Neueste Beiträge

Seiten: 1 ... 8 9 [10]
91
Rollenspiele / Antw:Fate
« Letzter Beitrag von Foneta am September 01, 2018, 01:23:24 Vormittag »
Danke für die Erklärungen. Ich hatte bisher keinen Kontakt mit diesem System.
92
Allgemeine Diskussionen / Antw:Lustiges und Interessantes aus dem WWW
« Letzter Beitrag von Git_A am August 30, 2018, 21:04:47 Nachmittag »
weil wir neulich über Talk Talk geredet haben, ein großartiges Live Konzert von denen:

https://www.youtube.com/watch?v=QNIIOr3g8lQ
93
Allgemeine Diskussionen / Antw:Lustiges und Interessantes aus dem WWW
« Letzter Beitrag von Onkel Enzo am August 29, 2018, 15:31:37 Nachmittag »
<-- mad phat hyped
94
Allgemeine Diskussionen / Antw:Lustiges und Interessantes aus dem WWW
« Letzter Beitrag von Git_A am August 28, 2018, 20:37:41 Nachmittag »
Ich denke das hier könnte einige Leute interessieren. 45 minuten Cyberpunk 2077 Gameplay:

https://www.youtube.com/watch?v=vjF9GgrY9c0
95
Spielrunden verwalten / Antw:Freitagsrunde
« Letzter Beitrag von Opacor am August 26, 2018, 11:54:14 Vormittag »
Die Sache dazu hatten wir ja besprochen, hier nochmal schriftlich, Attribute für Menschen:

1: unterentwickelt (Beispiel: IQ <80)
2: unterer Durchschnitt (Beispiel: 85<IQ<100)
3: oberer Durchschnitt (Beispiel: 100<IQ<115)
4: gut (Beispiel: 120<IQ<135)
5: phänomenal (Beispiel: IQ>140)
6: legendär (Beispiel: IQ>160)
96
Spielrunden verwalten / Antw:Freitagsrunde
« Letzter Beitrag von Onkel Enzo am August 21, 2018, 21:45:53 Nachmittag »
Wohlgenerkt, so lange alles gegeneinader balanciert ist, hab ich nicht so wirklich ein Problem.
Es ist nur so, dass ich mich manchmal etwas schuldig fühle, wenn durchschnittliche Gegener mit Pools von 8-12 angreifen/verteidigen und ich dann mit meinen 18er Pools (Verteidigung, Angriff)nur über die lache (regeltechnisch, nicht IP).
Mir ist klar, dass ich mit diesen Werten am absoluten Maximum rumnage. Aber wenn der ein oder andere Würfelpoolbonus sinnvoll in einen immer noch interessanten anderweitigen Bonus verwandelt würde, würde ich sicher nicht widersprechen. Wenn nicht (weil zB zu viel Aufwand), ist das auch kein Beinbruch.
97
Spielrunden verwalten / Antw:[Various] Samstags in Daaden
« Letzter Beitrag von Onkel Enzo am August 21, 2018, 21:34:47 Nachmittag »
Noch zu meinem Charakter: Da ändert sich ja jetzt notgedrungen eine Obligation. Ich würde die 15 Punkte auf 3x5 aufteilen:
- Family: rebel brother, gangster uncle ... the Jennos sure do get around
- Debt: Dark Force User (" I will find you should the need of your skills arise again, miss Jenno.")
- Bounty: Gank Clan ("They want me. Not in a good way. There IS no good way about the Gank.")

Ist das ok so?
98
Spielrunden verwalten / Antw:[Various] Samstags in Daaden
« Letzter Beitrag von Onkel Enzo am August 21, 2018, 21:17:49 Nachmittag »
Also:
-Die Lichtschwerter (Standard, Doppel und Degen) waren alle ohne Kyberkristall. Daher sind die tatsächlich nur jeweils ein paar hundert Credits wert. Der Count-Doku-Doku-Style Lichtdegen (hat glaubich nen eigenen Eintrag und gilt nicht als Shoto) ist Masterwork.
-Die fehlenden Kyberkristalle aus den Lichtschwertern waren nur teilweise zu finden (2 wurden getrennt von den Waffen ausgestellt. Einer ist ein standard Illum in blau, der andere kann ruhig etwas exotischer sein.
-Die Lordianische Träne ist ein Kyberkristall, passt aber in seiner derzeitigen Form in keines der Lichtschwerter (müsste vermutlich anders geschliffen werden). Gut möglich dass sie in der derzeitigen Konfiguration als anderweitiges Artefakt dient. Die Beschreibung sagete nur "Lordianische Träne - Jedi-Schmuckstück"
-Das Sith-Holocron (Ein Begriff, mit dem Die SCs vermutlich nix anfangen können - Die Schwierigkeit des Lore-Wurfes wäre riesig) geht an den anonymen Informanten auf Kwenn Station (es sei denn, ihr wollt den prellen.)
-Die Morgukai-Rüstung ist eine normale Heavy Battle Armour mit Cortosis und Masterwork.
-Zusätzlich fandet ihr noch eine andere Rüstung, die als "Jal Shey Neophyte Rüstung" beschrieben war. Regeltechnisch eine elegant geschneiderte Rüstung (1 Soak, 1 Def, 3 Encumb, 2 HP) mit einen eingebauten +1 Advantage auf Negotiation checks.
-weitere Fundstücke können simple  Jedi/Sith-Roben (nicht viel wert an sich), mindere Artefakte aber hauptsächlich kulturelle Gegenstände (Jedi und Sith, vllt auch vereinzelt andere Force-User Kulturen) sein. Ansonsten natürlich noch huttisches Kulturgut und generell wertvoller Kram (Silberbesteck und so)

Wenn irgend eines der Beuteteile bzw der Palast selbst als Aufhänger für weitere Plots dienen soll, nur zu. Ein nenenswerter Teil der Beute sollte aber auch einfach in Credits verwandelbar sein, um den Charakteren nen direkten Gewinn zu verpassen. Die Frage ist: Wieviel? 10k pro Charakter? 20k vielleicht? Wieviel ist genug um ein "wir haben nen Schatz gefunden "-Feeling aufkommen zu lassen? Wieviel ist zu viel, um die Kampagne spannend zu halten?

PS: Der Kernbestandteil eures Navcoputer-Anbaus war Exotech von den Gree
PPS: Die Idee mit der Shell-Armour gefällt mir. Die war in einer kleinen Umkleidekammer hinter dem Tronsaal zu finden.  :)
99
Spielrunden verwalten / Antw:[Various] Samstags in Daaden
« Letzter Beitrag von Ser Duncan Pennytree am August 21, 2018, 13:44:42 Nachmittag »
Mhm ... ich bin mir ziemlich sicher, das bei der Sammlung bestimmt dabei stehen würde, ob es sich bei dem Juwel tatsächlich um einen Lichtschwertkristall handelt.

Edit: Weil sich der Besitzer damit brüsten will ... aber klar, vielleicht lügt er ja?! Sonst wäre der Kristall ja verbaut?

Onkel Enzo hat mir hier ein Kiste voll Ideen hingestellt ... wie heißt nochmal die Rasse, von denen der Alien Nav-Computer stammt, der uns her gebracht hat?
100
Spielrunden verwalten / Antw:[Various] Samstags in Daaden
« Letzter Beitrag von A.G. am August 21, 2018, 10:00:43 Vormittag »
Das Juwel war als "Lorrdianische Träne" gekennzeichnet, und könnte ein Lichtschwertkristall sein...in der Sammlung eines jedi-obsessiven Hutten würde das Sinn machen.

Aber: Nicht jeder Juwel von Lorrd ist auch ein Kyber-Kristall (selbst wenn es eine ganze Klasse von solchen Kristallen gibt, die als 'lorrdianisches Juwel' bezeichnet werden, weil sie während der Besetzung Lorrds als Schuck getarnt wurden) und es ist fraglich, ob die Charaktere davon überhaupt je gehört haben.
Der Hutte wußte von der Existenz solcher Kristalle bestimmt,war aber wahrscheinlich kein Machtnutzer. Es könnte gut sein, daß der Kristall nur deshalb in seiner Sammlung war weil er meinte, so ein prächtiger Klunker von diesem Planeten wäre ganz bestimmt einer...
Seiten: 1 ... 8 9 [10]