestalt angeht, nehme ich die mit voller Absicht auf mich. Ich hätte sogar einen richtigen Hutten mit all seinen Nachteilen gespielt - aber die Werte sind echt übertrieben. (Wirklich FFGames, senkt den Basiswert für Brawn ersatzlos auf 2 und die wären relativ okay.)

Was Motivation und Obligation angeht überdenke ich alles noch mal bis zum Wochenende. Allerdings hätte ich nicht gerne einen Hutten auf dem Hals...

Nicht zuletzt aus Kostengründen verzichte ich auch erst mal auf interne Bewaffnung. Eigentlich braucht es sowas für den Job nicht - Hutten verwenden für sowas den Boonta-Blaster (Leider ist meiner wohl unterwegs abhanden gekommen - die Dinger kosten 1000 Credits).

Meine Ausrüstungsliste sieht vorerst mal so aus:
Synthflesh-Maske (10 Cred)
verstärkte Knöchel (Äquivalent zu Brass Knuckles, 25 Cred)
Cybernetic Cavity (775 Cred)
was mir 190 Credits läßt. Leider nicht genug für ein Gank Comm Implant übrig (250 Cred).

Ich meld mich vor Samstag nochmal bezgl. Motivation und Obligation.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Januar 25, 2016, 20:09:39 Nachmittag
Hi, Preisfrage, kann ich das Bodyguard Talent anwenden wenn mein Verbündeter mit mir auf Engaged Reichweite ist, oder muss mein Verbündeter und der Angreifer auf Enageged Reichweite sein.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Januar 26, 2016, 01:32:57 Vormittag
Du musst nur mit dem Ally engaged sein, den du beschützen willst. Was die Gegner machen, ist dabei egal.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am Januar 26, 2016, 06:56:04 Vormittag
ok, hier mal ein Problem, das bei meiner Konzeptfindung aufgetaucht ist:

Rassen
Keine der vorhandenen Rassen sagt mir so richtig zu. Obwohl da eine existiert, die ich ganz interessant finde, bei mir aber das ausshen und die werte nicht ganz passen.
Daher würde ich gerne die Polis Massan Rasse aus dem Strongholds of Resistance nehmen, die Werte für Willpower und Presence gegeneinander austauschen und ne eigene Rasse (mit nem richtigem Gesicht) draus machen. Wäre das ok?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Januar 27, 2016, 22:55:42 Nachmittag
@ Git A: Hast du den Charakter oben bereits mit den 10 Zusatz-XP für die Zusatz-Obligation gebaut. Falls nicht, weiß ich nicht, wie du auf Discipline 2 kommst?

@ A.G: Die Cybernetic Cavity, wo hast du die?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Januar 28, 2016, 06:59:54 Vormittag
Mirialans kriegen einen Würfel Discipline und einen Würfel Cool.

Und der Hired Gun hat's als Career skill.

Die darf man dann stacken, oder?

Und ich meine es wären zusätzlich 5 XP gewesen, und die hatte ich richtung Vigilance geschoben.

Edith:
Hätte noch ne zweitvariante für meinen Charakter die vielleicht ein bissl besser die doch relativ primitive Marauder-spezialisierung rechtfertigt. Hier wär die Gute kein Rebel without a cause, sondern als Kind mit nem Personentransporter auf irgend nem Todesplaneten in der Todeszone gecrasht und musste sich (dankbarerweise nicht alleine) gegen Todesviehcher durchschlagen. Die Überlebenden wurden dann irgendwann von nem Freelancer gerettet.

Die Skills und die Ausrüstung sähen da natürlich ne Ecke anders aus. Ich kanns ja mal heute Abend posten.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Januar 28, 2016, 14:14:23 Nachmittag
@ Git A: Sorry, ich hatte mich verlesen, hatte da irgendwo ein "or" statt dem "and" gelesen.

Zu deinem Konzept: Der Marauder ist für einen normalen Miralan gar nicht mal so abwegig. Marauder heißt nicht, das du ein "Primitivling" bist. Marauder heißt eigentlich erstmal nur, das du es "close & personal" magst. Die Miralan scheinen vom Hintergrund her ja begabte Martial Artists zu sein. Dementsprechend passt das doch eigentlich ganz gut. Wenn du auf die ganze Tattoos und den damit zusammenhängenden Stand in der Gesellschaft keinen Bock hast, kann es ja gut sein, dass sie sich durch ihr (vielleicht aufbrausendes?) Wesen, ihre Motivationen usw. irgendwann auf ihrer Heimatwelt so einen gesellschaftlichen Schnitzer geleistet hat, der sie auf Lebenszeit unter anderen Miralan sigmatisiert hätte, dass sie stattdessen die Flucht vom Planeten angetreten ist, bevor sie ihr das zwangstätowiert wird. Ich denke mir, das in dieser Gesellschaft Kriminelle ihre Vergehen buchstäblich "ins Gesicht geschrieben" bekommen, und damit dann ihr gesamtes Leben lang mit leben und sich von anderen Miralan deshalb beurteilen lassen müssen. Da hätte ich persönlich keinen Bock zu.

Vielleicht ein interessanter Gedanke?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: A.G. am Januar 29, 2016, 03:37:41 Vormittag
Was eine Cybernetic Cavity angeht (wegen Kosten auf später verschoben): Aufgrund unserer detailierten Kenntnisse huttischer Anatomie haben wir wenig Ahnung, wo sich überall eine 'Tasche' und ihr Zugang verstecken ließe...aber in diesem speziellen Fall würde ich mir den Umstand zu nutze machen, daß der typische Hutt einen sehr ausgeprägten Verdauungstrakt hat - und ein Droid keinen braucht. Zugang wäre wohl am besten durch den Mund.

So, hier erst mal die fast kompletten Werte für den Charakter (sollten wohl für die erste Sitzung reichen):

"10", Droid
Background: Worked as a body double for a paranoid Hutt, had to leave after it's master's death.
Obligation:
Obsession(10): Becoming a renowned performer
Favor(10): Owes a smuggler for getting it out of Hutt Space*

Motivation: Getting positive attention and money to kickstart my career

Species: Droid
Brawn 3
Agility 3
Intellect 2
Cunning 2
Willpower 2
Presence 2
XP:0 (of 180)   
Career: Smuggler(Scoundrel)
Free career skills (+specialisation skills):
Coordination 1   
(Charm 1)
Deception 1 (2)   
(Cool 1)
Perception 1
Skulldugery 1
Streetwise 1
Vigilance 1

Gear:
Gank Comm Implant(250)
Reinforced Knuckles(25)
Synthflesh Mask(10)
Comlink, handheld(25)
Hold-out Stunner(100)
Collar-Amp(50)
'Padded Armor'(500)*

*needs further discussion
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Januar 29, 2016, 16:51:37 Nachmittag
Das mit der Hidden Cavity über den Mund finde ich sehr witzig.  [kotz]

Die Werte sind soweit okay, zur Ausrüstung hätte ich noch ein paar Anmerkungen:

- Synthfelsh Mask - sorry, das war mir bisher entgangen, wollte mir vorher schon was dazu überlegt haben: Wir reden hier von einer "Portion", welche den gesamten "Hutt-Körper" bedecken soll, richtig? Der Beschreibung nach dem Grundbuch zu urteilen, reicht eine "Portion" üblicherweise für eine Gliedmasse. Willst damit also glaubhaft deinen gesamten Huttkörper bedecken, würde ich da schon wesentlich mehr veranschlagen ... 80 Credits. Dann hast du aber wirklich einen kompletten, sehr originalgetreuen Überzug. Allerdings wird der Überzug regelmäßig Reperatur bedürfen, wenn sich z.B. Blastereinschusslöcher und Messerschnitte drin finden. Das Zeug heilt ja, soweit ich weiß, nicht von alleine.
- Hold-Out Stunner: Aus welchem Buch stammt der denn?
- Collar-Amp: Aus welchem Buch stammt das, und was macht das?

Vergiss nicht, dass du noch automatisch das Enduring-Talent (+1 Soak pro Rang) auf St. 1 bekommst, weil du Droide bist.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: A.G. am Januar 30, 2016, 08:54:08 Vormittag
Hold-Out-Stunner: Meine elegante Art, einen Hold-Out-Blaster (aus dem Grundregelwerk) der nur Betäubungsschaden anrichten kann (und damit nur die Hälfte kostet laut den Regeln zu Schußwaffen im Grundregelwerk) mit einem griffigen Namen zu versehen, der selbsterklärend ist und keine halbe Zeile zum Aufschreiben braucht...

Collar-Amp: Am Revers oder ähnlich bequem festzumachender Mini-Verstärker für die Stimme des Trägers (aus dem Far Horizons, das auch den 'Performer' enthält), welcher oft von Rednern, Sängern und anderen Vokalkünstlern verwendet wird - und den ich mir jetzt nicht mehr leisten kann.

Synthflesh: Daß das Zeug nicht heilt ist vollkommen klar, und ich hatte auch die Absicht, mir wenigstens einen Überzug auf Reserve anfertigen zu lassen, sobald erst mal das Geld da ist. Die erhöhten Kosten kann ich mit den 40 Credits, die mir übrig geblieben sind, nicht auffangen...deshalb entfällt der Collar-Amp.

Ich habe Geld für eine Rüstung zurück gelegt, und man sollte mal überlegen, ob und wie man die an dem Charakter unterbringen kann.
Eine Möglichkeit wäre, daß der Synthflesh-Überzug (der ja die Hutten-Silhouette umschließt und nicht den wesentlich schmaleren Droiden darin direkt) die Oberfläche einer maßangefertigten Rüstung bedeckt, die darauf geschnitten ist, die Muskelgruppen eines echten Hutten zu imitieren.
(Rüstung, die den Droiden SELBST bedeckt, war ja im Vorgespräch schon verpflichtend als 'implantierte' Cyberpanzerung definiert worden und bliebe deshalb erhalten, wenn er diese Hülle verlassen muß.)
Daß diese Rüstung als Stichwort 'padded' hat, ist angesichts der molligen Bauweise eines Hutten, die sie imitieren soll, nur ein humoristisch wertvoller Zufall. Und da sie keinen Bonus auf Defense gibt, hat sie auch keine harten und starren Teile, die (angesichts der Weichleibigkeit der Hutten) die Glaubwürdigkeit der Verkleidung gefährden würden.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Januar 31, 2016, 12:56:23 Nachmittag
Wollte nur nochmal anmerken, das die FFG SW Sitzung ziemlich gerockt hat. Das System ist gut, das Setting sowieso und das Abenteuer hat Spass gemacht.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Januar 31, 2016, 16:38:56 Nachmittag
Lob erfreut den SL.  ;D

@ Git A & Onkel Enzo: Postet doch hier bitte nochmal eure Obligations + Motivations. Ich bin gestern leider nicht dazu gekommen, mir die im Detail aufzuschreiben. Dankö.

Bin schon über das nächste Abenteuer gestolpert, welche ich mit euch spielen will. Lest bitte nicht das Abenteuer hinten im Grundbuch.

XP gibt es das nächste Mal am Ende des Kampfes mit Tlisk.

Wird der Gokus einen Charakter füs nächste Mal (in zwei Wochen) brauchen? Spielen wir da, bevor wir abends essen gehen?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Januar 31, 2016, 16:55:14 Nachmittag
Ich frag ihn mal. da wir aber schon um 19.00 Uhr essen gehen wird da so oder so Rollenspieltechnisch nicht viel passieren. Wahrscheinlich passt da gerade mal das Finale rein.

Nebenbei, wie siehts bei dir eigentlich mit der Mittelfristigen Zeitplanung aus?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Januar 31, 2016, 17:30:29 Nachmittag
Was genau meinst du? Ich werde wahrscheinlich mal noch so bis in den Mai hinein leiten können, dann würd ich gerne 3-4 Monate Pause machen, da die MA-Arbeit da in die heiße Phase geht. Was danach ist, weiß ich ja eh noch nicht (also wo ich dann hinkomme).

Als nächsten Termin nach dem 13.2. kann und möchte ich direkt den 20.2. anbieten. 8) Wie sieht es da bei euch aus? Die zwei WE's danach bin ich anderweitig verplant, wobei ihr natürlich gerne zur Con am ersten März-WE am ENC kommen könnt. Nun habt ihr ja scheinbar wieder ein System, was ihr auch "in der Öffentlichkeit" spielen könnt. :-)
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Januar 31, 2016, 23:06:08 Nachmittag
Klingt gut (das mit dem 20.02 und dem Mai). Im Mai endet mein Ana 2 Kurs, und da hab ich dann wieder mehr Zeit. z.B. für Aberrant.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: A.G. am Februar 02, 2016, 10:59:49 Vormittag
Wie gewünscht, Motivations & Obligations für 10-HUTT:

-Motivations
1.) Ambition: Become a renowned performer
2.) Friendship: Become liked and accepted

-Obligations
1.) Obsession(10): Getting acknowledged as an artist
2.) Favor(5): Owes a smuggler for getting it out of Hutt Space
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am Februar 03, 2016, 11:43:41 Vormittag
Eganko's Obligations & Motivations

-Obligations
Family (10): herausfinden was mit ihrer Familie geschehen ist
Obsession(5): Die Piratenverstecke von Kayla Thul finden

-Motivations
Freedom: nie wieder Sklave sein, tun was sie will, etc

Die 2te Motivation ist Wanderlust, aber ich weis nicht, ob ich mir da nicht ne interessantere suchen sollte. Wirkt zusammen mit Freedom irgendwie doppelt gemoppelt (oder zumindest 1.5x gemoppelt)
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Februar 04, 2016, 05:57:54 Vormittag
Da wir wahrscheinlich das nächste Mal erst wieder am 20.2. regulär spielen, habt ihr bis dahin ja Zeit, ggf. nochmal an euren Motivations und Obligations zu feilen.

A.G., insbesondere möchte ich dir das ans Herz legen. Deine Motivations und Obligations (mit Ausnahme des Favors) hängen meiner Ansicht nach alle doch sehr nah bei einander, und können alle häufig mit der gleichen Handlung "bedient" werden. Vielleicht möchtest du dir für deine 10er-Obligation noch was überlegen, was sich distinktiv von deinen Motivationen abhebt?

Ich selbst hab die Motivationen und Obligations meines Charakters genau aus diesem Grund auch nochmal überarbeitet.

Git A, wo bleiben die deinen?  :)
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Februar 04, 2016, 09:42:44 Vormittag
Die kommen heute abend.

Und hier sind Sieich hab eine 5er Obligation bei Reom und eine 10er Obligation für Adrenalinjunkie, von der ich nicht genau weiss woher sie stammt, du hattest die aber vorgelesen. Motivationen sind Freedom (sie ist ziemlich Anti-autoritär) und ... Adrenalinjunkie.

Wenn sie irgendwann mal Zurechnungsfähig wird, und es irgendwo einen erkennbaren Widerstand gegen das Imperium gibt, könnte sie sich da involvieren und ihre Obligation darauf wechseln. Ist aber eher langfristig gedacht.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am Februar 09, 2016, 05:14:27 Vormittag
Kleine Änderung meiner Zukunftplanung für meinen Char: Ich werd wahrscheinlich erstmal die Finger von der Thief-Spec lassen. Außer Dodge ist da nix drin, was ich wirklich für Eganko haben will. Und da reicht mir der Sidestep vom Outlaw Tech als Ersatz.
Statdessen werd ich mich auch sehr fleißig in der Mechanic-Spec und ein kleines bissl in der Slicer-Spec bedienen. Gerade der Mechanic lohnt sich doch sehr für mich.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Februar 11, 2016, 18:20:24 Nachmittag
So: Falls das für A.G. auch klar geht, werde ich am Samstag um 13:25 Uhr am Betzdorfer Bahnhof aufschlagen.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: A.G. am Februar 13, 2016, 10:44:36 Vormittag
Alles klar!
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Februar 18, 2016, 08:26:59 Vormittag
Wie am vergangenen WE bereits angedeutet, möchte ich insbesondere A.G. und Git A darum bitten, bis zur Sitzung am Samstag nochmal über ihre Obligations und Motivations zu schauen, und diese so zu modifizieren, dass sich möglichst keine Überschneidungen finden. Während man Motivationen eher als etwas Positives ansehen kann, sind Obligations eher als etwas Negatives auszulegen.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: A.G. am Februar 18, 2016, 11:15:13 Vormittag
Wie letztes Mal schon angekündigt, ändere ich Motivation: Ambition in Motivation: Greed - get money to kickstart my career. Ist zwar keinen Deut positiver aber anders.

Mit den Punkten von der letzten Sitzung kaufe ich mir den ersten Rang in Ranged(Light) sowie Convincing Demeanor,  Quick Draw und Rapid Reaction. Die letzen 5 Punkte heb ich mir für die Zukunft auf.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Februar 21, 2016, 10:46:46 Vormittag
Eine Sache, die nicht allen gefallen wird, aber nachdem ich mir das Ding auf der Heimfahrt nochmal angesehen habe, bin ich zu der folgender Erkenntnis gelangt: Der Dragoon-Blaster ist im Vergleich zu anderen Blastern vollkommen OP, wenig durchdacht, und deshalb wird er im Spiel bei mir restlos gestrichen. Das Ding hat einen eigenen 4-seitigen Threat im FFG-Forum, in welchem die Leute nur Hausregeln diskutieren. Darauf habe ich keine Lust.

Die von euch, die ihn sich gekauft haben: Sucht euch einfach rückwirkend eine andere Waffe mit gleicher oder niedrigerer Rarity aus, die gleich viel oder weniger kostet, kauft diese, und erstattet euch die Geld-Differenz zum Preis des Dragoon zurück.

Ich entschuldige mich dafür, das diese Entscheidung hier so "nachgeschoben" wird, aber ich kannte die Waffe nicht, da ich ehrlich gesagt in die Age of Rebellion-Sourcebooks so gründlich noch nicht reingeschaut hatte. In Zukunft werde ich als SL verstärkt darauf achten, von vornherein mehr aufs Balancing von Items zu schauen und da ggf. direkt einzugreifen.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Februar 22, 2016, 10:56:57 Vormittag
Was anderes: Fantasy-Setting, die mir einfallen, in denen ich gerne spielen würde, und die wir mit FATE angehen könnten

- Dragon Age
- The Witcher
- Warhammer Fantasy

Wahrscheinlich wird Git A mit keinem der Settings einverstanden sein, was mich zu der Frage bringt: Was würdest du denn gerne vom Setting her spielen bzw. was wäre dir wichtig am Setting?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Februar 22, 2016, 12:09:26 Nachmittag
Was mir grad noch eingefallen ist:

- Eldar Scrolls @ FATE
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: A.G. am Februar 22, 2016, 14:05:39 Nachmittag
Wenn das in Ordnung geht, ersetze ich den DR-45 Dragoon dann mit einer SoroSuub X-30 Lancer (Enter the Unknown p. 38) - viel billiger, leichter zu bekommen und recht verbreitet im Outer Rim. Kann man die Preisdifferenz in Attachments anlegen?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Februar 23, 2016, 07:50:16 Vormittag
Die Pistole geht klar, das mit den Attachements nicht.

Es ist nicht so, dass ich es euch aus purer Gemeinheit schwerer machen will, an besonderes Equipment ranzukommen. Ich will nur all zu schnellen "Power Creep" verhindern, also das ihr zu schnell zu gute Ausrüstung bekommt, und ich immer heftigere Gegner bringen muss. Wenn ich mich richtig erinnere, hatten wir das Problem ja damals in der alten D6-SW-Runden auch häufiger. Darüberhinaus will ich Charaktere auch dafür belohnen, wenn deren Spieler tatsächlich Punkte in Negotiation und Streetwise stecken, um Equipment besser zu finden, und bessere Preise rauszuschlagen.

Noch was: Würfel "chanceln" sich nicht aus. Die Frage hatten wir ja am Samstag. Soll z.B. heißen: Wenn eine Waffe über Accurate einen weißen Würfel mitbringt, durch eine Modifikation aber auch einen schwarzen Würfel bekommt, wird beides immer gewürfelt. Würfel heben sich grundsätzlich nicht gegenseitig auf, sondern werden nur hinzuaddiert, entfernt, aufgewertet oder abgewertet, wenn z.B. Talente das explizit sagen.

Was anderes - zu Terminen: Im April kann ich leider erst wieder an Ostern Samstags. Am 1. Samstag ist Con, am 2. Samstag bin ich in Essen, Rogue Trader spielen, am 3. Samstag feiern Wöba & Andrea Geburtstag. Sorry. Wir könnten uns aber überlegen, an Ostern 2x zu spielen? Karfreitag und Ostermontag sind ja Feiertage.

Werdet ihr am Con zugegen sein? Freitagabend werde ich Edge of the Empire (das Demospiel) leiten, am Samstag Dragon Age. Aber vielleicht würdet ihr ja vor Ort Samstag mit jemandem Edge of the Empire spielen wollen? Ich bin ja da und kann ggf. demjenigen, der leitet, zwischendrin gerne Fragen beantworten. Gerne stelle ich dafür auch mein Demospiel zur Verfügung. Das Demospiel für Age of Rebellion und Force und Destiny werde ich bis dahin auch da haben, und meine Würfel könntet ihr auch benutzen.

Nachtrag:
Im Kalender sehe ich gerade, dass am 2.4. (der Ostersamstag) eventuell bei mir ein Kabarette.Termin in Bonn ansteht. Das ist aber noch nicht raus. Sobald ich dahingehend mehr weiß, melde ich mich.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Februar 23, 2016, 09:45:29 Vormittag
Darüberhinaus will ich Charaktere auch dafür belohnen, wenn deren Spieler tatsächlich Punkte in Negotiation und Streetwise stecken, um Equipment besser zu finden, und bessere Preise rauszuschlagen.


Jetz mal ausnahmsweise ungescherzt*... dafür haben wir zu wenig XP. Ich krieg kaum die Kernkompetenzen meines Charakters bedient (Leute erschießen + verhauen), da kann ich nicht noch sekundäre und tertiäre Skillfelder aufmachen, schon gar nicht in ungelernten Skillfeldern, die noch teurer sind. Ich wollte ursprünglich noch ein paar Intellect Skills aufmachen (deswegen auch Int 3), aber das läuft aktuell gar nicht.

Außerdem isses mit 3 aktiven Spielern immer ein wenig schwer, wirklich alle Felder zu bedienen. Über die Heftigkeit der Gegner mach dir mal weniger Sorgen ... den Endfight vom letzten Abenteuer haben wir gerade so überlebt.

* das ist jetzt ein Wort.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Februar 23, 2016, 10:13:12 Vormittag
Dann muss ich wohl mehr XP vergeben. :-)
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Februar 23, 2016, 12:18:24 Nachmittag
RE: Con
Ich hoffe, das wir's an einem Tag schaffen da zu sein.

RE: nächster Termin
Für zocken an Ostern bin ich immer zu haben ... sag einfach Bescheid wenn du weisst wann du Zeit hast.

Edit:
RE: Fantasy
Da bin ich tatsächlich eher ein schwerer Kunde. Regeltechnisch bin ich ein starker Nicht-Fan von: D20, strikt Level basierter Steigerung, Linear Fighter / Quadratic Wizard. Und dann hab ich noch eine starke Abneigung gegen die meisten prävalenten GEsellschaftsformen im Genre, und hab eine starke Tendenz dazu, mehr oder weniger Anarchos zu spielen. Und ach so, die PCs sollten stark genug sein, um gelegentlich Mister/Miss Hochwohlgeboren und seinen Hiwis nicht nur gelegentlich mal den Mittelfinger zeigen zu können sondern im Notfall auch den Kopf vom Hals treten können.

Also im großen und ganzen Exalted. Da haben wir nur keinen Regelsatz, den wir alle spielen wollen.

Außerdem mag ich Aberrant und Star Wars ganz doll lieber.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am Februar 24, 2016, 00:56:57 Vormittag
@Dragoon
Ich wechsele dann auf nen Blastercarbine mit Pistolengriff (Rarity-mäßig beides weniger aufwendig). Da ich dabei aber so schrecklich viel Cash einspare, würde ich gerne mit armored Clothing auf die Mission gehen.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Februar 24, 2016, 02:41:33 Vormittag
@ Onkel Enzo: Armored Clothing für 1100,- (das war der Preis, denn Git A bezahlt hat) kannst du haben, die Modifikation nicht. A.G. hab ich die ja auch verweigert. Du könntest dich aber auf FOrmos danach umsehen.

Was anderes @ all: Nachdem ich heute nochmal ein bißchen mit Elo über Edge of the Empire gesprochen habe, bin ich zu dem Schluss gekommen, dass ich mit den XP beim ersten Abenteuer wohl etwas zu knauserig war. Dementsprechend: Schreibt euch alle mal noch +10 XP auf.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: A.G. am Februar 24, 2016, 04:03:19 Vormittag
Aber im Gegensatz zu meinem Charakter hat Eganko zusätzliche Proben gemacht (und Zeit investiert) um sich Attachments und Zubehör zu besorgen, deshalb wär's in dem Fall doch eher okay, oder?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Februar 24, 2016, 09:34:53 Vormittag
Aber im Gegensatz zu meinem Charakter hat Eganko zusätzliche Proben gemacht (und Zeit investiert) um sich Attachments und Zubehör zu besorgen, deshalb wär's in dem Fall doch eher okay, oder?

Genau. Nicht Vergessen: Eganko hatte sich ein Attachment besorgt ... nur halt eben ein anderes (+Schadensmod für Pistolen).

Nebenbei, danke für die Extra XP ... kann ich Learning by doing machen und mir die erste Stufe Astrogation holen?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Februar 24, 2016, 10:38:26 Vormittag
@ Onkel Enzo: Wenn du dir den Pistolegriff anstatt der ursprünglich von dir gekauften Mod holen willst, geht das okay.

@ Git A: Ja.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Februar 24, 2016, 10:46:12 Vormittag
Danke. Könnte vielleicht relevant werden beim nicht in eine Sonne fleigen ;)
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am Februar 24, 2016, 13:17:08 Nachmittag
@ Onkel Enzo: Wenn du dir den Pistolegriff anstatt der ursprünglich von dir gekauften Mod holen willst, geht das okay.
Das war der Plan ;). Für Augmented Spin Barrel hätte ich nämlich widerum zuwenig Cash. und das Actuation Module passt ja nicht auf nen Karabiner.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Februar 24, 2016, 23:36:50 Nachmittag
Mhm ... erneute Erkenntnis: Wenn man einkauft, kann man sich dafür entscheiden, entweder den Listenpreis zu bezahlen ODER über Negotiation bzw. Streetwise über den Preis zu verhandeln. Wichtig: Der Listenpreis kann vorher dadurch günstiger bzw. teurer werden, wenn man bei den Rarity-Würfen zum Finden des Gegenstandes zusaätzliche Erfolge oder Threats würfelt.

Steht aber alles natürlich unter Negotiation und nicht im Ausrüstungskapitel.  :D
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am März 03, 2016, 15:00:57 Nachmittag
Da ich für den Con-Besuch als Ausweichplan (falls wir mal wieder einsam und ohne anderweitige Spielrunde enden) ein Einstiegsabenteuer für das J-Team vorbereiten will, brauche ich noch ein paar Infos:

1. Wieviel Startcredits hatten wir genau veranschlagt?
2. Charakterbeschreibungen

Hier ein Paar Eckdaten:
Die Charaktere arbeiten Im Project: Troublemaker, einer Initiative des Repuplikanischen SIS (Strategic Information Service). Der Jediorden steht nur gelegendlich beratend zur Verfügung und hat einen Jedimeister dafür abgestellt. Der wird auch gelegendlich ein Auge darauf haben, dass die SCs "hell genug" bleiben.
Im Alltag allerdings werden die SCs weitesgehend frei und unabhängig arbeiten (alles andere wäre ja auch kontraproduktiv für die Tarnung als Vigilanten/Söldner).

"If you have a problem. If no one else can help. And if you can find them. Maybe you can hire the J-Team."

Das SIS wird hauptsächlich dabei helfen, das potentielle Auftraggeber den hervorgehobenen Teil bewältigen können, sich aber ansonsten betont zurückhalten. Bei besonders kritischen Missionen kann auch weitere Unterstützung erfolgen und auch das erhöhte Startgeld ist als Spende des SIS zu sehen.

Klingt das soweit in Ordnung?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am März 03, 2016, 15:11:56 Nachmittag
Was das Gruppenschiff angeht, dachte ich an ein Stats-alike des Incom A-36 Pathfinder aus dem Enter the Unknown SB.
Nur die Bewaffnung würde ich ändern auf 2 Doppellaser Türme und eine Frontmontierte leichte Ionenkanone

Meinungen?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am März 03, 2016, 15:24:38 Nachmittag
Meinungen kommen heute Abend, wenn ich den Kram vor dre Optik hab (und endlich mal meinen Charakter gebaut hab) ;)
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am März 03, 2016, 21:07:53 Nachmittag
Auf die Credits Frage weiss das Buch eine Antwort ... 9000 Credits (p. 108).

Pathfinder ist gut so weit ... was ist mit dem TArgeting Computer ... wollen wir auf den eher verzichten?

Bei dem Charakter gibt's ne minimale Konzeptionelle Änderung, die müsste ich morgen nochmal besprechen.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: A.G. am März 04, 2016, 15:14:34 Nachmittag
Mein Charakter ist eigentlich schon fertig - und jetzt stelle ich fest, daß ich noch jede Menge Geld übrig habe!
Kein Problem, da ich auch noch keine Granaten hatte.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am März 07, 2016, 20:13:19 Nachmittag
Mal ne Frage zu Ostern: Ich werde voraussichtlich am Ostersamstag auf einem Geburtstag unterwegs sein. Könnten wir auch am Ostersonntag Star Wars spielen, und/oder Karfreitag?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am März 07, 2016, 20:46:30 Nachmittag
Vorraussichtlich ja und ja. Mehr Details wenn ich mehr weiss :)
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am März 09, 2016, 09:47:37 Vormittag
Hi

können wir uns auf nicht-beschissene WErte für die Dragoon einigen? So was wie Schaden -1(7), Encumbrance +1(2), hat eine ausziehbare Schulterstütze mit der man sie mit Ranged Heavy schießen kann, wenn man das will?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am März 09, 2016, 12:36:23 Nachmittag
Selbst dann wäre es IMO noch etwas zu gut. Denn es hätte im Vergleich mit zB ner schweren Blasterpistole:
-mehr Genauigkeit (Accurate 1)
-Keine Munitionsknappheit
-Skill-Variablilität
Das ist IMO noch ein bissl zuviel Win für die 1200 Credits Extrakosten.
Ich würde zusätzlich die HP auf 2 senken, wegen dem Schulterstützensystem.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am März 09, 2016, 12:52:21 Nachmittag
Gute idee
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am März 09, 2016, 13:30:47 Nachmittag
Ihr könnt die Waffe gerne mit Änderungen bei euch in der Jedi-Runde nutzen, ich mag sie in der Edge-Runde einfach nicht verwenden. Ich halte das Ding fü einen massiven mentalen Ausrutscher eines Schreibers, und möchte so wenig Hausregeln wie möglich für die Runde aufstellen, um möglichst "mainstream" zu bleiben. Wenn man die Waffe so weit abändert, dass sie nicht mehr imba ist, kann man auch einfach direkt ne andere verwenden, oder nicht?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am März 09, 2016, 13:48:53 Nachmittag
Naja es gibt halt keine Andere schwere Blasterpistole mit Accurate. Und nein, ich hatte nicht vor die in der Edge Runde zu verwenden.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am März 09, 2016, 14:31:58 Nachmittag
Man nehme eine Waffe mit vielen Hardpoints und baue Mods ein, die einem Accurate geben?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am März 09, 2016, 14:33:55 Nachmittag
Als da wären (für Pistole)?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am März 09, 2016, 14:38:20 Nachmittag
Mhm ... nach einem kurzen Blick ins Grundbuch scheint es tatsächlich keine Mod zu geben, die Accurate für Pistolen gibt. Ob das wohl einen Grund hat, und nur nochmal belegt, wie imba die Dragoon ist?!  8) Was aber ne gute und billige Anschaffung für ne Blasterpistole ist, die einem ähnliches gibt: Die Laser Sight aus dem Dangerous Covenants. Gibt automatisch einen Boon, wenn man trifft.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am März 09, 2016, 14:45:43 Nachmittag
Naja, es gibt die X-30, ein Jagdblaster mit Accurate, Schaden 5 und Pierce 2 (was technisch gesehen nem Schaden von 7 entspricht, es sei denn man ballert auf Typen in Kortosis Panzerung oder auf Leute mit einem Soak unter 2*).

*z.B. Kinder und Greise. Was voll okay ist, so lange sie zur dunklen Seite gehören. Oder nerven. Nicht wahr, Klein Ani ?? ;)
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am März 09, 2016, 14:53:55 Nachmittag
Waffen mit Accurate sind was für Poser, die selbst nicht schießen können.  ;)
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am März 09, 2016, 14:55:59 Nachmittag
Hey, klein Ani ab zu knallen ist schwierig*, der ist klein.

* aus nem vorbeifahrenden Speeder. Auf Space-LSD. Und während man im Dunkeln Sonnenbrille trägt.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am März 10, 2016, 04:25:43 Vormittag
nebenbei, die Raider Arms Nova Viper Blasterpistole hat Accurate 2. Steht im Fly Casual. Kostet auch nur 4900 pro stück bei Rarity 9.
...
Da weis man ja, worauf man hinarbeiten kann
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am März 10, 2016, 07:42:35 Vormittag
och nöööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööö ... lass mal
[/Helge]
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am März 10, 2016, 14:30:44 Nachmittag
Jaja, sich erst beschweren und dann nicht zahlen wollen.  8)
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am März 10, 2016, 14:57:32 Nachmittag
Ich will 2 von den Dingern.

Besser noch 3.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am März 10, 2016, 16:19:53 Nachmittag
... an jeder Hand, und noch an den Füßen. :-)
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am März 10, 2016, 16:22:25 Nachmittag
2 für die Hände und eine für den ... naja ... den Fuß mein ich nicht.

Anderer Vorschlag:

Kypernetische Lekku mit Knarren drin!

Schlimm oder das Schlimmste?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am März 10, 2016, 20:26:26 Nachmittag
Kypernetische Lekku mit Knarren drin!

 :o

 ???

 :D

Hey, Tobiiiiii......
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am März 17, 2016, 15:13:16 Nachmittag
Aus nur uberfindlichen Gründen muss ich bei den Terminator-Lekku sofort an Tentakel-Penisse denken. Tank you ...  :o

Was anderes: Wann wollen wir denn am Osterwochenende spielen?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am März 17, 2016, 15:45:52 Nachmittag
Gern geschehen

und ...

Freitag und/oder Sonntag?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am März 18, 2016, 03:30:26 Vormittag
Karfreitag auf jeden Fall. Allerdings wegen Sonntag: Das Cinestar in Siegen zeigt da Batman vs Superman auf Englisch, und ich wollte mir den gerne ansehen. Vielleicht will jemand von euch mit? Wir könnten das auch mit Spielen verbinden? Vorher spielen, danach ins Kino?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am März 20, 2016, 15:25:57 Nachmittag
Was is nu? Warum antowrtet mir denn keiner? Liebt ihr mich denn nicht mehr?  :-[
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am März 20, 2016, 17:07:00 Nachmittag
Der Gute Tobi ist am Freitag auch dabei ... kannste den einbauen? Und wollen wir vielleicht ein bissl früher als sonst anfangen?

An BvS hab ich aber zugegebenermaßen nich so das Interesse.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am März 20, 2016, 17:18:46 Nachmittag
Klar, kann den Tobi einbauen. Mhm ... wollen wir dann vielleicht Sonntag streichen und dafür am Freitag nach einem späten Frühstück richtig früh anfangen? Könnte um 11:56 Uhr oder um 13:56 Uhr den Direktzug von Weidenau nehmen. Habe genug vorbereitet bzw. bereite aktuell genug vor, um den gesamten Mittag/Nachmittag/Abend füllen zu können.

Edit: Wir müssten uns allerdings irgendwas fürs Essen überlegen, da wahrscheinlich alle Restaurants Freitag zu haben werden.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am März 20, 2016, 21:56:17 Nachmittag
Es gibt ne Chance das der Imbiss in Biersdorf (der für Burger/Scnnitzel/Pizzabrot) am Freitag aufhat. Ich werd das mal rausfinden.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am März 21, 2016, 03:08:09 Vormittag
Alternativ könnten wir auch jede Menge Nasi Goreng/Bami Goreng/was deine Mutter uns ab und an mal kocht machen?! Also wir, nicht deine Mutter. Kann auch kochen. ;D Müsste nur vorher besorgt werden, und deine Mutter müsste mich in die Küche lassen. Würde auch unsere Geldbeutel sparen.

Was anderes: 14 Uhr würde mir besser passen, da aktuell noch zur Diskussion steht, dass ich vorher in Hachenburg (!) mit einer Freundin frühstücken gehe, die ich lange nicht gesehen habe. Was mich zu einer weiteren Frage bringt:

@ A.G.: Wohnst du nicht in Kirburg? Ist das nicht in der Nähe von Hachenburg? Könnte ich ggf. von da unten aus mit dir mitfahren? Falls nicht, auch kein Problem, dann springe ich gegen 13 Uhr wieder in den Zug gen Siegen und hüpfe dann gegen 14 Uhr in Betzdorf raus.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: A.G. am März 21, 2016, 03:53:32 Vormittag
Hachenburg ist nur 5 Minuten von uns weg; das wäre also recht günstig. Wichtig wäre nur, einen Treffpunkt auszumachen den wir auch beide finden.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am März 21, 2016, 18:04:21 Nachmittag
Hey Onkel Enzo, schon eine Ahnung ob du Karfreitag in Daaden oder Betzdorf bist?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am März 21, 2016, 21:06:00 Nachmittag
ich werde in Betzdorf sein.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am März 23, 2016, 20:30:12 Nachmittag
So, men Trip am Freitag nach Hachenburg steht.

@ A.G. wegen Treffpunkt: Am Freitag gegen 13 Uhr irgendwo in der Nähe des Schlosses vielleicht? Oder ist die Innenstadt (z.B. Bahnhof) besser zugänglich? Sorry, war noch nie da, kenne die Gegebenheiten nicht, habe aber google maps auf dem Handy und kann mich deshalb gut orientieren. Mach nen Vorschlag.

Wegen Sonntag: Ich habe beschlossen, das ich einfach zu geizig bin, 16 Euro für eine Kinovorstellung auszugeben. Ich weiß, etwas hickhack, aber ich wäre dementsprechend Sonntag doch verfügbar, und könnte auch dann SW leiten. Wie schauts da bei euch aus?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am März 24, 2016, 00:11:47 Vormittag
Ich bin sonntag in Daaden sollten wir uns treffen wollen.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am März 24, 2016, 00:52:19 Vormittag
Bis jetzt hatte ich den Sonntag noch nicht anderweitig verplant.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: A.G. am März 24, 2016, 09:14:15 Vormittag
Noch habe ich den Sonntag auch nix vor. Diesmal ist Ostern allerdings bei uns etwas konfus und ungeplant, deshalb könnte sich das ändern...werden wir dann sehen, schätze ich.

Was den Treffpunkt angeht:
Unweit des Schlosses ist die Fußgängerzone und direkt unterhalb davon ein Busbahnhof. Der ist ein Orientierungspunkt (an dem zumindest früher eine von diesen 'Sie sind hier'-Karten hing) und sollte deshalb leicht zu finden sein.
Gerade an einem Feiertag sollte ich auf dem Parkplatz der Sparkasse gegenüber leicht halten können (ansonsten halte ich ein bißchen weiter weg und wir gehen ein paar Minuten) und der Busbahnhof selbst bietet wenige Möglichkeiten übersehen zu werden, deshalb schlage ich den vor.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am März 24, 2016, 16:30:41 Nachmittag
@ A.G.: Ich werde mit einer Ortskundigen unterwegs sein, und habe mich bereits etwas per Maps orientiert. Sollte kein Problem sein, das zu finden: Sparkasse + Busbahnhof.

Ich schicke dir aber gleich zur Sicherheit nochmal meine Handynummer per PN, damit wir uns notfalls kurzschließen können. Deine habe ich leider nicht mehr, magst du mir die auch nochmal zukommen lassen?

Ick freu mir.  ;D
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am März 24, 2016, 16:34:13 Nachmittag
Ich hol dann Onkel Enzo am Nachmittag ab. Ich versuch um 13.40 in Betzdorf zu sein, dann können wir alle so um 14.15 bei mir reinschneien.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: A.G. am März 24, 2016, 16:52:44 Nachmittag
Habe gerade erfahren, daß bei uns unklar ist, wann gegessen wird. Es könnte also sein, daß ich mich ein bißchen verspäte - in dem Fall ruf ich natürlich an.
Und meine eigene Handy-Nummer weiß ich, wie das so oft vorkommt, grade selbst nicht.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am März 24, 2016, 19:50:07 Nachmittag
Klingel einfach Ser Duncan Pennytree an, dann weis der die
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am März 28, 2016, 02:08:43 Vormittag
Boa ... grad nochmal so zwei Dissoziationserlebnisse gehabt wie vorhin im Auto. Einmal im Zug beim Rumtippen auf dem Handy, und grad nochmal unter der Dusche ... meinen Gedanken/Träumen nachgegangen und plötzlich "wach" geworden mit dem Gefühl, seit Stunden hier im Zug zu stehen bzw. unter der Dusche zu stehen. Was zu wenig Schlaf ab einem gewissen Punkt mit einem anstellt ...

Habe wegen nächstem Termin mal in den Kalendor geschaut: Der 16.4. wäre mir recht. Wie steht es da bei euch?

@ A.G.: Danke für den Link bzgl. Planetes, sieht auf den ersten Blick schon mal sehr interessant aus. Mehr dazu, wenn ich mir ein paar Folgen angesehen habe. 
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am März 28, 2016, 20:20:58 Nachmittag
Mhm ... Eclipse Phase ... but with FATE!

http://www.drivethrurpg.com/product/176939/Eclipse-Phase-Transhumanitys-Fate?src=slider_view
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am März 28, 2016, 20:46:11 Nachmittag
Jep, da muss ich mich irgendwann mal drum kümmern. Werd mir auch davon, sofern irgendwann verfügbar, die Tote-Bäume Edition besorgen. Ich find Eclipse Phase einfach geil nur isses halt nicht problemlos spielbar.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am März 31, 2016, 00:08:55 Vormittag
Joho, frage für die (Loser-)Jedi Runde: kann ich die Kortosis-Hadschuhe in leichter (Enc 2) und vielleicht billiger (800) haben, wenn ich auf die aktive Kortosiseigenschaft (Lichtschwertkurzschluss) verzichte, und nur die passive (suder = nope) behalte? Das wär dann glaub ich nicht-veredeltes Kortosis, wenn ich den text im FaD richtig verstehe.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am März 31, 2016, 11:34:53 Vormittag
Ich würde eher den Preis auf 500-600 setzen und die Encumbance gleich lassen. Ich hab keinen Hinweis darauf gefunden, dass, common cortosis leichter ist und die Materialstärke ist wohl nichts, woran man bei diesen Dingern sparen sollte.

Ansonsten ok.

Die funktionieren aber nur mit aktiven Unarmed-Blocktalenten (ich nehme an sowas gibbet?) und nicht mit soak, richtig?


Sowas sollte es eigendlich auch für andere Nahkampfwaffen geben, obwohl es als Attachment nicht viel Sinn macht (die sind ja einfach an- und abbaubar, was bei ner Legierung nicht der Fall ist)


PS: Ich muss mich der Beschreibung als "(Loser-)Jedi" widersetzen.
Die SCs sind nicht mehr Teil des Jedi Ordens!
Wie wäre es also mit "Force-Loser" (statt "Force-User")?  ;D
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am März 31, 2016, 11:54:29 Vormittag
Es gibt ne Menge Kortosis Waffen im FaD. Ein Schwert, ein Schild und nen Kampfstab, alle im FaD.

Dedizierte Blocktalente für Brawl gibbet soweit ich das sehen kann nicht. Parry funktioniert zumindest definitiv nur mit Melee und Lightsaber. Defensive Stance hilft gegen alles im Nahkampf. Cortosis an ner Waffe heißt einfach nur, dass die nicht mit Sunder zerstört werden kann.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am März 31, 2016, 14:22:26 Nachmittag
Generelle Anfrage für beide SW-Runden:
Wir brauchen nen (neuen) Namen für das Schiff!

Der Saber Scout hat noch gar keinen Namen. Und Eganko würde wirklich, wiiiiiiiirklich gerne nen anderen Namen für den YT 1000 haben.

Ich fang mal an mit Vorschlägen:

-Renegade Survivor (liefert dank Titan AE OST auch gleich nen coolen eigenen themesong)
-Broken Promise (ist aus YAFGC geklaut, gefällt mir aber)
-Vibrant Souldier

Ich hab noch ne Liste anderer Namen, aber die haben nicht so das SW-Feeling. Hab ich eher für Haddsch Schiffe bei Far Horizons geplant/verplant
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am März 31, 2016, 14:52:58 Nachmittag
- Viridian Sunset
- Quicksilver Snowflake
- Hydrogen Sonata (is ein Culture Roman, aber kein Culture Schiffsname)
- Killing Time (is ein Culture ROU, mir gefällt aber der Name, ist vielleicht ein bissl martialisch)
- Lapsed Pacifist (s.o.)
- Freak Incident
- Moneymaker Overdrive
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am März 31, 2016, 18:19:41 Nachmittag
Moneymaker Overdrive ist großartig.  8)

Hairy Rancor
Ugly Twi'lek
Fat Ewok
Clever Gungan
Hot Pursuit
Indestructible II
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am April 10, 2016, 21:31:41 Nachmittag
Moin

Nächster SW Termin 16.04 ??
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am April 12, 2016, 14:48:42 Nachmittag
Si.  Muss aber noch eruieren, ob ich vorher in Hachenburg bin, oder ob ich von Siegen komme. Melde mich dazu zeitnah nochmal.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am April 14, 2016, 22:30:22 Nachmittag
So: Ich bin am Samstag zum Mittagessen in Hachenburg. Liebster A.G., wärst du wieder so frei, mich mitzunehmen? Um 14:30 Uhr wieder bei der Sparkasse, wie letztens?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am April 17, 2016, 19:05:06 Nachmittag
Mäusezähnchens: Ich kann als nächstes leider erst den 14. anbieten, da die WE's vorher entweder anderweitig belegt sind, oder ich tippen muss. Wäre das genehm?

Bei wieviel XP sind wir jetzt bei SW insgesamt? 85? Ich hab gestern 10 gegeben, richtig?

Falls jemand von euch mal leiten will: Ich habe ein Abenteuer in die Box geladen, welches man, denke ich, sehr schön auf unsere Gruppe anpassen könnte. Vielleicht möchte sich dem ja einer annehmen? Und selbst wenn keiner das Abenteuer so bringen will, weil wir noch zu schwach auf der Brust sind ... die Location scheint sehr interessant.  ;) Ich hab bis jetzt nur vorne mal die Einführung gelesen, gepoilt habe ich mir also noch nicht wirklich was.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am April 19, 2016, 17:05:20 Nachmittag
Ich kann als nächstes leider erst den 14. anbieten
Passt scho, denke ich.

Zitat
Bei wieviel XP sind wir jetzt bei SW insgesamt? 85? Ich hab gestern 10 gegeben, richtig?
Ja und ja

Zitat
Falls jemand von euch mal leiten will:
Ich denk mir lieber selber was aus. werd einfach mal bei Gelegenheit ein wenig in der Wookiepedia herumblättern und sehen, ob sich ein varitabler Plot kondensiert.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am April 26, 2016, 19:21:40 Nachmittag
Ok, hier ein Paar sachen zum Nachdenken:
1. Wir haben uns immer noch nicht auf nen Schiffsnamen verständigt. Moneymaker Overdrive scheint bislang der Favorit zu sein (wenn ich Tobis Beitrag mal als Stimme werten darf)

2. (Wichtiger). Die Geschwister wollen verständlicher weise nicht mehr die liegegebühren für unser Schiff zahlen. Daher wäre es doch vllt sinnig sich über nen neuen Heimathafen gedanken zu machen.
Wärend Formos zwar prinzipiell einige Pros bieten würde (guter erster Eindruck bei den Anwohnern gemacht, 2 wohlgesonnene Inforbroker-Droide vor Ort), ist das System aber wirklich am Arsch der Galaxis.
Daher hab ich mich mal nach Lage und Fluff ein wenig auf der karte umgeschaut (nicht so viel, weil riesig). Hier mal 2 Vorschläge:
1.Boonta (http://starwars.wikia.com/wiki/Boonta)
+liegt halbwegs günstig (auch noch recht nahe beim Wheel
+man kommt vermutlich gut an Ausrüstung ran
-obwohl nicht Teil des huttspace trotzdem vermutlich spürbare Huttenpräsenz

2.Rishi (http://starwars.wikia.com/wiki/Rishi/Legends)(randwärts vom Bothan Space aus)
+dank nähe zum Bothanersector und Huttensector warscheinlich ganz brauchbare Handelsmöglichkeiten.
-weit weg vom Wheel
(+)Ich kenn den Planeten aus SWTOR und da siehts richtig schön aus  ;D
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am April 27, 2016, 14:31:12 Nachmittag
Moneymaker overdrive war eigentlich eher ironisch gemeint, aber an mir soll es nicht scheitern, wenn alle anderen den Namen toll finden.

Wegen einer neuen "Base of Operation": Warum nicht  Corellia  (http://starwars.wikia.com/wiki/Corellia/Legends) ? Liegt an zwei wirklich großen Hyperraumrouten, eine dritte ist sehr nahe, und vor allem: Um die Zeit, in der wir spielen (deutlich vor der Schlacht von Yavin) wird der Planet ähnlich wie das Wheel vom Imperium kaum behelligt, weil der Governeur fleißig Bestechungsgelder und Steuern Richtung Coruscant pumpt.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am April 27, 2016, 17:23:29 Nachmittag
Wären auf Corellia die Liegegebühren nicht auch unpraktich hoch?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am April 27, 2016, 18:02:33 Nachmittag
Moneymaker overdrive war eigentlich eher ironisch gemeint, aber an mir soll es nicht scheitern,

Von mir waren die Namen einfach in ansteigender Albernheit aufgelistet
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am April 27, 2016, 19:14:02 Nachmittag
Bei der Namensgebung hätte mein Charakter dann doch noch einen Vorschlag: "Cadash", der Name einer alten Industriesiedlung auf Eriadu, aus welcher angeblich sein Vater (den er als Straßenkind auf Ord Mantell nie persönlich kennengelernt hat) stammte (das Wort ist eigentlich der Name eines bedeutenden Zwergen-Clans aus Dragon Age).

Zu Corellia & Liegegebühren: Kommt drauf an, wo man liegt. Das System bietet 5 (!) bewohnte Planeten, zig bewohnte Raumstationen sowie 3 Monde (von denen jedoch nur einer im Suns of Fortune erwähnt wird - weil eine detailierter beschriebene Raumstation darum kreist). Ich bin mir sicher, dass man dort ein Plätzchen finden könnte.

Das schöne am System ist, dass es a) an zwei sehr bedeutenden Hyperraum-Routen liegt (bzw. eine davon startet im System), b) es das sehr umfangreiche Suns of Fortune-Sourcebook für Edge of the Empire bereits gibt, welches nicht nur das System, sondern auch den Raumsektor drumherum beschreibt und schließlich c) da jede Menge Material zu finden ist, was man verwenden könnte und d) das System wie auch die Region meiner Ansicht nach viele spielerische Möglichkeiten bietet. Insgesamt scheint die ganze Gegend eine "nettere" Version des Hutt-Space zu sein. Und wenn man diese Charaktere dann doch irgendwann mal mit in den Bürgerkrieg involvieren will: Das Machgefüge im System endet sich halt um die Schlacht im Hott relativ schlagartig, weil Corellia da öffentlichkeitswirksam zu den Gründungsmitgliedern der Rebellion wird, und schlagartig nicht mehr semi-kontrollierter Kapitalismus, sondern imperiale Militärbesatzung im System herrscht.

Was mich einzig am System stört, ist die Erklärung, wie es zustandegekommen ist (wobei ich nicht weiß, ob sie das im Suns of Fortune aufgreifen - hatte noch keine Zeit, es zu lesen). Nach der Wookiepedia ist das System quasi von einer alten Ultra-Macht-Rasse mit Hilfe von Centerpoint Station (der großen, mysteriösen Raumstation, die auch noch im System rumschwebt) "gebaut" worden, indem die durch den Massegenerator Planeten ins System gezogen haben. Die einzigen beiden Planeten, die ursprünglich schon im System lagen, Crollia und Soronia, sind immer noch da, allerdings waren das immer schon leblose Felsenwelten ohne Atmosphäre. Mich stört dabei nicht die Station an sich und dieses "Alte Zivilisation mit totaler Ultra-Tech", sondern das man mal wieder die Macht als Element mit reinstopft. Das würd ich gerne rauslassen, falls das überhaupt mal relevant für die Gruppe wird (weil sie das z.B. rausfinden).
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am April 27, 2016, 19:16:51 Nachmittag
Ja, das mit dieser Vorgänger-Rasse habe ich auch gelesen, und ich denke auch das hat doofe Ohren. Vor allem gesamte Drumherum mit dem Mega-Macht-Monstern. Den Hintetrgrund können wir gerne weglessen, bin sogar stark dafür.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am April 27, 2016, 19:27:26 Nachmittag
Was Corellias Entstehen angeht: who give's a shit? ;)
Keiner unserer SCs ist sonderlich an Astronomie oder dergleichen interessiert (soweit ich weis).
Genausogut könnte man die überragende Anzahl an terrestrischen Welten im System mit überlegener uralter Terraforming-technologie erklären. Aber auch hier: wen kümmert es?
Wir wollen da parken, vllt auch ein wenig leben.
Ne eigene kleine Basis (im sinne von Garage plus ein zwei Wohnräume, nicht mehr*) irgendwo im System aufzubauen, könnte sogar ein längerfristiges ziel sein, das lohnen könnte (zB zu lagern von...Zeugs).

Ich will nur auf keinen Fall auf Drall wohnen. Umgeben von millionen kleiner haariger klugscheisser...
...
...mit Raketenwerfern!


*plus Speihtanz-resistentem Würgedungeon
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am April 27, 2016, 19:44:50 Nachmittag
Ich freue mich jetzt schon drauf, wenn der Gokus sein altes Charakterkonzept wieder auspackt - den "Detonator Drall"!  ;D Nene, ich hab eher an einen der Monde von Corellia gedacht. Die werden zwar nur in der Wookiepedia wirklich beschrieben, zumindest einer kurz, aber dementsprechend könnten wir die selber ausgestalten. Gus Talon gilt als eher landwirschaftlich geprägter Ebenenplanet ... ich hab da ganz massiv die Cowboy Bebob-Folge im Kopf, in der Spike sein Schiff reparieren lässt. Einsam und boooring! ??? Alternativ Talus & Tralus vielleicht. Nur auf die Dschungel auf Selonia hätte meine Charakter nicht so wirklich Bock - die Feuchtigkeit is nicht so seins.

Insgesamt findets mein Charakter da wohl sehr schön - die Planeten sind klimatisch alle recht angenehm, weil geterraformed. Da arbeiten, wo andere Urlaub machen.  8)
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am April 27, 2016, 19:50:59 Nachmittag
Könnte mir nochmal Cowboy Bebop anschauen!
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am April 27, 2016, 19:53:52 Nachmittag
Interessanterweise ist Cowboy Bebob eine der wenigen Serien, bei der ich die dt. Synchro sehr empfehlen kann. Die ist wirklich, wirklich gut, auf jeden Fall um Längen besser als die engl. Version, und witziger als die japanische Original-Version - für meinen Geschmack aber nicht gekünstelt überzogen witzig, sondern tatsächlich sehr passend zur Stimmung.

"Das Huhn sieht aus wie geplatzt!"  ;D
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Mai 03, 2016, 15:56:45 Nachmittag
Isch hab voll Bock!!!  ;D
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Mai 03, 2016, 18:34:10 Nachmittag
der 14.05 war der nächste Termin?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Mai 04, 2016, 10:59:58 Vormittag
Yes!
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Mai 07, 2016, 10:53:23 Vormittag
moin

Power-up für Aberrant: Das Extra Health Level Enhancement bringt jetzt 2 Health Level pro Stufe: 2x -4 auf Stufe 1, 2x -3 auf Stufe 2, etc.

Gilt auch für Siegen.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Mai 07, 2016, 12:04:53 Nachmittag
Spielen wir am 14. eigentlich SW oder Aberrant?

Und was anderes: Das Mage-Grundbuch für NWoD 2. Edition ist gestern als pdf erschienen. Damit haben nun die "großen Drei" alle ein neues Grundbuch.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Mai 07, 2016, 23:59:05 Nachmittag
Ich glaub Kevin wollte sich was für SW einfallen lassen. Wenn nicht, kann ich möglicherweise Lücke füllen, würds aber lieber (weil Stress) anderen überlassen.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Mai 11, 2016, 20:17:36 Nachmittag
Git A hat mir gestern mitgeteilt, das der Herr Kra + Anhang am WE da sind, und man für die eine SW-Kennenlernszenario machen und abends essen gehen will.

Nehmt ihr es mir übel, wenn ich da höflichst durch Abwesenheit glänze? Versteht mich nicht falsch, ich hab nichts gegen den Kra (ich kennen den kaum), aber da wir ja wohl nicht mit unserem "Regular Sceduled Programming" weitermachen werden, würde ich stattdessen gerne die Gelegenheit, mit meiner Schwester, ihrem Freund sowie Wöba und Andrea was zu spielen, bevor ich die nächsten zwei Wochenenden komplett arbeiten muss.

Für reguläres Star Wars / Aberrant würd ich dann wieder am 4.6. zur Verfügung stehen, falls das genehm ist?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am Mai 12, 2016, 05:39:13 Vormittag
ok bis dahin ist mir wahrscheinlich auch ein Plot eingefallen. Derzeit brüte ich eher über dem plot für morgen (Freitag) in Far Horizons.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Mai 17, 2016, 14:45:57 Nachmittag
Falls wir mal FATE spielen wollen, vielleicht hiermit?!

http://www.drivethrurpg.com/product/180186/Mindjammer--Dominion--FREE-QUICKSTART?cPath=8425_20197
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am Mai 17, 2016, 18:23:00 Nachmittag
Hab den Beschreibungstext gelesen und alles, was ich bislang dazu sagen kann, ist : HÄH?
Der Text ist ziemlich wirr und sagt einem fast gar nix zu dem Setting.

Edit:
Da ist das hier schon hilfreicher:
https://mindjammerpress.com/mindjammer/
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: A.G. am Mai 18, 2016, 07:59:19 Vormittag
Das ist unendlich viel hilfreicher als der erste Link. Macht für mich den Unterschied zwischen 'keine Ahnung, kein Interesse' und 'sieht interessant aus'.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Mai 18, 2016, 14:09:15 Nachmittag
Es tut mir leid ... ich bin unwürdig ...  :-[
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Mai 18, 2016, 14:45:53 Nachmittag
SCHÄM DICH ... FÜR IMMER

(Ich les mal am WE rein)
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Mai 18, 2016, 15:27:20 Nachmittag
Es gibt übrigens jetzt auch Eclipse Phase mit FATE-Geschmack ...
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: A.G. am Mai 18, 2016, 16:57:34 Nachmittag
Das Problem mit Eclipse Phase waren nie die Regeln...es ist mehr so, daß man in dem Setting einfach zu viele Möglichkeiten hat als daß der SL sie alle berücksichtigen kann. Man traut sich kaum einen Plot zu entwickeln.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am Mai 18, 2016, 17:47:19 Nachmittag
Das potential für dieses Problem sehe ich allerdings auch in Mindjammer. Oder in allen Settings mit so extrem fortschrittlicher Technologie.
Der Text sagt es ja selbst:
Die Hightechwelt von Mindjammer wird jemendem aus unserer Zeit vorkommen, wie die Morderne einem Höhlenmenschen erscheinen würde. Voller unbegreiflicher Wunder.
Das Problem ist dann, dass sowohl die Autoren wie auch Spieler und SL auch der Realität entstammen und somit gemeinsam ein Setting beschreiben sollen, das sie (so die Intention) nicht in der Lage sein sollten, zu verstehen.
Und gerade aus Sicht eine SL hat man dann bei der Plotfindung oft das Problem, dass man entweder alle Nase lang unerklärliche Phänomene stattfinden lässt und einfach sagt "ist so, weil Supertech" oder dass die Plots, die Zusammenhänge in der IP-Welt und die Darstellung viel zu "mundan" erscheinen, um den Settingansprüchen zu genügen.

Gerade beim Lesen des Eclipse Phase Hintergrundes hatte ich (auch wenn ich jetzt kein Konkretes Bsp mehr nennen kann) heufig in Details den Eindruck, dass die Autoren das Ausmaß der von ihnen selber festgelegten Möglichkeiten völlig unterschätzt oder ignoriert haben, wenn es um die Darstellung der Verhältnisse ging.

Nun ist der von mir verlinkte Text zu Mindjammer allerdings auch nicht so umfassend, dass ich da schon ein Urteil treffen könnte. Trotzdem deutet er ja technologische Standards an, die weit jenseits von EP liegen. Naja, reinschauen kann man ja auf jeden fall (vorrausgesetzt, das kostet nix).
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Mai 30, 2016, 20:44:17 Nachmittag
Jemand ein Problem damit, wenn wir diesen Samstag etwas früher anfangen, um mehr Zeit zum Spielen zu haben? Ich würde vorschlagen, gegen 14:25 Uhr in Betzdorf aus dem Zug zu fallen. Allen genehm?

@ Onkel Enzo: Haben meinen Charakter im Ordner "The Wheel [Daaden]" hochgeladen.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: A.G. am Mai 31, 2016, 03:58:26 Vormittag
Also von mir verlangt Google Drive jetzt ein Passwort...
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Mai 31, 2016, 16:11:00 Nachmittag
Habe die Settings nochmal geprüft, sollte jetzt wieder gehen. Wenn es weiterhin Probleme gibt, einfach schreien.  ;D

Samstag zu der von mir vorgeschlagenen Zeit geht klar?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am Juni 01, 2016, 15:52:58 Nachmittag
Also von mir aus passt das mit der zeit. Ich wäre dann Rechtzeitig am Betzdorfer Parkhaus
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am Juni 01, 2016, 20:11:49 Nachmittag
Korrektur:
Werde zur passenden Zeit (14:50 Uhr?) am Rewe-Parkplatz in Biersdorf sein.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: A.G. am Juni 02, 2016, 18:46:30 Nachmittag
Die Uhrzeit kann ich schaffen, aber das mit dem Fallen kann ich nicht empfehlen.
Und vielleicht brauche ich noch mal 'nen neuen Link, denn der alte verlangt weiterhin ein einloggen. Nun haben oder wollen einige von uns aber kein FaceBook...
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Juni 05, 2016, 18:46:53 Nachmittag
Mahlzeit.  :D 3 Fragen:

1) Können wir uns als Hausregel darauf einigen, dass man bereits ausgegebene +5 XP pro Fertigkeitsstufe bei Steigerung von Non Career-Skills wiederbekommt, wenn man eine Spezialisierung kauft, die Skills nachträglich zu Bonus Career Skills macht, die man vorher bereits gesteigert hat? Ansonsten ärgert man sich nachher nur, wenn man sich verskillt hat, weil man z.B. nicht wie Mark seinen Charakter zu Spielbeginn von vorne bis hinten schon bis 200 XP durchgebaut hat. Würde voraussetzen, das man sich halt merkt, in welchen Non Career-Skills man z.B. als Mensch zu Spielbeginn bereits free Skill-Stufen bekommen hat. Aber das sollte ja möglich sein.

2) A.G. hat uns ja gestern auf die Pistole aufmerksam gemacht, welche Superior bereits von Haus aus mitbringt. Es ist die Coronet Arms H-7 "Equalizer" Blaster Pistol aus dem Suns of Fortune. Ich persönlich würde gerne als SL den Preis von dem Ding hochsetzen. Zwar liegt die Verfügbarkeit bei 8, ich finde sie aber einfach zu billig, wenn man bedenkt, das die Superior Weapons Customization-Mod üblicherweise 5000 Credits kostet.

3) Können wir das nächste Mal mal durchrechnen, wie es mit der Encumbrance bei uns aussieht?

4) Samstag wieder um 14:25 Uhr in Betzdorf am Bahnhof?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am Juni 06, 2016, 16:09:11 Nachmittag
1) Von mir aus sehr gerne
Sich kurz irgendwo vermerken, wo man freie Skillpunkte in nonclass-skills zu Beginn hatte ist ja kein Aufwand.

2) Ja das mit der Waffe kaum mir auch ein bissl imba vor, preistechnisch.

3) Meinst du jetzt persönliche Encumbrance (die hab ich immer im Auge), oder Schiffs-Encumbrance wegen Fracht. Bei letzterer muss ich sagen, dass die mMn gerade bei Frachtern total lächerlich niedrig ist.
Ich finde die sollte mindestens mit 10 multipliziert werden (eher x50 oder x100), damit es Sinn macht. Selbst bei Fahrzeugen der Größe 3 oder niedriger (zB Raumjäger) würde immer noch ein x2 Sinn machen.
Ich dachte mir da echt am Samstag: Ok, ne kiste mit 30 Blastergewehren macht schon den kompletten Frachtraum dicht und das wäre, wenn man es halbwegs clever verpackt (was bei Transportkisten IMMER gemacht wird) zb ne Kiste von 120 x 60 x 225 cm (2 Reihen a 15 Gewehren). Das wären mit 120cm Länge, 30cm Höhe und 15cm Breite pro Gewehr schon Großzügig bemessen. Und dann hat man, wie gesagt, ne Kiste, deren maximale Ausdehnung 2,25 m ist, die einen kompletten Kleinfrachter voll stellt.
Nun ist Volumen Alleine ja nicht alles was zählt, aber 30 Gewehre sind jetzt auch kein nennenswertes geweicht, wenn man von Fracht redet. Bei nem G36 (asl Realvergleich zu nem Blastergwehr) liegt das Leergewicht je nach Modell so um die 4kg. Die Beispielskiste hätte also nen Inhalt von etwa 120kg. Lass es 200kg sein, wenn Balstergewhre deutlich schwerer sein sollten. Selbst 1t gewicht wäre lächerlich wenig Kapazität
Ich wollte euch jetzt nicht mit Zahlen erschlagen aber bei jemandem, der (wenn auch nur sehr kurzzeitig) 40tonner LKWs gefahren und beladen hat, plottet die Stirn bei solchen Regeln nen Hyperraumkurs Richtung Tischkannte.

4) Ich wäre dann wieder rechtzeitig am Reweparkplatz in Biersdorf
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am Juni 06, 2016, 16:40:27 Nachmittag
Nochmal zu Punkt 3.
Mein Vorschlag wäre folgender: Die Zahl bei Encumbrance gibt an, wieviel persönlichen Stauraum in der Crew-/Passagierunterkunft vorhanden sind. Bei Frachtern wird der eigendliche Frachtraum grob nach Augenmaß behandelt. Denn spätestens etwas im bereich eines Action 6 oder Gallofree Transporters ist schon mit nem Containerschiff iRL zu vergleichen und da sind wir bei tausenden Tonnen kapazität angekommen.
Bei nem YT 1300 würde ich nachdem, was ich an Kartenmaterial zum Innenraum gesehen habe und gemessen an der Gesamtgröße locker von einer Kapazität von 1 bis 1,5 LkWs ausgehen. Da mal 30t Erz unterzubringen sollte machbar sein. Bei nem YT 1000 sollte es immer noch für 20t reichen.
Gleichzeitig machen auch die Regeln bzgl Gewinn aus Transporten keinen Sinn. Denn was da netto bei rausspringt ist lächerlich hoch. Auch das würde ich eher per Augenmaß betreiben wollen.
Im Ernst, die Typpen bei FFG haben vom Frachtbiz offensichtlich nicht die allergeringste Ahnung
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Juni 06, 2016, 18:13:19 Nachmittag
Die Regeln für Transport im GRW gehen, glaube ich, davon aus, dass du die Ware selber kaufst, einlädst, verschiffst, und dann wieder selbst verkaufst? Wenn es nur um Transport geht, muss man da andere Margen anlegen, denke ich. Schaue mir die Regeln aus dem Fly Casual gleich nochmal im Detail an und schreibe dann was dazu.

Grundsätzlich zur Fracht: Für ein System, in welchem du Gangster und vor allem auch Schmuggler spielst, welche ihr Geld damit verdienen, (illegale) Ware zu transportieren, hat FFG dahingehend tatsächlich echt Mist gebaut. Bei meiner Suche nach ordentlich Hausregeln dazu bin ich auf ein Fan-Supplement gestoßen, welches uns da vielleicht weiter hilft - Cartol's Emporium of Useful Things. Werde es gleich mal in den Drive hochladen, die für uns interessanten Regeln finden sich auch Seite 50. Schaut sie euch mal an und sagt mir, was ihr davon haltet. Auch die anderen Regeln vor Ort, wie man z.B. Frachtraum in zuätzlich Crew-Quartiere umwandelt, finde ich sehr sinnvoll, aber vielleicht brauchen die für unsere Ansprüche noch etwas Fein-Tuning?

Wegen der Pistole: Welchen Preis würden wir da denn ansetzen wollen? 4000,-?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: A.G. am Juni 06, 2016, 19:00:33 Nachmittag
Die Regeln für den Profit bei Handel gehen in der Tat davon aus, daß man den Kram vorher selbst gekauft hat, soweit ich das sehen kann.

Vielleicht sollte man die Vergütung für schlichten Transport daran orientieren, wie viel der Besitzer der transportierten Ware am Zielort an Gewinn machen würde statt an dem rohen Grundpreis, und auf diese Summe die Legalitäts- und sonstigen Faktoren anwenden. Allerdings sollte man mal durchrechnen, ob die Transportkosten dann nicht zu gering ausfallen.
Natürlich sollte man über die Summe mit dem Besitzer noch verhandeln können, aber die allermeisten werden selbst bei noch so einseitigen Verhandlungen üblicherweise nicht so viel ausspucken daß ihnen gar kein Profit mehr bleibt.
(Fälle wie die Waffenlieferung an eine kriminelle Bande letztens könnten da natürlich drüber hinausgehen, wenn z. B. der Kunde Teil der Bande ist und die für die Kriminellen gekauft hat, statt sie ihnen verkaufen zu wollen,aber das ist ja eine andere Geschichte.)
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Juni 07, 2016, 02:43:02 Vormittag
So, nun schlauer:

Die Regeln aus dem Grundregelwerk beschäftigten sich damit, wenn man Ware selber kauft und verkauft. Die Regeln im Fly Casual beschäftigen sich damit, wenn man Ware zwischen Verkäufer und Käufer transportiert. Anbei mal die Regeln as intended und ein Hausregelvorschlag von mir, beide an einem Beispiel vorgerechnet.

1. Standardregeln für Encumbrance und Payoff (Grundbuch und Fly Casual):
Eine Blaster Rifle kostet 900 Credits, hat eine Standardverfügbarkeit von 5, und nimmt 4 Encumbrance ein. Unser Schiff beitet 150 Encumbrance an Frachtraum. Dort würden 37,5 Blaster Rifles reinpassen (150:4). Runden wir das mal auf 38 Rifles aus. Diese Rilfes sind 34.200,- (38x900) wert. Als Grund-Payoff würden wir 5% des Warenwertes, also 1710 Credits erhalten, wegen der Verfügbarkeit von 5 und dem Status als legaler Ware (siehe Tabelle im Fly Casual). Wichtig: Die Verfügbarkeit wird laut Regel ggf. nur in Abhängigkeit vom Zielort modifziert, nicht davon, wie einfach die Dinger am Urspürungsort zu bekommen sind.

2. Mögliche Hausregel - Orientierung der Frachpauschale an %-Schritten des Preises:
Mir will nicht in den Kopf, dass die Frachpauschale von der Verfügbarkeit der Ware abhängig ist. Wir kaufen und verkaufen ja nichts, wir transportieren ja nur. Deshalb sollten wir meiner Ansicht nach auch einfach nur einen Grundanteil des Basispreises für den Transport erhalten, der ggf. durch gutes Verhandeln noch verbessert werden kann. Wie man dann noch die Encumbrance-Werte der Schiffe hausregelt, muss noch überlegt werden, allerdings erscheint mir der Modifikator von x10 als zu viel. Am Beispiel gedacht: Unsere 38 Rifles haben dann immer noch einen Grundwert von insgesamt 34.200 Credits. 50 % davon sind grundsätzlicher Ankaufspreis für den Empfänger. Weitere 10 % bestehen aus Zollgebühren und Steuern, weitere 10 % sind Transportkosten (die an uns gehen, wenn wir die Ware transportieren), und die letzten 30 % sind Gewinnmarge für den Empfänger. 10 % wären 3420 Credits - für legale Ware jetzt nicht der Brüller, aber auch nicht schlecht. Transportiert man Ware, die auf dem Zielplaneten illegal ist, gehen die 1/5, die üblicherweise an Steuern und Zollgebühren draufgehen, ebenfalls an den Transporteur. Außerdem lassen sich durch Verhandlungen zwischen dem Transporteur und dem Empfänger noch Vorteile raushandeln, entsprechend der Tabelle Payout Modifiers im Fly Casual.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am Juni 07, 2016, 10:38:53 Vormittag
1. Wenn es nur um Vergütung des transportes geht und nicht um eigen An- und Verkauf, dann würde ich das nicht am Wert der Ware, sondern Am Verbrauch des Frachtraums und der Reisestrecke festmachen. Denn dass ist es was der Kunde dann im wesentlichen vom Lieferanten erwirbt: Frachtraum und Reise-/Arbeitszeit (und ggf noch Sonderzuschläge für Schmuggel, Gefahrenstoffe, lebende Fracht, etc).
Dann können wir auch den Frachtraum auf realistischere Größen schrauben, ohne gleich nen Megagewinn zu machen, der jegliche Geldmachmotivation abtötet.
Das mit der Größe des Frachtraumes ist echt das, was mich am meisten wurmt. Wir sollten genug Platz haben, um hunderte Gewehre zu transportieren, nicht 38. Deswegen finde ich den von mir vorgeschlagenen x10 Multiplikator alles andere als zu hoch. bei nem Transporter wie dem YT 1000 würde ich sogar eher 15000 statt 1500 Encumbrance für glaubwürdig halten.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Juni 07, 2016, 16:15:57 Nachmittag
Um es ganz einfach zu halten würde ich den Transportraum bei ausgewiesenen Frachtern mit 20 Multiplizieren, und dafür die prozentualen Erträge durch 20 teilen. Kommt auf 0 raus (das Geld das man erhandeln kann schien ja nicht so absurd zu sein). Absurd ist halt nur, das mit 38 Gewehren unser Frachraum voll ist ... 740 Gewehre kommen da wenigstens in die Nähe von ordentlich Volumen ... 
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Juni 07, 2016, 17:04:46 Nachmittag
Woa, x20 ist viel zu viel. Um sich mal eine "realistische" Vorstellung zu machen, was in einen YT so an Fracht reingeht, anbei offizielle Darstellungen des Millenium Falcon. 412 Gewehre, dicht und gut verpackt inkl. Munition (die ist übvlicherweise mit dabei), halte ich für sehr realistisch:

Deckplan:
https://s-media-cache-ak0.pinimg.com/originals/11/70/a6/1170a6fed612ca40b9006c8089c37a7f.jpg

Querschnitt:
http://static.independent.co.uk/s3fs-public/thumbnails/image/2016/01/05/14/millenniumfalcon-crosssection.jpg

Da wird mir aber auch deutlich, dass die Autoren von FFG sehr großzügig bzgl. der Angabe sind, wieviele Passagiere man mitnehmen kann. Es wird deutlich, das Betten dann doppelt belegt werden müssen.

Ich bin dafür, das wir den Frachtraum mit 10 multiplizieren und die End-Ertrag durch 10 dividieren. Die restlichen Regeln können wir dann eigentlich so beibehalten, auch das der Ertrag doch von der Verfügbarkeit am Zielort beeinflusst wird- der Abnehmer vor Ort wird wahrscheinlich ein besseres Geschäft machen, je gefragter die Ware ist, und dementsprechend bereit sein, mehr für den Transport zu zahlen. Insgesamt scheint das alles eher ein abstraktes System zu sein, dass nicht den ganzen Verhandlungs - und Transportprozess minutiös durchsimulieren soll.  [coffee]

Ob man die Regel allerdings auch bei Jägern anwenden sollte ... finde ich eigentlich nicht. Sie sollte nur für Schiffe angelegt werden, die dedizierten Frachtraum zum Transport haben.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am Juni 08, 2016, 00:17:54 Vormittag
Insgesamt scheint das alles eher ein abstraktes System zu sein, dass nicht den ganzen Verhandlungs - und Transportprozess minutiös durchsimulieren soll.  [coffee]
Ehrlich jetzt?
Ich hatte eher den gegenteiligen Eindruck. Da gab es sehr viel Regelhartwurst und Modifikatorlisten für etwas, dass eigendlich eher nebensächlich ist (es sei denn, FFG geht wirklich davon aus, dass Gruppen StarWars primär als Wirtschaftssimulator spielen).
Bevor du anfingst, da am Samstag die diversen Listen in verschiedenen Büchern durchzublättern, wollte ich es eigendlich grob Pi mal Daumen machen. Und sei mir nicht böse, aber ich denke, dabei bleibe ich in Zukunft auch. Falls die Gewinne der beiden Frachtaufträge euch zu hoch erschienen, dann kann ich da gerne noch etwas dran schrauben. Ihr hattet aber auch beim Beschaffen der Aufträge echt gut gewürfelt. Mehr als grobe Richtlinien werd ich da den Regeln aber nicht entnehmen. Ist sonst zu krampfig und hällt - wie am Samstag - ewig auf.

Was Frachtkapazität angeht, hatte ich wohl die YT Reihe etwas überschätzt. Ich gebe SWTOR und seiner ungenauen Innenraumdarstellung die Schuld. Aber 1-1,5 LKW-Anhänger an Volumen sind es schon (wenn auch verteilt).
Solange wir mindestens nen x10 bei Transportern ansetzen (bei Jägern passt es IMO so wie es ist), bin ich zufrieden.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Juni 08, 2016, 14:27:35 Nachmittag
Kein Ding, mach wie du meinst. Wie gesagt, ich werde einfach den Frachtraum mit x10 multiplizieren, und den Gewinn aus dem Fly Casual durch 10 dividieren.

Ich persönlich bin der Ansicht, dass die sich schon was Besseres hätten einfallen lassen sollen, wenn man bedenkt, dass man bei Edge of the Empire nicht selten Schmuggler spielt, die dann vielleicht auch mal was schmuggeln/transportieren wollen.  ;D
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am Juni 09, 2016, 13:20:41 Nachmittag
Eine Kleinigkeit: Ich würde mir gerne die letzten Samstag ausgegebenen Credits für die Quicktrigger Pistole zurückerstatten. Ich hatte völlig vergessen, dass ich für Enganko eigendlich bei Gelegenheit die SoroSuub X-30 kaufen wollte.
Wäre das in Ordnung?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Juni 09, 2016, 15:03:40 Nachmittag
Klar, mach.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Juni 11, 2016, 07:08:08 Vormittag
Ich muss mich entschuldigen, ich schaffe es heute erst um 16:25 Uhr in Betzdorf aus dem Zug zu fallen. Meine Schwester hat mich darauf hingewiesen, dass meine Eltern es doch sehr cool fänden, wenn ich mal wegen meinem Geburtstag bei ihnen vorbei komme ... und das am besten heute, zum Essen/Kaffetrinken.

Falls ihr dann schon vor Ort sein, kein Problem, dann würde ich in den Schienenbus springen und mich melden, wenn ich in Daaden am Bahnhof bin.

Sorry.  :-\
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am Juni 11, 2016, 12:21:40 Nachmittag
ne macht wohl eher sinn, wenn wir alle zusammen fahren.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Juni 12, 2016, 17:45:41 Nachmittag
Als nächsten Termin kann ich euch den 2.7. anbieten. Geht es dann weiter mit alderaanischen Adelshäusern?

Ich hab übrigens jetzt tatsächlich den Entrepreneur aufgemacht, und nochmal Charm gesteigert. Dachte mir, dass das angebracht sein könnte.  ;D
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Juni 12, 2016, 19:45:52 Nachmittag
Was mir außerdem noch fehlt:

a) Wie heißt nochmal unser klaathonischer Freund? Chuba? Ich würde uns den gerne mal als ... "Business Associate" aufschreiben.  ;D

b) Wieviel Geld ist aktuell in der Schiffskasse? Wie viel geht davon noch von Liegegebühr von unseren 3 Tagen (?) auf Corella ab?

c) Wieviel Geld von den jeweils 3500 Credits, die wir für den Diebstahl bekommen haben, kommen in die Schiffskasse? Auf welchen Prozentsatz hatten wir uns nochmal geeinigt?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am Juni 13, 2016, 20:44:12 Nachmittag
a) Wenn es es irgendwelche Regeln im weitesten Sinne für Connections gibt, ist das toll! Die sollten dann auch auf jeden Fall ausgiebig genutzt werden.
In die Liste passen dann auch die beiden Infobroker-Droiden und für Kana der Speihtänzer-Barmann auf Formos.
Euer Klaathoinischer Geschäftspartner/Sandsack heißt Djouba Venk (das D ist stumm).

b) Weis ich net. Ich glaube Git_A hat das aufgeschrieben. Irgendwas um die 7000 meine ich.
 Liegegebühren dürften für die drei Tage vllt 150 Creds sein? Sind 50 pro Tag fürs Parken außerhalb der Stadt (aber mit spärlicher Bewachung und halbwegs naher Rockettrain-Anbindung) angemessen? Hab noch nicht so das Gespühr dafür wieviel der SW-Credit bzgl Alltagskosten wert ist.

c) 25% hatten wir glaubich gesagt.

@ Termin. Von mir aus gerne. Die Erfahrung zeigt, dass es schlecht ist, wenn ich mit meinen Plots als SL zu lange pausiere.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Juni 29, 2016, 15:44:19 Nachmittag
Kommenden Samstag geht klar? Um 15:25 Uhr in Betzdorf am Bahnhof?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Juni 29, 2016, 15:52:24 Nachmittag
Geht von mir aus klar.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: A.G. am Juli 01, 2016, 03:07:39 Vormittag
Alles klar.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Juli 04, 2016, 00:09:35 Vormittag
Sooo ... folgende Termine möchte ich gerne für euren Besuch bei mir vorschlagen:

- 6.8.
- 3.9.

Wären die euch genehm?

Wegen Spielen unter der Woche in den nächsten zwei Wochen melde ich mich die Tage noch. Elo muss erst seine Termine und Verpflichtungen checken.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Juli 24, 2016, 17:19:12 Nachmittag
Steht der 06.08?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am Juli 25, 2016, 16:07:40 Nachmittag
Yes! Dann bei mir, wie schon mal angefragt?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am August 02, 2016, 06:53:38 Vormittag
Halloooo?!
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am August 02, 2016, 09:40:19 Vormittag
Lass mich mal rausfinden, ob am Samstag der Tobi Gokus im Land ist.

Wenn nicht, fallen wir gerne bei dir ein.

Wenn doch, wär's wahrscheinlich bei mir besser.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am August 02, 2016, 20:40:06 Nachmittag
der is nächstes WE nicht da, also fallen wir beidir in der Bude ein :)
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am August 02, 2016, 20:47:14 Nachmittag
Excellent. Wann wollen wir anfangen? 16 Uhr?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am August 03, 2016, 09:59:21 Vormittag
Klingt gut für mich.

PN mir mal die Adresse und wo man parken kann.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Arthur Dayne am August 09, 2016, 00:32:04 Vormittag
Nach unseren Gesprächen am Samstag und einem kurzen Telefonat mit Git A heute bin ich zu dem Schluss gekommen, das ich gerne den Virtual Tabletop-Gedanken (also das man online P&P über einen simulierten Spieltisch spielt) konkret weiterverfolgen möchte. Aktuell schwanke ich zwischen zwei Software-Paketen, und wollte mal eure Meinung einholen, was euch ggf. besser gefallen würde.

Zu diesem ZWeck anbei zwei Videos zur Umsetzung von Edge of the Empire in den beiden Systemen, Roll20 und Fantasy Grounds. Schaut sie euch bei Gelegenheit einfach mal an, und schildert mir eure ersten Eindrücke:

Roll20: https://www.youtube.com/watch?v=3EzZjLeJgXw

Fantasy Grounds: https://www.youtube.com/watch?v=EpAnb8EAz4Y&list=PLBW-SmHnjnPE7sCNsK6UGMDxOFMM4dky4&index=1
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am August 17, 2016, 09:06:00 Vormittag
Chefs, kommenden Sonntag mal Zeit für eine Skype-Sitzung? Würde mir mit euch gerne mal ein wenig Roll20 ansehen, euch zeigen, was die Plattform so kann und schauen, ob das was für uns wäre.

Das würde voraussetzen, dass ihr euch zwei (kostenlose) Accounts anlegt: Einmal für Roll20 und einmal für google (da hängt dann auch eine gmail-Emailadresse sowie eine 15 GB-Online-Festplatte dran).
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am August 17, 2016, 10:05:02 Vormittag
Bin ich dabei.

Wann denn genau?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am August 21, 2016, 00:46:49 Vormittag
Wir können morgen so ca. gegen 16 Uhr mal deswegen skypen.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am August 29, 2016, 13:30:26 Nachmittag
Hi

wegen Samstag: Wolltest du (Ser Duncan Pennytree) Star Wars leiten, oder soll ich bei Aberrant ran?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am August 30, 2016, 10:55:55 Vormittag
Mhm, ich bin hin und her gerissen. Hab jede Menge für Star Wars, würde allerdings gerne auch nochmal Aberrant spielen.

Wieder bei mir?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am August 30, 2016, 13:08:03 Nachmittag
Wahrscheinlich ja. Ich muss, wie üblich, erst mal ein Statement von Herrn Dr. Gokus einholen ...
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am September 02, 2016, 07:05:54 Vormittag
Ich sag erst mal vorsichtig: ja, bei dir.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am September 02, 2016, 12:24:49 Nachmittag
Roger roger. Dann geh ich heute einkaufen.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am September 03, 2016, 12:03:54 Nachmittag
Ich rechne wieder gegen 16 Uhr mit euch.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am September 06, 2016, 17:02:33 Nachmittag
Ich bin grad dabei, unseren Schiffsbogen neu aufzusetzen, und wollte mal fragen, was aktuell in unserer Schiffskasse ist?

Außerdem hab ich mal geschaut, was uns ein YT-2000 kosten würde: 120.000 Credits

Wenn wir das aktuelle Schiff verkaufen wollen, kriegen wir bei einem erfolgreichen Negotiation Check gegen zwei violette Würfel 18.750 Credits, und pro weiteren Erfolg nochmal das gleiche oben drauf, wobei da der bessere Hyperdrive wie auch die Surface Defense Cannon nicht mit drin sind. Die würden wir mit ins neue Schiff übernehmen.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am September 07, 2016, 00:27:15 Vormittag
Kommenden Samstag Star Wars? Könnte auch runter nach Betzdorf kommen.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am September 07, 2016, 10:25:12 Vormittag
Am 10. meinst du? Oder am 17.?

Am 10. ist auch der Tobi Gokus da, da wär dann nochmal volle Runde.

Schiffskasse kommt heute abend.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am September 07, 2016, 12:56:46 Nachmittag
Jetzt am 10. Für den 17. weiß ich noch nicht, ob ich da Zeit habe.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am September 07, 2016, 14:39:04 Nachmittag
Nebenbei ne Anmerkung:
Ich war zwar derjenige, der gefordert hat, dass wir den Schiffnamen ändern, allerdings denke ich, dass wir die beiden Namen vllt lieber aufsparen sollten, bis wir ne neue Kiste fliegen.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am September 07, 2016, 14:48:31 Nachmittag
Was für Namen hatten wir denn nochmal? Mir ist am WE durch Zufall auch noch einer über den Weg gelaufen, der mir gefiel: Tyberia.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am September 07, 2016, 14:49:07 Nachmittag
Corellian Stallion und Puppy Love  ;)
Gerade den ersten sollte man nicht an nen YT-1000 verschwenden sondern an nen YT-(mehr Cojones)
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am September 07, 2016, 14:57:25 Nachmittag
Ich bin dafür, dass wir einen eher non-deskripten Namen (Tyberia) für legale und einen "flashigen" Namen für illegale Aktionen verwenden (z.B. Corellian Stallion). Regeln für das Ändern von Schiffstranspondern (aka Nummernschildern) stehen im Fly Casual.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am September 07, 2016, 15:28:03 Nachmittag
Ds war die Idee.
Aber wie gesagt: bessser erst, wenn wir ein Schiff haben, bei dem der Stallion nicht wie pure Irony klingt.

Vom Aussehen her richtig gut gefallen tut mir der YT-1930
http://img05.deviantart.net/592e/i/2013/065/9/2/star_wars_yt1930_commission_by_adamkop-d5x6t0z.jpg
Leider gibbet davon keine Offiziellen Werte (man könnte die vom YT-2000 nehmen).
Der YT-2000 sieht selber natürlich auch net ganz schlecht aus.

Wie schwer kann es schon sein, im Corelliasystem so ne Kiste zu klauen?  :-\
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am September 07, 2016, 17:35:19 Nachmittag
Das Schiff sieht schick aus, allerdings zeigt etwas Google-Recherche, dass das Schiff zwar doppelte (!) Frachkapazität gegenüber dem YT-1300 (also 330 Encumbrance), deshalb aber auch ein Handling von -2 haben sollte. Da habe ich als Pilot nicht sooo die Lust drauf. Ich denke, dass der YT-2000 doch der beste Kompomiss in Sachen Frachtraum und Handling ist, und, darüberhinaus ist der auch (außer dem YT-2400) der einzige YT, der von Hause aus mit zwei Türmen geliefert wird. Dementsprechend muss man keinen Hardpoint darauf aufwenden, ggf. einen zweiten einzubauen.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am September 07, 2016, 19:41:36 Nachmittag
der YT-2400 ist zwar generell besser, sieht aber IMO nicht so cool aus.

Weitere CEC Schiffe. die mir gefallen (und die auch recht wendig sind)
YV-545 (http://images.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fvignette3.wikia.nocookie.net%2Fstarwars%2Fimages%2F1%2F1f%2FYV545.jpg%2Frevision%2Flatest%253Fcb%253D20080507153356&imgrefurl=http%3A%2F%2Fstarwars.wikia.com%2Fwiki%2FYV-545_light_freighter&h=485&w=470&tbnid=vCUzqM3gcrEx3M%3A&docid=ySOxQ2t1nG-OeM&hl=de&ei=7kXQV7uIFMW_aM2Bu5AK&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=3608&page=0&start=0&ndsp=21&ved=0ahUKEwi7t7_42_3OAhXFHxoKHc3ADqIQMwgcKAAwAA&gl=de&bih=900&biw=1030) und YV-560 (Enter the Unknown, S.66)
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am September 07, 2016, 22:29:25 Nachmittag
Komplikation:

Dützers wollen eventuell am Samstag grillen, und laden, wenn das klappt, alle ein. Vorschlag: Wir fangen relativ früh an, und verziehen uns dann so um 19 Uhr nach Herkersdorf. Tobi, würde sich da trotzdem für dich lohnen? Von Michis Haus krieg ich dich auch schnell und bequem zum Bahnhof nach Kirchen oder Betzdorf oder sogar noch weiter platziert, bis inclusive vor deine Haustür.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am September 08, 2016, 00:49:19 Vormittag
Wäre ich dabei. Was bedeutet "früh" für dich?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am September 08, 2016, 07:27:13 Vormittag
2-3 Uhr?

Wie steht die Meinung bei den A.G. und Onkel Enzo.

Nebenbei, das ist noch nicht in trockenen Tüchern.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: A.G. am September 08, 2016, 16:37:18 Nachmittag
So lange ich es nur rechtzeitig weiß sind 1400 Uhr kein Problem.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am September 11, 2016, 01:08:43 Vormittag
Nur nochmal für Blöde (mich):
Bei StarWars startete ich mit
- (Twilek) 100XP für Attribute und so.
- 4 freien Skillpunkten von der Career
- 2 freien Skillpunkten von der Spec
- 1 freien Skillpunkt in Charm (oder Deception)

Die zusätzliche Obligation brachte bei uns allen nur extra Credits zu Start
Der derzeitige XP-Stand ist 165.

Stimmt das soweit? Hab ich nix vergessen?

Weil dann ist Eganko, nachdem ich nachgerechnet habe, derzeit 10 punkte zu teuer (bzw war 35pkt zu teuer vor dem Ende der letzten Spielsitzung).
Das wäre Kacke und täte mir leid.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am September 11, 2016, 12:33:50 Nachmittag
POWERGAMER!!!!!11111! Einsdrölf  ;)

Na, jetzt mal ernsthaft: Nicht schlimm, solange du es nun gemerkt hast und dementsprechend änderst bzw. die noch fehlenden 10 XP einfach abwartest.

Ich meine aber, deine Rechnung stimmt. Oder hatten wir auch Obligation für XP genommen? Anyone?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am September 11, 2016, 16:58:18 Nachmittag
Oder hatten wir auch Obligation für XP genommen? Anyone?
Stimmt, es waren Extra-XP. Auch, damit AG seinen Charakter mit 180XP bauen konnte statt den 175 die Droiden normal haben.
Folglich ist Eganko nur 5 xp zu teuer. Werd einfach den ersten punkt discipline wieder weg streichen. Den bekommt sie dann erst, wenn ihre obligation aufgehört hat, an ihren Nerven zu nagen (wenn die 2 pkt Dauer-Strain wieder weg sind)

Rückwirkend wälze ich die Schuld übrigens auf meinen Laptop ab, denn
1. der kann sich nicht wehren
und
2. der hat mehrfach versagt dabei, meinen aktualisierten Charakterbogen ordenlich abzuspeichern
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am September 12, 2016, 15:31:28 Nachmittag
Warum sagt mir eigentlich keiner, das im Fly Casual hinten lauter geiler Scheiss steht?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am September 12, 2016, 19:06:18 Nachmittag
Hab ich.

Dann hab ich dein Gedächtnis gelöscht.

Dann hab ich gelacht.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am September 12, 2016, 22:35:38 Nachmittag
With your secret neurology powers!  8)
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am September 26, 2016, 23:43:46 Nachmittag
Sooo ... kommenden Samstag Star Wars @ Daaden. Werde gegen 14:30 Uhr in Betzdorf am Bahnhof erscheinen, falls das allen genehm ist? Git A und ich hatten überlegt, ob ich vielleicht auch Sonntag vorbeischaue, da Montag ja Feiertag ist. Dem muss ich leider schon wieder einen Riegel vorschieben, da mich da bereits meine Schwester verplant hat.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am September 28, 2016, 07:26:16 Vormittag
Passt mir, alles kein Problem.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am September 28, 2016, 23:22:53 Nachmittag
Ich bin dann auch am betzdorfer Bahnhof (Parkhaus).
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am Oktober 02, 2016, 14:39:22 Nachmittag
Nachtrag zu gestern: Es gibt dann doch noch 10 XP. Schließlich habt ihr die ganze Geschichte gewaltfrei gelöst, was mich als SL immer freut. :-)

Vergesst nicht den Rolodex, den ihr gefunden habt - darin finden sich noch drei Visitenkarten bzw. Kontaktchips, die Jolm in der Eile wohl nicht rausgeschüttelt hatte. Außerdem ist Jolm euch sehr dankbar dafür, dass ihr die beiden Kopfgeldjäger auf eine falsche Fährte geführt hat, und bietet euch an, sich mit einer Jobmöglichkeit zu melden, sobald er sein Gesicht wieder zeigen kann.

Ach ja, und den Critical Damage müsst/könntet ihr auch noch reparieren. Ihr müsste einige Kabel und Sicherungen auswechseln. Das ganze kostet euch 500 Credits. Hauptproblem dabei ist allerdings eher, dass das 2-3 Tage brauchen wird, da wirklich jedes Kabel im Schiff geprüft und ggf. ausgewechselt werden muss.

Stellt sich halt die Frage, wo ihr das macht. Ihr wollt ja erstmal auf Nar Shaada bleiben? Was sagt ihr der Mon Calamari?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am Oktober 02, 2016, 15:32:41 Nachmittag
Aus Sicht von Eganko ist natürlich erstmal wichtig, ihren Onkel aufzusuchen. Möglichst in anonymer Aufmachung, um einige neue Bekanntschaften nicht unnötig auf ihn aufmerksam zu machen. *
Dann, wenn da alles geklärt ist, sollte man erstmal Nar Shadda verlassen. Mindestens 1-2 besiedelte Welten weiter Richtung Core. Da dann in irgend einem kleinen Port erstmal das Schiff reparieren.
Der Mon Cal würde ich schonmal vor Besuch des Onkels Bescheid geben (man weis ja nie, ob man dann nicht noch Fluchtartig abreisssen muss), sich bereit zu halten.
Was Geschäfte mit Jolm angeht, so ist da vermutlich für beide Seiten ratsam, in näherer Zukunft das eigene Gesicht nicht zu zeigen. Aber da wir Geld mögen (wirklich sehr), ist es ja nicht verkehrt, mit dem mal "Telefonnummern auszutauschen".
Auch was den Rolodex angeht, wäre der eher Später  von nutzen. Das sind vermutlich Leute, die uns Infos darüber geben können, ob man mit Jolm Geschäfte machen sollte (wir kennen den Typen ja eigendlich gar nicht).

Soweit meine Meinung.

*Falls der Infos über ihren Bruder hat und dieser ganz akut Hilfe braucht, würde sie dem natürlich nachgehen wollen
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Oktober 05, 2016, 07:28:01 Vormittag
Seufzen, schulterzucken, und hinter Eganko her um sie nötigenfalls aus der Scheiße zu ziehen. :D
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am Oktober 05, 2016, 16:19:48 Nachmittag
Das will ich dir auch geraten haben. ;)
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am Oktober 11, 2016, 23:44:21 Nachmittag
Kommenden Samstag Krieg? Als Star Wars? Also ich zu euch?  ;D
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Oktober 12, 2016, 13:36:57 Nachmittag
Ja.

Diese Scheiss Sterne denken sie kämen mit allem davon. ABER NICHT MIT MIR. Der erklären wir den Sternen den Krieg.

Am Samstag.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Oktober 15, 2016, 02:27:10 Vormittag
Heute wann Abholung?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am Oktober 15, 2016, 02:51:07 Vormittag
Gegen 15:30 Uhr?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Oktober 15, 2016, 02:56:56 Vormittag
Klingt gut.

Ich hol dich am Nachmittag ab. Wir treffen uns am Bahnsteig.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am Oktober 15, 2016, 03:37:50 Vormittag
bin dann um 15:50 Uhr und 33 sec am Rewe in Biersdorf.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: A.G. am Oktober 15, 2016, 14:54:44 Nachmittag
Und ich um 16.00 Uhr in Daaden.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am Oktober 16, 2016, 17:32:15 Nachmittag
Also das ist gestern etwas ... unerwartet gelaufen.  ;D
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am November 03, 2016, 20:32:11 Nachmittag
Am 12.11. Star Wars? Kommenden Samstag kann ich nicht, da hab ich Besuch.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am November 07, 2016, 15:11:09 Nachmittag
Steht kommender Samstag?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am November 07, 2016, 16:28:04 Nachmittag
Glaube/hoffe schon.
Zumindest gab es da am Samstag eher bestätigende Laute von Git_A. Da haben wir schon ein wenig gerätselt, was wir angesichts unserer Position machen sollten. :)
Ich habe einen Plan. Aber dafür muss ich wissen, welcher Charakter am ehesten wie Darth Vader aussieht  ;D
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: A.G. am November 08, 2016, 03:56:41 Vormittag
Vielleicht wie ein Darth Vader, der ein Bein gerade in die Reinigung gegeben hat...?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am November 08, 2016, 10:14:37 Vormittag
Wo ich eure neuen Avatare grade bemerke: Wöba und Andrea haben für sich und die Kinder My Little Pony entdeckt und schwärmten vergangenen Samstagabend davon.  ;D
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: A.G. am November 08, 2016, 14:31:41 Nachmittag
Bekommt von mir nur auf Englisch eine Empfehlung. Die deutsche Synchro ist...bemüht, höflicher kann ich nicht werden. Und ein paar Dinge kann man halt nicht durch Mühe ausgleichen.

Noch dazu gefällt die Serie nicht zwangsläufig jedem...
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am November 09, 2016, 01:31:33 Vormittag
Zustimmung.
Wöbas Kinder sollten daher möglichst schnell flüssiges Englisch lernen.  ;)
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am November 13, 2016, 09:46:24 Vormittag
Verfickte Scheiße.

Wenn ich idiot nicht auf eine Ablenkung gehofft hätte, und dann, als es sich als zu risikoreich rausstellte Kenna als Ablenkung zu verwenden in den Nahkampf stürmte, sondern einfach aus dem Schacht mit meinem schweren Blastergewehr und POINT BLANK SHOT 2 umgemäht hätte, säßen wir nicht so in der Scheiße. Wär zwar risikoreich wegen Absturz, aber selbt ein toter Charakter wär besser als der Mist hier.

Da war ich einfach verdammt unkonzentriert. Ich schieb's auf den Schalfmangel. Bin trotzdem super-unzufrieden mit der Scheiße die wir da fabriziert haben.

Nebenbei, Onkel Enzo, du hast dein Netzteil vergessen. Ich habs gerade in meine Notebooktasche gesteckt.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am November 13, 2016, 13:47:13 Nachmittag
Kein Stress, ich hab nen Plan.  ;D
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am November 13, 2016, 14:18:02 Nachmittag
DAS HABEN DIE ZYLONEN AUCH BEHAUPTET, UND DU KANNST JA MAL SEHEN WIE DAS GEENDET IST!!!!!!!!!

IN FLAMMMEN!!11!!1EINS

:D
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: A.G. am November 13, 2016, 14:18:17 Nachmittag
Noch haben wir nicht verloren. Die Agentin hält sich nur noch mit den Zähnen am Rand der Bewußtlosigkeit fest, dem Sergeant ist die Munition ausgegangen, ich habe die Unterstützung von zwei NSCs, einen Boost auf meinen nächsten Agriff und bin zuerst dran.

Ganz nebenbei muß ich nächsten Samstag auf eine Goldene Hochzeit (ab 1700 Uhr), da bleibt die Frage ob ich den Tag überhaupt kann.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am November 13, 2016, 14:25:54 Nachmittag
Da is Kon. Wenn du nich kannst würd ich vorschlagen, das Kevin und ich uns auf die Kon verpissen.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: A.G. am November 13, 2016, 15:50:02 Nachmittag
Klingt sinnvoll.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am November 13, 2016, 21:35:49 Nachmittag
Ich hab gestern gelernt, dass ich immer Zuerst auf Gruppen Ballern sollte. Mit meinem Schuss hab ich die Agentin nicht nennenswert am Kämpfen gehindert. Arm kaputt schön und gut, aber im Kampf hat das alleine ja kaum spürbare Auswirkungen gehabt. Den 2ten Triumph hab ich dann noch verschenkt, weil waffe wegschiessen ja schon mehr oder weniger im Krit inklusive war.
Hätte ich stattdessen doch, wie zuerst geplant, auf den Trupp geschossen, hätte ich direkt 3 rausnehmen können.
In Zukunft mach ich Krits nur noch gegen Mooks. Gegen Rivals oder Adversaries lohnen die meiner Erfahrung nach nicht so sehr. Zumindest dann nicht, wenn man Gegner einfach nur möglichst schnell aus dem Weg räumen will.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am November 13, 2016, 23:55:11 Nachmittag
Crits sind nicht ganz sinnfrei. Wenn sie in Gewehr benutzt hätte, wär sie halt gefickt gewesen.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am November 18, 2016, 22:16:31 Nachmittag
Ich möchte als nächsten Termin den 26.11. vorschlagen. Passt euch das?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am November 21, 2016, 01:30:31 Vormittag
Yessir
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am November 21, 2016, 11:24:11 Vormittag
Ich glaub das passt.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am November 22, 2016, 23:14:24 Nachmittag
Ouh, shiny!  8)

https://www.fantasyflightgames.com/en/news/2016/11/22/predatory-species/
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am November 23, 2016, 01:33:05 Vormittag
yay.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am November 23, 2016, 11:17:08 Vormittag
Wird noch ausgeliefert. Werd mal schauen, ob ich mit meinem Weihnachtsgeld ne Kopie (und noch ein paar andere FFG Bücher) kriege.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am November 23, 2016, 21:57:25 Nachmittag
Ich möchte außerdem den 10.12. direkt als nächsten Termin vorschlagen. Wird aber leider wahrscheinlich der letzte mir mögliche Termin vorm neuen Jahr sein.  :( Passt euch das?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am November 24, 2016, 12:16:40 Nachmittag
Von meiner Seite aus kein Problem
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am Dezember 06, 2016, 11:07:08 Vormittag
So, bzgl. Uhrzeiten für kommenden Samstag: Ich wäre gegen 14:30 Uhr in Betzdorf am Bahnhof, würde aber gerne bereits den Zug um 22:30 Uhr wieder gen Heimat nehmen wollen, da ich Sonntag früh raus muss. Wäre das allen Beteiligten so genehm?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Dezember 06, 2016, 12:56:20 Nachmittag
DAs passt.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am Dezember 06, 2016, 16:18:43 Nachmittag
Ich werd dann versuchen, so grob um 14:54:19 am Rewe in Biersdorf zu sein
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am Dezember 08, 2016, 23:47:21 Nachmittag
I'M UNWORTHY!  :-[ Es tut mir sehr leid, ich muss für Samstag absagen. Ich hatte vergessen, dass am Sonntag Geburtstagsfeierlichkeiten bei meinem Vater angesetzt sind. Früher hat ihn sein eigener Geburtstag nicht die Bohne interessiert, aber seitdem er 60+ ist, hat sich das gewandelt. Und da ich meiner Freundin versprochen hatte, mit ihr dieses WE auf den Weihnachtsmarkt in Hachenburg zu gehen, der auch nur dieses WE ist, und dies nun am Sonntag nicht mehr möglich ist, bleibt dafür leider nur der Samstag.

Michse very sorry. I leave you with this instead ...

https://www.youtube.com/watch?v=A0P8QxB8ilE

Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Dezember 09, 2016, 07:15:16 Vormittag
Ja schade.

Wie siehts bei dir zwischen den Jahren aus?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am Dezember 09, 2016, 10:45:03 Vormittag
Ich kann euch da den 27., 28. und 29. anbieten, wobei mir der 27. am liebsten wäre.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am Dezember 22, 2016, 17:14:02 Nachmittag
Ich habe mir nun den 28.12. vermerkt. Richtig so?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Dezember 22, 2016, 17:22:24 Nachmittag
Richtig so! Ich freu mich schon drauf!
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am Dezember 23, 2016, 17:45:52 Nachmittag
Wichtig: Wir brauchen nicht Kuchen oder Süßkram oder sowas. Ich werde Weihnachtsplätzchen mitbringen, nachdem mir meine Mutter vorhin eröffnet hat, das ich nicht hätte nachbacken brauchen.  :P Jemand gegen Haselnüsse allergisch?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Dezember 28, 2016, 01:07:20 Vormittag
Morgen ab 15.30 am Bahnhof in Betzdorf, richtig?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am Dezember 28, 2016, 13:49:37 Nachmittag
Si.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am Dezember 31, 2016, 12:47:47 Nachmittag
Spoilor!

https://www.fantasyflightgames.com/en/news/2016/12/30/the-contracts-the-thing/

Was anderes: Addiert mal noch 10 XP zu den 40, die ich am Mittwoch vergeben hab. Hatte was vergessen. Es gab also insgesamt 50 XP.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am Januar 01, 2017, 22:41:51 Nachmittag
Als nächsten Termin für meine Heimsuchung möchte ich den 14.1. vorschlagen. So genehm?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Januar 04, 2017, 12:45:00 Nachmittag
Hmm, gerne.

SW oder Aberrant?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am Januar 04, 2017, 14:19:45 Nachmittag
Mir egal. Ich kann SW machen, oder jemand anders macht SW oder Aberrant. So oder so würde ich gerne noch den Epilog des letzten Abenteuers bringen.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Januar 04, 2017, 15:50:19 Nachmittag
Ich würde gerne nochmal was leiten ... SW oder Aberrant. Vielleicht sogar eher Aberrant, wobei das von meiner Seite aus Wunschkonzert ist. Egal was, den Epilog krigen wir garantiert noch unter.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am Januar 07, 2017, 16:51:56 Nachmittag
Kommando zurück: Unsere Mutter hat für den 14.1. zum Familienessen, Kaffeetrinken und anschließendem Gespräch geladen. Da das zeitnah erfolgen soll und sie den Termin bereits mit meinen Geschwistern ausgemacht hat (die arbeits- und verpflichtungstechnisch sehr viel stärker eingespannt sind als ich), muss ich mich dem leider beugen.

Als nächsten Termin kann ich dann leider erst wieder den 28.1. anbieten. Ich poste aber die Tage aber mal hier ne Auflistung dessen, was sich die Allianz aktuell als eure Bezahlung vorstellt.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Januar 07, 2017, 18:09:31 Nachmittag
Langzeitwetter sieht momentan für den 14.01 sowieso eher kritisch aus.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am Januar 07, 2017, 23:45:24 Nachmittag
Was euch die Allianz so erstmal als Belohnung anbieten kann/will:

- Einen relativ "frischen" YT-2000 (inkl. der Modifikationen, die ihr bereits in eurem alten Schiff verbaut hattet)
- 2 Turret Mounted Twin Linked Heavy Laser Cannons (ersetzen die Linked Medium Laser Cannons im Schiff)
- Smuggling Compartments
- Reinforced Shield Generator
- Neues Droiden-Chassis für A.G.'s Charakter
- Astromech Droid
- Maintenance Droid
- 1000 Credits Handgeld für jeden
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Januar 08, 2017, 10:26:21 Vormittag
Wegen dem Reichweitenbonus sind Heavy Laser natürlich auch sehr sexy.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am Januar 08, 2017, 20:25:03 Nachmittag
Genau das war mein Gedanke, zumal die dann die selbe Reichweite haben wie die Sensoren (Short).

Was anderes: Mehr Gewalt.  ;D

https://www.youtube.com/watch?v=upN-7ALj2OU
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Januar 21, 2017, 13:53:41 Nachmittag
Alex, dein Telefon funktioniert nicht. heute treffen um 16.15
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am Januar 27, 2017, 23:00:45 Nachmittag
Als nächsten Termin für einen Besuch bei euch möchte ich den 11.2. vorschlagen. Passt euch das?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Februar 09, 2017, 18:53:15 Nachmittag
Abholung übermorgen wie üblich um 15.30?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am Februar 09, 2017, 19:10:12 Nachmittag
Si.  ;D
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am Februar 10, 2017, 16:05:35 Nachmittag
Kommando zurück: Wie ich Git A und A.G. heute morgen schon schrieb, nistet sich bei mir scheinbar der Katar ein. Würde gerne deshalb das WE über gerne im Bett bleiben, damit ich Montag möglichst wieder ganz fit bin.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am Februar 10, 2017, 17:21:55 Nachmittag
Find ich tapfer, dass du bei der Flüchtlingsproblematik hilfst. Meine Wohnung ist leider zu klein dafür.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am Februar 10, 2017, 17:34:30 Nachmittag
Mist ... ich meine nicht weder den Katar (Dolch), noch einen Flüchtling aus Katar, sondern den Katarrh.  ;D
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am März 02, 2017, 15:59:44 Nachmittag
Zur Information @ A.G.: Ich schrub ihnen eine PM.  8)
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: A.G. am März 02, 2017, 16:25:12 Nachmittag
Hätte ich ohne den Hinweis übersehen...
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am März 07, 2017, 19:25:22 Nachmittag
Als nächsten definitiven Termin kann ich den 18.3. anbieten. Madame muss da arbeiten, dementsprechend hab ich Zeit. Ich kann entweder Star Wars weitermachen, oder wir spielen nochmal Aberrant? Außerdem würde ich gerne die Möglichkeit diskutieren, NWoD 2.0 nochmal eine Chance an Hand eines Demo-Abenteuers, was ich mir besorgt habe, zu geben? Und über Deadlands FATE können wir dann auch reden.  ;D
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am März 08, 2017, 10:35:30 Vormittag
Aberrant würde ich gerne nochmal leiten. Außerdem interessiert mich nMage 2.0, aber das hatte ich ja schonmal erwähnt.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am April 06, 2017, 11:08:13 Vormittag
Neues Aberrant-Konzept:

Jack war ein Cop. Eines Tages verfolgte er mit seinem Partner Dragon (der wie ein Vater für ihn war) einen flüchtigen Kung-Fu Meister. Dieser spaltete mit seinem Katana Dragon in 2 Hälften. Jack wusste instinktiv, dass sein Partner tot war und ihm drohte ein ähnliches Schicksal.
Aber dann wurde er gleichzeitig vom Blitz getroffen und von einer Kobra gebissen, woraufhin sein Körper mutierte und ihm gottgleiche Kung-Fu Power verlieh.
Diese Power brauchte er auch, um gegen den zeitreisenden Kung-Führer zu bestehen.

Komplett unzusammenhängend damit: schaut euch, wenn ihr mal 30 min Zeit habt, Kung Fury an. Der Film lässt Kung Pow: Enter the Fist fast noch vernünftig erscheinen  ;D ;D ;D
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am April 24, 2017, 23:32:32 Nachmittag
Hallo Tobi

Hab ich das richtig auf dem Radar, dass du nächsten Samstag nach Daaden kommen wolltest?

Falls ja, könntest du Spielleiten? Ich fühl mich gerade nicht so.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: A.G. am April 25, 2017, 10:52:56 Vormittag
Falls nicht habe ich eine Idee für Star Wars. Hoffentlich rechtzeitig fertig.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am April 25, 2017, 19:47:54 Nachmittag
Liebe Gemeinde, kommenden Samstag, dem 29.4., bin ich leider nicht da, sondern zum Deadlands-Leiten in München. Den Samstag danach kann ich wieder anbieten, dann auch gerne leiten. Für SW hab ich ne Menge Material "auf Halde".
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am April 25, 2017, 22:11:59 Nachmittag
Is okay, ich hatte mich einfach geirrt.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: A.G. am April 26, 2017, 11:24:49 Vormittag
Wichtige Frage: Was ist die Meinung zu den Yuuzhan Vong (die von der Macht nicht wahrnehmbaren biotechnologischen Mondschmeißer)? Wichtiges Element des Hintergrunds oder eher unbeliebte/ignorierungswürdige Plotidee?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am April 26, 2017, 13:04:40 Nachmittag
Brechdurchfallverursachend. Wollte ich komplett ignorieren.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am April 26, 2017, 13:33:17 Nachmittag
Die machen insofern keinen Sinn, als das sie eigentlich komplett nur Biotechnologie nutzen (lebende Waffen, Schiffe usw.), aber aus irgendwelchen Gründen dann gerade nicht mit der Macht beeinflusst werden können. Ganz abstrus und etwas sinnfrei, finde ich, bei SW. Einen großen, galaxisweiter Droiden-Aufstand hätte ich da fast noch logischer gefunden. Das hätten nur die Jedi nicht überstanden.  ;D 

Was anderes: ist Degenesis für uns interessant? Also das neue, die Rebirth-Edition?
https://www.rpg.net/reviews/archive/16/16551.phtml

Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: A.G. am April 26, 2017, 16:39:09 Nachmittag
Dann werde ich jede Verbindung zu den Kerlchen geflissentlich ignorieren.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am April 27, 2017, 14:05:42 Nachmittag
RE: Degenesis.

Sorry, kein Interesse.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am April 27, 2017, 15:45:56 Nachmittag
@ Git A: Aber warum denn nicht, wenn man fragen darf?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am April 27, 2017, 20:08:03 Nachmittag
Is nich mein Genre.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am Mai 05, 2017, 14:05:03 Nachmittag
Liebe Gemeinde: Ich hab mir diese Woche meine Füße/Fersen mit neuen Halbschuhen kaputt gelaufen, und bin deshalb aktuell recht schlecht zu Fuß. Da ich nächste Wochenende auf einer Messe arbeite, muss das bis dahin wieder verheilt sein. Dementsprechend mag ich dieses WE mal nicht durch die Gegend laufen. Also zwei Möglichkeiten:

- Ihr spielt ohne mich in Daaden, kein Ding.
- Ihr kommt zu mir und wir spielen bei mir.

Getränke habe ich reichlich da, nur an Süßkram und Knabbereien ist es etwas knapp, das müsste man mitbringen. Mittlerweile gibt es in Siegen auch wieder einen guten Chinesen, der zu moderaten Preisen liefert, also wäre auch für Essen gesorgt.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Mai 05, 2017, 14:52:05 Nachmittag
Ging beides, mir wär Punkt 2 aber deutlich lieber. Wie sieht's aus, liebe potentielle Mitfahrer?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am Mai 05, 2017, 15:15:27 Nachmittag
Option 2 ist kühler.
Und Einkaufen wollt ich morgen ohnehin.


PS @ Ser:
Meine hyperraffinierte Superprofi-Lebensweisheit bzgl Schuhen und Fersen: Kleb dir beim Einlaufen Pflaster auf die Fersen, BEVOR sie aufgescheuert sind. Hat bei mir immer bestens funktioniert.
Nur so als Tip fürs nächste Mal  ;)
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Mai 09, 2017, 10:16:07 Vormittag
Edit:

Sorry, Leute, hatte was in den falschen Thread gepostet
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am Mai 09, 2017, 11:10:23 Vormittag
Mal was ganz anderes: Was halten wir eigentlich von Scion?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Mai 09, 2017, 12:38:25 Nachmittag
Oh scheisse, hab das in den falschen Thread gepostet, die nachfrage für Exalted war für die Freitagsrunde. ahem...

Auf Scion bin ich gespannt und würde die 2. Edition gerne mal antesten. 

Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am Mai 11, 2017, 13:12:23 Nachmittag
Michse found this ... Wheaton pays FATE:

https://www.youtube.com/watch?v=NOFXtAHg7vU
 ;D
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: A.G. am Mai 12, 2017, 09:45:57 Vormittag
Den hab ich auch gesehen. An ein paar Stellen geht man etwas locker mit den Regeln um, aber für einen One-Shot mit erfahrenen Rollenspielern ist es gut genug.

Der einzige echte Kritikpunkt (und der ist ziemlich klein) ist der, daß der GM gewohnheitsmäßig 'concede' ansagt, obwohl seine NSCs 'taken out' wären. Das könnte zu dem Eindruck führen, man könnte das Ergebnis des nächsten Angriffs abwarten und DANN noch retroaktiv vorher aufgeben - was natürlich nicht so beabsichtigt ist.
Es ist aber wirklich nur ein Mißbrauch von Begriffen, denn narratiert wird schon ein endgültiges Schicksal. Aufgefressen zu werden ist üblicherweise keine sinnvolle Alternative zur Bewußtlosigkeit. ;)
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am Mai 14, 2017, 17:33:23 Nachmittag
Freunde der Nacht, ich habe unser neues Schiff in einen Bogen eingetragen, und diesen im Drive hochgeladen. Als einziges fehlt da allerdings noch der aktuelle Stand der Schiffskasse.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Mai 14, 2017, 17:42:34 Nachmittag
11100 Weltraum-Euro

4 Schwere Blasterpistolen
1 Bowcaster mit custom Grip
3 Vibromesser
3 schwere Blastergewehre
Irgendwas, was ich als Blaster-Uzi mit einem Overcharged Actuator Module bezeichnet habe. Das ist wahrscheinlich die Vollauto-Blasterpistole.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am Mai 14, 2017, 20:36:39 Nachmittag
Gut, auf dem Bogen eingetragen und erneut hochgeladen. Euer neuer Droide ist von Corso übrigens "Fish" getauft worden (ihr könnt nicht genau nachvollziehen, warum), und er bringt ihm aktuell bei, Drinks zu mischen und ihm die dann ins Cockpit zu bringen.  ;D
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Mai 14, 2017, 21:22:56 Nachmittag
Ah, die R-irgendwas Einheit.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am Mai 15, 2017, 15:33:28 Nachmittag
Ich möchte mich übrigens noch für meine eher mäßige SL-Leistung am vergangenen Samstag entschuldigen. Das Material war da, doch das Fleisch (also ich) war schwach und vor allem müde.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Mai 15, 2017, 19:52:39 Nachmittag
Mach dir keinen Kopf, ich mein wir wollten doch eh noch potztausend Sachen kaufen und modden, das hat halt Zeit gefressen.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am Mai 15, 2017, 20:55:24 Nachmittag
Ich hatte Spass und war selber echt übermüdet. Insofern ist mir da kein Schaden entstanden  ;D.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am Mai 17, 2017, 13:43:57 Nachmittag
Als Vorlage für Aberrant ... mehr Gewalt.  ;D

https://www.youtube.com/watch?v=af0DQb0pows
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am Mai 30, 2017, 18:44:16 Nachmittag
Ich hab mal etwas in Eclipse Phase geblättert, und folgendes verstehe ich nicht: Wie pflanzt man sich da eigentlich fort?!
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Mai 30, 2017, 19:05:38 Nachmittag
Auf die klassische Weise mit so grob 2 fortpflanzungsfähigen Biomorphs.

Designerbabies in Exo-Gebärmutter.

Mit psychochirurgie zurechtgezimmerte Alpha-Forks.

Alpha-Forks der Eltern verschmelzen (nebenbei, von all den spontanen Ideen ist das hier die kaputteste)
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am Mai 30, 2017, 20:46:29 Nachmittag
Also das denkst du dir nun alles nur aus, oder steht das irgendwo im Grundbuch? Konnte dazu nix finden bisher, und diese Frage nagt an mir.

Ansonsten finde ich das Setting inherent gruselig - wegen diese Fork-Geschichte. Man kann sich zwar "kopieren", und dann quasi auf dem Stand dieser Kopie wieder "neu starten", wenn man gestorben ist, aber da ist doch trotzdem eine Person, konkret mein Charakter gestorben, oder nicht?! Abgesehen davon denk ich mir die ganze Zeit bzgl. des Falls: Dachte denn zwischendrin niemand mal, dass es eine dumme Idee sein könnte, sich ne ständig aktive WLan-Antenne ins Hirn zu pflanzen? Und die Mehrheit des (verhältnismäßig kleinen) Teils der Bevölkerung, die den Fall überlebt hat, stellt das auch nicht in Frage, sondern macht damit munter weiter? Diese Cortical Stemm-Backup-Geschichte kann man ja machen (obwohl wir dann wieder bei der Frage sind, ob die Kopie dann immer noch ich bin), aber dieses ständige online sein, und womöglich sein Bewusstsein quer durchs Sonnensystem übertragen lassen ... es muss doch nur mal ein Admin seinen Kaffee verschütten, und schon hat er ungewollt Genozid begangen ... und was machen die bei elektromagnetischen Störungen, oder EMP?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Mai 30, 2017, 20:47:51 Nachmittag
Normale Extrapolation von dem was geht. Steht nirgendwo explizit ...

Farcasting läuft teilweise mittels ... ahem ... Neutrinos. Ich glaub die machen auch was mit verschränkten Quanten. Die sind nicht störbar. 

Und Forks sind super-gruselig. Werden nur von Psychochirurgie geschlagen, was den creep-faktor betrifft.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am Mai 30, 2017, 20:55:12 Nachmittag
Um Gottes Willen ... ich weiß nicht, ob ich das spielen kann/will. Also doch auf Trinity und vielleicht noch die 2. Edition von CthulhuTech warten *seufz*

Fundstück außerdem siehe unten ...
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Mai 30, 2017, 21:13:21 Nachmittag
RE DAve Grohl: Sehr gut

Ich glaube inzwischen, Eclipse Phase ist besser zu lesen als zu spielen. GErade das mit dem exzessiven Forking is nicht nur gruselig sondern auch schwierig ... ich hatte mal einen Endfight mit den Bad guys auf der einen Seite, und auf der anderen Seite Volker, Volker, Volker, Volker und Peter. War ein wenig komsch.

Anyways, ich freu mich schon auf Trinity, 2te edition.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am Mai 31, 2017, 14:33:13 Nachmittag
Alpha-Forks der Eltern verschmelzen (nebenbei, von all den spontanen Ideen ist das hier die kaputteste)
Glaube nicht dass das zuverlässig funktioniert. Das Ausmaß an Stress für beide Psychen wäre gigantisch.
Also klar, man kann es probieren. Aber man erhält doch sehr wahrscheinlich nicht mehr, als nen psychischen Schrotthaufen.
Da wäre Vorschlag 3 schon einfacher: Eine Betafork erschaffen, die im wesentlichen ne Alphafork mit komplett ausradierten Erinnerungen und erlentem Verhalten/Fähigkeiten ist. Die packt man dann in nen Babykörper und zieht das dann normal auf. Würde wahrscheinlich ein deutlich bessser funktionierendes "Kind" produzieren.

Ist beides natürlich ne Menge Aufwand, nur um die Notwendigkeit von Sex zu eliminieren.
Um Gottes Willen ... ich weiß nicht, ob ich das spielen kann/will.
Ich kann es (unverändert) alleine deshalb schon nicht spielen, Weil die Authoren leider die Möglichkeiten ihres Settings (insbesondere alles, was mit Psychochirurgie zusammenhängt) in der Beschreibung desselben nicht ausreichend bedacht haben. Viele Details und mindestens ein größerer Faktor machen wenig bis gar keinen Sinn, wenn man es mal kurz logisch betrachtet.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Mai 31, 2017, 14:37:34 Nachmittag
Glaube nicht dass das zuverlässig funktioniert. Das Ausmaß an Stress für beide Psychen wäre gigantisch.
Deswegen ist es die kaputteste. Ich bin mir aber sicher, dass Leute das ausprobieren würden.

Zitat
Ich kann es (unverändert) alleine deshalb schon nicht spielen, Weil die Authoren leider die Möglichkeiten ihres Settings (insbesondere alles, was mit Psychochirurgie zusammenhängt) in der Beschreibung desselben nicht ausreichend bedacht haben. Viele Details und mindestens ein größerer Faktor machen wenig bis gar keinen Sinn, wenn man es mal kurz logisch betrachtet.
Zum n-ten Mal, das meiste vom Forking, Psychochirurgie, etc. sind vor MAXIMAL 10 Jahren entwickelt worden, andere Technologien sind möglicherweise jünger. Eine Gesellschaft braucht Zeit sich an so was zu an zu passen.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am Mai 31, 2017, 14:50:25 Nachmittag
Deswegen ist es die kaputteste. Ich bin mir aber sich, dass Leute das ausprobieren würden.
Es war explizites Ziel meines ersten Charakters, sich irgenwann mit der AGI in seinem Kopf zu verschmelzen  ;)

Zum n-ten Mal, das meiste vom Forking, Psychochirurgie, etc. sind vor MAXIMAL 10 Jahren entwickelt worden, andere Technologien sind möglicherweise jünger. Eine Gesellschaft braucht Zeit sich an so was zu an zu passen.
::) ebenfalls zum n-ten mal:
Das macht einiges (insbesondere die Sklavensituation bei den Megacorps) immer noch nicht glaubwürdig. Da braucht es von seiten der Corps vllt 1min nicht sehr intensiver Denkanstrengung um zu erkennen, dass das w.o.m.ba.t. ist und massiv gefährlich für die eigene Reputation obendrein.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am Juni 01, 2017, 11:04:32 Vormittag
So: Ich werde kommenden Sonntag um 15:55 Uhr in Betzdorf am Bahnhof herniederkommen.  ;D
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Juni 06, 2017, 13:51:33 Nachmittag
Hi Leute

Kleines Balancing-Problem bei der neuen Science Fantasy Variante (nur Daaden) ... Die "Any Discipline Mastery" Stunts sind zu gut. Naja, spezifisch der, der dafür sorgt, das man alle Effekte berechnet als wär die Disziplin eine Stufe höher. Unter dem neuen System ist das nämlich grob dreimal so gut wie unter dem alten. 

Deswegen folgender Reparaturverschlag:

"Any Discipline Mastery 1": bringt +1 Würfel, solange man sich konzentriert (1AP/Runde)
"Any Discipline Mastery 2": bringt zusätzlich +1 Stufe Disziplin für die Berechnung von Effekten, solange man sich konzentriert (1AP/Runde)
"Any Discipline Mastery 3": senkt die Kosten von Zaubern um 1 auf ein minimum von 1, solange man sich konzentriert (1AP/Runde)
"Any Discipline Mastery 4": macht die Effekte  permanent


Damit kostet das Gesamtkunstwerk etwas mehr XP, was aufgrund der zusätzlichen Power gerechtfertigt ist.

Edit: hab Stufe 3 und 4 getauscht ... so kriegt man alle alten Vorteile sonlange man sich konzentriert, und Stufe 4 macht alle Boni permanent.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am Juni 07, 2017, 15:11:19 Nachmittag
Finde ich net so gelungen.
Gerade die Sache mit der Konzentration macht es umständlich, so dass alles unterhalb von stufe 4 ziemlich unpraktisch erscheint.
ich würde es anders aufziehen.

Vorschlag
Stufe 1: irgend ein schwacher Effekt. zB +1 Gegenmagie gegen entsprechende Schule.
Stufe 2: +1 Würfelpool. Entspricht dann grob einer Spezialisierung für die Betrachtung der Poolgrößen
Stufe 3:-1SP Spruchkosten (min 1)
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Juni 07, 2017, 16:05:36 Nachmittag
Ich greif einfach deinen Vorschlag auf und mache daraus:

"Any Discipline Mastery 1": +1 auf passende Magie analysieren mit Magie + Wahrnehmung und bannen* mittels Magie + Noetics
"Any Discipline Mastery 2": +1 Würfel auf Anwendungen
"Any Discipline Mastery 3": +1 Effektive Disziplinstufe für Sprucheffekte
"Any Discipline Mastery 4": -1 Kosten, minimum 1

*nicht aber für die disziplineigene Gegenmagie, die man bei jeder Diszplin auf Grad 3+ findet
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am Juni 27, 2017, 23:32:08 Nachmittag
Hoppla ...

https://www.fantasyflightgames.com/en/news/2017/6/27/genesys/
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Juni 28, 2017, 08:37:49 Vormittag
Eine Universalvarainte von dem SWRPG?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am Juni 28, 2017, 09:03:13 Vormittag
Ganz genau.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am Juni 28, 2017, 13:45:02 Nachmittag
Die Symbole auf den Würfeln sehen zwar anders aus, aber ich frage mich, ob die Verteilung dieselbe ist?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am Juni 28, 2017, 18:05:36 Nachmittag
Grad mal in die Foren geschaut: Noch unklar, ob die Symbolverteilung auf den Würfelseiten die selbe wie auf den SW-Würfeln sein wird. Ich hoffe ja, ansonsten werden sie es sich wahrscheinlich mit einigen Fans verscherzen.

Was ich aber schon mal interessant finde: Es wird wahrscheinlich eine Android Netrunner-Version geben.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am Juli 05, 2017, 14:44:58 Nachmittag
Was anderes: Es gilt noch die Geschichte mit den Piraten fertig zu machen, oder? Ich quäle mich aktuell (hoffentlich erfolgreich) durch die Masterarbeit, weshalb ich mich in letzter Zeit wenig gemeldet hab. Wollen wir im Juli nochmal eine Termin machen? Vielleicht besucht ihr wieder mich? Im August und September wäre ich wegen der heißen Phase dann ganz raus, aber ab Oktober komme ich euch dann wieder besuchen.

Was anderes:  ;D
https://postmortemstudios.wordpress.com/2017/04/23/rpg-the-gor-rpg-is-released/
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am Juli 05, 2017, 21:48:00 Nachmittag
Hey, Masterarbeit geht selbstverständlich vor (auch wenn ich gelegendlich was anderes behaupte).

Ich glaube, abgesehen davon, dass wenigstens 1 (ich glaube eher 2) WEs im juli wegen Geburtstagsfeiern schon belegt sind, sollte es kein Problem sein, nochmal bei dir reinzuschauen.


@ Gor
Falsche Adresse. Aber es gibt ja Leute (zumindest 1) hier im Forum, die daran Interesse haben könnten. Blöd nur, dass du mit dem verständlicherweise nicht mehr sprechen willst.  ;)

Wenn ich jemals Gor spielen sollte, dann selbstvertsändlich nur mich meiner hauseigenen Konvertierung auf die Fatal-Regeln. Nur das bringt die richtige ... Härte ins Spiel.

vllt sogar ein Gor-Wraeththuu-XXX-over...
Nanu, wer ruft mich denn um die Uhrzeit aus Den Haag an...?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am Juli 11, 2017, 22:00:26 Nachmittag
Ich kann als nächstes den 29.7. anbieten. Ist das den Herren genehm?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am Juli 11, 2017, 23:06:39 Nachmittag
Ouh, grad gefunden:

https://www.fantasyflightgames.com/en/news/2017/7/11/dawn-of-rebellion/
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Juli 14, 2017, 10:37:35 Vormittag
der 29. könnte klappen
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am Juli 22, 2017, 13:06:33 Nachmittag
*kicher*  ;D

https://www.youtube.com/watch?v=sFZkoNJ3DxE

"Done being polite, are you, governor!?"

Edit:  Mist, Git A hat es vor mir gefunden.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am Juli 24, 2017, 20:35:34 Nachmittag
@ Rift-Off
Ich denke, wir werden auch in RO das vereinfachte Magiesystem verwenden.
Bzgl Aktion vs. AP bin ich mir noch nicht sicher.

Fahrzeuge werden Schutzschilde haben, die nach nem ähnlichen Prinzip wie telekinetische Schutzschilde funktionieren.
Die Stärke entspricht Size/2 +1 (Size 0=1, Size 1-2 =2, Size 3-4 =3) und der "Erfolgspool" hängt vom Fahrzeugtyp ab (Size +3 bei zivilen, Size+6 bei militärischen, plus evtl weitere Punkte durch Mods).
Ist also deutlich schwächer, als bei Far Horizons was heißt, dass ich die Fahrzeugwaffen auch (nach oben hin) schwächer machen kann. Da es in dem Setting viel häufiger zu direkten Bodenangriffen mit großen Kanonen kommen kann, erscheint mir das auch sinnig


Apropos
Generelle Frage (nicht nur für RO sondern eventewell auch für Dark Matters relevant): Sollten Schutzschilde durch Zauber vllt auf einmal wirken pro Szene begrenzt werden? Oder sollte man bei Fahrzeugen Schilde auch Im Kampf wieder aufbauen können?
Speziell bei RO spiele ich mit dem Gedanken, eins von beiden einzubringen.

Ich könnte mir für das oben beschriebene RO System vorstellen, dass sich Fahrzeugschilde einen "Erfolg" pro Runde generieren, wenn das Fahrzeug keine Treffer einsteckt (zusätzlich könnte man das mit ner komplexen/8AP Electronic Warfare (oder Engineering?) Aktion machen und da die Erfolge zählen).
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am August 08, 2017, 20:00:01 Nachmittag
Rick and Morty ist Kunst!!! Es ist wie Gravity Falls - Adult Edition on Acid!  ;D ;D ;D
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am Oktober 03, 2017, 20:11:24 Nachmittag
Liebe Gemeinde, mein Exil ist zu Ende. Folgende Termine kann/möchte ich euch vor Weihnachten zum Spielen anbieten:

- 21.10.
- 18.11.
- 09.12.

Falls möglich, würde ich das vormittags/mittags mit einem Besuch in Hachenburg zum Frühstücken/Essen mit meiner Angetrauten verbinden, und mich dort dann A.G. anschließen, so er denn will?

Für den 21.10. würde ich nochmal Star Wars auffrischen und schauen, was wir da noch fertig zu machen haben. Ansonsten versuch ich mich bis dahin schon mal in Deadlands FATE einzufinden, so dass wir dann noch bestehende Fragen klären und dieses Jahr noch damit anfangen können. Oder habt ihr da bereits einen Vorstoß gewagt?

P.S. @ Git A: Nimm wegen Blade Runner 2049 keine Rücksicht auf uns, und geh rein, wenn es dir passt. Ich fange nächste Woche eine neue Arbeit an, und werde das WE danach wahrscheinlich total zerschlagen sein. Dementsprechend werden wir diesen Samstag schon in Siegen reingehen.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am Oktober 06, 2017, 15:45:52 Nachmittag
Hab ich was falsch gemacht?! Hier ist es so still. Michse sorry.  :'(
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am Oktober 06, 2017, 16:26:23 Nachmittag
Reden wie Jar Jar Binks ist defenitiv ein Fehler  ;) .
Immer!

Ansonsten liegen mangelnde Antworten wohl daran, dass die anderen beiden kaum noch ins Forum schauen.
Ich für meinen Teil freu mich auf deine baldige Anwesendheit.

Hattest du noch ein Star Wars Abenteuer zu leiten? Weil ansonsten mach ich mir Gedanken über einen Plot. Hatte da ja noch nen Plothook an meinem Char hängen. Und der muss langsam mal raus, bevor sich da noch was entzündet.

Ein Aberrant Abenteuer hab ich auch noch zu beenden (leider war ich das letzte mal, wo der "gute Tobi" im Land war, viel zu schlapp zum leiten.)
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Oktober 08, 2017, 19:05:39 Nachmittag
Bin dauermüde, deswegen hatte ich mich nicht gemeldet ;)

Und ich freu mich natürlich immer wenn du Zeit hast, egal was wir machen. Naja ... fast egal. 
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am Oktober 19, 2017, 18:37:19 Nachmittag
Sorry, bin leider raus dieses WE. Hab eine leichte bis mittlere Bronchitis, und bin nach Aussage meines Hausarztes mal noch bis Sonntag/Montag mindestens ansteckend.  [kotz]
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Oktober 19, 2017, 22:54:04 Nachmittag
Hmm ... schade. Nächste Woche?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am Oktober 20, 2017, 04:10:52 Vormittag
Gute Besserung.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am Oktober 20, 2017, 19:54:18 Nachmittag
Zum nächsten Wochenende, welches ich mal als quasi semi-lang deklariere, weil der Dienstag und der Mittwoch danach beides Feiertage sind.

- Freitagabend bin ich in Essen und treffe mich dort mit einem alten Arbeitskollegen und Kumpel, den ich nur 1x pro Jahr sehe, nach seinem Feierabend auf der Spiel zum Essen.
- Samstag werd ich gemeinsam mit meiner Schwester und meinem Schwager unseren Großvater in Dortmund zum Kaffee besuchen.
- Außerdem taucht irgendwann an besagtem WE noch meine Freundin hier auf, weil wir gemeinsam einen Bewerbungs-Schreibe-Marathon einlegen wollen. Ob das aber schon Sonntag sein wird (und dann wahrscheinlich bis Dienstag geht), oder ob das nur der Dienstag/Mittwoch sein wird, hängt davon ab, ob sie an dem Montag zwischendrin Urlaub bekommt. Das klärt sich aber erst Anfang nächster Woche.

Ihr seht also, alles kompliziert ...  :-[
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am Oktober 21, 2017, 10:56:13 Vormittag
Mach dir mal keinen Kopp.
Kümmer dich zuerst um den wichtigen Kram.
Und danach kannst du immer noch nach Essen, Dortmund und mit deiner Freundin abhängen  ;D
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am November 26, 2017, 17:17:10 Nachmittag
a) Plott-Stand bei SW - Edge of the Empire: Meinen Aufzeichnungen zufolge hatten wir das letzte Abenteuer (die Kaperung der Ferealis und das "Einkassieren" Captain Gideons) bereits abgeschlossen. ich weiß nur nicht, ob ihr dafür schon Geld (von Egankos Onkel und den Ugnaughts) und XP bekommen hattet ... seit ihr dabei nicht wieder den Genk über den Weg gelaufen? Me Kopf a Sieb ...

Ansonsten hab ich plottmäßig aktuell noch bereit ...
1. ... ein kleines Intermezzo auf Tralus.
2. ... falls ihr selber teilnehmen wollt, das Granee Noopa (für welches ihr ja nun die Einladung habt).
3. ... Beyond The Rim (TM).

Letzteres ist ein umfangreicher Abenteuerband, den ich mittlerweile fertig vorbereitet habe, den ich aber wenn nur am Stück leiten könnte. Wie es mit meiner langfristigen terminlichen Verfügbarkeit bestellt ist, kann ich euch im Januar sagen, wenn sich hoffentlich meine Jobsituation mittel- bis langfristig geklärt hat.

b) Am 23.12. würde ich gern aber schon mal kurzfristig zu euch stoßen.

c) Justice League war leider nur ... *durchwachsen*.  :-\
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am November 26, 2017, 20:50:45 Nachmittag
zu a) Wie bereits in der PM geschrieben, hab ich auch noch ne Plotidee. Aber wenn schon jemand anderes leitet, wäre es für dich ja vllt auch schön, wenn du dann als Spieler teilnehmen könntest.
Es wäre wohl besser, wenn ich damit warte, bis du etwas besser deine Anwesenheit einplanen kannst. Das könnte nämlich durchaus einige Spielsiztungen benötigen (mindestens 6, schätze ich)

zu b) sehr schön

zu c) Ich setze keinerlei Erwartungen in das DCU. Mein Interesse hält sich auch sehr stark in Grenzen.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am Dezember 19, 2017, 02:08:10 Vormittag
Der folgende Samstag rückt näher ... und ich habe vor, euch wie die Heilsgestalt, die ich nunmal bin (  ;) ) zu erscheinen.

a) Wer soll was leiten? Soll ich SW machen? Das Granee Noopa wie auch das Tralus-Intermezzo sollten jeweils in einer Sitzung machbar sein.

b) A.G., könntest du mich vielleicht wieder in Hachenburg am Busbahnhof einsacken? Dann kann ich vorher mit meiner Freundin dort essen gehen. Im Gegenzug würde ich dir abends dein Abendessen sponsern.

c) Ich werde mein Genesys Corebook zur Ansicht mitbringen.

d) Onkel Enzo, die nächsten 2 Monate bin ich auf jeden Falls mal noch in Siegen. Eine feste Stelle ist leider noch nicht ganz absehbar, aber ich will definitiv gerne hier bleiben. Falls dich die Info für deine eigene Sitzungsplanung weiterbringt.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: A.G. am Dezember 19, 2017, 17:03:02 Nachmittag
Abholen ist kein Problem sobald ich eine konkrete Uhrzeit dafür habe. Ob das Wetter es zuläßt ist jetzt noch nicht abzusehen.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am Dezember 22, 2017, 15:26:23 Nachmittag
Sorry, hat sich alles schon wieder erledigt: Nebenhöhlen zu, Kopf- und Nackenschmerzen, baue mal wieder Standbilder aus Rotzfahnen ... zum x-ten Mal dieses Jahr.  [wallbash] Werde Aspirin Complex trinken und im Bett bleiben dieses WE.  :-[
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am Dezember 22, 2017, 16:46:14 Nachmittag
Dann wünsche ich abermals gute Besserung. Und ich hoffe, du bekommst es hin, zumindest noch ein bissl Weihnachten zu geniessen. (Falls das irgendwie dein Ding ist  ;) )
... zum x-ten Mal dieses Jahr.  [wallbash]
Wie Rick Sanchez mir gerade eben nochmal klar machte: Don't hate the player, hate the game.
Und das ist der schlaueste Typ im Universum.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am Dezember 25, 2017, 03:58:34 Vormittag
Erste Feststellung zum Genesys-System: Die Würfel vom FFG-SW und dem neueren Genesys-System sind, was die Symbolverteilung angeht, vollkommen identisch.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am Januar 07, 2018, 00:13:35 Vormittag
Ich kann euch für meinen nächsten Besuch direkt kommenden Samstag, den 13.1. anbieten.  ;D
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Januar 07, 2018, 17:35:48 Nachmittag
super, lass uns uns das machen
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am Januar 11, 2018, 01:11:41 Vormittag
Der aktuellste Charakterbogen meines Edge of the Empire-Charakters sagt, das ich bei 235 XP angekommen bin, nach dem letzten Abenteuer, welches ich für euch geleitet habe ("Ugnaught Assault"). Kommt das so hin?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: A.G. am Januar 11, 2018, 11:58:23 Vormittag
Ich hab 265, 30 davon frei.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am Januar 11, 2018, 14:49:57 Nachmittag
Die anderen?

Übrigens: Mein Charakter wird ab sofort ständig ein Kantholz mit sich rumtragen ... nur für den Fall, das ihm irgendwo ein Porg über den Weg läuft ... die sind überall ... er wird mit ihrem flauschigen Fellen seinen Pilotensitz beziehen, nachdem er sie wie kleine Robben erschlagen hat ... fucking Porgs! (Yes, me hates them!)  :o
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Januar 11, 2018, 20:16:12 Nachmittag
Hoffnungslos veraltet, weil Rechner mit Charakter letzten Sommer geklaut (jep, es is soooo lange her).

Nebenbei (weil ich immer gerne drauf hinweise), mit den Porgs haben sie die Genossen hier wegdigitalisiert:

(https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/a/aa/Papageitaucher_Fratercula_arctica.jpg/260px-Papageitaucher_Fratercula_arctica.jpg)
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am Januar 11, 2018, 21:31:16 Nachmittag
Ich fand die Porgs putzig und nicht übermäßig penetrant eingebracht. Die waren letztlich nur ein rein optisches Detail am Rande.
Wenn du die wirklich hasst, muss ich sagen, dass du vermutlich innerlich tot und erkaltet bist.  ;D

Mein XP-Stand sagt derzeit 10/235. Ist also scheinbar auch etwas veraltet.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am Januar 14, 2018, 22:25:43 Nachmittag
Nächster Termin, den ich euch anbieten kann: 3.2.18. Kommendes WE kommt meine Freundin zu mir, und am Samstag danach löst mein Bruder sein Geburtsstagsgeschenk bei mir ein - ein gemeinsamer Kabarettabend. Dementsprechend geht eben erst dann das WE in 3 Wochen.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Februar 22, 2018, 17:42:03 Nachmittag
Hey:

Ich wollte folgendes mal für die Daadener Science Fantasy Runde ausprobieren (is keine große Änderung):

- Soak funktioniert wie bei dem Fantasy D10, das heißt man soakt immer mit seiner vollen Stamina, Widerstand gegen letalen Schaden ist um 1 erschwert
- Brick gibt's nur noch in 2 Stufen, jede Stufe addiert einen Würfel Soak und man braucht Resistence 2 für Stufe 1 und Resistence 2 für Stufe 2

Außerdem folgende fixe Idee: Es gibt ja implantierte Enhancer, die Zauberdisziplinen um 1 für die Berechnung aller Effekte um 1 erhöhen. Der Force-bonus halt. Alternativ dazu könnte man eingeschränkte magische Gegenstände machen (für nicht-implantat Benutzer) die einen +1 Bonus auf Teilaspekte einer Disziplin bringen, in 3 abstufungen:

Stufe 1 - bringt einen +1 Force Bonus auf einen spezifischen Sprucheffekt, z.B. Betäubungsschaden mittels Blitzmagie anrichten, oder Krankheiten heilen, oder Sicht projizieren (kosten ungefähr 1000 Credits)
Stufe 2 - bringt einen +1 Force Bonus auf einen hinreichend engen Aspekt einer Spruchschule, z.B. alle Zauber die Schaden mit Elektrizität machen, Gifte und Krankkheiten heilen, oder Sinne projizieren (kosten ungefähr 4000 Credits)
Stufe 3 - bringt einen +1 Force Bonus auf einen signifikanten Teil einer Magiedisziplin - man braucht ca. 3 davon um einen +1 Bonus für die gesamte Disziplin zu kriegen (kostet ca. 15.000 Credits)
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am Februar 22, 2018, 18:48:05 Nachmittag
Nächster Termin für meine "Niederkunft": 3.3.18

So genehm?

@ Git A: Hast du die Email mit deinem Geburtstagsgeschenk bekommen?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Februar 22, 2018, 19:58:27 Nachmittag
ja und ja und danke
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am Februar 27, 2018, 15:48:22 Nachmittag
Gute Nachrichten, Leute
Ich hab mir am WE ne ordentliche Erkältung eingefangen.
Ich nehme ja stark an, dass ich die bis Samstag wieder los bin, aber sicherheitshalber trotzdem hier schonmal ne vorsichtige Vorwarnung.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Februar 27, 2018, 20:13:11 Nachmittag
Gute Bessererung!
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am März 02, 2018, 13:42:35 Nachmittag
Nu muss ich mich auch outen: Papa Nurgle hat seine freundliche Hand auch in meine Richtung ausgestreckt, und mir einen Erkältungsgruß geschickt. Noch leide ich zwar nicht, die Nase läuft aber schon, die Stimme geht in die Binsen, und das Druckgefühl in den Nebenhöhlen steigt. Dementsprechend bin ich morgen leider raus, sorry.  :(

Was anderes: Ich muss aktuell für unseren SL in Bonn bereits früher als geplant einspringen, weil seine "Baby-Pause" früher als gedacht beginnt. Dementsprechend bin ich da aktuell mit den Vorbereitungen von einem Abenteuer beschäftigt, und komme leider nicht dazu, das Mass Effect-Produkt eingehend zu würdigen.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am März 19, 2018, 15:52:33 Nachmittag
Sollte mich bis zum kommenden WE nicht wieder Nurgle niederstrecken, würde ich gerne am Samstag bei euch erscheinen. Habe vor, vorher in Hachenburg rumzuspringen. Weitere Infos folgen noch.  ;D
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am März 21, 2018, 13:29:17 Nachmittag
Hey Leude

Kleine Änderung für Science Fantasy in Daaden, und unser Fantasy D10 Ding mit den Birthrights (tm).

Hab mal die Reichweiten für Zauber ein wenig verändert.

Kurz: von Disziplin x5m auf Disziplin x10m
Mittel: von Disziplin x10m auf Disziplin x20m
Lang: von Disziplin x20 auf Disziplin x 30m

Erhöht man mittels metamagischer Magie/Stunts die Reichweite, dann steigt der Multiplikator um 10m, bzw. auf 10m wenn die Reichweite vorher drunter war. Die Originalregel mit der gerundeten verdopplung (d.h. x5, x10, x20, x50 etc.) fing zu schwach an und wurde gegen Ende zu doll.

Edith:
und noch eine Änderung bei Kinesis ... das ist die einzige Kraft deren wenige "Ferneffekte" auf sehr kurze Reichweite funktionieren, d.h. Kinesis x 5m.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am März 29, 2018, 03:39:18 Vormittag
For your entertainment ... kann man schauen, ohne den Film gesehen zu haben "... and than Black Panther stuck his balls into Frodo Baggins".  ;D

https://www.youtube.com/watch?v=eT2D50_pgUU
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am April 02, 2018, 02:15:04 Vormittag
An den SL: Ich möchte anraten, für heute 20 stat 15 XP zu vergeben. Das ist so der Standard, den wir uns heute wahrscheinlich sogar mal verdient haben. so oft wie es unsere Würfel versaut haben. :-)
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am April 03, 2018, 09:58:57 Vormittag
Es sei.
Die 15, die ich gesagt habe, kamen hauptsächlich zustande, weil ich an der Stelle was sagen musste und das die erste assoziierte Zahl war, die mir in den Sinn kam. Mit gründlicher Überlegung oder gar Wachheit hatte das zu dem Zeitpunkt nix zu tun.

Machen wir 22 XP draus.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am April 03, 2018, 12:07:46 Nachmittag
Yesss, moar XP.

Aber nur fürs Buch, die späteren Spiele, i.e. Age of Rebellion und Force and Destiny, empfehlen 15 Basis pro Sitzung plus Boni. Allerdings war Sonntag dank der Würfel eine ziemliche Tour de Force, weswegen, ich mich über die kleine Bonusbelohnung garantiert nicht beschwere ;)
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am April 23, 2018, 00:37:51 Vormittag
Soll/darf ich euch kommenden Samstag mit meiner Anwesenheit beglücken?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am April 23, 2018, 07:13:50 Vormittag
Gerne!
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am April 23, 2018, 21:38:01 Nachmittag
Achso, und meine Angetraute hat gefragt, ob wir vielleicht in nächster Zeit gemeinsam in Hachenburg in Infinity War gehen wollen?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am April 23, 2018, 22:26:08 Nachmittag
Nur, wenn sie sich anschließend auch bei uns verabschiedet ;D
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am Juni 05, 2018, 15:56:42 Nachmittag
Kommenden Samstag wäre ich wieder zur Stelle. Wollen wir vielleicht vorher ein Eis in Daaden essen gehen?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Juni 05, 2018, 20:07:07 Nachmittag
Generell ja, aber lass erst mal schauen was das Wetter sagt, am Wochenende soll's gewittern.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am Juni 10, 2018, 14:44:30 Nachmittag
Nachdem ich heute beim Schmökern das Bild gesehen habe: Wollen wir die Schlagstöcke, welche die Leibwächter mitfgeführt haben, vielleicht in die Thunderbolt Shock Prods aus dem Far Horizons ändern? Mir geht es nicht darum, das die beim Verkauf etwas mehr Geld bringen, aber die sehen sehr viel brutaler und passender für Sklavenhalter aus, find ich irgendwie.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am Juni 10, 2018, 20:52:31 Nachmittag
Frage: Wie wollen wir den Austausch von Waffen- und Rüstungs-Attachements handhaben? Einfach plug'n'play? Kann ich also einfach meine Mods aus meinem alten Blaster in den neuen schieben? Nach einer Passage aus dem Special Modifications ist es so gedacht, allerdings steht da auch, dass der GM das nach eigenem Ermessen anders handhaben kann. Wie haben wir es bisher gemacht?

Außerdem: Kann ich mir etwas Geld aus der Schiffklasse leihen? Ich würde gerne ein-zwei Dinge vor unserer Expedition auf Coruscant kaufen, um meine Überlebenschancen in der Undercity zu steigern. Die Schiffskasse beinhaltet aktuell rund 28.000 Credits, und ich würd mir gern 5000 leihen?

Außerdem habe ich überlegt, den Anti-Personal Blaster am Schiff wieder auszubauen, und dafür einen Targeting Computer einzubauen. Was haltet ihr von der Idee?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am Juni 10, 2018, 21:02:18 Nachmittag
Nach nem Blick in die Melee Liste bin ich zwischen dem Thunderbolt und der Borstel Neuronic Lash hin- und hergerissen. Da die Vorbesitzer aber primär Leibgarde und nicht Sklaventreiber waren, macht der Knüppel in der Tat mehr Sinn (insbesondere dank Concussion 1).
Bei so bulligen Typen (Brawn 4) kommt zwar mit dem Z2 Stun Baton ein bissl mehr schaden rum, aber die Concussion Quality ist dafür, die Gefahr für die Schutzperson schnell zu minimieren, etwas besser, denke ich.

Folglich: es sei.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am Juni 10, 2018, 21:07:31 Nachmittag
Mods kann man nicht einfach austauschen. Aber die Attachments, an denen Mods hängen, sollten normallerweise modulare Systeme sein. Man kann da als SL immer noch veto einlegen, wenn die Waffen zwischen denen getauscht werden in relevanten Charakteristica zu unterschiedlich erscheinen (zB würde ich üblicherweise nur innerhalb der selben skill Kategorie - ranged (heavy) zB - tauchen lassen). Beim Tausch von Barrel-Attachments von einem Karabiner auf ne Minigun würde ich zB eher mal nein sagen.
Aber ganz grundsätzlich lassen sich Attachments mit ca 15min Arbeit aus- und einbauen. Mods hingegen hängen fest an einzelnen Attachments dran und Können IMO nicht zwischen Attachments (auch nicht gleichartigen) hin- und her getauscht werden.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am Juni 10, 2018, 21:17:24 Nachmittag
Was den anti-personel Blaster angeht, ist der ja recht nett, aber er verschwendet halt schon ein bissl HP für richtige Raumschiff Attachments. Die situationen, wo der nützt sind nicht so häufig und dann kann man ihn immer noch recht gut durch Rampe-runterfahren-und-Kana-aussteigen-lassen(tm) ersetzen ;)
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am Juni 10, 2018, 23:18:51 Nachmittag
Jut, dann Attachements aus dem alten Blaster raus in den neuen Blaster rein. Sehr gut.  ;D

Genau den Gedanken hatte ich wegen dem Anti-Personenblaster auch. Den hab ich damals gekauft, nachdem uns die Tusken ja beinahe die Laderampe raufgerannt wären, als wir den Drachen transportiert haben. Eingesetzt haben wir ihn aber nie, und nu haben wir ja auch an der Unterseite des Schiffs nen richtigen Geschützturm, der ggf. als Meinungsverstärker eingesetzt werden kann. Den hatte die Corellian Stallion ja leider als YT-1000 nicht.

Was ist mit "meinem" Credit? Genehmigt?

Eine andere Frage ist mir noch gekommen: Bei X-Wing Alliance (aus welchem der YT-2000 ursprünglich stammt) konnte man die Geschütztürme nach vorne ausgerichtet "feststellen" und dann auch als Pilot feuer, allerdings dann oben und unten abwechselend. Ist das hier auch möglich? Gibt es dafür eine Mod?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am Juni 11, 2018, 00:24:47 Vormittag
Ich möchte außerdem schon mal den 30.6. als nächsten Termin für einen Einfall meinerseits in euren Gefilden ankündigen. Außerdem könnt ihr euch mal überlegen, ob ich, nachdem wir das Teil geborgen haben, mal das Coruscant-Abenteuer leiten soll, welches es auf der FFG-Seite gibt. Habs mir gestern mal angesehen, ganz kurzweilig. Würde das natürlich noch mit eigenem Flair versehen.  :D
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Juni 11, 2018, 10:17:00 Vormittag
Hatte die Ausrüstung in den falschen Fred gepostet:

hier isses:

2 Vibro-Äxte mit Serrated Edge, Monoblade (mit 2x Pierce), Balanced Hilt (+1 Acc, -1 Enc)

4 Peacekeeper Schockstöcke mit Schock Pulse Emitter ... wenn ich das richtig verstanden hab wollten wir aber auf Thunderblots wechseln?

RE Schiffskasse: Klar kannst du dir das leihen

RE Zielcomputer: find ich auch besser als den Anti-Infanterie Blaster

RE Kanonen in den vorderen Bereich fixieren: Ich lass das immer zu wenn ich SLe.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am Juni 11, 2018, 14:58:54 Nachmittag
Eine weitere Frage, die ich mir gestellt habe: Wie rüste ich eigentlich NPC-Droiden auf? Wie könnte ich auch also Fish aufrüsten, einen seiner Skills aufwerten bzw. eines seiner Attribute erhöhen?

Im Special Modifications steht dazu nichts, allerdings habe ich im Forum eine meiner Ansicht nach gute Idee gefunden : 1 XP = 100 Credits (in Anlehnung an die Tabelle für zusätzliche Obligation), und dann Fertigkeiten einfach wie auch auch bei PC's (dann halt mit Geld) steigern, wobei von der ursprünglichen Aufgabe des Droiden abhängig ist (nach SL-Entscheid), welche Skills als Favoured gelten und welche nicht (also teuer werden).

Aber wie macht man das dann mit Attributen? Und wie kann ich ihm zusätzliche Talente geben, was würden die kosten? Muss für den Einbau bzw. die Steigerung dann noch Computers oder sowas gewürfelt werden? Und wäre es nicht unfair, wenn NPC-Droiden Dinge mit Geld steigern können, PC-Droiden aber nicht?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: A.G. am Juni 11, 2018, 17:23:00 Nachmittag
Wenn NPC-Droiden ihre Attribute mit Geld steigern könnten und PC-Droiden nicht wäre das schon irgendwie unschön.

Da aber nicht-droidische PCs ihre Attribute aber auch nicht (direkt) mit Geld steigern können, wäre es extrem unfair, wenn PC-Droiden das könnten. Glücklicherweise gibt es aber da eine Möglichkeit, die allen dreien gleichermaßen zur Verfügung steht:

Implantate!

Droiden können attributssteigernde Implantatsvarianten haben, genau wie andere Charaktere. Die sind zwar teuer und nicht für jedes Attribut zu haben, aber welcher Droidenbesitzer möchte schon Presence bei dem Ding steigern?

Außerdem ist da noch die Methode, die der Rest der Galaxis verwendet, wenn sie einen stärkeren oder zielsichereren Droiden braucht: Man kauft einen weiteren! Die verschiedenen Droidenmodelle in den diversen Quellenbüchern sind exakt dazu da, spezialisierte, größtenteils nicht-überpowerte Droiden zur Verfügung zu stellen.

Eine weitere Möglichkeit, die mir noch einfällt - insbesondere, wenn du ihm auch noch Talente verpassen willst - wäre, einen PC aus deinem Droiden zu machen. Dann hätte er eine Klasse und wüßte auch, wieer seine Talente bezahlt...
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am Juni 11, 2018, 20:16:51 Nachmittag
Ansonsten würde ich Fish einfach Pi mal Daumen besser machen, mit ein wenig Herumschrauben und Teile kaufen nebenher. Man sollte den nur nicht komplett parallel zu echten SCs laufen lassen.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am Juni 12, 2018, 14:23:10 Nachmittag
Was der Git gesagt hat.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am Juni 12, 2018, 16:04:39 Nachmittag
Mhm ... ich mache mir bis zum nächsten Mal mal Notizen, was genau ich Fish langfristig spendieren will, und dann können wir das dann mal besprechen. Die Implantat-Variante hatte ich allerdings vollkommen vergessen ... mhm, ich studiere auch nochmal die Crafting-Regeln aus dem Special Modifications.

Toll, da sag ich, das ich auf SW immer weniger Bock habe, und dann kommen mir immer mehr Ideen für Plots ... das Twilight Imperium-Buch für Genesys kann nicht schnell genug rauskommen.  :D
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am Juni 12, 2018, 23:56:14 Nachmittag
Kleine Änderung: Ich würde gerne bereits am 23.6. zu euch stoßen, da meine Göttergattin Anspruch auf mich am WE danach erhoben hat.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am Juni 21, 2018, 19:57:44 Nachmittag
Ich hab ein paar Anmerkungen zur Correlian Stallion.

1. Wir sollten vielleicht bei Gelegenheit versuchen, die Smuggling Compartments durch Cloaked Smuggling Compartments (FC, Seite 63) zu ersetzen. Ist nicht dringend, da wir sie selten benutzen. Aber wenn, dann sind 3 Schwierigkeitserhöhungen besser als 2.

2. Da Eganko jetzt Modder ist, und unser Schiff ihr Signature Vehicle, wird demnächst der Moment kommen, wo wir 2 weitere Hardpoints für das Teil bekommen. Wir können ja schonmal anfangen zu überlegen, was wir haben wollen.

3. Soll ich auf das Talent Custom paint Job eher verzichten? Wir arbeiten ja mit verschiedenen Transpondern und da hab ich Schwierigkeiten, mir zu erklären, wie das eine nicht auf Dauer das andere behindert.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am August 01, 2018, 19:51:16 Nachmittag
a) Zu deinen Fragen - aber unser neues Schiff heißt ja nicht mehr Corellian Stallion, sondern Moneymaker Overdrive.  ;D

1. Können wir machen, finde die persönlich aber eigentlich zu teuer für die eher geringfügige Verbesserung, die sie bringen (also die Cloaked ...). Da find ich den Targeting Computer aktuell wichtiger.

2 . +2 HP!? Kranker Scheiß! Mhm, mal überlegen ...

3. Äh, wir haben noch nie mit verschiedenen Transpondern gearbeitet, jedenfalls nicht mit dem neuen Schiff, weil wir da noch nie was Illegales geladen hatten.

Anmerkung: Ich wollte eigentlich kommendes WE mein Erscheinen ankündigen, aber dank der aktuellen Streckenarbeiten der Bahn zwischen Betzdorf und Siegen wäre zuverlässiger Transport quasi unmöglich bis reine Glückssache: Katrin hat heute fast 1 1/2 Stunden per überfüllten, nicht-klimatisierten Bussen von Weidenau nach Betzdorf gebraucht. Es fallen Busse auch einfach mal aus, die eigentlich angekündigt sind, und sowas. Bis zum 11.8. geht da nix.  [wallbash]
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am August 01, 2018, 21:00:54 Nachmittag
doof ...

Danke, liebe Bahn.

That's why we can't have nice things.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am August 02, 2018, 13:09:11 Nachmittag
1. Glücklicherweise ist der 11.8 nicht mehr soweit weg. Trotzdem sch... auf die DB.

2. mein Vorschlag für die 2 HP wäre: High Output Ion Turbine (Speed 4 macht nen entscheidenden Unterschied) und ne zusätzliche Waffenaufhängung (Quadlaser wäre mein Favorit).

PS: Der #Schiffsname unseres Y-2000 war immer schon Corellian Stallion. Alles anders lautende sind Fake News. Sad.
PPS: bzgl eines zukünftigen Custom Paint Shops denke ich in Richtung Orange. Auch andere Farben. So viele Farben, Leute. Wir haben die besten Farben. Aber haupsächlich Orange.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am August 02, 2018, 18:01:45 Nachmittag
der 11.08 geht leider auch nicht wegen Geburtstag
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am August 02, 2018, 18:12:42 Nachmittag
Der Trump ist heut stark mit Onkel Enzo.  ;D Zu den Hardpoints: Die High Energy Ion Turbine find ich eine super Idee, den Quad Laser ... eher weniger. Zwecks Vielseitigkeit würd ich eher Linked Light Ion Cannons vorschlagen (Medium können wir wegen unserer Size leider nicht laden)? Haben die gleiche Reichweite wie der Quad Laser, und dann haben wir auch mal die Möglichkeit, jemanden "nur" kampfunfähig zu machen, anstatt ihn direkt zu zerstören. Für letzteres haben wir ja schon die beiden Türme.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am August 03, 2018, 16:46:23 Nachmittag
Twin Ion Cannons sticht Quadlaser in der Tat taktisch aus.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am August 14, 2018, 13:29:29 Nachmittag
Liebe Gemeinde, darf ich euch kommenden Samstag besuchen? Zwar wird an der Bahnstrecke immer noch gebaut, aber wenn ich mich Samstagabend etwas früher von dannen mache (sagen wir bereits zwischen 22 und 23 Uhr), sollte ich problemlos nach Hause kommen. Ggf. können wir ja überlegen, noch etwas früher anzufangen.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am August 14, 2018, 16:04:21 Nachmittag
Blöderweise hatten wir da vor zu grillen, aber wie ich aus sicherer Quelle weis, wärst du da auch willkommen ... wir könnten am Nachmittag zocken, und abends zum Grillen.

Wär das okay?

Außerdem, wo wird denn gebaut? Aus Herkersdorf könnte ich dich ja weiter Richtung Siegen bringen, ohne dass das ein zu großer Umweg wär.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am August 14, 2018, 16:50:29 Nachmittag
Zu Spielen & Grillen: Gern.

Zu Spaß der Bahn, hier von ihrer Webseite - das ganze soll bis kommenden Montag so laufen, dann pausieren die das nochmal für ne Woche, nur um es dann noch mal ne Woche zu machen. Freude oh Freude.  [coffee]

- Die meisten Züge der Linie RE 9 (Aachen – Siegen) fallen zwischen Schladern (Sieg) und Wissen (Sieg) aus. Zahlreiche Züge verkehren samstags und sonntags zudem von Betzdorf (Sieg) bis Siegen Hbf bzw. von Brachbach/ Kirchen bis Wissen (Sieg) mit späteren Fahrzeiten.
- Die S-Bahnen der Linien S 12 (Horrem – Au) und S 19 (Düren – Au) fallen zwischen Schladern (Sieg) und Au (Sieg) aus.
Als Ersatz verkehren Busse zwischen Schladern (Sieg) und Au (Sieg)/Wissen (Sieg). Die Ersatzbusse der Linie RE 9 fahren im 60-Minuten-Takt. Die Ersatzbusse der Linien S 12 und S 19 fahren im 30-Minuten-Takt (Ausnahmen in den Tagesrandlagen).
- Einzelne Züge der Linie RE 9 fallen zwischen Köln Hbf und Siegen Hbf aus.
- Einzelne Züge der Linie RE 9 fallen zwischen Au (Sieg) und Siegen Hbf aus und werden durch Busse ersetzt. Beachten Sie die bis zu 39 Min. früheren/späteren Fahrzeiten der Busse. Hinweis: Die Busse fahren weiter bis bzw. bereits ab Schladern (Sieg).
- Montags bis freitags verkehrt ein zusätzlicher Zug von Siegen Hbf (ab 4.24 Uhr) bis Wissen (Sieg) (an 4.57 Uhr).
- Bitte beachten Sie, dass in diesem Zeitraum auch die Züge der Linie RB 90 (Hessische Landesbahn) von Fahrplanänderungen betroffen sind.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am August 14, 2018, 18:46:09 Nachmittag
Das hilft mir tatsächlich nicht dabei, dich besser nach Hause zu bringen ... aber sehr dabei am Montag wieder auf die Arbeit zu kommen ...
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am August 16, 2018, 21:40:20 Nachmittag
Wer was wo wie am Samstag? Und wer leitet was? Star Wars? Ich muss gestehen, ich hätte ja nochmal Bok auf Aberrant ...
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am August 16, 2018, 21:47:08 Nachmittag
bei mir um 3, Kevin, Star Wars, beim nächsten Mal :)
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am August 17, 2018, 09:46:12 Vormittag
Es sei.
Ist sogar ganz passend, wenn wir später noch grillen gehen, weil soviel ist von meinem Plot nicht mehr übrig. Da können wir den Rest dann mit Grillfleisch auffüllen
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am August 21, 2018, 01:21:34 Vormittag
Ich hab mir mal ein paar Gedanken gemacht zu möglichen Schätzen, die wir im Palast noch finden könnten. Dabei hab ich die Idee gehabt, dass die ehemals biologischen Einwohner damals auf der Flucht (vor den hauseigenen Droiden oder was auch immer) panisch alles mitgenommen haben, was nicht niet- und nagelfest war, und ihnen nicht von den Droiden verwehrt worden ist. Übrig geblieben ist deshalb eigentlich nur die "Jedi-Sammlung" im Thronsaal, weil sich dort niemand mehr reingetraut hat - allesamt recht wertvoll, aber halt wirklich schwierig zu verticken, wobei man da eben nun ein eigenes Abenteuer draus stricken könnte.

Folgende Dinge hatte wir ja schon festgelegt (kann gerne ergänzt werden):
- 2 Basic Lightsabers: 9.300,- (R) / Rarity 10 [Nicht funktionsfähig]
- Double-Bladed Lightsaber: 18.60000,- (R) / Rarity 10 [Nicht funktionsfähig]
- Shoto (Curved Hilt): 10.300,- (R) / Rarity 10 [Nicht funktionsfähig]
- Morgukai Cortosis Staff: 9.000,- (R) / Rarity 10
- 1 Lichtschwert-Kristall (Was für einer nochmal?): ???
- Morgukai Cortosis Armor (+1 Defense/ +2 Soak / Cortosis): ??? (Gibt es nicht als eigenen Ausrüstungseintrag, müsste man sich Werte für überlegen)

Folgende Gegenstände in der Sammlung sind mit nach etwas Recherche in den Büchern noch eingefallen:
- Demon Mask: 4.000,- (R) / Rarity 10
- Meditation Focus: 4.000,- (R) / Rarity 10
- Talisman of Iron Fist: 8.000,- (R) / Rarity 10
- Sith Shield: 10.000 (R) / Rarity 10
- Jedi Temple Guard Armor: 12.000,- (R) / Rarity 10
- Jedi Burial Urns: ???
- Sith Spirit Urns: ???
- Scherben eines alten Reliefs, welches die ungefähren Positionen von ... Tempeln, Gräbern, was eigentlich zeigt?

Und die Krönung, die auch als solches ausgezeichnet ist - folgende Rüstung, die angeblich dem einzigen jeweils bekannten Hutt-Jedi gehört haben soll:
- Ancient Hutt Shell Armor: 25.000,- (R) / Rarity 9 (++ ?)

Ich wäre gerne dazu bereit, da ein Abenteuer draus zu stricken, bzw. vielleicht auch die Location des Palastes noch etwas auszuarbeiten. Vielleicht sind ja doch irgendwo noch Geheimnisse in der Anlage versteckt?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: A.G. am August 21, 2018, 10:00:43 Vormittag
Das Juwel war als "Lorrdianische Träne" gekennzeichnet, und könnte ein Lichtschwertkristall sein...in der Sammlung eines jedi-obsessiven Hutten würde das Sinn machen.

Aber: Nicht jeder Juwel von Lorrd ist auch ein Kyber-Kristall (selbst wenn es eine ganze Klasse von solchen Kristallen gibt, die als 'lorrdianisches Juwel' bezeichnet werden, weil sie während der Besetzung Lorrds als Schuck getarnt wurden) und es ist fraglich, ob die Charaktere davon überhaupt je gehört haben.
Der Hutte wußte von der Existenz solcher Kristalle bestimmt,war aber wahrscheinlich kein Machtnutzer. Es könnte gut sein, daß der Kristall nur deshalb in seiner Sammlung war weil er meinte, so ein prächtiger Klunker von diesem Planeten wäre ganz bestimmt einer...
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am August 21, 2018, 13:44:42 Nachmittag
Mhm ... ich bin mir ziemlich sicher, das bei der Sammlung bestimmt dabei stehen würde, ob es sich bei dem Juwel tatsächlich um einen Lichtschwertkristall handelt.

Edit: Weil sich der Besitzer damit brüsten will ... aber klar, vielleicht lügt er ja?! Sonst wäre der Kristall ja verbaut?

Onkel Enzo hat mir hier ein Kiste voll Ideen hingestellt ... wie heißt nochmal die Rasse, von denen der Alien Nav-Computer stammt, der uns her gebracht hat?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am August 21, 2018, 21:17:49 Nachmittag
Also:
-Die Lichtschwerter (Standard, Doppel und Degen) waren alle ohne Kyberkristall. Daher sind die tatsächlich nur jeweils ein paar hundert Credits wert. Der Count-Doku-Doku-Style Lichtdegen (hat glaubich nen eigenen Eintrag und gilt nicht als Shoto) ist Masterwork.
-Die fehlenden Kyberkristalle aus den Lichtschwertern waren nur teilweise zu finden (2 wurden getrennt von den Waffen ausgestellt. Einer ist ein standard Illum in blau, der andere kann ruhig etwas exotischer sein.
-Die Lordianische Träne ist ein Kyberkristall, passt aber in seiner derzeitigen Form in keines der Lichtschwerter (müsste vermutlich anders geschliffen werden). Gut möglich dass sie in der derzeitigen Konfiguration als anderweitiges Artefakt dient. Die Beschreibung sagete nur "Lordianische Träne - Jedi-Schmuckstück"
-Das Sith-Holocron (Ein Begriff, mit dem Die SCs vermutlich nix anfangen können - Die Schwierigkeit des Lore-Wurfes wäre riesig) geht an den anonymen Informanten auf Kwenn Station (es sei denn, ihr wollt den prellen.)
-Die Morgukai-Rüstung ist eine normale Heavy Battle Armour mit Cortosis und Masterwork.
-Zusätzlich fandet ihr noch eine andere Rüstung, die als "Jal Shey Neophyte Rüstung" beschrieben war. Regeltechnisch eine elegant geschneiderte Rüstung (1 Soak, 1 Def, 3 Encumb, 2 HP) mit einen eingebauten +1 Advantage auf Negotiation checks.
-weitere Fundstücke können simple  Jedi/Sith-Roben (nicht viel wert an sich), mindere Artefakte aber hauptsächlich kulturelle Gegenstände (Jedi und Sith, vllt auch vereinzelt andere Force-User Kulturen) sein. Ansonsten natürlich noch huttisches Kulturgut und generell wertvoller Kram (Silberbesteck und so)

Wenn irgend eines der Beuteteile bzw der Palast selbst als Aufhänger für weitere Plots dienen soll, nur zu. Ein nenenswerter Teil der Beute sollte aber auch einfach in Credits verwandelbar sein, um den Charakteren nen direkten Gewinn zu verpassen. Die Frage ist: Wieviel? 10k pro Charakter? 20k vielleicht? Wieviel ist genug um ein "wir haben nen Schatz gefunden "-Feeling aufkommen zu lassen? Wieviel ist zu viel, um die Kampagne spannend zu halten?

PS: Der Kernbestandteil eures Navcoputer-Anbaus war Exotech von den Gree (http://starwars.wikia.com/wiki/Gree_(species)/Legends)
PPS: Die Idee mit der Shell-Armour gefällt mir. Die war in einer kleinen Umkleidekammer hinter dem Tronsaal zu finden.  :)
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am August 21, 2018, 21:34:47 Nachmittag
Noch zu meinem Charakter: Da ändert sich ja jetzt notgedrungen eine Obligation. Ich würde die 15 Punkte auf 3x5 aufteilen:
- Family: rebel brother, gangster uncle ... the Jennos sure do get around
- Debt: Dark Force User (" I will find you should the need of your skills arise again, miss Jenno.")
- Bounty: Gank Clan ("They want me. Not in a good way. There IS no good way about the Gank.")

Ist das ok so?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am September 02, 2018, 15:43:25 Nachmittag
@ Birthright
AGs Wunsch nach Prügelhandschuhen könnte man vllt als Rüstungsmod umsetzen
Irgendwas im Sinne von:
Schwere Handschuhe und Stiefel (nur schwere und superschwere Rüstung)
Besonders klotzige Panzerhandschuhe und -stiefel  erhöhen unbewaffneten Nahkampfschaden um 1, senken aber die Angriffsrate um 1. Handshuhe senken zusätzlich den Würfelpool von Fingerfertigkeit, Stiefel den von Heimlichkeit um jeweils 1

Das würde unbewaffnete Angriffe nicht umbedingt besser machen, sondern eher verschieben. so, wie wenn man von Dolch auf Langschwert wechselt.
Wurde wahrscheinlich von Zwergen erfunden.  ;).
Für Anlässe, bein denen Waffen nicht erwünscht sind, sollte man ggf Ersatzhandshuhe und -stiefel dabei haben.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am September 02, 2018, 19:32:43 Nachmittag
Eh? Dark Side User? Was ist mir da entfallen?

War dat der Findsman?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am September 02, 2018, 20:34:42 Nachmittag
nö das geschah offscreen sozusagen. Ein Informant auf Kwenn Station, der wichtige Hinweise zum finden des Huttenschiffs geliefert hat. Im Austausch gegen einen Gegenstand, den er nur als "Sith-Holocron" bezeichnet hat (angeblich eine gestohlene relgiöse Reliquie seines Volkes). Diese Person ist wohl noch nicht ganz fertig mit Eganko.

Tyuun, der Gand Findsman, ist eigendlich recht harmlos (gesinnungstechnisch). Den könnte man sogar in die NSC-liste potentiell nützlicher Kontakte aufnehmen.
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am September 05, 2018, 11:19:07 Vormittag
Kommenden Samstag Aberrant (büdde büdde!)?  :D
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am September 06, 2018, 15:36:53 Nachmittag
Schätze das klappt. Muss mir dann aber nochmal GEdanken über den Plot machen.,
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am September 06, 2018, 18:38:30 Nachmittag
Bueno ...  :o
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am September 12, 2018, 01:26:29 Vormittag
Freunde der Nacht, ginge bei euch der 22.9. als nächstes?
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Ser Duncan Pennytree am September 15, 2018, 23:29:22 Nachmittag
Ich muss zurückrudern: Ich werde den Elo am 22.9. auf einer geheimen Mission in die Niederlande begleiten.  ;D
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Git_A am September 16, 2018, 11:27:44 Vormittag
Viel Glück bei der Mission :)
Titel: Antw:[Various] Samstags in Daaden
Beitrag von: Onkel Enzo am September 17, 2018, 00:02:55 Vormittag
Einerseits ist es schön, dass du uns das mitteilst. Anderserseits ist dein Sinn für Informationshygiene miserabel. ;)