Autor Thema: Standard-Stammtisch  (Gelesen 10739 mal)

lars_s

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 224
Standard-Stammtisch
« am: Juni 20, 2013, 23:34:23 Nachmittag »
Heyho,

spiele in letzter Zeit mit dem Gedanken, mit dem Standard Format anzufangen, da sich dazu in näherer Umgebung mehr Spielmöglichkeiten (FNM, Turniere,...) anbieten.
Im Rahmen dessen möchte ich gerne diesen Standard Thread etablieren, um eine Kommunikationsplattform für alle T2-Spieler bzw. -Interessierten zu schaffen.
Im folgenden nenne ich einige Spielmöglichkeiten sowie die aktuellen, T2 legalen Editionen und deren Fristen, allem voran die anstehenden Termine:


Termine:

-


Lokalitäten:

- Hiveworld in Köln
Das Hiveworld bietet seit Juli 2012 eine eigene Magic-Liga (Legacy, Pauper, Standard, STandard Highlander) an. Die Spiele laufen in Eigenregie bis zu einer gewissen Deadline.
Zudem finden jeden Donnerstag (18:00 Uhr) und Freitag (17:00) Drafts und Freitags um 14:00 Uhr ein Standard FNM Turnier statt.

- Kaiser66 in Siegburg
Jeden Freitag, 17 Uhr, Standard Turnier, FNM sanktioniert

- Auenland in Dortmund
Jeden Freitag, 20 Uhr, Standard Turnier, FNM sanktioniert, 4€ Startgeld


T2 Legale Editionen:
Stand Februar 2013

Innistrad
Dark Ascension
Avacyn Restored
Magic 2013
Return to Ravnica
Gatecrash (effective February 1, 2013)
Dragon's Maze (effective May 3, 2013)


Unter dem folgenden Link findet ihr einen kurzen Primer zum Thema T2 und Rotation der Editionen (entnommen aus dem mtg-Forum):
http://www.mtg-forum.de/topic/22128-regeln-informationen-und-sammelthreads/

Aktuelles META:


Quelle siehe Bericht (Link)

Bericht zur Grafik: http://manadeprived.com/magic-the-gathering-standard-analysis-sin-city/

Obacht: Zu guter Letzt noch ein Link, der euch zur offiziellen Beschreibung inkl. Banned-List und legalen Editionen seitens Wizards bringt:
http://www.wizards.com/Magic/TCG/Resources.aspx?x=judge/resources/sfrstandard

lars_s

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 224
Antw:Standard-Stammtisch
« Antwort #1 am: Juni 20, 2013, 23:34:51 Nachmittag »
Zitat von: lars_s
Würde dir übrigens sehr Curse of Death's Hold fürs Sideboard ans Herz legen, ist ziemlich gut gegen Lingering Souls und Aristocrats! Super Karte, solltest dann nur nicht zu gierig mit deinem land count sein.

Ich bin tatsächlich gierig was den Landcount angeht. Ich denk halt immer das geringere Manakurven auch weniger Länder brauchen,
was ja eigentlich falsch ist, wenn man Control spielt. Da werde ich mich zusammenreißen müssen

Zitat von: lars_s
Ach, Underworld Connections wäre auch eine gute SB-Karte gegen die langsameren Decks

Habe ich in einem Rock gespielt mit Arbor Elf. Lohnt sich sehr für Lategame Decks.

Huntmaster ist eher leichter zu handlen. Huntmaster hittet das Feld und auf den Wolf Trigger einfach Devour Flesh casten.
Huntmaster tot -> Wolf kommt ins Spiel. Am meisten stört mich der Deathrite Shaman. Das kann auf lange Sicht
das Spielprinzip zerpflücken.


"Eigentlich"? Zu wenig Länder im Deck ist wohl einer der häufigsten Anfängerfehler.. interessant ist es bei sowas sich mal die Decks bei diversen PTs anzuschauen. 23 Karten für super niedrigkurive Aggrodecks und 26-28 für Controldecks sind da keine Seltenheit. Im Zweifelsfall ist es immer besser, manaflood als manascrewed zu sein, vorallem bei mehrfarbigen Decks.
Aber prinzipiell ist es natürlich richtig, dass niedrigere Manakurven mit weniger Ländern auskommen. Mein Post zur hypergeometrischen Verteilt ist diesbezüglich sehr relevant


Naja, der Deathrite Shaman ist ziemlich schlecht in Standard und wird nicht soooo viel gespielt. Bin mir nicht einmal sicher, ob das gegen dich gesideboarded werden würde - und dann hast du immernoch solide Beater. Davon abgesehen solltest du genug Removal haben um die Shamans abzuservieren. Aber GY-hate dürfte schon recht unangenehm sein.. Außer counterspells und bounce dürfte es in deinen Farben nichts gegen Rest in Peace geben.

lars_s

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 224
Antw:Standard-Stammtisch
« Antwort #2 am: Juni 21, 2013, 18:56:29 Nachmittag »
Ich nutze dann mal die Gelegenheit und stelle meine eigene WIP Standard-Kreation vor:


UWR Control
[Deck]
Lands: 26
1   Island
1   Plains
3   Clifftop Retreat
4   Glacial Fortress
4   Hallowed Fountain
4   Sacred Foundry
4   Steam Vents
4   Sulfur Falls
1   Ghost Quarter

Other Spells: 30
2   Jace, Architect of Thought
1   Detention Sphere
3   Azorius Charm
1   Dissipate
2   Searing Spear
4   Sphinx's Revelation
2   Syncopate
3   Think Twice
2   Warleader's Helix
2   Mizzium Mortars
2   Pillar of Flame
4   Supreme Verdict
2   Turn // Burn

Creatures: 4
3   Aetherling
1   Snapcaster Mage
[/Deck]

(entweder sind die Magic tags noch nicht implementiert, oder ich habe das falsche genommen..)


Der Plan ist simpel: Das Board mit Burn und Sweepern sauber halten, Hand mit einer Sphinx's Revelation aufladen und dann 3x mit Aetherling angreifen. Im SB werden gegen Control/Midrange Decks ein paar Ätherlinge gegen alternative win-cons ausgetauscht, falls mir der Gegner nach einer Pithing Needle müffelt; zB Assemble the Legion, M13-Jace.

Halte das Deck derzeit Esper Control gegenüber für überlegen, zwar hat Esper mehr MD-Material gegen Geist, aber dafür machen die ganzen Burnspells kurzen Prozess mit Planeswalker - eine der Achillesversen von Esper. Pillar of Flame ist eine super Antwort für Voice of Resurgence, und erheblich weniger langsam als Sever the Bloodline zB. Dank Mizzium Mortars hat man häufig noch ein paar extra Sweeper wenn das Spiel mal länger dauert. Turn // Burn ist die sauberste Antwort auf Thragtusk die derzeit im Standard zur Verfügung steht; und tötet nahezu alles andere, gelegentlich mit enormer upside: Turn // Burn auf Angel of Serenity -> die exilten Karten bleiben dauerhaft dort. Ätherling ist der perfekte Finisher für Controldecks in Formaten ohne Split Second - zumindest post-board. Preboard ist jeder Removalspell plötzlich ein Fog, was die clock etwas instabiler macht.

Taurelin

  • Journeyman
  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 785
  • "My sky is darker than thine!" - SENTENCED (1993)
    • Taurelin's Home
Antw:Standard-Stammtisch
« Antwort #3 am: Juni 21, 2013, 19:06:49 Nachmittag »
(entweder sind die Magic tags noch nicht implementiert, oder ich habe das falsche genommen..)

Die sind nicht implementiert und werden es wohl auch nicht, da sie bereits im alten Forum zu Fehlern führten und von der neuen Version nicht unterstützt werden. Sorry, da werden wir uns dran gewöhnen müssen.

Dorian_Gray

  • Gast
Antw:Standard-Stammtisch
« Antwort #4 am: Juni 22, 2013, 14:52:59 Nachmittag »

4x Sphinx ist wirklich viel. Andererseits gehen die Burn Spells schnell mal aus.

Ich sehe nicht wie du den Geist los werden willst.
(Supreme Verdict und Mortars, sind sicherlich zu langsam)
Wie schätzt du dein Match up gegen Boros, Zoo und Aristocrats?

Tatsächlich hast du viele Vorteile gegenüber den Espern,
da Warleaders Helix und Searing Spear die wichtigsten
Planeswalker grillen: Lili of the Veil und Domri.

Ich verstehe die drei Counterspells nicht.
Erzähl mal was dazu. Ist wie ich finde eine
gute Liste, allerdings anfällig für Short Range Decks.

lars_s

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 224
Antw:Standard-Stammtisch
« Antwort #5 am: Juni 22, 2013, 16:00:19 Nachmittag »
Renounce the Guilds ist im SB gegen Geist, perfektes Teil, da auch Manadudes nicht davor schützen (naja ausser Deathrite Shaman.. aber der zählt im Standard nicht als Manadude).

Sphinx würde ich echt vielleicht eine cutten, aber ich muss im Spiel eine haben zum Nachladen, sonst hängts irgendwann. Boros und Zoo sehe ich recht gut mit dem ganzen Burn, problematisches kann ich am Anfang 1:1 tauschen und dann mit einem zeitigen Verdict aufräumen oder ne Revelation zünden. 

Aristocrats könnte problmatisch werden, aber das ist nicht das schnellste Deck.. wenn ich meine land drops ein paar turns durchkriege steh ich gut da - preboard bin ich nur recht empfindlich gegen den 4/1 Aristocrat (postboard gibts renounce). Gegen Naya Blitz wird es sehr kritisch wenn Thalia liegt. Aber eh.


Die counter sind schon einige gecuttet worden, aber wollte nicht ganz ohne dastehen. Vermutlich packe ich noch paar Negate ins SB. Überlege an ner Tamiyo, aber find die eigentlich zu langsam.. vielleicht hat die neue Chandra ja was cooles

Dorian_Gray

  • Gast
Antw:Standard-Stammtisch
« Antwort #6 am: Juni 22, 2013, 19:09:15 Nachmittag »


Der Falkenrath Aristocrat ist immer eine eklige Ansage.
Da gegen hast du genau 6 Outs. Ist Ok denke ich,
da die Aristokraten nicht als 4 of gespielt werden.

Ich denke, dass du mit 3 Sphinx gut beraten bist,
da dir die Karte in den ersten 4 Zügen nichts bringt.
Dann kommen ja noch 3 Think Twice ins Spiel und das
sind sicherlich drei gute Gründe eine Sphinx zu cutten.

Das Zusammenspiel aus Draw und Burn macht deine Liste
ja so interessant, also finde ich, dass man ruhig über Think Twice
oder mehr Burn reden kann.

Voice und LTB sind so ein paar Problemzonen die mit deinen
Boardsweepern schwerlich zu handlen sind. Pillar ist gut.
Kann man mehr von wollen. Oder vielleicht ein Terminus?
Entreat the Angels? Kann mit Think Twice ein Lucky Punch sein.


lars_s

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 224
Antw:Standard-Stammtisch
« Antwort #7 am: Juni 22, 2013, 19:52:26 Nachmittag »
Jop, denke schon das eine Rev weg könnte fürs nächste Twink Twice, finde die Karte richtig dufte Reduziert nur leider die SBordigkeit von Rest in Peace. renounce the guilds finde ich richtig gut, reduzirrt nur leider die anzahl an karten die ich realistischerweise selber spielen kann. Pillar sind noch 2 im SB, die Karte ist viel zu gut. Von Terminus halte ich nicht viel, vorallem vom Miracldtrigger, auf sowas wollte ich mich nicht verlassen wollen. Aber mal schauen, unter umständen wären mehr sweeper nôtig, zumal leider auch in M14 kein pyroclasm sein wird :(

Was ist LTB? Macht vllt devils play  sinn?

Dorian_Gray

  • Gast
Antw:Standard-Stammtisch
« Antwort #8 am: Juni 22, 2013, 22:10:59 Nachmittag »

LTB = Leaves the battlefield = Voice, Thragtusk aber auch Strangleroot Geist,
der sich nicht so leicht weg burnen lässt.

Devils Play ist interessant und da habe ich auch schon in der T2 Runde
meines Vertrauens danach gefragt. Man war sich einig, dass diese Karte
nicht so viel kann. Intuitiv würde ich sagen, dass das 2 zu 1 tauschen sicherlich
ein guter Wechselkurs ist. Da würde ich dir anbieten die Karte gegen mich zu testen
am 5 Juli.

Werde zwei T2 Decks mitnehmen.

lars_s

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 224
Antw:Standard-Stammtisch
« Antwort #9 am: Juni 24, 2013, 16:30:54 Nachmittag »



Edit erneut: So, jetzt ist die Liste vorläufig endgültig. Zumindest sobald ich alle fehlenden Länder bekommen habe ;) Hat jemand ein Standarddeck zum zocken am Freitag, oder gar Lust in den nächsten Wochen mal irgendwo in der Nähe eine FNM aufzumischen?

Mit Sideboard!.
Pillar + eine Zahl an Renounces gegen diverse Aggro-Dinger (RG, Jund, Naya)
-> Raus gehen Counterspells, ein Ätherling, vllt der Terminus, vllt ein Think Twice, vllt ne Warleader's Helix
-> Renounce ist doppelt relevant, da viele RG Decks entweder Domri Rade maindecken oder zumindest für control-MU reinboarden. Davon abgesehen killt es Cackler, Ghor-Clan Rampager, Falkenrath Aristocrath, Smiter,..

Negate+Renounce+paar Pillar gegen Bant Auras
-> Renounce ist klar der match winner, killt den Geist und Smiter. Raus gehen D-Sphere und vermutlich ein paar der burn spells für die günstigeren Pillars, die hauptsächlich Manadudes abschießen sollen. Negate kann vielleicht im Board bleiben.

RIP+Terminus+paar Pillar gegen Reanimator
-> Junk Reanimator hat zwar auch einen starken ramp/midrange-Plan, aber mit RIP im Spiel halte ich das Deck für erheblich entspannter, zumal die explosiven turn 4-"irgendwas gestörtes"-Starts und Thragtusk-Recycling wegfallen. Jenachdem was ich pre-board gesehen habe könnten auch ein paar Renounce the Guilds reinkommen. Vermutlich gehen 1-2 Supreme Verdict und ein bisschen Burn raus, definitiv aber einige Think Twice und Snapcaster

RIP+Renounce+Pillar+Terminus gegen Aristocrats (BRW, Junk, Varolz)
-> RIP schaltet Varolz ab, Skirsdag High Priest, Doomed Traveller, Lingering Souls flashback. Renounce killt Vraska, beide Aristocrats, Varolz. Pillar hält das Board früh leer. Raus gehen vermutlich 1-2 Verdict, Think Twice, Snapcaster, eventuell was an burn. Wegen Abrupt Decay-Gefahr und akuter Renounce-Gefahr auch die D-Sphere

Renounce+Negate gegen Jund
-> Renounce killt fast alles gefährliche in dem Deck: Huntmaster, Olivia, Sire of Insanity. Burn regelt die Planeswalker, Negate hilft dabei und ist was gegen Rakdos's Return. Tja, was rausboarden.. Da das Spiel wohl lange laufen wird, ein Ätherling. Wegen Renounce die D-Sphere. Terminus und entweder Azorius Charm oder irgendeine Kombination an counterspells.


Anregeungen, Meinungen? Ich mag Renounce the Guilds!
« Letzte Änderung: Juli 02, 2013, 16:40:32 Nachmittag von lars_s »

lars_s

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 224
Antw:Standard-Stammtisch
« Antwort #10 am: Juli 02, 2013, 16:45:05 Nachmittag »
[..] Ich mag Renounce the Guilds!

Und Ghost Quarter! Ich träume davon einem Naya Blitz Spieler seine 2-Land-Hand mit einem turn 1 Ghost Quarter zu versauen. Free Wasteland Win!

Marius

  • Gast
Antw:Standard-Stammtisch
« Antwort #11 am: Juli 02, 2013, 16:47:11 Nachmittag »
Ich mag Renounce the Guilds!

Hab eine in Japanologisch  8)

lars_s

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 224
Antw:Standard-Stammtisch
« Antwort #12 am: Juli 02, 2013, 16:50:03 Nachmittag »
Ich mag Renounce the Guilds!

Hab eine in Japanologisch  8)

Ich hab ein playset in einer richtigen Sprache :P

lars_s

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 224
Antw:Standard-Stammtisch
« Antwort #13 am: Juli 14, 2013, 16:28:41 Nachmittag »
Am Donnerst ist in Bonn ein regelmäßiges Standard-Event. Hatte da mal vor, mit einem Kumpel hinzufahren, eventuell bereits kommenden Donnerstag. Interessenten?

https://www.facebook.com/DraftenImMaya?ref=stream&hc_location=stream
http://www.mtg-forum.de/topic/103908-mtgbonn-standardtunier-in-bonn-poppelsdorf-info-thread/

Marius

  • Gast
Antw:Standard-Stammtisch
« Antwort #14 am: Juli 15, 2013, 08:30:32 Vormittag »
Ja, da hätte ich durchaus Lust zu  [bia]

Habe gerade festgestellt, dass mein frisch zusammengeschustertes Casual Golgari Deck beinahe T2 legal ist. Was noch fehlt sind Shock- sowie Buddylands und good stuff hier und da, aber immerhin muss ich mir kein komplett neues Deck besorgen  :)

Das, was von der Liste nach T2-Legalisierung übrig bleibt:

Kreaturen [23]
4 Slitherhead
4 Dreg Mangler
4 Gravecrawler
4 Lotleth Troll
2 Varolz, the Scar-Striped
1 Corpsejack Menace
1 Jarad, Golgari Lich Lord
3 Vampire Nighthawk

Spells [12]
4 Grisly Salvage
3 Tracker's Instincts
2 Putrefy
2 Ultimate Price / Doom Blade (o.ä., habe damit GftT ersetzt)
1 Gaze of Granit
1 Rancor

Lands [20-21]
x Swamp
x Forest
4 Overgrown Tomb (fehlen)
4 Woodland Cemetery (fehlen)

Fehlen also vorneweg noch 4 Karten bis zu den vollen 60, plus Sideboard. Noch Ideen? Abrupt Decay? DRS? Garruk Relentless? Scavenging Ooze? Thragtusk?
« Letzte Änderung: Juli 15, 2013, 09:46:25 Vormittag von Marius »