siegen-spielt.de Forum

Spiele => Magic the Gathering und weitere TCGs /LCGs => Thema gestartet von: Taurelin am Juni 20, 2013, 07:12:32 Vormittag

Titel: Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: Taurelin am Juni 20, 2013, 07:12:32 Vormittag
In diesem Thread kann über neue Editionen, gespoilerte Karten und aktuelle Entwicklungen diskutiert, spekuliert und gefachsimpelt werden.

Viel Spaß!
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: Khalar am Juni 20, 2013, 18:50:03 Nachmittag
M14 seit heute in mkm gespoilert  :-X
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: Marius am Juni 20, 2013, 19:41:43 Nachmittag
M14 wird so klasse, vor Allem dank dem Reprint von Thoughtseize :-)
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: Khalar am Juni 20, 2013, 20:29:27 Nachmittag
M14 wird so klasse, vor Allem dank dem Reprint von Thoughtseize :-)

100% ig sicher ist ja noch nicht :)

btw. Wollen wir nen prerelease oder sowas mitspielen ??
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: lars_s am Juni 20, 2013, 21:21:10 Nachmittag
Tatsächlich ist nichtmal Mutavault 100%-ig, bisher gibt es auch dafür nur das Wort von irgendeinem Typen der mal irgendwann korrekt Karten gespoilt hat. Übrigens derselben der Thoughtseize angekündigt hat

Anscheind ist das auch bei M13 passiert.. also wäre ich mir nicht mehr sooo sicher ob es tatsächlich drin ist. Aber in einer Woche fangen die offiziellen previews an, dann werden wir es irgendwann wissen.
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: Norish am Juni 20, 2013, 21:28:42 Nachmittag
http://www.mtgsalvation.com/m14-spoiler.html

kann ich nur empfehlen !!
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: Marius am Juni 21, 2013, 10:06:03 Vormittag
100% ig sicher ist ja noch nicht :)

Schade :(
Worauf ich auch bespannt bin, ist Mrs. Chandra Nalar. Ein neues Artwork wird sie ja garantiert bekommen, was das Design der Booster vermuten lässt. Werden auch ihre Fähigkeiten verändert? Ich befürchte nicht, da sie ja lediglich die "alten" Planeswalker aus M13 reprinten. Aaaaaaaber, wozu die Dame zum Protegé der Edition machen, um ihr dann die alten "popeligen" Fähigkeiten zu verpassen?

btw. Wollen wir nen prerelease oder sowas mitspielen ??

Gerne, im Hiveworld in Köln bietet sich an :)
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: lars_s am Juni 21, 2013, 16:32:03 Nachmittag
Schade :(
Worauf ich auch bespannt bin, ist Mrs. Chandra Nalar. Ein neues Artwork wird sie ja garantiert bekommen, was das Design der Booster vermuten lässt. Werden auch ihre Fähigkeiten verändert? Ich befürchte nicht, da sie ja lediglich die "alten" Planeswalker aus M13 reprinten. Aaaaaaaber, wozu die Dame zum Protegé der Edition machen, um ihr dann die alten "popeligen" Fähigkeiten zu verpassen?


Chandra und Garruk bekommen jeweils neue Karten. Ajani, Jace und Liliana werden in ihrer M13-Version reprintet. Der neue Garruk wird dann Garruk, Caller of Beasts heißen oder so..
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: Khalar am Juni 21, 2013, 20:05:03 Nachmittag
100% ig sicher ist ja noch nicht :)

Schade :(
Worauf ich auch bespannt bin, ist Mrs. Chandra Nalar. Ein neues Artwork wird sie ja garantiert bekommen, was das Design der Booster vermuten lässt. Werden auch ihre Fähigkeiten verändert? Ich befürchte nicht, da sie ja lediglich die "alten" Planeswalker aus M13 reprinten. Aaaaaaaber, wozu die Dame zum Protegé der Edition machen, um ihr dann die alten "popeligen" Fähigkeiten zu verpassen?

Okay, dann müssen wir mal schauen wann nen passender Termin ist =)

btw. Wollen wir nen prerelease oder sowas mitspielen ??

Gerne, im Hiveworld in Köln bietet sich an :)
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: Marius am Januar 02, 2014, 09:14:10 Vormittag
Der neue Plainswalker in der nächsten Edition "Born of the Gods":

(http://forums.mtgsalvation.com/attachment.php?attachmentid=149940&d=1387947984)

-5 ist ja wohl craaaazy  [bia]
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: mplayn am Januar 02, 2014, 09:44:08 Vormittag
Persönlich finde ich den zu schwach. Würde er mit 3 Marken ins Spiel kommen wäre er vielleicht noch gut spielbar. Aber so ist er in kompletter burn Reichweite und für eine Karte ziehen und ein Boni Land 4 mana bezahlen ich weiß ja nicht. Klar sein Vorteil ist er beschützt sich selbst. Den token finde ich auch nett zu haben aber bis dahin sollte man schon gewonnen haben er ist nur win more.
soviel zu meiner Meinung;)

Ich habe das Gefühl es wird in absehbarer Zeit wieder ein artefakten block geben weil z.b. Springleafe drums reprintet werden. Und man ja aus rtr(?) noch den Drachen gibt der sagt wenn du 20 oder mehr artefakten hast haste gewonnen.
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: Marius am Januar 02, 2014, 10:48:37 Vormittag
Ich habe das Gefühl es wird in absehbarer Zeit wieder ein artefakten block geben weil z.b. Springleafe drums reprintet werden.

Fände ich persönlich echt klasse, zumal der Mirrodin-Block einer meiner liebsten ist  [gut]
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: lars_s am Januar 02, 2014, 11:33:30 Vormittag
Persönlich finde ich den zu schwach. Würde er mit 3 Marken ins Spiel kommen wäre er vielleicht noch gut spielbar. Aber so ist er in kompletter burn Reichweite und für eine Karte ziehen und ein Boni Land 4 mana bezahlen ich weiß ja nicht. Klar sein Vorteil ist er beschützt sich selbst. Den token finde ich auch nett zu haben aber bis dahin sollte man schon gewonnen haben er ist nur win more.
soviel zu meiner Meinung;)


Alles stirbt an Removal ;) Nicht jedes (Standard-)Deck spielt Burn. Die, die es tun haben auch haufenweise günstige Kreaturen und welche mit Haste, gegen solche Decks ist Kiora auch mit 3 Loyalitätsmarken nicht unbedingt super. Das Ultimate ist ziemlich schnell erreicht, daher ist sie eine ziemlich gute wincon für Control - vielleicht erleben wir ja Bant Control das mit 4 Kioras als einzige WinCon an den Start geht

Wie du schon sagtest, sie beschützt sich selbst, generiert card advantage und ist eine wincon. Alles, was man von einem Planeswalker braucht. Alles was sie braucht ist ein anständiges Deck - obwohl MonoB-Devotion und Esper einen großen Teil im derzeitigen Standard-meta darstellen und 2-4 Hero's Downfall eingepackt haben werden trotzdem weiterhin Planeswalker gespielt. Denke sie wird wenn Jace, Architect of Thought rausrotiert eine zeitlang in Controllisten landen.

Außerhalb von Standard und EDH wird sie vermutlich keine Anwendung finden, dafür macht sie zu wenig für 4 Mana.
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: Khalar am Januar 02, 2014, 11:49:56 Vormittag
Ich habe das Gefühl es wird in absehbarer Zeit wieder ein artefakten block geben weil z.b. Springleafe drums reprintet werden.

Fände ich persönlich echt klasse, zumal der Mirrodin-Block einer meiner liebsten ist  [gut]

deswegen hab ich mit Magic pausiert :D
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: Marius am Januar 13, 2014, 15:17:43 Nachmittag
Ei ei, ein abgespeckter Dark Confidant  [gut]

(https://www.magickartenmarkt.de/img/ab83f54c237bf47a7aa115ed03e04675/cards/Born_of_the_Gods/pain_seer.jpg)
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: Khalar am Januar 13, 2014, 15:20:46 Nachmittag
(http://abload.de/img/pain-seer-born-of-thep7eak.jpg)

So :D
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: Marius am Januar 13, 2014, 15:38:17 Nachmittag
So :D

Kann man meinen Beitrag nicht sehen? Hab den Bruder auch gepostet  [gruebel]
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: Khalar am Januar 13, 2014, 15:54:51 Nachmittag
So :D

Kann man meinen Beitrag nicht sehen? Hab den Bruder auch gepostet  [gruebel]

Ne, denke das liegt daran, weil du  das Bild aus mkm kopiert hast =)
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: Marius am Januar 13, 2014, 16:02:10 Nachmittag
Ne, denke das liegt daran, weil du  das Bild aus mkm kopiert hast =)

Mist  8)
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: lars_s am Januar 13, 2014, 17:13:29 Nachmittag
(http://abload.de/img/pain-seer-born-of-thep7eak.jpg)

So :D


Cooler Typ, und sei es nur weil einige Leute versuchen werden um ihn herum ein Inspiration/Cipher/Heroic-Deck zu bauen (Hidden Strings, Tormented Hero, Agent of the Fates, Pain Seer). Ob das was taugen wird, sei dahingestellt, aber wenn Leute anfange zu basteln ist das immer top  [gut]
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: mplayn am Januar 14, 2014, 17:25:11 Nachmittag
Das wird der Bob 2.0 in günstig (€)
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: mplayn am Januar 20, 2014, 18:00:13 Nachmittag
Nett der/die/das neue Ponder Brainstorm hater.
Wird auf jedenfall ein guter Push für DnT denke ich.
Spirit of the Labyrinth



[gelöscht durch Administrator]
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: Marius am Januar 20, 2014, 18:07:39 Nachmittag
Nett der/die/das neue Ponder Brainstorm hater.
Wird auf jedenfall ein guter Push für DnT denke ich.

Den finde ich richtig gut, wird bestimmt Legacy-Play sehen. Instant Kill gegen ANT, Omnitell etc.
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: Taurelin am Januar 20, 2014, 18:27:06 Nachmittag
Instant Kill gegen ANT, Omnitell

?

Ad Nauseam zieht keine Karten.

Omnitell legt dir trotzdem nen Emrakul für lau vor die Nase.

Das Ding ist im D&T ein weiteres Random-Nerv-Vieh, das evt anstelle von irgendeinem anderen Random-Nerv-Vieh gespielt wird. Okay.  [coffee]
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: Dorian_Gray am Januar 20, 2014, 19:33:00 Nachmittag

Zitat von: Taurelin
Das Ding ist im D&T ein weiteres Random-Nerv-Vieh, das evt anstelle von irgendeinem anderen Random-Nerv-Vieh gespielt wird. Okay.  [coffee]

Fürs Legacy ist es definitiv zu poplig. Höchstens gut gegen Solidarity, weil ja auch alle sideboardmäßig auf Solidarity vorbereitet sein wollen.
Im Modern? Awww yiss. Da sieht die Tante Play :*
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: lars_s am Januar 20, 2014, 20:53:52 Nachmittag
Das Ding ist dufte, aggressiver body,mauch wenn die eins hinten weh tut.

Alle blauen combodecks sind nur gut, weil sie soviel card draw haben - ein god draw ist sehr selten, die hand und combo muss erst geformt werden, dafür ist das ding definitiv solide.. und mit der 3 vorne ziemlich aggro.

desweiteren schaltet es dredge ab, grisslbrand ist nur noch ein dicker lifelinker, brainstorm ist plötzlich ne sehr traurige karte, und elfen habe auch das eine oder andere problemchen (wenn man mal davon absieht das sie zig hatekarten zenithen können um die enchantmentkreatur zu killen).

fazit: solide, aber was würde man cutten? kommrn nur flickerwisp, mangara oder die 1-2 flexspots in frage, die man hat. wird jemand eines tages damit wen in response auf brainstorm den typen reinvialen? hoffen wirs!

im endeffekt wird der typ aber den schreitenden niedergang von dnt TNN sei dank nicht aufhalten, jedermanns lieblingsmerfolk führt derzeit zu viel zu viel -x/-1 hate, und das zerstört jedermanns lieblings-faires-deck ein wenig zu gründlich

achja, dredge wird auch gut gehatet mit dem vieh, nicht das dnt da noch mehr bräuchte..
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: Taurelin am Januar 21, 2014, 07:41:17 Vormittag
Bin nicht überzeugt.

Gerade gegen die von dir aufgeführten Decks überbewertest du den Impact, glaube ich.

1) Das Vieh kostet immerhin 2 Mana. D.h. ein Combo-Deck a la ANT/TES kann OtP in den ersten 2 Runden so viel Schabernack betreiben wie es möchte, "in Response" auf das Ausspielen noch nen Brainstorm nachlegen und dann Turn 3 gemütlich abgehen. Da bedarf es auch keines God-Draws, das ist für so ein Deck der normale Plan. Selbst wenn der Start OtD nach Mulligan etwas zu langsam geraten ist und das Vieh mal liegt, kann der Combo-Mann mit Ponder den nächsten Zug vorbereiten und mit einer Handkarte weniger abgehen. Jede Thalia würde da wesentlich mehr schmerzen.

2) Welche weiteren blauen Combo-Decks gibt es noch? S&T? Omni? Reanimator? Auch die dürften mit 2 ungestörten Runden genauso happy sein wie zuvor.

3) Gegen Dredge gilt ähnliches. Griselbrand ist jetzt nicht so die Schlüsselkarte. Entscheidend für Dredge ist der erste Turn. Breakthrough, LED, Careful Study. Ab da braucht Dredge im Grunde keine Extra-Karten mehr zu ziehen. Man beachte: "Dredge 6" heißt nicht "ziehe 5 Karten mehr als normal", sondern "ersetze 1x Kartenziehen durch 6 Karten in den Friedhof".

4) Das Elfen MU kann ich nicht einschätzen. Natürlich unterbindest du den Sofort-Kill via Glimpse, aber können Elfen nicht einfach in den Aggro-Modus switchen bzw. eben die paar Mana für Natural Order zusammenkratzen?

Also wie gesagt, natürlich kann man mit dem Ding rumnerven, aber auch nicht wesentlich mehr als ohne.
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: Khalar am Januar 21, 2014, 11:09:02 Vormittag
Ich halte den auch nicht für besonders effektiv.
Gerade Combo zieht bis auf Brainstorm und evtl. eine Probe eigentlich keine Karten.

Ad nauseam Deckt Karten auf und wie Ulli beschrieben hat ist er einfach zu langsam.
Ersetzen wird er denke ich keine Karten aus dem Dnt.

Ich finde gerade Flickerwhisp ist wesentlich Relevanter gerade in Verbindung mit der Viole.

Und mehr als einen von der Wurst will man eh nicht haben.


Da ich ja jetzt ein wenig Erfahrung mit Elfen hab kann ich sagen, dass wenn Elfen gerade nicht OtD sind er auch zu langsam ist. Der Elfen Combo kill kann auch gut und gerne mal in Turn zwei statt finden. Und wenn nicht hat der Elf in der Regel seine Schlüsselkarten wie Heritage Druid und Nettle Sentinel auf dem Feld um mit Natural Order den Overrun zu starten.

Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: Marius am Januar 21, 2014, 12:14:52 Nachmittag
Da ich ja jetzt ein wenig Erfahrung mit Elfen hab kann ich sagen, dass wenn Elfen gerade nicht OtD sind er auch zu langsam ist. Der Elfen Combo kill kann auch gut und gerne mal in Turn zwei statt finden. Und wenn nicht hat der Elf in der Regel seine Schlüsselkarten wie Heritage Druid und Nettle Sentinel auf dem Feld um mit Natural Order den Overrun zu starten.

Das DnT Matchup ist für Elves ohnehin beschissen. Da wären Karten wie StPS, Jitte und last but not least: Ethersworn Canonist. Da macht der spitzohrige Spieler nicht mehr viel, vorausgesetzt, der DnT Typ weiß was er dir abschießen muss.
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: Khalar am Januar 21, 2014, 12:18:16 Nachmittag
Da ich ja jetzt ein wenig Erfahrung mit Elfen hab kann ich sagen, dass wenn Elfen gerade nicht OtD sind er auch zu langsam ist. Der Elfen Combo kill kann auch gut und gerne mal in Turn zwei statt finden. Und wenn nicht hat der Elf in der Regel seine Schlüsselkarten wie Heritage Druid und Nettle Sentinel auf dem Feld um mit Natural Order den Overrun zu starten.

Das DnT Matchup ist für Elves ohnehin beschissen. Da wären Karten wie StPS, Jitte und last but not least: Ethersworn Canonist. Da macht der spitzohrige Spieler nicht mehr viel, vorausgesetzt, der DnT Typ weiß was er dir abschießen muss.

Eben, da gibts deutlich schlimmeres :D
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: Taurelin am Januar 21, 2014, 12:32:45 Nachmittag
Was ich eben gesehen hab: Vendilion Clique ist eine Karte im Miracle, die durch den Spirit sogar besser wird.  :)
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: lars_s am Januar 21, 2014, 13:32:57 Nachmittag
Bin nicht überzeugt.

Gerade gegen die von dir aufgeführten Decks überbewertest du den Impact, glaube ich.

Ich denke nicht, da ich ihn für eine aggressive Wurst mit einer semi-relevanten Fähigkeit halte die wahrscheinlich zu wenig tut, genau wie du ihn einzuschätzen scheinst ;)

1) Das Vieh kostet immerhin 2 Mana. D.h. ein Combo-Deck a la ANT/TES kann OtP in den ersten 2 Runden so viel Schabernack betreiben wie es möchte, "in Response" auf das Ausspielen noch nen Brainstorm nachlegen und dann Turn 3 gemütlich abgehen. Da bedarf es auch keines God-Draws, das ist für so ein Deck der normale Plan. Selbst wenn der Start OtD nach Mulligan etwas zu langsam geraten ist und das Vieh mal liegt, kann der Combo-Mann mit Ponder den nächsten Zug vorbereiten und mit einer Handkarte weniger abgehen. Jede Thalia würde da wesentlich mehr schmerzen.

2) Welche weiteren blauen Combo-Decks gibt es noch? S&T? Omni? Reanimator? Auch die dürften mit 2 ungestörten Runden genauso happy sein wie zuvor.

3) Gegen Dredge gilt ähnliches. Griselbrand ist jetzt nicht so die Schlüsselkarte. Entscheidend für Dredge ist der erste Turn. Breakthrough, LED, Careful Study. Ab da braucht Dredge im Grunde keine Extra-Karten mehr zu ziehen. Man beachte: "Dredge 6" heißt nicht "ziehe 5 Karten mehr als normal", sondern "ersetze 1x Kartenziehen durch 6 Karten in den Friedhof".

4) Das Elfen MU kann ich nicht einschätzen. Natürlich unterbindest du den Sofort-Kill via Glimpse, aber können Elfen nicht einfach in den Aggro-Modus switchen bzw. eben die paar Mana für Natural Order zusammenkratzen?

Also wie gesagt, natürlich kann man mit dem Ding rumnerven, aber auch nicht wesentlich mehr als ohne.

1. DnT hatte schon immer das Problem, das es sterben kann bevor es irgendwas aufs Board wirft, das ist nichts neues. Der Typ würde auch in keinster Weise Thalia ersetzen, man würde maximal ein paar leere Spots in DnT mit ihm füllen (die bereits heiß umkämpft sind von Fiendhunter, Aven Mindcensor, Jötun Grunt (?) und, lasst uns einfach so tun als ob, Order of Whiteclay). Das Problem gegen Combo vor Sideboarden ist, hat der Gegner den turn 1-2 kill, und traut er sich ihn durchzuziehen? Hier ists entscheidend ob der Gegner weiß was man spielt, wenn man mit einem Wasteland startet ist es zumindest nicht VÖLLIG unmöglich das man irgendeine BUG-Variante oder Delver spielt. Probe/Therapy helfen da aus. Ab dem zweiten Zug sind dann die Hate-Typen online, dann heißt es Druck machen bevor der Gegner den Hate loswird oder ignorieren kann. Hier macht die Spirit zweierlei, nämlich den gegnerischen card draw etwas schlechter und sorgt für ordentlich Druck. Ob das reicht um der Karte einen Platz zu garantieren, ist fraglich, außer man will unbedingt ein D&T bauen das gegen Storm gewinnt.

2. Wie gesagt, DnT hatte auch vor dem Typen keine Combo-relevanten plays (abgesehen von einem Wasteland) vor dem 2. Zug, zumindest vor SB. S&T und Reanimator waren vorher schon gute matchups, Omnitell war schon immer ein schlechteres. Als weiteres blaues Combodeck sollte man Hightide nennen, die Variante mit Time Spiral dürfte ziemlich effektiv aufgehalten sein wenn das Vieh liegt.

3. Zu Dredge: Man kann so viel dredgen wie man will, so lange man in diesem Zug noch gar keine Karte gezogen hat. Das Vieh dürfte also ziemlich irrelevant sein (was nicht furchtbar schlimm ist, da Dredge ein gutes matchup ist).

4. Klar können sie das, aber das konnten sie schon immer. Elves ist in der Tat eines der Alptraum-matchups. Sie können auch alle meine Hate-Sachen mit nem Zenith für einen der Artefakt/Verzauberungs-Killer abräumen, trotzdem spielt man sie weiterhin, denn irgendwie muss man ja anfangen das Deck zu attackieren.


Zitat
Ich finde gerade Flickerwhisp ist wesentlich Relevanter gerade in Verbindung mit der Viole.

Flickerwisp wird meistens auch besser sein, aber das Vieh bringt nur gegen Decks mit Removal/Kreaturen etwas. Da man auf einem Turnier selten die ganze Zeit gegen dieselben Archetypen spielt wird die Spirit niemals den Flickerwisp ersetzen. Andernfalls, wenn ich wüsste, ich würde 5x gegen Storm spielen, würde ich sofort alle Flickerwisps/Mangara für das Vieh rauswerfen (okay, realistischerweise würde ich dann einfach mein Deck schonmal gegen Storm pre-boarden.. aber ihr wisst was ich meine ;)
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: Taurelin am Januar 21, 2014, 14:24:18 Nachmittag
Okay, mit den Einschätzungen kann ich schon wesentlich mehr anfangen. Wobei du dir dann entweder widersprichst, oder ich die Ironie in dem vorigen Beitrag komplett übersehen habe.

desweiteren schaltet es dredge ab (...)

achja, dredge wird auch gut gehatet mit dem vieh

vs

3. Zu Dredge: Man kann so viel dredgen wie man will, so lange man in diesem Zug noch gar keine Karte gezogen hat. Das Vieh dürfte also ziemlich irrelevant sein (was nicht furchtbar schlimm ist, da Dredge ein gutes matchup ist).

__________________________

Als weiteres blaues Combodeck sollte man Hightide nennen, die Variante mit Time Spiral dürfte ziemlich effektiv aufgehalten sein wenn das Vieh liegt.

Klar! Das betrifft Solidarity übrigens auch. Aber würde man wirklich SB (oder MD?) Slots für MUs reservieren, die
a) wenig verbreitet bzw obsolet sind
b) bereits an Ports, Thalia und Canonist verzweifeln?
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: Dorian_Gray am Januar 21, 2014, 14:31:27 Nachmittag
Sorry Marius, aber da hast du dich verschâtzt. DnT hat ein grauenhaftes MU gegen Elves.
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: Marius am Januar 21, 2014, 14:55:46 Nachmittag
Sorry Marius, aber da hast du dich verschâtzt. DnT hat ein grauenhaftes MU gegen Elves.

Na gut. Ich setz mich wieder hin.  [bia]
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: lars_s am Januar 21, 2014, 15:05:45 Nachmittag
Okay, mit den Einschätzungen kann ich schon wesentlich mehr anfangen. Wobei du dir dann entweder widersprichst, oder ich die Ironie in dem vorigen Beitrag komplett übersehen habe.

desweiteren schaltet es dredge ab (...)

achja, dredge wird auch gut gehatet mit dem vieh

vs

3. Zu Dredge: Man kann so viel dredgen wie man will, so lange man in diesem Zug noch gar keine Karte gezogen hat. Das Vieh dürfte also ziemlich irrelevant sein (was nicht furchtbar schlimm ist, da Dredge ein gutes matchup ist).


Zu dem Zeitpunkt dachte ich noch, die Interaktion sähe anders aus. Jetzt habe ich es recherschiert, und meine Ansicht korrigiert ;)




Als weiteres blaues Combodeck sollte man Hightide nennen, die Variante mit Time Spiral dürfte ziemlich effektiv aufgehalten sein wenn das Vieh liegt.

Klar! Das betrifft Solidarity übrigens auch. Aber würde man wirklich SB (oder MD?) Slots für MUs reservieren, die
a) wenig verbreitet bzw obsolet sind
b) bereits an Ports, Thalia und Canonist verzweifeln?

Nein, aber das war auch nie mein Argument - es gibt einige weiße Kreaturen die in manchen matchups manchmal gut sind, aber nicht gut genug für eine Dauerkarte im DnT-(Main-)Deck: Dryad Militant, Judge's Familiar, Leonin Relic-Warder, etc. In diese Reihe wird sich auch diese Kreatur hinzugesellen. Ich wollte nur aufzählen, wo das Ding relevant sein könnte, und habe auch laut darüber nachgedacht, welche slots es einnehmen könnte. Tatsächlich das Vieh mal mit einer Phiole in Response auf einen Brainstorm reinzuflashen wird wohl ein Traum bleiben, genau wie True Believer in Response auf Tendrils für 10



Sorry Marius, aber da hast du dich verschâtzt. DnT hat ein grauenhaftes MU gegen Elves.

Das allergrauenhafteste aller matchups, vermutlich. Zumindest fällt mir nichts ein, gegen das ich noch weniger gerne spiele.
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: Taurelin am Januar 21, 2014, 15:24:13 Nachmittag
Okay. Gut, ich brauch mir ja eigentlich auch keine Gedanken zu machen, ob und wie ich es einbaue. Ich muss nur zusehen, wie ich es weg bekomme.  ;D

Tatsächlich das Vieh mal mit einer Phiole in Response auf einen Brainstorm reinzuflashen wird wohl ein Traum bleiben, genau wie True Believer in Response auf Tendrils für 10

Oder auch Infernal Tutor, Crack LED -> Response: Flash Venser -> bounce USea.  [wallbash]
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: Khalar am Januar 21, 2014, 15:27:09 Nachmittag
Okay, mit den Einschätzungen kann ich schon wesentlich mehr anfangen. Wobei du dir dann entweder widersprichst, oder ich die Ironie in dem vorigen Beitrag komplett übersehen habe.

desweiteren schaltet es dredge ab (...)

achja, dredge wird auch gut gehatet mit dem vieh

vs

3. Zu Dredge: Man kann so viel dredgen wie man will, so lange man in diesem Zug noch gar keine Karte gezogen hat. Das Vieh dürfte also ziemlich irrelevant sein (was nicht furchtbar schlimm ist, da Dredge ein gutes matchup ist).


Zu dem Zeitpunkt dachte ich noch, die Interaktion sähe anders aus. Jetzt habe ich es recherschiert, und meine Ansicht korrigiert ;)




Als weiteres blaues Combodeck sollte man Hightide nennen, die Variante mit Time Spiral dürfte ziemlich effektiv aufgehalten sein wenn das Vieh liegt.

Klar! Das betrifft Solidarity übrigens auch. Aber würde man wirklich SB (oder MD?) Slots für MUs reservieren, die
a) wenig verbreitet bzw obsolet sind
b) bereits an Ports, Thalia und Canonist verzweifeln?

Nein, aber das war auch nie mein Argument - es gibt einige weiße Kreaturen die in manchen matchups manchmal gut sind, aber nicht gut genug für eine Dauerkarte im DnT-(Main-)Deck: Dryad Militant, Judge's Familiar, Leonin Relic-Warder, etc. In diese Reihe wird sich auch diese Kreatur hinzugesellen. Ich wollte nur aufzählen, wo das Ding relevant sein könnte, und habe auch laut darüber nachgedacht, welche slots es einnehmen könnte. Tatsächlich das Vieh mal mit einer Phiole in Response auf einen Brainstorm reinzuflashen wird wohl ein Traum bleiben, genau wie True Believer in Response auf Tendrils für 10



Sorry Marius, aber da hast du dich verschâtzt. DnT hat ein grauenhaftes MU gegen Elves.

Das allergrauenhafteste aller matchups, vermutlich. Zumindest fällt mir nichts ein, gegen das ich noch weniger gerne spiele.


Alles, was die punishing fire engine spielt :D
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: lars_s am Januar 21, 2014, 17:14:59 Nachmittag
Nee, das ist immernoch fairer, dagegen habe ich wenigstens relevantes. Gegen Elfen ist alles müßig :(
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: Marius am März 26, 2014, 10:13:43 Vormittag
Auf Daily MTG wurde kürzlich der neue Kartenframe für M15 gespoilert:

(http://abload.de/img/229fjk2sdalkfeatwk01_jlrcd.jpg)
(http://abload.de/img/aiwesdfkw9242featwk01vipxr.jpg)

Hier der Originaltext dazu:

Zitat
1) The font

Since its inception, Magic has used off-the-shelf fonts on its cards. As a brand, we feel that we'll be better served by having our own unique proprietary font—something with a little edge and character that is still very readable.

In general, we liked the heaviness and shape of the "Matrix Bold" font we'd been using previously, so there are a lot of similarities between the old font and the new, named "Beleren," which should alleviate any jarring feeling when you mix the two together in decks.

2) The holofoil stamp

You'll notice a little silver oval in the bottom center of Waste Not. That's a new unique holofoil stamp that we're applying to all rares and mythic rares going forward. This stamp makes those cards feel more special, as well as guarantees authenticity.

Commons, uncommons, and basic lands will not feature this stamp.

3) The collector info

In the lower left of the card is a series of letters and numbers that indicate the card's collector number (122/269), rarity ®, set (M15), and language (EN). The little dot between the set and the language will be a star on premium cards, so just about everything you'd ever need to know about a card's edition is in one easy-to-read place.

Making the bottom of each card black to accommodate this information was not an easy decision, and may be the most disconcerting part of this frame update, but it was done with the best of intentions. This information is machine-readable by recognition software at our production plants. It will help eliminate the rare packaging error, like cards sneaking into the wrong expansion's boosters.

4) Decreased border size

In order to fit all this cool new stuff on the cards, we've reduced the width of the black border by almost a millimeter all the way around. This reclaimed real estate allows us to have slightly bigger art and text boxes as well.

5) The designer credit

You'll notice that we gave you all credit for making this card in the place normally occupied by flavor text—"Designed by the Magic community." This is the first time we've ever given credit for a specific card design on the card itself, and it's you! You should be very proud! While every card going forward won't feature a designer credit (kinda sad, really), there are a handful of others in Magic 2015, specifically, that will. (You'll have to wait on those details! It's cool, I promise!)
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: mplayn am März 26, 2014, 12:49:25 Nachmittag
Ist aber schon länger bekannt ;). Ich finde es nicht schön!
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: lars_s am März 26, 2014, 13:44:52 Nachmittag
Bis auf den Holo-Sticker bei rares find ichs super. Und wie viel der dann tatsächlich stört muss man sich ansehen wenn man die Karte tatsächlich in der Hand hält. Ist ja quasi nur der Rahmen der Planeswalker-Karten aufa lle anderen Karten übertragen
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: Debero am März 26, 2014, 13:56:04 Nachmittag
Joa der Holosticker ist unschön, aber einer der einfachsten Methoden, um den fälschern das Leben schwerer zumachen
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: Marius am März 26, 2014, 14:57:08 Nachmittag
Ich persönlich finde das Layout sehr gelungen. Der Sticker stört mich auch nicht im geringsten, das hat Yu-Gi-Oh schon seit Anbeginn der Zeit.
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: lars_s am März 26, 2014, 15:40:40 Nachmittag
[..]das hat Yu-Gi-Oh schon seit Anbeginn der Zeit.

Imho nicht unbedingt ein Qualitätsmerkmal für irgendwas :D

Wie "in your face" der Sticker auf der fertigen Karte in der Hand ist werde ich mal abwarten
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: Marius am März 26, 2014, 17:26:03 Nachmittag
Imho nicht unbedingt ein Qualitätsmerkmal für irgendwas :D
Das sei mal dahingestellt, aber manche (zugegebenermaßen schlechtere) Plagiate erkennt man bereits an diesem Glitzer-Dings-Bums
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: Marius am Mai 12, 2014, 11:12:16 Vormittag
 [coffee]
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: Dorian_Gray am Mai 20, 2014, 16:27:18 Nachmittag

In Conspiracy neu aufgelegt unter anderem:

- Brainstorm
- Fact or Fiction
- Misdirection
- Exploration
- Swords to plowshares

und 3 neue Commander *_*

Das gehört hierher, nicht in den Haupthread.
-> verschoben

Taure
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: Taurelin am September 02, 2014, 10:28:30 Vormittag
Die (ursprünglichen) Fetchländer werden reprinted! (http://www.mtgsalvation.com/forums/magic-fundamentals/the-rumor-mill/570313-fetchlands-all-your-dreams-and-prayers-have-been)

Damit hat Modern endlich unbeschränkten Zugriff auf alle kunterbunten Farbkombinationen. Und meine Hoffnung ist, dass durch den besseren Zugriff und die Absenkung der finanziellen Einstiegshürde auch ein positiver Effekt für Legacy entsteht.

Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: Dorian_Gray am September 02, 2014, 11:54:46 Vormittag

Der Preissturz ist bedingt durch ein hohes Angebot. Wenn die ersten Fetchies für wenig Geld verkauft worden sind, wird der Preis wieder steigen und zwar monoton steigend :P Immerhin sind diese nun Modern und Standard legal. Das beobachtet man schon seit einer Weile mit diesen Reprints. Also schnappt euch die Fetchies solange sie unter 20 Euro stehen.
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: lars_s am September 02, 2014, 12:46:02 Nachmittag

Der Preissturz ist bedingt durch ein hohes Angebot. Wenn die ersten Fetchies für wenig Geld verkauft worden sind, wird der Preis wieder steigen und zwar monoton steigend :P Immerhin sind diese nun Modern und Standard legal. Das beobachtet man schon seit einer Weile mit diesen Reprints. Also schnappt euch die Fetchies solange sie unter 20 Euro stehen.

Bis die Dinger wieder steigen wird es noch laaaaaange dauern, vgl. Shocks. Die interessante Frage ist: Werden in Dewey die Zendikar fetches nachgedruckt? Ich denke dass nein.

Der Reprint ist jedenfalls super für alle Formate außer Standard :D Magic: The Shuffling
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: Dorian_Gray am September 02, 2014, 16:50:43 Nachmittag
Da hast du recht Lars. Das wird eine gute Zeit dauern. Aber es wird passieren.
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: lars_s am September 02, 2014, 21:22:03 Nachmittag
Da hast du recht Lars. Das wird eine gute Zeit dauern. Aber es wird passieren.


Das ist wahr. Eines Tages wird auch die Sonne zu einem roten Riesen und verschlingt alle Fetchländer. Aber ich denke ich werde mir trotzdem noch ein paar Playsets kaufen, auch wenn sie in Zukunft von der Sonne verschlungen werden :X
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: harly am September 04, 2014, 16:12:59 Nachmittag
Hey,

ich beobachte die Preise ein wenig und die reprints (der fetchies) scheinen schon wieder preislich nach oben zu tendieren, auch scheinen die Preisstürze der Onslaught Länder (und der Zendikars auch) "vorbei" zu sein und die sammeln sich langsam auf einem Plateau bzw. steigen wieder leicht (Quelle: Magickartenmarkt.de).
Ich hätte vermutet, dass der Preis nochmal nachgibt, wenn die edition erst mal im sale ist.
Was vermutet ihr denn? Werden die Preise nochmal gedrückt oder ist der Tiefpunkt schon überschritten?
Ist ne witzige Sache diese Magickarten Aktien. Wen langfristige Wertverläufe interessieren kann ja mal bei mtgstocks.com vorbeischauen.

- harly
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: Khalar am September 04, 2014, 20:41:15 Nachmittag
Die Artworks der neuen Onslaught fetchies sind  unzumutbar  :D


Die Auflage von KOT scheint echt riesig zu sein. Denke der Preis wird nach dem Release nochmals fallen. Da die ganzen privaten Verkäufer ihre Displays aufmachen und das Angebot nochmals steigt. Unter 10€ werden sie wohl nicht fallen. Die originalen eh nicht.  Werden wohl immer 3-5€ teurer bleiben, wenn sich die erste Welle gelegt hat.

Alles natürlich ohne Gewähr:D
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: lars_s am September 04, 2014, 23:09:19 Nachmittag
KTK wird so viel gedruckt werden wie Bedarf besteht. Denke mit Morph wird das Ding auch noch erheblich beliebter für Drafter sein als es Theros war. Das, zusammen mit dem fetches reprint, dürfte KTK vermutlich zur nächsten "best-seller" Edition machen und dementsprechend werden die Preise für fetches vermutlich sinken bis Dewey (das dritte Set im KTK-Block) rauskommt, denn so lange wird KTK auch gedraftet werden.

Vermute stark, dass sich die Entwicklung da ähnlich wie bei den Schockländern verhalten wird! Und auch da sind die älteren immer paar Euro teurer, insofern sehe ich das genau so wie Khalar
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: Khalar am November 04, 2014, 12:33:22 Nachmittag
Wie gut ist der bitte.

Rauscht im Preis schon über die 10 Euro.
Neuer Legacy Staple :D , zumindest Sideboardmaterial denke ich.
(http://abload.de/img/containment_priestccs45.jpg)

Sneak Attack ? Nope, Green Suns Zenith ? Nope

Natural Order ? Show and Tell? Dread Return ? Aether Vial ? NOPE xd

Reanimate und und und...
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: Marius am November 04, 2014, 18:55:58 Nachmittag
Total behämmert. Gekauft!
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: Chewie am November 04, 2014, 19:31:42 Nachmittag
Iiihhhhhh ... ich weiß, was in mein White Wheenie Deck kommt ...
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: Khalar am November 04, 2014, 19:38:15 Nachmittag
Iiihhhhhh ... ich weiß, was in mein White Wheenie Deck kommt ...

solltest du mit violen spielen kann ich Dir das nicht empfehlen ;)
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: Chewie am November 04, 2014, 21:32:05 Nachmittag
Gutes altes Ausspielen - aber davon möglichst viele ... Alte Spielzeuge wie White Knights, Soul Wardens usw. durch neues Spielzeug unterstützt ...
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: Marius am Dezember 26, 2014, 00:13:18 Vormittag
Meine Damen und Herren: Ugin, der Geisterdrache

+2: Lightning Bolt für +2? Nehm ich.
-X: Alter Falter. Spot removal und auch noch eingebauter Sweeper. Nice.
-10: Absolut gestört. Zumal man die Permanents ins Spiel bringt NACHDEM man 7 Karten gezogen hat.

Der gute Mann dürfte hier und da Einsatz sehen. Denkbar wäre ein Auftritt in diversen Tron-Listen.

(https://fbcdn-sphotos-g-a.akamaihd.net/hphotos-ak-xfa1/v/t1.0-9/10881654_748010508603037_2751654818517270625_n.jpg?oh=fdce4bb85191262264a2819232eda4a5&oe=5500FAEA&__gda__=1430180316_49e080fbd725dbe1956737bc31dc5db8)
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: TheBlackSet am Dezember 26, 2014, 13:18:40 Nachmittag
Der Englische oder der Deutsche haben nen rechtschreibfehler den der Englische sagt im -x Effekt was anderes:

(http://media.wizards.com/2014/ujehvsbfrf153/en_w54r4t295i.png)
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: Khalar am Dezember 26, 2014, 16:18:48 Nachmittag
Übertrieben. Ersetzt wohl spine of ish im mud als one off.


Und ich seh keinen Unterschied bei den Texten  ;D
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: Taurelin am Dezember 26, 2014, 16:20:37 Nachmittag
X oder mehr

vs

X or less (weniger).

In der deutschen Variante entsorgst du für 0 das ganze Board. In der englischen entsorgst du für 0 nur Tokens.
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: Khalar am Dezember 26, 2014, 16:25:10 Nachmittag
X oder mehr

vs

X or less (weniger).

In der deutschen Variante entsorgst du für 0 das ganze Board. In der englischen entsorgst du für 0 nur Tokens.

Ahja. Mein Fehler. Dann sollte (hoffentlich) die Deutsche falsch sein :D
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: Marius am Dezember 30, 2014, 13:03:37 Nachmittag
Als wäre ein Ancestral Recall Reprint nicht schon genug:

Time Walk 2.0

(http://media-dominaria.cursecdn.com/avatars/65/966/635555115187526909.jpeg)
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: lars_s am Dezember 30, 2014, 15:20:11 Nachmittag
Eher Timewalk 0.2 Alpha ;D

Schickes Artwork, aber ich würde es nichtmal in meinem Timewalk-Deck wollen - und blaue Decks in allen Formaten verbrauchen ihr Delve-Guthaben wohl schon mit besseren Spells (sprich Dig oder Treasure Cruise)


Wo bleibt der Black Lotus für 6 Mana mit Delve?
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: Khalar am Dezember 31, 2014, 14:15:47 Nachmittag
Wird wohl einige Decks geben die das trotzdem testen wobei UUU schon hart an der Grenze zum spielbaren ist.

Find ich persönlich aber auch besser. Recall Reprint reicht vollkommen aus  >:(
Titel: Antw:Neuvorstellungen: Editionen, Karten (Achtung: SPOILER-INFO)
Beitrag von: scritch am Januar 05, 2015, 08:00:04 Vormittag
Ach, wer Cryptic im Deck hat kann auch den Timewalk zocken :D