Autor Thema: Formate  (Gelesen 2466 mal)

Trymskal

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 25
Formate
« am: März 29, 2015, 21:45:27 Nachmittag »
Da die Frage und Einleitung sehr irreführend war formuliere ich es anders:
Was ist für euch der Reiz an den Einzelnen Formaten?
Da ich nie wirklich modern gespielt habe interresiert mich das am brennensten!!
« Letzte Änderung: März 30, 2015, 12:19:51 Nachmittag von Trymskal »

lars_s

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 224
Antw:Formate
« Antwort #1 am: März 29, 2015, 23:49:15 Nachmittag »
Ich kann deine Einordnungen zu den Formaten nicht so ganz verstehen. EDH ist keineswegs tot, ist ein extrem weit verbreitetes (casual-)Format. Viele haben EDH decks, quasi als gemeinsame Schnittstelle zwischen Leuten die verschiedene Formate zocken. Als langjahriger Teilnehmer an diversen regionalen Turnieren kann ich sagen das Legacy derzeit eher zurückgeht und Modern stark am Kommen ist.

Modern ist in keinster weise ein beschnittenes Legacy, sondern ein pseudo-eternal Format ohne die ganzen abgefahren kranken Karten der früheren Magicjahre - und ein Format das zwar weit weg davon ist, perfekt zu sein aber auch nicht von blauen Decks dominiert wird. Mit Abzan/Junk Midrange und UR Twin als zwei der tier1-decks sind genau alle Farben vertreten (mit Affinity als weiterem tier1-deck sogar die "sechste"). Wer Modern als beschnittenes Legacy sieht wird wohl nie Freude dran finden, aber "eine feste Kraft" ist Legacy wohl nur noch nach sehr speziellen Kriterien.

Bist herzlich eingeladen mal bei einem bluebox event in Modern reinzuschnuppern, zwischen den ganzen Leuten haben wir wohl so ziemlich jedes Deck im Format.

Taurelin

  • Journeyman
  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 785
  • "My sky is darker than thine!" - SENTENCED (1993)
    • Taurelin's Home
Antw:Formate
« Antwort #2 am: März 30, 2015, 10:24:57 Vormittag »
Verstehe den Sinn des Threads nicht. Welche "Bedeutung" die Bezeichnungen der Formate haben, lässt sich ja leicht googlen. Und welche "Bewertung" den Formaten zuteil kommt, das ist doch von Spieler zu Spieler komplett unterschiedlich.

Und mit pauschalen Urteilen wie "Format xy ist doof / tot" kann man leicht vielen Menschen vor den Kopf stoßen. Ich fände es besser, wenn wir das in diesem Forum unterlassen würden.

Marius

  • Gast
Antw:Formate
« Antwort #3 am: März 30, 2015, 11:25:39 Vormittag »
Und mit pauschalen Urteilen wie "Format xy ist doof / tot" kann man leicht vielen Menschen vor den Kopf stoßen. Ich fände es besser, wenn wir das in diesem Forum unterlassen würden.

+1

Trymskal

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 25
Antw:Formate
« Antwort #4 am: März 30, 2015, 12:17:24 Nachmittag »
Ja sehe ein das die Frage falsch gestellt war.
Ich wollte eigentlich darauf hinaus das jeder so sein Lieblingsformat hat und das aus bestimmten Gründen.
Und ich wollte eigentlich erfahren wie ihr modern seht.
Und die antwort von Lars kann ich gut verstehen.

Khalar

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 754
Antw:Formate
« Antwort #5 am: März 30, 2015, 12:59:05 Nachmittag »
Wie Lars bereits erwähnt hat kannst du auf jeden Fall bei nächsten Bluebox Termin mal reinschauen und beim Modern Gameplay zuschauen.


Denke das hilft Dir am meisten.

Trymskal

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 25
Antw:Formate
« Antwort #6 am: März 30, 2015, 12:59:40 Nachmittag »
Und mit pauschalen Urteilen wie "Format xy ist doof / tot" kann man leicht vielen Menschen vor den Kopf stoßen. Ich fände es besser, wenn wir das in diesem Forum unterlassen würden.

Richtig hatte das nicht bedacht aber da du das angemerkt hast habe ich das umgehend so rum formuliert das ich niemandem vor den kopf stoße.

Trymskal

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 25
Antw:Formate
« Antwort #7 am: März 30, 2015, 13:00:27 Nachmittag »
Klar würde mich freuen muss schauen das ich da Zeit habe.

Taurelin

  • Journeyman
  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 785
  • "My sky is darker than thine!" - SENTENCED (1993)
    • Taurelin's Home
Antw:Formate
« Antwort #8 am: März 30, 2015, 18:18:47 Nachmittag »
Okay, so klingt das direkt viel neutraler. Danke.

Was ist für euch der Reiz an den Einzelnen Formaten?

Ich kann da jetzt nur was zum Thema Legacy sagen, da ich bekanntermaßen bekennender Legacy-Spezialist und -Fetischist bin.

An Legacy gefällt mir,

- dass es langfristig angelegt ist, d.h. dass man ein mühsam zusammengestelltes Deck über mehrere Jahre hinweg spielen kann und dass man seinen Pool nicht alle paar Monate komplett umkrempeln muss

- dass es ein variantenreiches und ausgewogenes Format ist, d.h. es gibt eine Vielzahl an etablierten Archetypen, Strategien und Decks, aber keines das einen anschreit "Ich bin das einzige DtB", und dass man trotzdem die Möglichkeit hat, mit Homebrews, Feinschliff oder ungewöhnlichen SB-Choices individuelle Farbtupfer zu setzen

- dass es ein finanziell überschaubares Format ist, d.h. sobald man die Einstiegshürde überwunden hat, bleibt der Wert der Karten erhalten

- dass man sämtliche guten Karten 4x spielen darf.  ;D


Trymskal

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 25
Antw:Formate
« Antwort #9 am: März 30, 2015, 22:32:12 Nachmittag »
Seh ich genauso Taurelin.
Ich spiel gern Tüddel decks mit survival loam und ähnliches und spiel halt immer gern das Format das mir sowas grade erlaubt :).

007 1/2

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 47
Antw:Formate
« Antwort #10 am: März 31, 2015, 02:51:21 Vormittag »

Das Format steht doch im Hintergrund, wenn ich mich einmischen darf. Man spielt ja Magic. Natürlich gibt es Formate und die jeweiligen Hater oder Liebhaber, allerdings haben diese Einstellungen ihren Ursprungen doch nicht im Kartenpool, sondern in den Erfahrungen die man gemacht hat. Da sich die offiziellen Formate allesamt größter Beliebtheit freuen hat man doch einen Grund mehr Magic zu feiern.

Meiner Erfahrung nach sind alle Formate die ich bereits gespielt habe und darunter zählen Legacy, Modern, Standard und meine große Liebe "Commander" wirklich ein abgerundetes Geschmackserlebnis. Klar knuspert es hier und da nicht immer wie man es möchte, aber das liegt nicht an den Formaten, als vielmehr an den Zufällen des jeweiligen Spiels oder Turniers.

Wichtig ist die Stimmung. Magic ist ja Niemandes Lebensmittelpunkt. Man kommt zusammen und feiert. Nerdmäßig halt eben ;)


Freddy1985

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 55
Antw:Formate
« Antwort #11 am: März 31, 2015, 09:55:57 Vormittag »
sign

Trymskal

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 25
Antw:Formate
« Antwort #12 am: März 31, 2015, 13:46:56 Nachmittag »
Absolut richtig mir geht's ähnlich aber es gibt auch Leute die ein bestimmtes Format lieben und ich dachte vllt ist da das ein oder andere bei was mich neu begeistert und fand es ausserdem spannend zu erfahren ob vllt das was den einen an einem Format begeistert den anderen vllt abschreckt.

TheBlackSet

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 35
Antw:Formate
« Antwort #13 am: April 10, 2015, 16:26:25 Nachmittag »
Kurzer Eigen-Mist:

Ich habe jetzt doch etwas längere Erfahrungen in Legacy, standard, casual, modern, Commander und pauper gemacht und muss sagen jedes Format hat seine für und wiedersprüche.

Vintage ist einfach naja lass wir das XD

Legacy hat hohe einstiegskosten aber ist dafür nur durch die banned list beschnitten welche (zumindest zu 80%) sinnig ist da man sich sonst i einem unspielbaren Format befindet :D Eine sache die man an Legacy mögen muss ist das das Format sehr statisch ist, selten schaffen es decks das Format umzuwerfen aber auch "Neuheiten" sind eher selten, es kommt meistens auf mikroplay und matchups an, spiele ich karte x 0-4 mal und was spielt mein gegner. Persönlich macht mir Legacy am meisten spaß da es harte herausforderungen bietet und man sich wirklich in das Format reinfressen kann.

Modern ist ein Format indem es angenehmer ist als nicht Combo-Spieler zu überleben, seltenst kommt es vor das mein ein Land spielt und dann anfängt zu beten das man nicht in der ersten Runde stirbt. Auch dieses Format hat einiges Interresantes zu bieten, allerdings ist auch hier der einstiegspreis (je nach Deck) für viele schon sehr abschreckend ist (ich empfehle die finger von schwarz und grün zu lassen :D). Allerdings ist das Format durch eine aktivere bannedliste besser ausgelegt um die Dominanz eines Decks abzuschaffen. Allerdings kann es (siehe POD Decks) sehr schnell dazu führen das du dein Deck in dem Moment nicht mehr spielen darfst.

Standard ist das einsteiger Freundlichste und auch am meisten Supportete Format da es Wizard und den Shop-Besitzern das meiste Geld erwirtschaftet. Dieses Format rutiert, das heißt Decks können binnen eines Sets unspielbar oder zu schwach werden. Das Format selbst beitet SEHR viel abwechslung ist aber auch auf long-terms gesehen das Teuerste Format wenn man nicht aktiv Karten kauft oder verkauft.

Casual ist eigentlich kein wirkliches Format ich habe es hier dennoch mal aufgeführt da es in meinen Augen seid Commander etc viel zu kurz kommt. Casual ist gammel Magic spiele das was du willst so wie du willst. Es sind spaß decks die oft kein hohes Power-Level besitzen allerdings sehr viel spaß machen und meistens nicht teuer sind.

Commander (kein French) ist ein Format in dem jemand der es liebt 9-15 mana für seine Kreaturen zu bezahlen sich ausleben kann. Die oft Multiplayer gehaltenen Decks sind meist langsam aber im late game sehr Powerfull. Jede Karte nur einmal spielen zu dürfen und ein 99 karten deck zu haben öffnet eine riesige Vielfalt, in der 2 matches hintereinander, man 2 völlig verschiedene Decks spielen kann :D Allerdings kann hier auch schnell ein sehr Teures Deck aufkommen, da hinter jeder karte steht: man braucht nur eine. allerdings sind die Preise für einzelkarten oftmals schon sehr hoch v.v

French Commander (Highländer) eher das Competetiv Formats des Commander (hier werde ich nichtz zu sagen da ich finde mein Wissen über dieses Format reicht nicht aus)

Pauper ist leider eher ein Online Format und überflutet von Blauen Decks, allerdings nur Commons zu spielen lässt oftmals viele coole verschiedene Strartegien zu. Mehr kann ich dazu nicht sagen mein Pauper Deck ist seid jahren nciht angefasst worden :D

so da ist die übersicht ich hab versucht so gut esgeht eigene wertung rauszuhalten und glaube alle "wichtigen" Formate außer Tinny Leader (man wird sehen wohin das geht) mit reingenommen mit Positivem und Negativem an jedem Format.

Rechtschreibfehler dürfen behalten werden :D
Let there be Legacy