Autor Thema: "Mekwars: Legends" Kampagnen Server  (Gelesen 2199 mal)

Chewie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 760
  • Optimistisch (chaotisch :-) ) mit Gott voran!
"Mekwars: Legends" Kampagnen Server
« am: Juni 19, 2013, 22:15:06 Nachmittag »
Ich würde ganz gern auf den Mekwars Legends Kampagnen Server hinweisen, wo eine auf Java basierende Planetenkampagne im Battletech Universum läuft. Es spielen in der Regel zwischen 40-60 Spieler aus der ganzen Welt, vorwiegend aber Deutsche und Amerikaner, die beiden Hauptsprachen sind dementsprechend Englisch und Deutsch.

http://www.mekwarslegends.com/Home_Page.html

Die Kampagne bietet vielfältige Möglichkeiten, sich zu engagieren und zu spielen, sei es nur auf der taktischen Ebene mit entsprechend vielen Mechkämpfen, sei es zusätzlich auf der strategischen Ebene mit Spionage, Infiltration, Bestechung, usw.

Gespielt wird per se (logisch bei den Entfernungen) online über Megamek, das schon lange aus den Kinderkrankheiten von 2001 (immerhin 12 Jahre her) entwachsen ist und eine stabile kostenlose Simulation bietet, die alle Waffengattungen (auch Aero) enthält und wo alle miteinander kombiniert werden können. Die große Mehrzahl spielt aber auschliesslich keine Aeros.

Ich selber spiele dort im nun 7. Cycle (jeweils etwa ein halbes Realjahr dauernd) die Söldner Einheit "Lone Wolves" und würde mich freuen, mehr BT Begeisterte dort zu finden. Anvisiert sind 100 Spieler rund um die Uhr, was einen Spielerpool von etwa 600 Spielern entsprechend würde. Derzeit liegen wir 370 Spielern, von denen wie oben beschrieben in der Regel zwischen 40-60 Spielern zeitgleich auf dem Server sind - quasi zu jeder Tageszeit findest du relativ schnell einen Kampf.

Am 19.07.2013 startet der achte Cycle - also eine gute Möglichkeit sich jetzt vorher, wo es quasi "um nichts mehr geht", mit den ziemlich komplexen Spiel vertraut zu machen und dann ab dem 19.07.2013 voll durchzustarten.

Ein paar Worte zum Spiel und zum Niveau:

Auf dem Server sind ziemlich gute Spieler, ich würde sagen, einige der besten, die je getroffen habe. Es gibt einige "Army Composition" Regeln, wir spielen im Jahr 3067 (Jihad Ära). Alle Waffengattungen sind vertreten, es sind auch - mit dem entsprechenden Fokus, was quasi Trppengattungen sind - reine Panzerarmeen möglich. Das Prinzip der "Combined Arms" ist eigentlich durchgängig zu finden.

Jedes Haus (Liao, Davion, Steiner, Marik, Kurita, Comstar/FRR, Word of Blake - ab dem nächsten Cycle dann auch wieder Crusader Clans und Bwahrer Clans) hat eigene Bautabellen für Mechs, teilweise eigene eingeschränkte Munitionsarten, die nur dieses Haus hat (z.B. Prezi AK Ammo für Davion), eigene Tech (Tacco für Davion, TSM für Liao, Light Engine für Steiner, usw.) und natürlich hausinterne Waffen (Light Gauss für Marik, Heavy Gauss für Steiner, usw.).

Jede Einheit kann nur einmal in einem Kampf eingesetzt werden - nach dem Kampf, sollte sie den Einsatz überleben, erhält der Pilot Erfahrungspunkte, kann spezielle Pilotenfähigkeiten (wie Edge, Dodge ability, usw.) erhalten und die Einheit kann erst wieder benutzt werden, wenn 85% des gesamten Hangars in Spielen benutzt wurde. Das führt natürlich dazu, dass dem überlegten Bauen von Armeen eine große Bedeutung zukommt. Auch kann man nicht gezielt kaufen, sondern "fischt" aus einem Pool von Einheiten, in dem bestimmte Einheiten bestimmte % Werte haben, dass sie bei einem "Pull" gezogen werden. Im strategischen Teil des Spiels können die Spieler (wenn sie sich daran beteiligen wollen) durch gezielte Aktionen die eigenen % Werte von Wunschmechs erhöhen bzw. die % Werte von Gegner vermindern (unter anderem - es gibt noch viel mehr Möglichkeiten).

Diese Regelungen wurden eingeführt, um sehr erfolgreich "Marlboro Armeen" zu verhindern oder jedenfalls stark einzuschränken. Jetzt kann ein Spieler seine besten Lieblingsmechs einmal in einer nahezu unschlagbaren Armee zusammen stellen - und dann die nächsten 7-8 Kämpfe damit leben, dass er seine besten Mechs alle zusammen gestellt hat und diese den anderen 75% nun als gute Mechs für Kommandeure fehlen ...

Ja - soweit - wenn Fragen sind, immer zu mir damit.


Sven
Our God is greater, Our God is stronger,
God, You are higher than any other!
Our God is healer, Awesome in power,
Our God, our God!

"Our God is healer!" ist meine Lieblingszeile aus dem Lied. ;-)

(Chris Tomlin: Our God)

Chewie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 760
  • Optimistisch (chaotisch :-) ) mit Gott voran!
Antw:"Mekwars: Legends" Kampagnen Server
« Antwort #1 am: Juni 19, 2013, 22:20:44 Nachmittag »
Wichtig zu bemerken ist, dass in der Regel davon ausgegangen wird, das zumindest Megamek ein Begriff ist. Das die Leute das Boardgame beherrschen und sich im BT Universum zumindest rudimentär auskennen, wird vorausgesetzt.

Es dürfen nur Kanon Units genommen werden, die aus der Homepage entnommen werden können - dort kann auch überprüft werden, welche Einheiten schon von Spielern besetzt sind (meine Rauhreiter waren schon besetzt, deswegen haben ich meine "Ausweich-Einheit" Lone Wolves genommen).

Es gibt verschiedene Spiel-Foci, um die verschiedenen Spielstile abzudecken. Die Wahl eines bestimmten Focus bestimmt auch, was die während deiner Einkäufe für "Spielzeuge" bekommst. Ich z.B. bin Mecha Force, bedeutet, dass ich mit extrem vielen Battle Armors spiele und dort auch Zusatzvorteile bekomme. Außerdem stehen mir bestimmte Mechs und viele Zusatz-BA Einheiten zur Verfügung, die jeweils einmal kaufen darf.

Was den Server meines Erachtens sehr gut spielbar macht, sind zwei sehr wichtige Kleinigkeiten:
1) Du spielst in Mini-Campaigns, d.h. du darfst innerhalb einer Mini-Campaign (in der Regel 5-7 Spiele) jede NICU (Non Infantry Combat Unit) aus deinem Hangar exakt einmal einsetzen. Das hat die Aufstellung sogenannter Marlboro Einheiten extrem minimiert. Natürlich kommen auch hier mal 4 Mechs einer guten Sorte in einer Armee vor - aber das macht der Spieler die nächsten 4-6 Spiele dann nicht mehr - weil die NICUs dann gesperrt sind. Da auch nicht gepickt werden kann (also ausgewählt, was man kauft), sondern man zufällig nach einer Gewichtungsprinzip NICUs aus den gewählten Bereichen (Mech, Panzer, Battle-Armor, Aero, Combat Transport) erhält, kann man sich auch keine Munchkin Armeen zusammen stellen. In der Regel bekommt man genügend "gute" wie auch "schlechte" NICUs - die Mischung machts halt aus und wie gut jemand im Zusammenstellen ("Komponieren") der eigenen Armeen ist. Entsprechend respektiert wird man im Server auch, wenn gut aufeinander abgestimmte Armeen gespielt werden.
2) Du suchst keine Kämpfe (mehr). Das war früher anders und ist auch auf anderen Servern noch anders. Legends hat sich daran gewagt, dies zu ändern und den Spielern die Spielsuche abzunehmen - ein voller Erfolg meines Erachtens. Du baust deine Armeen, bestimmst den Führungsmech (bringt +2 Ini, wenn er ausfällt, fällt auch der Ini Bonus weg), gehst online - und alles andere macht ein automatisches Zufallssystem, das vergleicht, ob zwei Gegner zueinander passende Armee-BV haben, ob sie gemeinsame Grenzen haben, ob passende Logistic Center in der Nähe sind (Angriffe können nur von LC gestartet werden, ansonsten kannst du nur verteidigen - ein Teil des strategischen Spiels ist unter anderem die Verschiebung von LCS und das geschickte Taktieren um passende Planeten.), berechnet den ELO Anteil (Spieler, die häufig gewinnen sind vermutlich bessere Spieler und bekommen daher einen höheren ELO Ranking, was sich in mehr Combat Points auszahlt, die wiederum wichtig für das strategische Spiel sind. Auf der Gegenseite bekommen dafür ELO schwächere Spielern einen BV Bonus bis maximal 1.500BV im Spiel gegen diese besseren ELO Spieler) und bringt dann beide Spieler zueinander. Es bestimmt dann per Zufallswurf den Angreifer und Verteidiger und bestimmt auch Planet und Kontinent, was wiederum die Spielkarte bestimmt.
Dieses neue System hat zu wesentlich mehr Spielen auf dem Server geführt, weil dieses vorsichtige Taktieren (der Spieler hat so und soviel ELO, der ist mir zu gut, gegen den spiele ich nicht) wegfällt, weil ELO einfach nicht mehr gezeigt wird (macht ja alles das System) und man nur noch sieht, wieviele Spiele der von System ausgewählte Gegenspieler bisher gemacht hat. Und das sagt in der Regel nichts aus - können ja auch alles Niederlagen sein.
Auf jeden Fall hat das neue System dazu geführt, dass die Klagen wegen "Newbie-Bashing" und "gezieltes Bespielen eines schlechteren Spielers" aufgehört haben, weil eben nicht mehr ausgewählt werden kann.


Wichtig ist auch zu bemerken, dass der gesamte Server ein Double-Blind Server ist! Und natürlich: Alles kostenfrei!!!

Sven
Our God is greater, Our God is stronger,
God, You are higher than any other!
Our God is healer, Awesome in power,
Our God, our God!

"Our God is healer!" ist meine Lieblingszeile aus dem Lied. ;-)

(Chris Tomlin: Our God)

Chewie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 760
  • Optimistisch (chaotisch :-) ) mit Gott voran!
Antw:"Mekwars: Legends" Kampagnen Server
« Antwort #2 am: August 13, 2015, 12:57:10 Nachmittag »
Da der Legends Server inwischen nur noch scheintot herum kraucht, habe ich bei FaceBook eine Gruppe zur Gründung eines neuen Servers gegründet - Battletech Mekwars International Server. Wer Interesse am Online Spiel von Battletech und einen Facebook Account habe, würde ich gern in dieser Gruppe begrüßen.

LG Sven
Our God is greater, Our God is stronger,
God, You are higher than any other!
Our God is healer, Awesome in power,
Our God, our God!

"Our God is healer!" ist meine Lieblingszeile aus dem Lied. ;-)

(Chris Tomlin: Our God)

Andre

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 324
Antw:"Mekwars: Legends" Kampagnen Server
« Antwort #3 am: August 13, 2015, 18:43:25 Nachmittag »
Bei einem Server ohne Kampagne hätte ich Interesse.

Chewie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 760
  • Optimistisch (chaotisch :-) ) mit Gott voran!
Antw:"Mekwars: Legends" Kampagnen Server
« Antwort #4 am: August 13, 2015, 21:35:04 Nachmittag »
Du brauchst das Metagame nicht mitzumachen, kannst also auch so einfach spielen, aber die meisten wollen halt genau diese Planetenkampagne - aber ja, es ist möglich, auch ein "nur" zu spielen. :-)

LG Sven
Our God is greater, Our God is stronger,
God, You are higher than any other!
Our God is healer, Awesome in power,
Our God, our God!

"Our God is healer!" ist meine Lieblingszeile aus dem Lied. ;-)

(Chris Tomlin: Our God)