Neueste Beiträge

Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 10
21
Spielrunden verwalten / Antw:Freitagsrunde
« Letzter Beitrag von Git_A am Februar 17, 2019, 21:53:01 Nachmittag »
Hab ein paar Regeln zum Ausrüstungsmodding. Schaut mal rein, ob die euch gefallen:

8.6 Eigenbau

8.6.1: Modding
Beim Modding von Ausrüstung kann man, wenn man selbst Hand anlegt, ein bisschen Geld sparen. Grundsätzlich benötigt man folgendes: 1) Passende Ausrüstungsteile: Aktuelle Nanotechnologie kann High Ende Hardware nicht direkt aus Rohmaterialien herstellen; 2) Ein passender Arbeitsplatz, also entweder eine moderne Werkstatt oder einfach etwas Platz und den Assemblerschwarm einer implantierten Nanitenfabrik (im Falle von Persönlicher Ausrüstung; 3) ein wenig Zeit.

Waffen und Rüstungen
Bei diesen Ausrüstungsteilen muss getrennt die Kapazität erhöht werden, und dann müssend die Mods selber eingesetzt werden. Um die Kapazität zu erhöhen, nimmt man einfach die Kosten von dem Ausgangsgegenstand (ohne Mods) und die Kosten des Gegenstands mit der entsprechenden Modkapazität, und errechent die Differenz (geht man von einem Basisgegenstand auf einen voll gemoddeten kostet das immer +300%). Dann macht man einen Engineeringwurf mit einer Erschwerung abhängig von der technischen Komplexität des Gegenstands:

+1: Slugthrower, Sprengwaffen, alle Nahkampfwaffen bis auf Plasmaklingen und Smartpeitsche, alle Rüstungen
+2: Laser, Gausswaffen, Smartpeitsche
+3: Partikelwaffen und Plasmaklingen, Kinetic Force Guns

Jeder Erfolg spart 10% von den Aufrüstungeskosten. Wirklich Prozente, NICHT Prozentpunkte. Jeder fehlende Erfolg erhöht die Kosten um 10%, weil man sich verbastelt hat.

Bei den Mods kann man selber auch noch mal sparen. Jedes Mal wenn man eine Mod einbaut, würfelt man mit einer Erschwerung gleich der gesamten Modpunkte NACH einbau der Mod geteilt durch 3. Jeder Erfolg senkt die Kosten um 10%, jeder fehlende Erfolg lässt sie steigen.

Man kann auch Ausrüstungsgegenstände selber bauen, nur ist das eine Ecke schwerer. Die Schwierigkeit entspricht der zum Modpunkte erhöhen +2. Wird die Schwierigkeit nicht geschafft, wird der Gegenstand nicht gebaut und die Teile werden verbraucht. Schafft der Charakter die Schwierigkeit, wird der Gegenstand zu halben Kosten gebaut. Jeder weitere Erfolg senkt das um weiter 10%, bzw. weitere 5% Prozentpunkte. Das Minimum sind 10% der Basiskosten für einen Gegenstand.

Es kommt zu einer generellen Erschwerung von +2, wenn der Charakter während des Baus keinen Zugang zu passenden Skizzen und Plänen hat.

Für normale Stufige Ausrüstung und Fahrzeuge kommt auch noch was. Hoffe ich. Später. 
22
Rollenspiele / Antw:Science Fantasy Runde Siegen/Daaden
« Letzter Beitrag von A.G. am Februar 16, 2019, 12:00:57 Nachmittag »
Da wir mit diesem System sowohl Fantasy- wie auch SF-Settings bedienen, paßt der folgende Regelvorschlag wohl am besten hier rein:

Followers!

Ja, ich weiß, das wir den schon mal hatten, aber niemand findet ihn wieder...

Gefolgsleute/Angestellte/Personal(aussuchen passend zum Setting) (1-5)
Dem Charakter unterstehen eine Anzahl von Personen, die bei ihm angestellt sind. Punkte werden auf Anzahl, Kompetenz und Loyalität dieser Personen verteilt. Militärisches Personal fällt nicht unter diesen Vorteil, Leibwächter oder Schläger allerdings schon.
Als Sonderregel darf die Anzahl der tatsächlich von diesem Vorteil abgebildeten NSCs auf bis zum zweifachen des gekauften Punktwerts angehoben werden, wenn man dafür die Loyalität um eine Stufe senkt.
Anzahl (1-3)
1: 2 Angestellte
2: 5 Angestellte
3: 12 Angestellte
Kompetenz (-1 bis 3)
-1: inkompetent. Diese Leute zählen als in keinem Skill geübt und würden außerhalb einer Ortschaft keine drei Tage überleben.
0: brauchbar. Jeder hat einen oder zwei der Skills, für die er angestellt wurde, auf 2, und fällt auch ansonsten nicht besonders auf.
1: kompetent. Jeder hat mindestens den Skill, für den er angestellt wurde auf professionellem Niveau (3) - und ein paar fachzugehörige auf 2.
2: hervorragend. Jeder hat alle zu seinem Fach gehörigen Skills mindestens auf 3, einen einzigen davon auf 4 und ein paar Spezialisierungen.
3: die besten. Diese Leute sind die besten, die für Geld zu haben sind (auf 'Follower'-Niveau, noch kompetentere Leute sollten unter 'Ally' fallen): Jeder hat alle Skills seines Fachbereichs auf 4, alle relevanten Spezialisierungen, überdurchschnittliche zugehörige Attribute und überrascht seinen Arbeitgeber (nach Spielleitermaßgabe) eventuell mit zusätzlicher Kompetenz (Proficiency 1) auf einem nicht zu seinem Fachgebiet gehörigen Sektor.
Loyalität (0-4)
0: unwillig. Arbeiten, wenn jemand zusieht oder die Arbeit später überprüft wird (und selbst im letzteren Fall bestehen 30% Wahrscheinlichkeit für eine Ausrede statt einer Ausführung besagter Arbeit). Bestechlich und einschüchterbar mit je einem einzigen Nettoerfolg. Flüchten beim ersten Anzeichen von Gefahr und kommen nicht wieder (suchen sich einen weniger risikofreudigen Arbeitgeber und werden hintergrundsmäßig durch andere ersetzt).
1: grundlegend. Erledigen all ihre Aufgaben während ihrer Dienstzeit auf erste Aufforderung und so bald sie können und langstehende Routine-Tätigkeiten (wie z.B. Kochen) unaufgefordert. Können mit 2 Nettoerfolgen generell bestochen oder dazu eingeschüchtert werden, ihre Arbeit nicht zu tun. Flüchten bei Ausbruch von Gewalttätigkeiten, betrachten sich aber immer noch als angestellt und werden später versuchen, wieder mit ihrem Dienstherrn in Kontakt zu kommen.
2: passioniert. Erledigen alle ihre Aufgaben unaufgefordert und gerne, und werden ihren Dienstherrn über allzu neugierige oder ungewöhnliche Besucher informieren. Bestechlich mit 3 Erfolgen, brauchen aber 4 Erfolge, um von sich ihrer Arbeit abhalten zu lassen. Flüchten beim Ausbruch von Gewalttätigkeiten, aber nur in der Absicht, Hilfe zu schicken.
3: loyal. Sind proaktiv bei der Ausführung ihrer Pflichten und erkundigen sich aktiv nach weiteren Aufgaben. Halten aktiv nach dem Vorteil ihres Dienstherrn Ausschau und informieren ihn über alle beunruhigenden oder ungewöhnlichen Vorfälle von denen sie hören. Bestechung erfordert 4 Erfolge, Einschüchterung 5. Werden beim Ausbruch von Gewalttätigkeiten nicht flüchten und ihren Dienstherrn verteidigen, flüchten oder ergeben sich nach einer ernsthaften Verletzung (-2 Verletzungsmodifikator). Werden sie über einen rein moralbezogenen Effekt in die Flucht geschlagen, rotten sie sich später wieder zusammen und versuchen, ihrem Arbeitgeber erneut zu Hilfe zu kommen.
4: erzloyal. Das Wohlergehen ihres Auftraggebers kommt vor ihrem eigenen. Informieren ihren Dienstherrn selbst über beunruhigende Gerüchte und sind bereit, kleinere Summen aus eigener Tasche zu bezahlen, um mehr zu erfahren. Diese Leute sind mit konventionellen Mitteln nicht bestechlich und nur mit 5 Nettoerfolgen einschüchterbar. Sie flüchten nicht und ziehen es vor, im Rahmen ihrer Pflicht niedergestreckt zu werden.
23
Spielrunden verwalten / Antw:Freitagsrunde
« Letzter Beitrag von Git_A am Februar 13, 2019, 15:19:53 Nachmittag »
Was Freitag betrifft ist das a) die absolut richtige Wahl da mal zu pausieren, b) trotzdem schade aber kann man halt nix machen.

Was die generelle Planung betrifft ... ich hab momentan keine Versuche, und werd auch in näherer zukunft keine Versuche haben, die ich nicht um eine Stunde nach vorne oder hinten verschieben kann. Von da her kann Mats einfach ansagen wie es bei ihm passt, und ich wälze mich dann ggf. eine Stunde früher aus dem Bett, und wir fangen schon um 17 Uhr an oder so was in der Art.

Habt ihr euch den wenigstens wieder auskuriert?
24
Spielrunden verwalten / Antw:Freitagsrunde
« Letzter Beitrag von Opacor am Februar 13, 2019, 13:40:04 Nachmittag »
Also diesen Freitag sieht es bei uns ganz schön blöd aus. Ich bin Freitag wegen einer Bildungsmesse an der Schule 7.45 bis Open End (werde wahrscheinlich so frühestens 17.00 Uhr zu Hause sein) und Samstag schon wieder ab 8. Mats ist Freitag zwar früher da (glaube ich), aber dafür fängt er um 5.30 am Samstag mit der Arbeit an, wenn ich es recht im Kopf habe.

Insofern wollten Mats und ich diese Woche absagen.

Wie es die nächsten Wochen aussehen wird, kann ich von mir aus sagen, bringt aber nichts. Und Mats bekommt seinen Dienstplan immer so zwischen Donnerstag und Samstag, kann also bestenfalls mit einer guten Woche Vorlauf sagen, was günstig wäre.
25
E-Gaming / Antw:Mass Effect Andromeda
« Letzter Beitrag von Onkel Enzo am Februar 13, 2019, 10:09:46 Vormittag »
(Ich schreib es mal hier rein, statt extra nen neuen Thread aufzumachen)

Für alle, die nochmal ME3 spielen und das ganze etwas auffrischen wollen:
Project Variety
https://www.nexusmods.com/masseffect3/mods/691
und Expanded Galaxy Mod
https://www.nexusmods.com/masseffect3/mods/350

Mods sind zwar etwas umständlich zu instalieren in ME3 (ME generell, denke ich), aber der Aufwand lohnt sich. Insbesondere die EGM gibt einem das Gefühl, dass viel mehr passiert und gibt einem an Bord der Normandy viel mehr zu tun.
Und die Tatsache, das die letzten Updates für EGM und dazugehörige Mods von letztem oder sogar diesem Jahr sind, zeigt, wieviel Interesse immer noch an ME3 besteht.
26
Spielrunden verwalten / Antw:Freitagsrunde
« Letzter Beitrag von Git_A am Februar 09, 2019, 14:34:29 Nachmittag »
Moin

Hatte letzten Freitag mitgekriegt, dass Calimar nächsten Samstag mit ner Frühschicht geschlagen ist, sollen wir uns da vielleicht früher treffen? Sollte ich vielleicht generell versuchen, Freitag früher da zu sein, damit wir mehr vom Abend haben? (indem ich einfach eine Stunde früher auf die Arbeit gehe, hab ja erst mal keinen Kurs für die nächsten Wochen)
27
Rollenspiele / Antw:Mass Effect mit Genesys / Star Wars
« Letzter Beitrag von Git_A am Februar 09, 2019, 14:28:10 Nachmittag »
Net schlecht, ich mag aber immer noch die Konzeptskizze von ME1 lieber.

Anyways, ich bin der Ansicht das kybernetische Ersatzgliedmaßen ein Ding sein sollten. Klar, Kybernetik hat wahrscheinlich für die nächsten Jahre ein kleineres Imageproblem (ahem...) aber es gba nen fetten Krieg, und viele Leute haben wahrscheinlich Körperteile verloren. Die Technik ist defenitiv auch außerhalb von Shepard und Cerberus da, Drack aus ME:A hat nämlich 'nen Cyberarm.
28
Rollenspiele / Antw:Mass Effect mit Genesys / Star Wars
« Letzter Beitrag von Onkel Enzo am Februar 09, 2019, 13:19:16 Nachmittag »
@ Quarian Looks
https://www.youtube.com/watch?v=qxH5pfkyU70
Die haben tatsächlich gutes aus dem billigen Bild gemacht, dass uns ME3 lieferte.
29
Spielrunden verwalten / Antw:Freitagsrunde
« Letzter Beitrag von A.G. am Februar 06, 2019, 13:38:43 Nachmittag »
Ein Versteck ist ja allgemein und normalerweise was Nützliches, aber in diesem Fall eher überflüssig....
Wir führen ein legales Unternehmen, keiner von uns ist ein interstellar gesuchter Verbrecher, und bessere Erreichbarkeit erhöht nur die Aussicht auf neue Aufträge.

Was die diversen Feinde angeht, die die Charaktere mit in die Runde einbringen sollten:
Einerseits sollen die einen finden können, sonst sind sie ihre Punkte nicht wert; und wenn sie zu der offensiven Sorte gehören (Motivation größer als Null), setzen die sich durch unerlaubtes Eindringen automatisch ins Unrecht, was für ein eventuelles legales Nachspiel zu unseren Gunsten spricht.

Andererseits ist es für die aktuelle Auseinandersetzung mit einem Feind - pragmatisch gesprochen - eher von Vorteil, auf eigenem Gelände als auf öffentlichem Boden zu sein: größere Vertrautheit mit den Gegebenheiten, keine sich auf die falsche Seite schlagenden Ordnungshüter, keine Unbeteiligten oder Zeugen, nur wir, die und die Aufzeichnungen unserer Sicherheitseinrichtungen (und evtl. die Zeit, besagte Aufzeichnungen zu bearbeiten, bevor man Behörden verständigt).

Günstige Lage klingt prinzipiell positiv, aber bevor man dafür Punkte ausgibt, sollte man mal überlegen, aus welcher Perspektive die 'günstig' ist, wenn das nur ein einzelner Umstand wäre.
Wären das mehrere Umstände, die eine günstige Lage ausmachen, ist dagegen eher die Frage, wie viele das sein dürfen...

Vorschläge?
30
Rollenspiele / Antw:Mass Effect mit Genesys / Star Wars
« Letzter Beitrag von Ser Duncan Pennytree am Februar 05, 2019, 10:52:49 Vormittag »
Gefällt mir auch gut. Dadurch, dass das Modden wegfällt, spart man sich eine Ebene Bookkeeping. Ich bin auf die Rüstungs-Attachements gespannt, und würde mich da ganz eigensüchtig sehr über ein Attachement freuen, welches ein großes Medkit fest integriert, und vielleicht die Applikation der Fernheilungs-Option von Neural Shock etwas verbessert? Quasi DAS Attachement für Sanitäter und Ärzte im Feld?  ;D
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 10