Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Spielrunden verwalten / Antw:Freitagsrunde
« Letzter Beitrag von Git_A am Februar 13, 2019, 15:19:53 Nachmittag »
Was Freitag betrifft ist das a) die absolut richtige Wahl da mal zu pausieren, b) trotzdem schade aber kann man halt nix machen.

Was die generelle Planung betrifft ... ich hab momentan keine Versuche, und werd auch in näherer zukunft keine Versuche haben, die ich nicht um eine Stunde nach vorne oder hinten verschieben kann. Von da her kann Mats einfach ansagen wie es bei ihm passt, und ich wälze mich dann ggf. eine Stunde früher aus dem Bett, und wir fangen schon um 17 Uhr an oder so was in der Art.

Habt ihr euch den wenigstens wieder auskuriert?
2
Spielrunden verwalten / Antw:Freitagsrunde
« Letzter Beitrag von Opacor am Februar 13, 2019, 13:40:04 Nachmittag »
Also diesen Freitag sieht es bei uns ganz schön blöd aus. Ich bin Freitag wegen einer Bildungsmesse an der Schule 7.45 bis Open End (werde wahrscheinlich so frühestens 17.00 Uhr zu Hause sein) und Samstag schon wieder ab 8. Mats ist Freitag zwar früher da (glaube ich), aber dafür fängt er um 5.30 am Samstag mit der Arbeit an, wenn ich es recht im Kopf habe.

Insofern wollten Mats und ich diese Woche absagen.

Wie es die nächsten Wochen aussehen wird, kann ich von mir aus sagen, bringt aber nichts. Und Mats bekommt seinen Dienstplan immer so zwischen Donnerstag und Samstag, kann also bestenfalls mit einer guten Woche Vorlauf sagen, was günstig wäre.
3
E-Gaming / Antw:Mass Effect Andromeda
« Letzter Beitrag von Onkel Enzo am Februar 13, 2019, 10:09:46 Vormittag »
(Ich schreib es mal hier rein, statt extra nen neuen Thread aufzumachen)

Für alle, die nochmal ME3 spielen und das ganze etwas auffrischen wollen:
Project Variety
https://www.nexusmods.com/masseffect3/mods/691
und Expanded Galaxy Mod
https://www.nexusmods.com/masseffect3/mods/350

Mods sind zwar etwas umständlich zu instalieren in ME3 (ME generell, denke ich), aber der Aufwand lohnt sich. Insbesondere die EGM gibt einem das Gefühl, dass viel mehr passiert und gibt einem an Bord der Normandy viel mehr zu tun.
Und die Tatsache, das die letzten Updates für EGM und dazugehörige Mods von letztem oder sogar diesem Jahr sind, zeigt, wieviel Interesse immer noch an ME3 besteht.
4
Spielrunden verwalten / Antw:Freitagsrunde
« Letzter Beitrag von Git_A am Februar 09, 2019, 14:34:29 Nachmittag »
Moin

Hatte letzten Freitag mitgekriegt, dass Calimar nächsten Samstag mit ner Frühschicht geschlagen ist, sollen wir uns da vielleicht früher treffen? Sollte ich vielleicht generell versuchen, Freitag früher da zu sein, damit wir mehr vom Abend haben? (indem ich einfach eine Stunde früher auf die Arbeit gehe, hab ja erst mal keinen Kurs für die nächsten Wochen)
5
Rollenspiele / Antw:Mass Effect mit Genesys / Star Wars
« Letzter Beitrag von Git_A am Februar 09, 2019, 14:28:10 Nachmittag »
Net schlecht, ich mag aber immer noch die Konzeptskizze von ME1 lieber.

Anyways, ich bin der Ansicht das kybernetische Ersatzgliedmaßen ein Ding sein sollten. Klar, Kybernetik hat wahrscheinlich für die nächsten Jahre ein kleineres Imageproblem (ahem...) aber es gba nen fetten Krieg, und viele Leute haben wahrscheinlich Körperteile verloren. Die Technik ist defenitiv auch außerhalb von Shepard und Cerberus da, Drack aus ME:A hat nämlich 'nen Cyberarm.
6
Rollenspiele / Antw:Mass Effect mit Genesys / Star Wars
« Letzter Beitrag von Onkel Enzo am Februar 09, 2019, 13:19:16 Nachmittag »
@ Quarian Looks
https://www.youtube.com/watch?v=qxH5pfkyU70
Die haben tatsächlich gutes aus dem billigen Bild gemacht, dass uns ME3 lieferte.
7
Spielrunden verwalten / Antw:Freitagsrunde
« Letzter Beitrag von A.G. am Februar 06, 2019, 13:38:43 Nachmittag »
Ein Versteck ist ja allgemein und normalerweise was Nützliches, aber in diesem Fall eher überflüssig....
Wir führen ein legales Unternehmen, keiner von uns ist ein interstellar gesuchter Verbrecher, und bessere Erreichbarkeit erhöht nur die Aussicht auf neue Aufträge.

Was die diversen Feinde angeht, die die Charaktere mit in die Runde einbringen sollten:
Einerseits sollen die einen finden können, sonst sind sie ihre Punkte nicht wert; und wenn sie zu der offensiven Sorte gehören (Motivation größer als Null), setzen die sich durch unerlaubtes Eindringen automatisch ins Unrecht, was für ein eventuelles legales Nachspiel zu unseren Gunsten spricht.

Andererseits ist es für die aktuelle Auseinandersetzung mit einem Feind - pragmatisch gesprochen - eher von Vorteil, auf eigenem Gelände als auf öffentlichem Boden zu sein: größere Vertrautheit mit den Gegebenheiten, keine sich auf die falsche Seite schlagenden Ordnungshüter, keine Unbeteiligten oder Zeugen, nur wir, die und die Aufzeichnungen unserer Sicherheitseinrichtungen (und evtl. die Zeit, besagte Aufzeichnungen zu bearbeiten, bevor man Behörden verständigt).

Günstige Lage klingt prinzipiell positiv, aber bevor man dafür Punkte ausgibt, sollte man mal überlegen, aus welcher Perspektive die 'günstig' ist, wenn das nur ein einzelner Umstand wäre.
Wären das mehrere Umstände, die eine günstige Lage ausmachen, ist dagegen eher die Frage, wie viele das sein dürfen...

Vorschläge?
8
Rollenspiele / Antw:Mass Effect mit Genesys / Star Wars
« Letzter Beitrag von Ser Duncan Pennytree am Februar 05, 2019, 10:52:49 Vormittag »
Gefällt mir auch gut. Dadurch, dass das Modden wegfällt, spart man sich eine Ebene Bookkeeping. Ich bin auf die Rüstungs-Attachements gespannt, und würde mich da ganz eigensüchtig sehr über ein Attachement freuen, welches ein großes Medkit fest integriert, und vielleicht die Applikation der Fernheilungs-Option von Neural Shock etwas verbessert? Quasi DAS Attachement für Sanitäter und Ärzte im Feld?  ;D
9
Rollenspiele / Antw:Mass Effect mit Genesys / Star Wars
« Letzter Beitrag von Git_A am Februar 05, 2019, 10:34:28 Vormittag »
Ist tatsächlich ein Mix aus normalen Genesys-Modding (da werden Attachments ohne weitere Modbarkeit einfach an der Waffe installiert) und Star Wars modding (nur das man halt eben die Waffe/Rüstung für mehr Hardpoints zu den aus Star Wars vertrauten Schwierigkeiten aufmotzt).

Da bleibt Mechanics wichtig (isses nämlich nach Genesys Grundbuch nicht) indem man damit die Hardpoints der Waffe erhöhen kann, aber es eskaliert nach hinten raus nicht so doll.

Das mit den Powers ist übrigends gar kein Problem, wenn man mittels Rüstungsmodding dafür sorgt, dass man nicht zu viel Omnitech bzw. Biotic Force von den Mods bekommen kann.
10
Spielrunden verwalten / Antw:Freitagsrunde
« Letzter Beitrag von Onkel Enzo am Februar 05, 2019, 10:11:31 Vormittag »
Ich hatte überlegt, den Hideout meines Charakters statt in den Tau Ceti Gürtel irgendwo hin zu packen, wo man auch halbwegs schnell hinkommt. Der Orbit von ner Prime Welt zB, oder zumindest was nahegelegenes.
Tatsächlich denke ich über ein planetare Lage nach. Etwas im Stil einer leicht heruntergekommenen Werft auf nem Atoll oder ner künstlichen Insel. Poseidon (Sirius) kommt einem da in den Sinn. Oder aber Persephone (Procyon). Muss aber nicht zwinged auf ner Wasserwelt liegen, ein hinreichend großer See reicht mir schon (Polychronopolis auf Cygni Prime zB).

Hat da jemand Vorschläge/Einwände/Wünsche. Der Hideout sollte ja schließlich als häufiger Anlaufpunkt für die Gruppe tauglich sein.


Regeltechnisch plane ich dann mit 12 Hideoutbaupunkten:
-Fahrzeugwerkstatt (size 4), 4 BP
-Werkstatt/Lager, 1 BP
-zusätzliche Unterkünfte, 2 BP
-Fahrzeughangars (size 4 / 4x size2), 3 BP
-2 BP für sonstiges (vllt um Sicherheit, günstige Lage oder anderweitig günstige Bedingungen abzubilden. oder um doch ein Habitat im Weltraum draus zu machen)

Ich könnte auch ein Bedürfnis nach einen besser versteckten Hideout verstehen, aber ich würde nur ungern dafür Vorteilspunkte ausgeben.
Seiten: [1] 2 3 ... 10