siegen-spielt.de Forum

Spiele => Magic the Gathering und weitere TCGs /LCGs => Thema gestartet von: Dorian_Gray am Juni 20, 2013, 16:31:43 Nachmittag

Titel: Modern-Stammtisch
Beitrag von: Dorian_Gray am Juni 20, 2013, 16:31:43 Nachmittag


Schalom liebe Sekte,



geben wir dem Neuen den Anstrich des Alten und ergänzen
das Ganze um einen Thread in dem es, nach jedermanns
Gutdünken, um das frisch geschlüpfte Format namens Modern geht.

Einfach drauf los schreiben. Jetzt.
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Dorian_Gray am Juni 22, 2013, 16:50:58 Nachmittag

Itadakimasu lecker Leute,

Mangels Bereitwilligkeit vorhandene Deckarchetypen zu klonen
habe ich mir mal eine kleine Toolbox Geschichte erdacht,
deren Modern Tauglichkeit hier nun auf den Prüfstand gelegt werden soll.


My Toolbox Rocks:


//Toolbox (8)
- Utility
1 The Rack
1 Tormods Crypt
1 Pithing Needle
1 Engineered Explosives
1 Executioner´s Capsule

- Beatsteaks + Boardcontrol
1 Hex Parasite
1 Steel Hellkite
1 Wurmcoil Engine

//Tutoren (8)
4 Trinket Mage
2 Treasure Mage
2 Tolaria West

//Control (18)
- Meatless
2 Terminate
2 Cryptic Command
2 Familiars´s Ruse
2 Dismember
4 Thirst for knowledge
4 Spell Pierce

- Meat
2 Phyrexian Revoker

//Länder (26)
4 Dragonskull Summit
4 Steam Vents
4 Bloodcrypt
1 Drowned Catacomb
1 Creeping Tar Pit
1 Watery Gareve
1 Island
1 Swamp
1 Mountain
1 Lavaclaw Reaches
2 Ghost Quarter
2 Tectonic Edge
1 Academy Ruins
2 Rix Maadi, Dungeon Palace

//Sideboard
4 Rise // Fall
1 Wurmcoil Engine
4 Stone Rain
1 Mindslaver
4 Volcanic Fallout
1 Basilisk Collar


Kurzer Überblick:

The Rack + Rix Maadi als Mini Kombo
Executioners Capsule und E-Explosives als Crowd Control.
Pithing Needle auf Planeswalker und so.
TormCrypt für... naja man weiß ja nie.

Hex Parasite tötet Planeswalker.
Steel Hellkite hält das Board unter Kontrolle -> Bis zum Abendrot.
Wurmcoil Engine um nervige Midranger zu erschöpfen.
Tolaria West findet die richtigen Farben, Academy Ruins (!), Rix Maadi

Thirst for Knowledge EoT castbar und ganz gerechtfertigt in diesem Deck.
Familiar´s Ruse synergiert mit Mage.

Spell Pierce ärgert eigentlich alles und jeden.
Dismember und Terminate sind denke ich auch selbsterklärend.
Phyrexian Revoker für Aether Phiolen und so.


Tectonic Edge + Ghost Quarter um Tron Decks Preboard zu haten.
Color screwen kann man auch ganz gut. Trifft Cavern of Souls, Glimmervoid.
Ein Basic Land jeden Typs, falls ein Ghost Quarter mich meiner Länder berauben will.

Sideboard:
4 Volcanic Fallout für Merfolk und Faeries
4 Stone Rain für 3c aufwärts Decks einschließlich Tron
4 Rise // Fall in Kombo und Control Match ups.
1 Basilisk Collar in Sachen Aggro
1 Mindslaver für, ach keine Ahnung, netter Lock mit Academy Ruins
1 Wurmcoil Engine, sicherlich austauschbar.

Es wären vielleicht noch Dinge wie Repeal, Duress, Galvanic Blast, Shrapnel Blast,
Lightning Bolt zu erwähnen die man natürlich auch diskutieren kann.

Aber was haltet ihr davon. Das ist wie gesagt nur eine Richtung in die es gehen soll.
Mich interessiert vor allen Dingen die Toolbox und ob sie was kann.
Ich danke für jede Meinung!
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Marius am Juni 24, 2013, 21:01:20 Nachmittag
Sieht in meinen Augen sehr solide aus, möchte aber gerne eine ausführlichere Meinung dazu schreiben. Kommt dann per Edit, sobald ich Zeit und etwas Hirnschmalz finde  [gruebel] Wollte das nur schonmal melden, damit du nicht denkst, deine Kreation würde keinen interessieren  :)
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Dorian_Gray am Juni 25, 2013, 18:01:11 Nachmittag
Zitat von: Marius
Sieht in meinen Augen sehr solide aus, möchte aber gerne eine ausführlichere Meinung dazu schreiben. Kommt dann per Edit, sobald ich Zeit und etwas Hirnschmalz finde   Wollte das nur schonmal melden, damit du nicht denkst, deine Kreation würde keinen interessieren

 :-*

Btw, wir könnens ja auch einfach playtesten am 5 Juli.
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Marius am Juni 27, 2013, 13:25:52 Nachmittag
Btw, wir könnens ja auch einfach playtesten am 5 Juli.

Das machen wir! Mein Deck steht!
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Marius am Juli 02, 2013, 10:39:48 Vormittag
My Toolbox Rocks:

//Toolbox (8)
- Utility
1 The Rack
1 Tormods Crypt
1 Pithing Needle
1 Engineered Explosives
1 Executioner´s Capsule

- Beatsteaks + Boardcontrol
1 Hex Parasite
1 Steel Hellkite
1 Wurmcoil Engine

//Tutoren (8)
4 Trinket Mage
2 Treasure Mage
2 Tolaria West

//Control (18)
- Meatless
2 Terminate
2 Cryptic Command
2 Familiars´s Ruse
2 Dismember
4 Thirst for knowledge
4 Spell Pierce

- Meat
2 Phyrexian Revoker

//Länder (26)
4 Dragonskull Summit
4 Steam Vents
4 Bloodcrypt
1 Drowned Catacomb
1 Creeping Tar Pit
1 Watery Gareve
1 Island
1 Swamp
1 Mountain
1 Lavaclaw Reaches
2 Ghost Quarter
2 Tectonic Edge
1 Academy Ruins
2 Rix Maadi, Dungeon Palace

//Sideboard
4 Rise // Fall
1 Wurmcoil Engine
4 Stone Rain
1 Mindslaver
4 Volcanic Fallout
1 Basilisk Collar

Spontan mal ein paar Gedanken eingeworfen:

Das gefällt:
Finde die Toolbox an sich dufte. Würde noch ein Relic of Progenitus reinpacken, macht mehr als Crypt dank Cantrip. Besonders der Hex Parasite gefällt mir, jedoch stirbt der Bruder ASAP an Bolt und Co.KG (relevant im Jund-MU). Vielleicht einen mehr? Die Recursion der Mages mit Familiars´s Ruse finde ich ebenfalls cool.

Das gefällt so halb:
Die Sache mit The Rack und Rix Maadi ist mir persönlich etwas zu random und unzuverlässig. Kann mir gut vorstellen, dass dich der Discard stört. Dann könntest du auch Liliana zocken.
Dann solltest du vielleicht noch eine zweite Wurmcoil main spielen, einfach um irgendwann mal zu gewinnen. Oder was dickeres, z.B. Karn Liberated.
So Kram wie Duress und Bolt passt IMO nicht so recht ins Deck, Discard ist wenn überhaupt nur ein Sideplan und das Tempo, das der Bolt verschafft, brauchst du eh nich. Dann lieber einen guten ehrlichen Wegflexer ála Terminate.

Noch ein paar Tipps fürs SB: Spellskite, Spreading Seas, Pyroclasm (evtl auch im MD denkbar)
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Dorian_Gray am August 24, 2013, 18:44:45 Nachmittag
Highdili Doodeli,

wie mein Lieblingsnachbar  (http://www.youtube.com/watch?v=UsmL1mLQLfw) zu sagen pflegt.

Ich möchte so gerne auf eine Modern-Rape Tour gehen und brauche ein Deck.
Keine Lust Geld für Fetchies auszugeben, ebenso wenig für Duels.
Habe 12 Plains am Start und baue ein Deck drumrum, awwyea.

Mit maximaler randomness bereitwillig 80 Tacken auszugeben, habe ich mich
mal von einem pinken Pony zu einem Death&Taxes anfixen lassen. (Die Rede ist von Lars_s)

Death´n Taxes minus Legacy ist gleich = IN Death`n Taxes/ {Stoneforge Mystic, Legacy Länder, Muttis, Jitte, Stop} Naja da scheint nicht viel übrig zu bleiben, oder?

Death&Taxes Modernmodified

//Board Control
4 Phyrexian Revoker
4 Thalia, Guardian of Thraben
4 Leonin Arbiter
4 Path to Exile
4 Aven Mindcensor
3 Flickerwisp
3 Fiend Hunter
3 Hokori Dustdrinker
1 Eght-and-a-half Tails

//Random in-your-mouth
3 Kitchenfinks
3 Mirran Crusader

//Aether Vial
4 Aether Vial

//Borders
12 Plains
4 Ghost Quarter
4 Tectonic Edge


Lets talk about the choices

Phyrexian Revoker
Targets: Cranial Plating, Arcbound Ravager, Liliana of the Veil, Scavenging Ooze, Birthing Pod, Viscera Seer, wtf is going on?, Seismic Assault, Expedition Map, Mindslaver, Signets (UW TRON),
Planeswalker x-y aka random Garruk, lest ihr das immernoch?, Chromoatic Star, Lotusbloom,
einfach alles, einfach alles, einfach alles und Hugh Jackman.

Thalia, Guardian of Thraben
Teil des Taxes Plans und 2/x first Strike

Leonin Arbiter
Ghost Quarter = Strip Mine, Path ohne Path.Fetchland Hate.
Ja ich habe Hate groß geschrieben.

Aven Mindcensor
Ist quasi nochmal Arbiter in flying

Flickerwisp
Rettet mit der Phiole ein belibiges Target, resetet Revoker,
Find Hunter, Aether Vial, schiebt nerviger Blocker beiseite,
scheibt nervige Attacker beiseite, resetet Scavenging Ooze und Planeswalker.

Fiend Hunter
Mehr path für Maximum beat. Besser als banishing Priest,
da er das Pyroclasm überlebt.

Hokori, dust drinker
Ich bin zwar kein Armaggeddon, aber eine tolle Lock in einer Karte,
Resetet das ganze Spiel. Friss meinen Staub.

Eight-and-a-half Tails
Protection from Everything: Spells, Permanents, Abilities.

Mirran Crusader
Schutz vor Grün und weiß. Doublestrike.

Kitchen Finks
Pimpt das Aggro match up auf und überlebt Boardsweeper.

Aether Vial
Eot FLICKERWISP DEIN TOKEN.

Tectonic Edge
Sagen wir Fräulein Nachbar hat 4 Länder, davon sind 2 keine Basics.
Edge sagt ja nicht, dass sie nicht resolvet, wenn Fräulein Nachbar
keine 4 Länder hat. Da steht lediglich drauf, dass man TecEdge´s
Fähigkeiten nur gespielt werden dürfen, wenn 4 Länder gegenüber liegen.
Also stapelt man die Effekte übereinander und zerstört Runde 4
2 Länder. Easy going.

Ghost Quarter
Synergiert mit Cranial Extraction. (Auf Tron piece, Breeding Pool)

SideBoard:

3 Burrenton Forgetender
3 Leonin Relic-Warden
4 Icatian Javelineers
2 Windborn Muse
4 Kor Firewalker

3? Cranial Extraction?

Burrenton Forgetender gegen Firespout und Pyroclasm
Leonin Relic-Warden gegen Affinity, Pod, Pithing Needle.
Ication Javelineeres gegen Dark Confidant, Vendillion Clique
Windborn Muse ist Lockdown mit Hokori
Kor Firewalker gegen Aggro und so

Cranial Extraction, dient tatsächlich dafür
Länder rauszunehmen und damit gegnerische Wincons
unspielbar zu machen.


Haut mal rein und kritisiert mein Deck. Hart.
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: lars_s am August 26, 2013, 22:48:03 Nachmittag
http://www.mtg-forum.de/topic/107936-fantasy-fieber-magic-event-am-1592013-in-br%C3%BChl-legacy-standard-modern-commander/

/post, eines der wenigen Modernevents in NRW! Wer will?
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Marius am August 27, 2013, 11:23:38 Vormittag
Wow, ich wäre dabei
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Dorian_Gray am August 27, 2013, 13:20:44 Nachmittag


Jo, das machen wir. Bin dabei.
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: mplayn am August 29, 2013, 19:44:01 Nachmittag
Ich denke ich werde mir ein "Team Deutschland" Deck basteln bis auf die mana Basis recht günstig. Team Deutschland sollte aber bitte nicht böse verstanden werden wegen den Farben ich distanziere mich komplett davon was die Leute sagen denken meinen
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Marius am August 29, 2013, 21:04:20 Nachmittag
Dann nenn es doch ganz offiziell "Dega" :-)

Dega = BRW
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Khalar am August 29, 2013, 22:37:56 Nachmittag
Ich denke ich werde mir ein "Team Deutschland" Deck basteln bis auf die mana Basis recht günstig. Team Deutschland sollte aber bitte nicht böse verstanden werden wegen den Farben ich distanziere mich komplett davon was die Leute sagen denken meinen

Wie sollte man das denn verstehen? ???
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: mplayn am August 30, 2013, 15:15:20 Nachmittag
Schwarz weiß rot halt ;-)
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Marius am August 30, 2013, 17:10:10 Nachmittag
Schwarz weiß rot halt ;-)

Gold kann man auch als Weiß interpretieren, also Schwarz Rot Gold  [bia]
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: lars_s am September 01, 2013, 23:57:41 Nachmittag
http://www.mtg-forum.de/topic/100617-dusseldorfer-drachental-modern-liga-2013/

Dieses Post könnte vielleicht für unsere Magichipster interessant sein ! Übrigens wird am kommenden Samstag beim Dortmunder Magictreff auch modern gespielt. Nur damit ich das nun in jedem Thread mal erwähnt habe
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Khalar am September 02, 2013, 09:53:07 Vormittag
Schwarz weiß rot halt ;-)

Gold kann man auch als Weiß interpretieren, also Schwarz Rot Gold  [bia]


Achsooo :) Stand ich etwas auf dem Schlauch ;)
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Khalar am September 02, 2013, 12:42:02 Nachmittag
Also ich bin gerade dabei mein Modern Deck etwas umzubauen.
Komme aber Momentan nicht weiter. Vllt könnt ihr mir mit Rat und Tat zur Seite stehen.
Erstmal die Aktuelle Deckliste.

Lands :
4 x Blackcleave Cliffs
4 x Graven Cairns
4 x Verdant Catacombs
2 x Arid Mesa
2 x Copperline Gorge
2 x Blood Crypt
1 x Stomping Ground
1 x Overgrown Tomb
1 x Lavaclaw Reaches
1 x Ghost Quarter
1 x Raging Ravine
1 x Urborg, Tomb of Yawgmoth
1 x Swamp
1 x Mountain

Creatures :

4 x Bloodghast
4 x Dark Confidant

Spells:

4 x Raven´s Crime
4 x Inquisition of Kozilek
4 xlife from the Loam
4 x Smallpox
2 x Lightning Bolt
1 x Flame Jab
1 x Syphon Life

Other Spells:

3 x Liliana of the Veil
3 x Seismis Assault


Ich überlege 2-3 Desperate Ravings
Und 2 Steam Vents mit an Bord zu nehmen.

Für die Steam Vents würde ich die Basics auf jeden Fall cutten wollen. Bei den anderen bin ich noch ziemlich unschlüssig  :-\
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Dorian_Gray am September 02, 2013, 22:29:42 Nachmittag

Hmm, also ich finde deine Liste hat doch alles was Aggro Loam gut macht.
Der letzte Schliff sollte auch dein Handschrift tragen; und wenn du denkst,
dass Desperate Ravings die Sache Rund machen, dann schmeiß rein und ab
auf ein Turnier damit.

Für mich als Außenstehenden sieht das 4 of Ravens Crime etwas gierig aus.
Ist doch bequemer da rein zu dredgen, anstatt die Starthand damit zu belasten.

Das ist es schon von meiner Seite aus.
Karten über die man mal sinnieren könnte:

Tarmogoyf
Inqisition of Kozilek
(für deinen U-Splash) Treasuer Hunt
Lightning Bolt (schnellstes Removel der Welt)
Akuta, Born of Ash
Countryside Crusher

Naja, also ich hoffe, dass dir das irgendwie eine Inspiration sein kann.
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: mplayn am Februar 03, 2014, 07:02:26 Vormittag
Änderungen in modern... Deathrite shamane is banned. Bitterblossem und wild nacatl unbannded. Alles andere bleibt.

Hab das mal an den richtigen Thread angehängt.
Taure
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Khalar am Februar 03, 2014, 09:15:12 Vormittag
Änderungen in modern... Deathrite shamane is banned. Bitterblossem und wild nacatl unbannded. Alles andere bleibt.

Drs bannen. Aus welchem Grund? Dann wird der Preis wohl erstmal fallen :S
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Dorian_Gray am Februar 03, 2014, 16:24:38 Nachmittag

Hab am Freitag zwei DRS vertauscht und eine Bitterblossom angetauscht.
Aww yiss. Endlich ist die Wild Nacatl unbanned was sollte der Müll überhaupt?
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Marius am Februar 03, 2014, 16:29:47 Nachmittag
Aww yiss. Endlich ist die Wild Nacatl unbanned was sollte der Müll überhaupt?

Zoo incoming! Drückt jeder kampffähigen Katze eine Jitte in die Hand!
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: mplayn am Februar 03, 2014, 16:37:56 Nachmittag
Änderungen in modern... Deathrite shamane is banned. Bitterblossem und wild nacatl unbannded. Alles andere bleibt.

Drs bannen. Aus welchem Grund? Dann wird der Preis wohl erstmal fallen :S

Jap ist heute wie verrückt am fallen. Gut das ich letztens nicht zu geschlagen habe. Wollte sonst 12 für einen zahlen. Heute habe ich 15 Stück zwischen 6-7 Euro eingekauft der wird schon wieder steigen vielleicht nicht dieses Jahr aber in 1-2 schon.
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Marius am Februar 03, 2014, 18:49:59 Nachmittag
Änderungen in modern... Deathrite shamane is banned. Bitterblossem und wild nacatl unbannded. Alles andere bleibt.

Drs bannen. Aus welchem Grund? Dann wird der Preis wohl erstmal fallen :S
Heute habe ich 15 Stück zwischen 6-7 Euro eingekauft

So gut [gut]
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Khalar am Februar 03, 2014, 19:20:31 Nachmittag
Änderungen in modern... Deathrite shamane is banned. Bitterblossem und wild nacatl unbannded. Alles andere bleibt.

Drs bannen. Aus welchem Grund? Dann wird der Preis wohl erstmal fallen :S

Jap ist heute wie verrückt am fallen. Gut das ich letztens nicht zu geschlagen habe. Wollte sonst 12 für einen zahlen. Heute habe ich 15 Stück zwischen 6-7 Euro eingekauft der wird schon wieder steigen vielleicht nicht dieses Jahr aber in 1-2 schon.

Jo, der wird auf jeden Fall wieder steigen, dafür ist er zu stark im Legacy
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Dorian_Gray am März 27, 2014, 06:25:00 Vormittag
Hellas Freunde des Morgensterns,



Freitag steht für mich ein Modernturnier im 2HG Modus an. Meine bessere Hälfte ist in diesem Fall Lars_s.
Habe endlich ein Modern Combo Deck zusammengetüftelt und kann damit meinen Urinstinkt befriedigen.

Mehr Eier braucht das Land:

//Besagte Eier:
3 Lotus Bloom
4 Chromatic Sphere
4 Chromatic Star
4 Elswhere Flask
4 Conjurer´s Bauble
1 Pyrite Spellbomb

//Combostückchen
2 Reverberate
4 Faith´s Reward
4 Reshape

//Cantrips
2 Gitaxian Probe
4 Serum Visions
4 Peer through Depths

//Länder
4 Ghost Quarter
1 Plains
1 Mountain
14 Island


Eines der besonders anspruchsvollen Combodecks wie ich festgestellt habe und das liegt daran, dass:

1) Early Game Cantrips richtig geschachtelt werden müssen.
2) Synergien zwischen Cantrips und Eiern erkannt werden müssen.
3) Stackmanagent im Midcombobereich sehr umfangreich ist. *
4) Reshapeverdient ein eigenes Kapitel.
5) Man einen brokenen 3rd turn Kill nicht übersehen darf ;)
6) Ein gelungener Instantkill im jeweiligem Zug gut getimet werden muss. *²

das sind erstmal meine 5 Cent dazu.


Nun aber zur Combo Selbst:
Ziel ist es eine funktionierende Recursion aufzubauen um im besten Fall das Faith´s Reward zu ziehen.
Ist dies gewährleistet, so kann mittels Mana Überschuss eine endlose Schleife mit Pyrite Spellbomb gebunden werden.

Aber wie kommt man dorthin und am besten möglichst schnell?
Reshape mit x=0 findet Lotus Bloom und verleiht der eigenen Spielentwicklung einen Adrenalinschub Peer through Depths findet Reshape oder Faith´s Reward. Ist zuvor Scry2 (Serum Visions) benutzt worden, sollte man die Karten nach Wunsch stapeln und dann Reshapeauf Chromatic Star gecastet werden, da man so den größt möglichen nutzen ziehen kann.

Midcombo:

Faith´s Reward resolvet. Lotus Bloom, Ghost Quarter, Island, Conjurer`s Bauble, Chromatic Star und Elsewhere Flask kommen ins Spiel. Wie müssen alle Fähigkeiten gestapelt werden, damit die Kombo funktioniert? Versucht es zuerst selbst zu lösen, dann lest weiter.

* Alle Karten kommen ins Spiel und so muss gestapelt werden:

1) Elswhere Flask stackt, wird noch nicht verrechnet
2) Conjurer`s bauble brechen und Faiths Reward unter Bibliothek legen und eine Karten ziehen.
3) Islandfür ein blaues Mana tappen und mit Ghost Quarter zerstören. Eine weiteres Islandherausziehen und shufflen. (Shuffle Effekt ist wichtig, damit wir die unter die Bibliothek gelegte Faith´s Reward ziehen können)
4) Elsewhere Flask resolvet. Es wird im besten Fall die von unten nach oben geshufflete Faith´s Reward gezogen.

Und das ist zunächst einmal die Recursion-Engine. Weitaus mehr Fingerspitzengefühl braucht es bei der Farbwahl der Mana, welche man sich zum Beispiel aus den Ländern zieht, z.B: Sacrifice Elsewhere Flask mache alle Länder zu Mountains und tappe die Insel für ein rotes Mana, dann zerstöre man mittels Ghost Quarter die übermalte Insel und bringe eine frische unbemalte Insel in Spiel um sich die Farbkombination UR zu generieren.

Alle Synergien aufzuzählen bedürfte mehr Zeit als ich investieren möchte, zudem möchte ich lediglich einen Überblick zeichnen und nur an der Oberfläche dieses Decks kratzen. Die Funktiosweise sollte nunmehr hinlänglich erklärt worden sein.

Appendix
 
ad *²)
Die gesamte Combo lässt sich in Instantspeed spielen, da Faith´s Reward eine Karte des Typs Instant ist und die Manasteine ebenfalls in Instantspeed gebrochen werden können. Folgende Szenarien möchte ich kurz vorstellen, aber nicht in jedem Detail erklären:

Melira Pod geht in die Murderous Redcap Combo und man lässt den Persist Trigger stacken. Daraufhin spielt man die Combo.
Wieso sollte man solange warten? Man will 1) so viele Handkarten wie möglich gezogen haben und 2) bis zum Point of no return alles mögliche an Informationen sammeln.

Und genauso kann man warten bis Affinity für einen Alpha Strike angreift oder UWR eines von drei blauen Manaquellen tappt.
Emracool hat Annihilator 6? Lass ich stacken, mache meine Combo solange bis keine Manasteine im Spiel sind, opfere alle Länder und Faith`s Reward gemütlich in der zweiten Mainphase meines Gegners.

Relic of Progenitus will meine one of Pyrite Spellbomb aus dem Spiel entfernen? Combo.
Kikki-Jikki will meinen Lotus mit einer Pestermite tappen? Combo.
Hatebear flasht Aven Mindcensor ins Spiel? Combo.
Gegner conceded, weil mein Zug schon 25 Minuten dauert? Combo.

Alles in allem denke ich, dass sich unter den Johnny Combo Playern hier die Spreu vom Weizen trennt
oder wie Yuuya Watanabe (Jund) einmal zu Stanislav Cifka (Eggs) gesagt hat (Wortsinn): "Yeah, you are a master. May i take a nap?".

Ich danke für ihre ungeteilte Aufmerksamkeit, wünsche ein frohes neues Jahr und gesunden Nachwuchs.
- Dorian, aww yiss, Gray
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Draftling am März 27, 2014, 08:30:29 Vormittag
Sau cooles Deck!

Die beiden Sachen wundern mich aber:
Emracool hat Annihilator 6? Lass ich stacken, mache meine Combo solange bis keine Manasteine im Spiel sind, opfere alle Länder und Faith`s Reward gemütlich in der zweiten Mainphase meines Gegners.

Relic of Progenitus will meine one of Pyrite Spellbomb aus dem Spiel entfernen? Combo.

Wo kommt bei erstens das Mana her?

Aus dem Spiel? Geht doch gar nicht. Friedhof reicht doch auch blß ne Bauble oder sind die Cycler zu rar, dass man keinen missen kann?
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: lars_s am März 27, 2014, 12:31:08 Nachmittag
Wahrlich, ein Ding von Schönheit!

Aber dauert es nicht extrem lange nur mit der Pyrite Spellbomb wen umzubringen?
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Khalar am März 27, 2014, 12:37:01 Nachmittag
Will ich mal in Aktion sehen  [bia]
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Marius am März 27, 2014, 13:16:16 Nachmittag
Aber dauert es nicht extrem lange nur mit der Pyrite Spellbomb wen umzubringen?

Jap. Vor allem ist es hier nicht so selbstverständlich, einen Shortcut zu verwenden (wie etwa bei UR Storm, Melira etc.), da
a) nicht jeder weiß, was genau das überhaupt abgeht und wie / ob das Deck gewinnt
b) der Pilot relativ leicht fizzlen kann
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Dorian_Gray am März 27, 2014, 13:16:36 Nachmittag
Hey Draftling Schau mal her, so bezahlst du Annihilator 6 und verlierst keine einzige Permanente:

1) Annihilator stackt.
2) Du ziehst alles Mana in den Pool.
3) Du bezahlst Annihilator 6
4) Du spielst Faith´s Reward ;)

Du lässt das Mana einfach schweben und holst dir die dazugehörigen Permanenten einfach später wieder.
Was du vielleicht meinst und das ist dir gut aufgefallen, dass Annihilator im Attackers Declare triggert
und ich in der zweiten Main Phase das Mana aus dem Attackers Declare nicht mehr habe.

Das ist richtig und ich habe mich vertan, aber die vier Schritte die ich gezeichnet habe lassen sich auch gut im Attackers Declare vollführen.

Das zweite Problem lässt sich ebenfalls beheben, indem man das Relic nicht resolven lässt und die Manasteine aus dem Friedhof holt, bevor sie aus dem Spiel entfernt werden müssen. As simple as that. Für die Combo ist ein Manastein kritisch, ein zweiter Manastein okay und ein dritter Manastein schon kurz vor der Comfortzone. Bei meinen Spielen bin ich im Schnitt in der vierten Runde abgegangen mit nicht mehr als einem Lotusbloom und zwei weiteren Eiern in beliebiger Kombination.

Nebenbei bemerkt:
3rd turn combo fizzlet in sechs von zehn Versuchen (ich kalkuliere sehr gierig). Man bedenke allerdings, dass es zur Zeit bloß ein weiteres Deck gibt, welches im Stande ist im dritten Zug Matt zu setzen (Infect). Das Deck sollte mit 20 Euronen nachzubauen sein und hat durchaus das Potential competetive zu werden.


Karten die noch ausgetauscht werden müssen, das Deck aber nicht competetiv machen:
Reverberate-> Increasing Vengeance


Ist es ein Deck das man auf große Veranstaltungen fahren sollte? Nein. Ist es ein Deck, dass die heimischen FNMs gut contesten kann? Aww yiss. Ich werde entweder mein Mono W Hatebears in Brühl pilotieren oder eben Eggs. Bei 15 Euro Startgeld möchte ich lieber ein ernsthafteres Deck spielen. Andererseits möchte ich nicht auf den Flavour verzichten :/

Edit: Rechtschreibung
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Taurelin am April 05, 2014, 04:29:05 Vormittag
Die Begeisterung in der Umfrage (http://siegen-spielt.de/forum/index.php?topic=175.0) scheint sich ja bis jetzt in Grenzen zu halten (*hüstel)...

Nichtsdestotrotz: Beim gestrigen Legacy-Turnier gab es einige Leutchens, die mit Modern-Decks angetreten sind. Es scheint also durchaus Interesse am Format zu bestehen.

Von daher habe ich mir erlaubt, für die nächste Uni-Con (die aller Wahrscheinlichkeit nach irgendwann im Sommer '14 stattfinden wird) ein Modern-Turnier anzukündigen.

Ich würde mich aber freuen, wenn mir bei dieser Veranstaltung jemand ein bisschen Arbeit abnehmen könnte, nämlich
- Verwaltung der Startgelder
- Besorgen von Modern-tauglichen Karten für den Preispool.

Der Aufwand der Organisation ist formatunabhängig identisch

Mein eigener Pool gibt in Richtung Modern nämlich nicht so wirklich was her.  [coffee]
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: lars_s am April 05, 2014, 11:28:50 Vormittag
Wemm sich bis dahin nicht schon jemand anders mit mehr Modernerfahrung gefunden hat würde ich dir gerne meine Hilfe anbieten. Die meisten Leute mit Moderndecks sind vermutlich nicht hier in dem Forum unterwegs
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Taurelin am April 05, 2014, 12:49:37 Nachmittag
würde ich dir gerne meine Hilfe anbieten.

Schomma danke!  [gut]
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Marius am April 05, 2014, 18:24:51 Nachmittag
Ich würde mich aber freuen, wenn mir bei dieser Veranstaltung jemand ein bisschen Arbeit abnehmen könnte, nämlich [...]

Ich helfe dir sehr gerne bei der Orga und der Durchführung, je nach Teilnehmerzahl wären Dinge wie Tischnummern etc. angebracht. Ich denke ich wäre auch in der Lage, adäquat zu judgen, ich kenn mich recht gut im Modern-Meta aus.

Meld dich einfach nochmal bei Bedarf [bia]
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Taurelin am April 05, 2014, 22:22:46 Nachmittag
Ich helfe dir sehr gerne bei der Orga und der Durchführung, je nach Teilnehmerzahl wären Dinge wie Tischnummern etc. angebracht. Ich denke ich wäre auch in der Lage, adäquat zu judgen, ich kenn mich recht gut im Modern-Meta aus.

Auch für dein Angebot, danke [gut]! Vor allem die Entlastung bei den Judge-Calls ist toll, da ich ja auch gerne spielen möchte.  Die wichtigste Baustelle ist aber tatsächlich der Preispool.
________________________

Stichworte Teilnehmerzahl/Tischnummern: Da gilt es erst einmal eine Grundsatzfrage zu klären.

Ich habe es bislang immer so gehalten, dass bei "meinen" Turnierchen (!) eine maximale Teilnehmerzahl festgelegt war, nämlich 20. An dieser Marke haben wir gestern kurz gekratzt, aber in dieser Größenordnung sind solche Veranstaltungen immer noch beherrschbar. Da kennt man sich untereinander (oder lernt sich eben kennen), da passen alle noch in einen kleinen Raum, da brauch man auch keine Tischnummern, und da ist nach 5 Runden auch alles gelaufen, so dass den Abend auch noch Zeit für Gammelzocken bleibt.

Der Abend hat mir aber auch gezeigt, wie unberechenbar so etwas theoretisch werden kann. Wenn man bedenkt, dass wir bloß 6 Voranmeldungen hatten, und dann die dreifache Menge an Spielern kam - da könnte das bei einem Format, das sich einer solchen Beliebtheit wie Modern erfreut und bei dem keine Erfahrungswerte vorliegen, beliebig unübersichtlich werden.

Und nur mal ins Blaue geschätzt: Eine Horde von 75 Spielern erscheint mir durchaus möglich, aber nicht wünschenswert. Das sage ich nicht nur im Hinblick auf meinen eigenen "Job" als TO, das sage ich auch mit Verweis darauf, dass wir auf der Uni-Con nur zu Gast sind ich Tobi nicht in die Verlegenheit bringen möchte, uns eine weitere möblierte Turnhalle aufschließen zu müssen, um die ganzen Menschen unterzubringen.

Wenn du mit so vielen Leuten rechnest, dass Tischnummern notwendig werden, dann brauchst du übrigens auch
- Result-Slips
- Aushängen statt Aufrufen der Pairings
- nen Drucker vor Ort
- ein Papierschneidebrett
- ein Orga-Team aus 2-3 Leuten, die ihrerseits NICHT mit am Turnier teilnehmen

Es mag ja Menschen geben, die gerne in solchen Dimensionen denken (Gruß an Chewie  [bia] ), aber für so eine Hausnummer wäre ich nicht mehr zu haben.

Von daher postuliere (Gruß an Draftling [bia] ) ich, so ich denn an der TO beteiligt sein soll, wie bisher auch eine maximale Spielerzahl von 20. Und die 55 Leute, die sich halt nicht rechtzeitig im Forum angemeldet haben, haben halt Pech gehabt.  :P
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Chewie am April 05, 2014, 22:22:56 Nachmittag
Wemm sich bis dahin nicht schon jemand anders mit mehr Modernerfahrung gefunden hat würde ich dir gerne meine Hilfe anbieten. Die meisten Leute mit Moderndecks sind vermutlich nicht hier in dem Forum unterwegs

Was müssen wir tun, um das zu ändern?

---

@Taurelin: Ich BIN Gammelzocker - bleib mir mit ORGA von Turnieren weg!  ::)

Marius, Lars, Jan - da hätten wir doch drei Modern ORGAs :-)
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Khalar am April 06, 2014, 09:20:26 Vormittag
Ich könnte als vierter auch noch mit ins Boot kommen zur Not  [bia]
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Dorian_Gray am Mai 19, 2014, 16:11:21 Nachmittag
Hola Seniores y Senioras,




eine kleine Auslese an fekalkundigen Gentlemans nahm am gestrigen brühler Turnier teil. Maddin, Lars, Marius und icke sind die besagten Fekalhumoristen. Martin spielte mit Nic Fit, Lars mit Turbo Emrakul, Marius mit den rulings und icke mit Mono W Hatebears. Der Tag war wolkenlos, warm und die Hinfahrt voller Fachsimpeleien über Knusperkacke und Konsorten. Der größte Hüppel an diesem idyllischen Tag sollte allerdings noch geschissen werden.


Mono W Hatebears


4 Aven Mindcensor
4 Leonin Arbiter
4 Thalia
3 Path to Exile
1 Sunlance
4 Dryad Militant
4 Phyrexian Revoker
3 Flickerwisp
3 Kitchenfinks
3 Serra Avenger
3 Brave the Elements

4 Tectonic Edge
4 Ghost Quarter
12 Snow Covered Plains

Sideboard
4 Kataki War´s Wage
3 Jotun Grunt
2 Thorn of Amethyst
1 Scrying Sheets
2 Mirran Crusader
3 Suppression Field


Mit ausreichend Sauerstoff versorgt und halbwegs motiviert betraten wir die Bühne. Etwas zu früh wie immer, aber dafür mit genügend Zeit um ein Bierchen bei dem wunderhübschen Thekenmädchen zu erwerben. Mir fiel ein: "Es ist noch keine elf Uhr und wir kaufen uns ein Bier, muss doch Assi wirken?", worauf das Fräulein zurückgab: "Irgendwo wird es schon 4 Uhr sein".

Frisch alkoholisiert konnten wir den geistigen Wettstreit beginnen. 41 Teilnehmer in Total.


Spiel 1 Merfolk

Netter Mensch mit drei schwer spanisch klingenden Namen, sprach kein Wort Spanisch und stutzte über meine Vengadorra de Serra die ich prompt übersetzt Habe. Ich hörte mich noch sagen, dass ich nicht traurig sein müsste ein ungewinnbares Match up zu verlieren.
Ich gewann 2:1


Spiel 2 UR Tempo Burnish Blood Moon

Netter Mensch mit dem man sehr angenehm spielen konnte. Wir lachten zusammen und stutzten über unsere eigene Dummheit welche wir uns fortlaufend bewiesen haben. Dennoch Lightning Boltete er mir meine Kreaturen weg und Electrolyzte mir zwei Kreaturen wofür er fairer weise auch noch eine Karte ziehen durfte. Er wipete mein Feld tauschte schoss mir lightning Bolts ins Gesicht bis ich schlussendlich 2:1 gewonnen habe. Schlüsselszene: Bolt auf Flickerwisp. Ich möchte per Aether Phiole eine Kreatur ins Spiel bringen.
Flickerwisp targetet Flickerwisp und EOT ist das neue Ziel die Steamvents, wodurch ihm das rote Mana in seinem Zug gefehlt hat. Es wäre genug um mich auf unter 0 Lebenspunkte zu schießen.

Spiel 3 UWR Splintertwin

Netter Mensch gegen welchen ich schon das letzte Brühl Event gespielt habe. Das macht Magic für mich aus. Einen Sonntag lang mit angenehmen Menschen eines meiner liebsten Hobbies teilen. Jedenfalls Lighning Bolt, Snapcaster Lightning Bolt, Lightning Helix und Deceiver Exarch mit Splintertwin. Ich hörte mich noch sagen, dass ich nicht traurig sein müsste ein ungewinnbares Match up zu verlieren. Ich gewann 2:0 oder 2:1


Spiel 4 5Color Zoo Domain

Erstes spiel rennt mich dieser ebenfalls sehr sympathische Athlet innerhalb von 3,5 Runden nieder. Tarmogyf, Wild Nacatl, Noble Hierarch, Burn Burn Burn, lässt sich ohne Mana nicht bezahlen. Ich gewinne dieses schlechte Match up 2:1


Spiel 5 UR Tempo.

Sehr unsympathischer Arsch. Arrogant war er auch. Als er im letzten Spiel in den 5 extra Turns nicht mehr gewinnen konnte, hat er gefragt ob ich nicht aufgeben möchte, da er doch der bessere Spieler wäre. 1:1 ich wünsche ihm nichts gutes.

Spiel 6 Scapeshift Combo

Habe ich schon erwähnt, dass ich bisher jedes Spiel einen Mulligen nehmen musste? So auch im Finale um das Spiel um Platz 1. Mull auf 5 und into Victory. Ich kenne den Typen und er ist eigentlich ganz leidlich, aber sobald Menschen viel Erfolg haben tendieren sie dazu großkotzig zu werden; so auch dieser Mensch. Als wir also das alles entscheidende Spiel ausfochten wurde er allerdings wieder geerdet. 2:1 mit dem dritten Mulligan für dieses Finale. Misty Eyes incoming. Ich fiel Lars und Martin in die Arme und musste es kurz rauslassen. Yuhuuu!


Platz 1 mit Scalding Tarn in der Tasche.  [bia]

Wahnsinns Spiele. Und wenn ich pseudo philosophisch werden darf, das beste am Tag sind die Fekalwitze mit den richtigen Leuten.
Da braucht es keine Erstplatzierung um Spaß zu haben. Danke an Marius fürs fahren und das Kopfkino.


Gehabt euch wohl und zeugt reichlich Nachwuchs.

Dorian, very amused, Gray
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Dorian_Gray am Mai 22, 2014, 15:17:50 Nachmittag


Verzeihen sie meinen Doppelpost hohe Herren der Akademie,



aber ich habe wieder ein Turnier gespielt, welches ich als Objekt einer Diskussion freigeben möchte. Vorneweg sei gesagt, dass wieder vier Herren die Bühne des geistigen Antagonismus betreten haben. Dortmunds Auenland war diesmal das Ziel unserer Reise.


Sascha, Patrick, Lars und icke philosophierten über die kontraintuitive Konzeption der Layer und die dazugehörige Eselsbrücke die auf den wunderschönen Namen CCTT,CAP hört. Wie dem auch sei. Schlussendlich fanden wir uns im Auenland wieder und kauften ein paar Papierkarten gegen Papiergeld.

Als wir nun da saßen auf unseren Stühlen an unserem Tisch näherte sich ein Nerdmädchen unserem, wie immer geistvoll gestalteten shittalks. Da sie nun fast unserem Tisch saß, verwickelte ich sie in ein Gespräch:

Ich sagte: "Hab mir vorhin eine Stadt der Einsamkeit gekauft. Klingt das nicht traurig?", worauf sie geistvoll wiedergab: "Irgendwie schon". Um meine Ausführungen zu beenden gestand ich: "Dass man sich erst eine Stadt der Einsamkeit kaufen muss um mit anderen Menschen spielen zu können ist doch irgendwie ironisch, nicht wahr?"

Jedenfalls hatten wir sie dann endgültig in ein Gespräch über Vampire und Katzen, welche sie trashigerweise Muschis nannte, involviert. "Ich habe auch eine Muschi" gestand sie. Awkward Moment of silence incoming. (Mirri, the cursed schnippste sie dann viel zu spät aufs Feld.)



Langer Reden kurzer Sinn:


Spiel 1 gegen Scapeshift Combo
Meat sucks, stand groß und in bunt auf seinem T-Shirt. "Veganer?" frag ich. "Ja" antwortete er pflichtgemäß. Wir unterhielten uns über Sojamilch, vegane Pencakes und über die brutale Wirkung eines Aven Mindcensor auf der richtigen Seite des Tisches ;)
Ich gewann 2:0


Spiel 2 gegen Mono Red Burn Artifacts, ireallydontknowwhatdatshitwas
Die soziale Awkwardness peakte zwar mit dem Mädchen das eine Muschi hatte, aber dieser Kerl konkurierte nun wirklich heißblütig um ihr den Rang abzulaufen. Thalia + Leonin Arbiter = Pyroclasm. Aven Mindcensor + Flickerwisp = Volcanic Fallout. Es gab nichts was er nicht weg geburnt hat. Nachdem wir unsere Hände im wahrsten Sinne verbraten hatten, schlug ihn eine einsame Militante Dryade auf 0 Lebenspunkte herunter. Ai dios mio. Er bordete noch mehr Burn ins Deck. Meine Hose war voll und mein Herz war leer.
Ich gewann 2:0

Spiel 3 gegen Lars mit awesome Deck of IMMORTÄLITÄÄÄH
Er hatte einmal mehr unanständige Dinge mit meinen Lebenspunkte gemacht. Lars gewinnt 2:0.


Spiel 4 gegen einen selbsternanntern Dinosaurier des Magic mit Melira Pod
Er legt zwei Birds of Paradise, worauf ich einen Phyrexian Revoker legte. Das Match wahr wenig spannend und während ich seine Linvala ausmanövriert hatte, dachte ich schon darüber nach, was ich zu Hause noch essen wollte und gegebenenfalls den Restabend gestalte. Pod bleibt nunmal ein wirklich gutes Match Up. Daher gewann ich auch unverdienterweise 2:0



Nun da die Alea iacta waren (Würfel gefallen), hieß es warten auf die Standings. Mit nur einer Niederlage schaffe ich es auf Platz 4.
Ich nahm mir die Olivia Voldaren und nicht die Ravnica Duals oder das Abrupt Decay, weil ich eine und ich zitiere Lars: "Commanderhure" bin. Wohl gesprochen mein Mono Blauer Superman.

Platz 1 Irgendemand
Platz 2 Lars
Platz 3 unser Sascha
Platz 4 Icke


Ich wünsche allen einen gesegneten Donnerstag und viel Nutella zum Brot.
Euer Dorian Gray.
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Taurelin am Mai 22, 2014, 15:44:11 Nachmittag
Kann zwar zum gesamten Modern-Thema keinerlei kompetenten Senf dazuschwürgen. Aber deine Berichte sind Big Cinema, Dorian. Solltest du professionell machen!  [bia]

Und Glückwunsch zu den hervoragenden Abschneiden[plural].
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Dorian_Gray am Mai 22, 2014, 16:32:17 Nachmittag


Vielen Dank für die netten Worte.
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: lars_s am Mai 22, 2014, 17:12:23 Nachmittag
Das Abrupt Decay habe ich ja noch total vergessen. Dann haben die ja mit den Preisen noch was draufgezahlt O_o

Wahnsinnig gut da in Dortmund, selten ein unkomplizierteres awesome-Turnier gezockt. Immer wieder
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Chewie am Mai 22, 2014, 21:54:48 Nachmittag
Ich würde ja nie Turniere spielen - aber die Berichte lese ich mit deutlichem Vergnügen  ;D  - besonders die von Dorian ;-)
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Taurelin am August 10, 2014, 12:59:04 Nachmittag
Der Temin der Uni-Con ist bestätigt: Fr 19.09.2014.

Wie angekündigt wird es diesmal ein Modern-Turnier geben, weitere Details in Kürze hier.
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Khalar am August 11, 2014, 10:40:52 Vormittag
Schade,dass man mit seinen Legacy-Decks nicht bei Modern antreten kann sondern nur umgekehrt :D
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Marius am August 11, 2014, 12:08:12 Nachmittag
Schade,dass man mit seinen Legacy-Decks nicht bei Modern antreten kann sondern nur umgekehrt :D

Das spricht für Legacy  8)
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: lars_s am August 15, 2014, 17:09:13 Nachmittag
Schade,dass man mit seinen Legacy-Decks nicht bei Modern antreten kann sondern nur umgekehrt :D

Das spricht für Legacy  8)

 ::) Modern Haters Go Home :P


Falls du bei Organisation, Durchführung oder Preise-Bestimmung Hilfe brauchst Taurelin stehe ich dir gerne zur Verfügung!


Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Taurelin am August 19, 2014, 10:27:23 Vormittag
So, wird allmählich Zeit, mal die Orga-Maschinerie ins Rollen zu bringen  [coffee]. Hier die Details zum Turnier:

Modern-Turnier @ Herbst-Con Uni-Siegen

Termin: Freitag 19. September 2014
Location: Uni-Siegen
Anmeldung: Ab 18:30 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr

Format: Modern
DCI-sanktioniert: Nein
Proxys: In beliebiger Anzahl erlaubt (Mindeststandard: Schwarzweiß-Ausdruck in Hülle)
Modus: Schweizer System
Runden: 4-5 (je nach Teilnehmerzahl), je 50 Minuten

Startgeld: 5€
Preise: Modern-spielbare Einzelkarten, der Gesamtwert wird den Gesamteinnahmen durch das Startgeld entsprechen.
Voranmeldung: erwünscht
Maximale Teilnehmerzahl: 20

Angemeldete Teilnehmer:

1) lars_s
2) Draftling
3) Julian M.
4) Jan-Eric
5) Julian W.
6) Patrick F.
7) Puma
8 ) Dorian_Gray
9) harly
10) basti
11)
12)
13)
14)
15)
16)
17)
18)
19)
20)
----------------------------
Warteliste:
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: lars_s am August 19, 2014, 11:41:03 Vormittag
Dabei
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Draftling am August 19, 2014, 14:51:14 Nachmittag
Jupp

Hat denn wer Kontaktdaten zu den modernen Legacyaten vom letzten Turnier?
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: lars_s am August 19, 2014, 17:35:54 Nachmittag
Von den modernen Legacyaten haben mich ein paar gebeten, sie anzumelden:

Julian M., Jan-Eric, Julian W., und Patrick F.
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Puma am August 22, 2014, 12:55:42 Nachmittag
Ich würde mich auch fürs Modernturnier anmelden:

David S.
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Marius am August 22, 2014, 17:46:29 Nachmittag
modernen Legacyaten

Blasphemie!
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Dorian_Gray am August 25, 2014, 16:04:29 Nachmittag


Würde einer Zockung freudig entgegenblicken. Melde mich hiermit hochoffiziell an.
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Dorian_Gray am August 25, 2014, 17:44:33 Nachmittag

Juten Tach Freunde der Eudaimonie,



fünf Magicspieler von qualitativem Mittelmaß fuhren zum gestrigen PTQ, um sich ein Ticket nach Hawaii/ Honululu zu verdienen und  stiegen in einen Volkswagen. Lars_s brachte uns (Dorian Geezy und Patrick F. und Jan Eezy und Julian M.) sicher an den Hafen des Wettstreits.

Von der Kasse/ Anmeldung reichte die Menschenschlange die Treppen hinunter ins Foyer bis hinaus in die Natur. Etwas über 250 Menschen meldeten sich zum logischen Lotto. Einen Kaffee und ein paar Donuts später erläuterten uns die Judges den Rahmenplan der Veranstaltung und gaben die Schlacht um Mittelerde frei. Und mit Mittelerde meine ich Hawaii.

Ich spielte die alte Taubenschleuder namens Mono W Hatebears und sehnte mich danach ein paar pappige Argumente auszutauschen.


Spiel 1 gegen UB Faeries

"Do you speak english?" wanted a dutch gentleman to know. "unfortunataly not. I hope we get along anyways" was my humble reply. I recall dutch people to be very humorous and i was not to be conceived of my memory. I played a snow covered plains and i passed the turn. He played secluded glenn showed me a Bitterblossom and won the game with the card mentioned before.

I sideboarded and shuffled again thoroughly. I drew seven cards then i played a snow covered plains, tapped it for a white mana and played a dryad militant. Finally i passed the turn and gave him a nice hint of the force within me. He played secluded glenn showed me Bitterblossom and won the game with the card mentioned before. I lost 0-2 to a person who liked puns and competed in Pro Tours a few times. Thank you for the games.


Spiel 2 gegen Julian mit Krark-Clan Kombo
Da das Deck sich auf die Urzatron-Länder verlässt war der liebe Julian verlassen. Ich spielte ein Ghost Quarter, platzierte meine Aether Phiole direkt unter seine Nase und gab ihm ein zufriedenes "Go". Er legt ein Urzaland und was soll ich sagen, der Land denial Plan trug üppige Früchte. Es bedurfte zweier Leonin Arbiter und einer Militanten Dryade und nicht mehr um beide Spiele zu gewinnen. "Lass dich nicht entmutigen" gab ich ihm zu verstehen und gewinne 2-0.

Spiel 3 gegen Scapeshift Combo
Lange Haare, ein Bart und ein weiterhin schlichtes Äußeres waren die trügerische Oberfläche eines, wie sich noch herraustellen sollte, starken Charakters. Ich würfelte eine gerade Zahl und durfte das Spiel mit einer Aether Phiole beginnen. Einmal mehr war auf meinen heiß umkämpften Leonin Arbiter Verlass, der das Spiel diesmal zwar nicht gewonnen hat, aber über die nötigen Runden hinweg hinaustrug und den Beatdown Plan iniziierte. Dies gilt für alle drei, wirklich sehr spannenden Spiele von denen wir beide jeweils eins gewonnen hatten. Das entscheidende dritte Spiel ging über die vollen fünf extra Turns. Im fünften und letzten extra Turn gab er das Spiel auf, da er keine Outs mehr gegen meinen Thorn of Amethyst und einen Leonin Arbiter hatte und verzichtete damit auf ein Draw. Von dem Sportsgeist beeindruckt lud ich ihn ein ihm ein Getränk seiner Wahl auszugeben um seine Entscheidung auch spürbar zu würdigen. (1-1) 2-1 für mich.

Spiel 4 gegen UR Tempodelver
Mit Sicherheit das schlechteste Matchup das denkbar ist. Diesmal pilotiert von Jochen Malmsheimers Zwillingsbruder der ein besonders kleidsames Exemplar eines Galaxy T-Shirts trug. Also an dieser Stelle möchte ich mal einhaken. Eingedenk der Tatsache, dass ich auf einem hohen Turnier mit teurem Eintrittsgeld und stark wettkampforientierten Spielern bin, gab es wirklich viel Spaß mit sympathischen Menschen. Ist doch toll, dass auch unter diesen Umständen miteinander gelacht und gespaßt werden kann. Jedenfalls zurück zum Spiel. Das erste Spiel verliere wie vorhergesagt. Reingeboardet habe ich 2 Thorn of Amethyst und 2 Jotun Grunt. Ich habe mir gedacht, dass er mit den wenigen Manaquellen immer nur einen Spruch pro Zug spielen kann und nicht drei, wenn ich den Dorn reinboarde. Die Grunt sammelt auf, was die Dryade übrig lässt. Er übernimmt meine Flickerwisp mit threads of disloyalty. Ich spiele eine Flickerwisp und blinke mir den Arbiter wieder zurück. Ich gewinne 2-1

Spiel 5 gegen BGW
Ich habe nicht viel von seinem Deck gesehen. Der Land Denial Plan plus Thalia waren so effektiv, dass mein Gegenüber nie mehr als ein oder mal 2 Länder draußen gehabt hat. Lediglich ein Mirran Crusader machte mir sorgen, da er mit Mask of Memory ausgerüstet worden war. Ich ließ ihn ziehen, da er nie mehr als ein Land pro Runde spielen kann egal wieviele Länder er nun ziehen möge und ich hatte eine twoturn Clock plus Land denial auf der Hand. Was ich damit sagen will ist, dass ich 2-1 gewonnen habe.

Spiel 6 gegen BGW Pod
Avend Mindcensor - Ende der Geschichte. Nein im ernst. Zwei Kopien von Aven Mindcensor sind einfach unfair gegen diese Art Decks. Dieses Spiel gewann ich 2-0 oder 2-1 keine größeren Auffäligkeiten. Damit Stand ich nun 5-1 und darf Höhenluft schnuppern.

Spiel 7 gegen BGW Pod
Im Grunde darf man Selbstbewusst in solche Spiele gehen, aber ich musste so sehr Mulligen, dass ich mentale Schwielen an den Fingern bekam. Jedenfalls verlor ich 0-2 gegen mein eigenes Deck. Wirklich enttäuschend.

Spiel 8 gegen ein sehr spannendes Naya Kikki Scapeshift Homebrew
Erstes Spiel Mull auf 5 um ein unerwartetes Scapeshift zu sehen und zweite Spiel mit Mulligan auf 3(!!!) und ich kloppe ihn dennoch auf genau einen Lebenspunkt hinunter. Nun ja. Auch dieses Spiel verliere ich gegen mein eigenes Deck. Wirklich enttäuschend schlechte Draws mit viel Land und viel Aether Phiole.

Spiel 9 gegen RUG Tarmo, Vendillion, Snapcaster homebrew
Nun Ja. Diesmal haben sich viele Spielfehler addiert. Thalia plus Thorn of Amethyst ist wirklich eine kranke Kombo gegen Decks mit Serum Visions, Cryptic Command und Electrolyze. Und dennoch habe ich verloren... Hab den ganzen Tag nur Wasser getrunken und war entsprechend kraftlos. Absolut gewinnbare Spiele, aber ich war auch froh, dass es das letzte war, denn ich war nun wirklich sehr ermüdet und ausgelaugt. Ich würde sagen, dass das Event mit Sicherheit eine Prüfung an meine Ausdauer war und ich weiß nun, dass ich die Körpermachine nicht vernachlässsigen darf, wenn es an solche Art Leistungen geht.


Alles in allem ein schönes Event. Ich gehe 5-4 nach Hause und habe einen Judge gefunden der aus mir einen Level 1 machen kann. Ist doch schonmal ein Anfang. Vielen Dank für eure ungeteilte Aufmerksamkeit.

Dorian Gray.
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Norish am August 26, 2014, 20:27:14 Nachmittag
Hi,

leider mache ich mich im moment etwas rar, liegt daran das ich viel zu viel um die Ohren habe.
Ich melde mich erstmal nicht an, da ich nicht weiß ob ich am 19.09. überhaupt Zeit habe.
Wenn noch Platz ist und ich kann, würde ich das kurzfristig nachreichen.

Gruß Maik
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Draftling am September 12, 2014, 18:08:04 Nachmittag
Hey,
bin gerade an verschiedenen Decks am basteln.
In allen NetListen zu BG Rock werden vier Abrupt Decays ins Feld geführt.

Gerade wegen Pod und UW/UWr gefallen mir eigentlich weniger von denen besser.

Was meint ihr, wie viele MainDeck gehören?
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: lars_s am September 13, 2014, 18:05:28 Nachmittag
Hey,
bin gerade an verschiedenen Decks am basteln.
In allen NetListen zu BG Rock werden vier Abrupt Decays ins Feld geführt.

Gerade wegen Pod und UW/UWr gefallen mir eigentlich weniger von denen besser.

Was meint ihr, wie viele MainDeck gehören?


Gegen Pod und UW(r) ist es tatsächlich nur mittelmäßig und gegen das Horr-matchup Tron geradezu grauselig, dafür räumt es gegen Affinity/Twin und im mirror alles weg, und ist auch gegen random Decks die irgendwelche knuffigen Dinge versuchen wollen eine Allround-Antwort (Ensnaring Bridge, Rack, Blood Moon..).

Weniger als 2 sollten es wohl nicht sein.
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Dorian_Gray am September 14, 2014, 15:49:45 Nachmittag
BG Rock. Da wirst du sicherlich Maelstrom Pulses spielen, nicht wahr? Pass beim Netdecking ein bissel auf, da manche Decks eher an Meta angepasst sind. Das Meta der siegener Modern Turniere ist ein, bis heute noch völlig unerforschtes, Gebiet.
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Draftling am September 14, 2014, 16:18:49 Nachmittag
Klar ist Meta-mäßig eher wenig abzusehen. Aber der Abgleich mehrerer Listen sollte helfen, den Rest müssen ein paar Online-Spiele regeln.

Mal schauen obs BG Rock wird, Lingering Sous sind cool, aber auch Affinity macht Spaß.
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Dorian_Gray am September 14, 2014, 20:25:21 Nachmittag
Mit Affinity hast du mit Shicherheit ein sau starkes Deck. Ich kann aber nie oft genug betonen wie anspruchsvoll das Deck ist.
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Basti am September 15, 2014, 09:54:20 Vormittag
bin auch dabei
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Chewie am September 16, 2014, 00:42:20 Vormittag
Bin auch dabei ...

... Ihr habt richtig gelesen ...

... ich will ja nicht die ganze Zeit nur rumsitzen und irgendwer muss ja auch den letzten Platz belegen ...

Sven
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Draftling am September 16, 2014, 10:41:44 Vormittag
Lass mich raten, du spielst ReanimatorFriedhofsSpielerei?
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Chewie am September 16, 2014, 20:35:12 Nachmittag
Sorry, Kommando zurück ... ich habe gerade erahren, dass mein Lieblingsmitspieler und -gegenspieler nicht mitspielt und ich daher kompetente Unterstützung beim Casual habe ...  [gut]

Also bleibt mein UB Control Deck zu Hause ...  ::)
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Taurelin am September 16, 2014, 22:19:36 Nachmittag
 [bia]
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Norish am September 17, 2014, 16:17:59 Nachmittag
Ich schaffs leider nicht, termine über termine  :'(
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Taurelin am September 20, 2014, 15:10:39 Nachmittag
Hab ja selbst nicht mitgespielt, aber das Turnier war ja ein voller Erfolg mit 14 Teilnehmern.

Ein riesiges Dankeschön an Lars für die Organisation und Durchführung!  [gut] [bia]
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: lars_s am September 20, 2014, 19:56:48 Nachmittag
Hallo Leute,

das Turnier war mir 14 Leuten durchaus ganz gut besucht! Eine recht gelungene Premiere, da es ja auch das erste mal war das sich das Modern-Format zur UniCon verirrt hat. Hoffe es hat allen Teilnehmern so viel Freude bereitet wie mir selbst ;)

Anbei werdet ihr nun noch die Standings + Preise finden, und im Anhang einen kleinen Turnierbericht von mir selbst.


Standings nach Runde 4:
1 Thomas S., UR Twisted Twin 10 Punkte - Arid Mesa
2 Lars S., Timeshift 10 Punkte - Blood Moon
3 Draftling, BG Rock 9 Punkte - Chord of Calling
4 Patrick F., Melira Pod 7 Punkte - Path to Exile
5 Dorian Grey, GW Lovecats 7 Punkte - Birds of Paradise
6 Harly, Burn 6 Punkte - Young Pyromancer (?)
7 Puma, MonoG Stompy 6 Punkte - Relic of Progenitus
8 Michi, Zoo 6 Punkte - Rancor (?)
9 Sascha, Dredgevine 6 Punkte - Japanische Tron-lands (?)
10 Jan-Eric, BG Rock 3 Punkte - Night of Souls Betrayal
11 Mark K., Amulet of Vigor Combo 3 Punkte - Qasali Pridemage (?)
12 Julian W., Esper Control 3 Punkte - Orinithopter aus Antiquities (?)
13 Thomas mit Hut, Zombies 3 Punkte - Death Cloud (?)
14 Basti, UB Mill 0 Punkte - Counterflux + Gigadrowse

-----------
Gespielt habe ich meine eigene Version des Timewarp-Combo-Decks. Es lässt beide Spieler mit Howling Mine/Dictate of Kruphix eine Menge Karten ziehen und nimmt mit Karten wie Temporal Mastery, Time Warp und Walk the Aeons irgendwann einen Haufen extra Züge und legt den Gegner mit irgendwas um. Gespielt habe ich diese Liste (http://deckbox.org/sets/785153).


Runde 1 gegen Daayyyywiiiiiid mit MonoG Stompy
Vor dem Spiel war ich schon einen Moment ziemlich nervös, da ich von dem guten Mann nur ein MonoG Stompy und ein MonoR Burn Deck kenne - und eines davon ist ein sehr gutes Matchup, das andere ungewinnbar. Glücklicherweise war es das gute Matchup, und so war ich nach einem "Forest, go" turn 1 von ihm ziemlich erleichtert. In diesem Sinne konnte ich mit ein paar Remand, ein paar Repeal, und einem EOT Dictate of Kruphix ziemlich sicher in die Combo gehen.
Das zweite Spiel war etwas weniger entspannt. Er legt mit ein paar grünen Typen vor, die ich die ersten Züge über nach Belieben Remande und Repeale, als ich dann jedoch gierig werde und seine langsam gefährlich werdende Treetop Village ausbremsen will indem ich seinen one-drop remande - er hätte entweder den one-drop neu ausspielen oder mit der Village hauen können - wird mir ein Choke vor die ausgetappte Nase gesetzt. Okay.
Das dritte Spiel bin ich durchaus etwas vorsichtiger. Er hält eine Hand mit nicht furchtbar viel Action, hat aber bald mit Dryad Militant, Relic of Progenitus und einem Scavenging Ooze ein Board voller Graveyard-Hate, der neben dem Choke eine seiner besseren Waffen gegen mein Deck ist. Cryptic Command und Repeal ermöglichen mir einen Haufen zusätzlicher Zeit, Dictate of Kruphix und Howling Mine bringen mir alleine schon deshalb mehr, weil er nur mehr Typen zieht von denen er nicht furchtbar viele auf einmal ausspielen kann, während ich jedoch mehr Cryptics, Repeals und Timewalks ziehen kann. Irgendwann fange ich an extra Züge zu nehmen und höre nicht mehr damit auf;
1-0

Runde 2 gegen Thomas S. mit UR Twisted Twin
Twin ist ein recht solides matchup, in dem ich mittlerweile einige Erfahrung gesammelt habe, daher bin ich vage optimistisch. Aus der Vergangenheit weiß ich, dass ich beide Spiele gewinnen muss, da ich sonst höchstwahrscheinlich drawe - das matchup ist ein relativ grindiger control-mirror, bei dem es wichtig ist den richtigen Zeitpunkt für einen tödichen Gigadrowse abzuschätzen ohne in Countermagic zu rennen oder irgendwann an dem unausweichlichen Burn zu sterben.
Irgendwann im 4. oder 5. Zug spiele ich das erste Dictate in response auf eine seiner Flash-Kreaturen; zu diesem Zeitpunkt bin ich noch auf 20 Leben, also bin ich frohen Mutes. Ich wede einmal gehauen, es ist mein Zug, ich spiele ein Land und gebe wieder ab. Dann gönne ich mir ein misplay das leicht hätte spielentscheidend sein können. Als mein Gegner einen Spellkite spielt und ich ihn mit Gigadrowse auf der Hand resolven lasse, statt in response seine übrigen Länder weg zu tappen, entgeht mir damit die Möglichkeit quasi sofort das Spiel zu gewinnen. So kann er 4 Leben bezahlen und statt den Ländern wird sein Spellskite getappt. Nun denn.. Er beginnt sich eine kleine Snapcaster Mage Armee aufzubauen und mich nieder zu prügeln; als ich dann einem Board gegenüberstehe das in ein paar wenigen Zügen mit Burn zu meinem Ende führen würde muss ich es darauf ankommen lassen und tappe mich für einen Timewalk in sein Mana aus; außer einem weiteren Flash-Typen und einem Burn ins Gesicht kommt jedoch nichts. Phew, Combo und win.
Runde zwei kann ich nur ein wenig vor mich her dümpeln, und habe wohl auch ein wenig zu viel Zeug gegen die Combo reingeboardet. Irgendwann werde ich ausgegrindet, vermutlich hätte ich früher conceden sollen..
Das dritte Spiel geht dann eventuell in die extra Züge, zieht aber bis dahin eine kleine Traube an Zuschauern an (vermutlich weil es das einzige Spiel war, das noch lief..). Thomas versucht es mit dem Aggro-Plan und beendet meinen ersten Zug mit einem Bolt ins Gesicht und hat bald einen Deceiver Exarch auf dem Feld. Die namensgebende Karte seines Decks (Twisted Image) sorgt für ordentlich Druck und ein paar counter wars, irgendwann gelingt es mir jedoch irgendwie ihn auf einem blauen Mana zu haben, mit einem ungetappten Snapcaster und dem schon genannten Exarchen auf dem Feld, auf meiner Seite ist ebenfalls ein Snapcaster Mage der ihn schon ein paar mal hauen gegangen ist. Jedenfalls.. gönne ich mir auch hier wieder ein solides misplay, als ich es versäume seinen Snapcaster zu tappen bevor ich mit meinem eigenen angreife. Ab diesem Zeitpunkt hätte es dann ganz gut ausgehen, stattdessen hat er dann ein paar Züge später eine tödliche Boardpräsenz und wir sind in den extra Zügen. Timewalks nach dem Rundenende führen dazu, dass alle extra Züge mir gehören, und so schaffe ich es noch den Draw zu retten.
1-1-0

Runde 3 gegen Mark mit Amulet of Vigor Combo
Hier wusste ich bereits welches Deck mich erwartet, da ich Mark ein paar Tage zuvor im Kino getroffen hatte. Ich fühle mich mit Gigadrowse und ein paar Countern im Deck recht gut aufgestellt, zumal ich davon ausgehen konnte, dass sein Deck ihn gelegentlich selbst besiegen würde (das Deck ist ziemlich cool, aber auch inkonsistent).
Das erste Spiel ist ein bisschen draw-go, eine EOT Clique zieht mir eine frische Karte und wird dann von einem Slaughter Pact dahingerafft. Seine Combo kommt nicht richtig in die Gänge, und irgendwann gehe ich unbehelligt in meine eigene.
Im Sideboard habe ich ein paar relevante und ein paar nicht so furchtbar relevante Karten gegen ihn; gezogen habe ich im zweiten Spiel nur die mäßig relevanten. Trotzdem reicht es für den 2-0 Sieg, alldieweil er zwar ein Board mit Amulet of Vigor und Azusa zustande bringt, aber nicht die Länder findet um seine Mana-Maschine anzuwerfen. So werfe ich ihm irgendwann EOT einen trockenen Snapcaster und eine Clique entgegen, und haue ihn mit der "red zone + Timewalks"-Combo um.
2-1-0

Runde 4 gegen Patrick mit Melira Pod
Das war definitiv ein sehr unterhaltsames Spiel. Das erste match verliere ich gegen doppelt Kitchen Finks und Gavony Township, nachdem ich mir seine Hand mit der Clique angeschaut habe und keinen Artefakt-Hate zu sehen war hatte ich mich darauf verlassen, in den nächsten Draws ein 5. Land zu finden um meinen Panoptic Mirror zu spielen und dann im darauffolgenden Zug einen Timewalk-Effekt zu imprinten und damit unendlich Züge zu nehmen. Das Land kam etwas spät, als das Board schon tödlich für mich war, und so habe ich ein bisschen mit Timewalks sinnlos rumgedödelt, nichts relevantes gefunden, und verloren.
Flashfreeze, Wurmcoil Engine, Evacuation kommen rein und werden die nächstne beiden Spiele bestimmen;
Das zweite match verläuft recht normal, er pumpt Typen raus, ich blocke mit meinen Lebenspunkten. Thrun auf seiner Seite des Boards verspricht bald problematisch zu werden, aber ich kann mir bis zum 5. Zug eine relativ hohe Anzahl an Lebenspunkten bewahren und Evacuation in response auf seine Township-Aktivierung räumt das Board auf seiner Seite auf. Ich spiele in meinem Zug einen Time Warp um ein Land zu finden, und es gelingt. Mit dem 6. Land spiele ich eine Wurmcoil Engine aus, er zerstört sie in seinem Zug mit einem Reclamation Sage, und ich bekomme zwei Wurmcoil Tokens; mit einem Snapcaster habe ich dann immernoch 5 Power auf dem Board, und nach ein paar extra Zügen steht es dann 1-1.
Das dritte Spiel verläuft ziemlich genauso wie das zweite. Ich werde auf 9 runtergehauen, bevor ich eine Evacuation resolven kann und damit wieder das Board auf null setze. Ein Dictate of Kruphix im Spiel, und eine Wurmcoil auf der Hand, gehe ich frohen Mutes ein paar extra Züge nehmen. Als mir die extra Züge ausgehen habe ich 2 Wurmcoil Engines auf dem Feld, 15 Lebenspunkte gegen seine 2, 4 Mana offen und 2 Flashfreeze und ein Remand auf der Hand. Die Spiele mit diesem Deck werden ziemlch schnell ziemlich unreal, weil man einfach irgendwann so viele Karten zieht..
3-1-0 Endstand


Alles in allem ein sehr unterhaltsamer Abend Magic!
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Draftling am September 20, 2014, 20:34:52 Nachmittag
Supi, dank für die runde Orga.
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Dorian_Gray am September 22, 2014, 16:42:03 Nachmittag

Danke für die Orga und die tollen Preise Lars!
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Dorian_Gray am September 22, 2014, 20:47:35 Nachmittag
Einen schicken Abend wünsche ich.



Am Donnerstag Abend, dem Abend vor dem Modern Turnier, erschien mir der Erzengel Gabriel und verlangte von mir an dem bereits erwähnten Turnier teilzunehmen. "Nimm dies Tarmotwin im Namen des Herrn und tue sein Werk" sprach er mir scharf ein. Ich warf ihm eine Socke ins Gesicht drehte mich im Bette einmal, begann zum großen Mulligan zu beten und küsste meinen "Lovecats" gute Nacht.


"Mein Gott Jasmin, wie konntest du das Tarmotwin den ablehnen???" werdet ihr euch fragen. Ich verweise an dieser Stelle auf die drei großen philosophischen Bücher "Wo Gott sich irrte", "Noch ein paar von Gottes größten Fehlern" und "Wer ist dieser Gott überhaupt?".
(R.I.P Douglas Adams. :'()

Wie dem auch sei. Ich klemmte die Lovecats unter meine frisch gewaschenen Achseln und tappste guter Dinge zur Uni Con. Einiger Hindernisse zum Trotze (ich hatte das falsche Deck eingepackt und tappste prompt zurück zum Wagen um die fast verwaisten Lovecats wieder in meine liebeshungrigen Arme zu nehmen) konnte ich endlich meiner Bestimmung folgend ein paar Katzen übers Feld jagen.

Spiel 1 Thomas mit Hut: Deathloud.
Im Grunde ist das kein gutes Match up. Sowohl Land Denial als auch eine kritische Masse an removeln sind bitterer Erfahrung gemäß kein Grund zur Freude. Doch mein Gebet an den großen Mulligan schien nicht unerhört geblieben zu sein. Er mullte ein paar mal um dann screwed zusammenzuschieben. Yibbiyayäy. Spiel zwei war er flooded. Es gab zwei relevante Situationen:
1) Phyrexian Obliterator
2) Path to Exile
Ich denke, dass damit beide Spiel hinreichend detailiert beschrieben sind.

Spiel 2 Jannick: FC Bayern München Junk
So ziemlich das grauenhafteste Match Up, dass mir atog einfällt. Über einige grindige Züge hinweg, gelang es ihm Thalia und Leonidas Arbiter zu töten. Das erste Spiel entschied der Loco Smiter. Süßer als dieser Sieg war nur der darauf folgende. Wieder grindeten wir unsere Hände an den Rande der Versessenheit (Hellbent). Er fand zwei Lingering Souls und damit acht fliegende Token. Ein Glück hatte ich genügend Katzen die die Laufarbeit machen konnten während Engel meine Lebenspunkte hermetisch abriegelten. Nimm das Deck gewordener Kapitalismus!!!111


Spiel 3 Paddy: Angel Pod
Endlich mal ein gutes Match Up. Aber wenn man schon die schlechten Match ups gewinnt, verliert man instant-Karma-mäßig die guten Match ups. Whatever, Spike Feeder Combo gewinnt das Spiel. ich muss sagen, dass Paddy das Deck wirklich zu pilotieren weiß. Ich sah zwar nicht seine Hand, aber sein Spiel war klar und hatte keine größeren Makel. Das hat er sich verdient. In der zweiten Runde entscheiden zwei Leonidas Arbiter und zwei Loco Smiter das Spiel zu meinen Gunsten, auch wenn Paddy sich diesmal echt kratzig gehabt hat. Die dritte Runde geht unentschieden aus.

Das dritte Spiel hätte ich gegen Thomas mit Twisted Twin spielen dürfen, droppte jedoch damit Jannick, Steffen und ich noch rechtzeitig zum Mitternachts Prerelease in Bochum ankommen konnten. Alles in allem stand ich also 2-0-1. Schnurrrrrrr :)

All hail the mighty Mulligan.
Dorian Gray  :-*
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Draftling am Oktober 31, 2014, 16:35:05 Nachmittag
habe die Tage ein bisserl mit dem DrowsyDictateDeck von Lars ein wenig Modern auf Cock*tr*ce gezockt.

Echt krass wie viel dieser Monohaufen einfach weg frühstückt. Gigadrowse ist hier so unfassbar gut.
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: lars_s am Oktober 31, 2014, 19:36:40 Nachmittag
Haha, finde ich gut!

Decks die nur rumdödeln haben wirklich keine Schnitte, aber gegen Burn und Delver ists schwer - zumindest die Variante mit einigen Countern, gegen Swiftspear.dec könnte es wieder besser aussehen, weil die eben größtenteils die Counter gecuttet haben. Experimentiere derzeit an einer Variante mit Fetchländern und Dig Through Time, aber bin bisher nicht viel zum spielen gekommen..
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Draftling am Oktober 31, 2014, 21:20:15 Nachmittag
Sind die Lebenspunkte das denn Wert?
Zumal man bei fünf Fetchies mehr als die 23 Länder haben will und man ja jeden Lebenspunkt haben will umso spät wie möglich abzugehen.

Würde ne neue  Liste mich intressieren..
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: lars_s am November 03, 2014, 20:43:36 Nachmittag
Das wird sich herausstellen. Vermutlich lohnt es sich nicht dafür extra fetches zu spielen, man wird nie so schnell das Dig raushauen können wie Decks die darauf ausgelegt sind, und man braucht es vermutlich auch nicht. Spiele derzeit testweise mal 4 Stück.

Liste sieht derzeit so aus.  (http://deckbox.org/sets/707208) Gigadrowse sind rausgeflogen weil sie gegen die ganzen Burn und Delverdecks nicht viel reißen, und Controldecks zurückgegangen sind. Überlege stark 2 Vedalken Shackles main rein zu packen, so als alternativen Spielplan. Hatte letzte woche monoU control mit 3 Shackles gespielt, und ich war sehr zufrieden damit in jedem Kreaturen-matchup. Cutten würde ich dafür vermutlich eine Anzahl von Dig Through Time oder Spell Snare.. hoffentlich kann ich die Liste diesen Mittwoch und kommenden Samstag in Dortmund noch testen bevor es danach die Woche nach Madrid zum GP geht
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Dorian_Gray am November 04, 2014, 13:10:57 Nachmittag

Geile Liste, sieht sehr sexy aus :O

Hätte dir auch von 4 Digs abgeraten. 2 sind gut. 3 sind fast zuviel. #greedy4ofs
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Draftling am Dezember 13, 2014, 09:01:45 Vormittag
Hey Lars,
wie liefs denn in Madrid?
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: lars_s am Dezember 16, 2014, 12:25:59 Nachmittag
Angemeldet hatte ich diese Liste: http://deckbox.org/sets/707208

Ob es Änderungen zu der gab, die ich zuletzt gepostet habe kann ich leider nicht mehr nachvollziehen. Jedenfalls lief es etwas enttäuschend, zwar war viel Delver unterwegs, aber die ersten 3 Runden habe ich erstmal gegen nicht-Delver-Decks verloren - nämlich Merfolk (mit einem Mull auf 5 in den GP gestartet), dann gegen Pod. Am Ende des Tages bin ich doch 5-4 gegangen, nach meinen ersten 3 loss habe ich alles gewonnen und erst in der letzte Runde nochmal gegen URw Delver verloren.

War alles in allem ein super Erlebnis, gegen viele nette Leute gezockt und abgesehen von einem (der laut eigener Aussage selber Timeshift zockt) kannte das Deck glaube ich niemand. Ohne TC, und damit einhergend eine Vielzahl von anti-blauen Hatekarten sicherlich eine ordentlich Deckchoice gewesen um 6-3 und ein paar Träume zu crushen.

Ich werde eventuell mal mit einer UR Timeshift Liste experimentieren, mit Rot für Removal und irgendwelchen coolen SB-Sachen.
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Marius am Dezember 21, 2014, 20:02:13 Nachmittag
Ich werfe diesen Artikel (http://www.mtggoldfish.com/articles/modern-is-dead) mal völlig ohne Wertung in den Raum. Fand die darin enthaltenen Gedanken ganz interessant.
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: lars_s am Dezember 22, 2014, 13:09:02 Nachmittag
Ich werfe diesen Artikel (http://www.mtggoldfish.com/articles/modern-is-dead) mal völlig ohne Wertung in den Raum. Fand die darin enthaltenen Gedanken ganz interessant.

"völlig ohne Wertung", aber "ganz interessant"? ;P

Bin den Artikel auch schonmal über den Weg gelaufen, und fand die Grundprämisse schon falsch. Ist Modern wirklich weniger divers als das momentane Standard? Wenn es so wäre, wäre es wirklich schlecht? Kann man es überhaupt vergleichen? Auch seine Behauptung, Bogles wäre "zu langsam" für UR Delver ist relativ albern, war genau das doch das absolute Angstdeck für alle URx Delver Leute in Madrid (und hat die last chance-GPTs weggerockt, gegen eben diese Delverdecks).

Des weiteren: Modern sei teuer, aber UR Delver eines von nur zwei spielbaren Decks? UR Delver ist _das_ budget-Deck, das auch was reißen kann, ganz besonders in MTGO. Komplettes UR Delver Deck inklusive Fetchländer für 280-300$. Teuer? Wirklich?

Modern Masters einzig auf den Preis vom Goyf zu reduzieren ist auch wenig konstruktiv; ohne den Reprint wäre er noch teurer. Und dass Modern Masters dazu geführt hat, dass das Format beliebter wurde und dadurch einige Karte doch nicht so viel günstiger wurden ist wirklich kein Minuspunkt..

Noch weniger kann ich mit seiner conclusion anfangen, weil realitätsfern. Man kann mir schwerlich vorwerfen, ich wäre der archetypische Spieler von Kreaturen/Aggro-Decks und ich finde nicht, dass Modern ein "Kreaturen-Format" wäre. Im Vergleich zu Legacy fehlen nur die gestört starken (blauen) non-creature Spells, dadurch sehen Kreaturen zwangsläufig besser da.

Jedenfalls halte ich aus obigen Gründen nicht viel von dem Artikel. Treasure Cruise/Delver kann man imho ruhig bannen, das würde der Vielfalt des Formats gut tun. Einige Decks sind seit TC einfach nicht mehr relevant, und gewonnen haben wir Delverdecks. Delver kann ruhig in Legacy bleiben ;P
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: TheBlackSet am Dezember 22, 2014, 13:58:45 Nachmittag
Ich finde die Grundprämisse auch falsch, kein Format in Magic ist "tot" selbst Vintage wird an bestimmten stellen noch hart gespielt und da gibt es auch nicht grade viele Decks (ich mein Dredge beste Deck in Vintage da fug?oO).

Das UR Delver momentan Modern UND Legacy das meist gespielte Deck ist muss man vor diesem Artikel auch beachten, seid Cruise hat sich das Meta in beiden Formaten stark geändert, aber das ist auch richtig so, erinnern wir uns als Aprubt Decay rauskam (jaja und auch der Schamane), zu diesem Zeitpunkt war es auch ein harter Umschwung. Ist das schlimm? Nein das ist das wovon Formate leben! Cruise und Dig sind ein paar Monate draußen also lasst dem Zeit sich zu entwickeln, kein Format hat Antworten auf bestimmte Decks oder Karten binnen 2-3 Monaten.

Boggles muss ich mich Lars anschließen das ist ein sehr sehr schwieriges Match Up für UR, leider sind Boggles auch nicht gerade Konstant (von dem was ich gesehen habe) oftmals spielen sie 1-2 Länder und gehen dann gnadenlos unter weil sie sich nicht auf dem Feld manifestieren können.

Modern ist in meinen Augen teuer, das liegt aber daran das Magic teuer ist, "nur" 200-300 Euro ist dennoch ne menge Geld. Ich finde es dämlich wenn leute sich drum Prügeln welches Format teurer ist, beide sind in meinen Augen gleich teuer ABER die Kostenpunkte sind anders verteilt. Der größte Batzen Geld geht für die Länderbasis drauf und die ist in Legacy teurer. Wenn man jetzt sieht ja okay aber dann brauch man auch gute Zauber die sind doch auch teuer, Brainstorm kostet weniger als Serum Vision und Force und Cryptic Command nehmen sich gegenseitig nicht viel (Zumindest sehe ich diese Karten als vergleich wenn dies Falsch ist bitte berichtigen). Wenn man alles zusammen rechnet kommt man oft (nicht immer) dennoch auf selbe Verhältnisse (meine Erfahrung)

Zu Goyf ist zu sagen das er in Modern mehr Play sieht als im Legacy (von den Top-Listen spielt es glaube noch Canadian das wars). Der Abriss war neulich als ich nen Modern Affinity Deck gesehen habe das Goyf gespielt hat. Allerdings finde ich schon das der Reprint etwas mit dem Preis zutun hat, Modern Masters hat "mehr" Goyfs an die Welt "verschenkt", in einem sehr stark restricteten Print mit ungeheuren Preisen für die Booster, aber es waren mehr da. Der einstieg in Modern ist weesentlich leichter für neue Spieler oder jene die aus dem Standart kommen, aber solche Reprints (und das hat Wizards selbst zugegeben) steigern die nachfrage nach jenen Decks nach mehr Goyfs etc, somit steigt der Preis durch nachfrage, ich will nicht wissen was im Legacy passieren würde wenn Force oder Wasteland ein Reprint kriegen würden (un dich rede nicht von Judge Promos oder son mist) Die Preise würden stark steigen nicht nur für diese Karten sondern auch für die restlichen Deckkarten.

Die Conclusion in dem Artikel klingt wie von einem kleinen Kind geschrieben das zu oft auf die Fresse gekriegt hat, Modern wird in Europa immer größer und das wird seine Gründe haben. Aber mehr als ein Modern Hate Artikel ist das nicht.
Ich bin selbst kein großer Fan von Modern (Habe mein Bloom-Titan und gut ist), das liegt aber daran das ich kein Halbes Spiel spielen möchte, ich kann mich mit Bannedlisten von 100-200 Karten anfreunden aber nicht mit der Ignoranz von alten Blöcken (selber Grund warum ich Standart nicht mag). Magic wird ja oft mit Schach oder anderen Strategie-Spielen verglichen und ihc muss sagen Schach ohne Pferde und Läufer würde ich nicht Spielen wollen :D

Anmerkungen gerne gesehen und Rechtschreibfehler sind geschenkt oben drauf :)
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: lars_s am Dezember 22, 2014, 14:52:40 Nachmittag
Modern ist Schach, und in Legacy gewinnen die Decks, die statt Bauern noch mehr Damen spielen :P

Guter Beitrag von dir, ob Legacy oder Modern teurer ist, ist ein Thema das man nicht unbedingt diskutieren muss, weil Legacy ziemlich eindeutig erheblich teurer ist - und auf lange Sicht nur teurer wird, während Modern-Staples regelmäßig reprints bekommen. Von diesen Reprints profitieren Legacy-Decks leider nur zum Teil (Thoughtseize, Fetchländer). Der Vergleich Brainstorm zu Serum Visions hinkt ein wenig; 1€ vs. 5€ für ein 1-Mana Cantrip ist auf den ersten Blick zwar ein krasser Unterschied, 12€ für eine englische, NM Steam Vents vs 122€ für eine englische, GD Volcanic Island ist jedoch noch krasser, und da fällt es nicht sonderlich ins Gewicht ob man 20€ oder 4€ für sein Playset 1-Mana-Cantrips ausgegeben hat. Mir geht es nicht darum irgend ein Format schlecht zu machen, ich finde es nur nicht zielführend so zu tun als würden Modern und Legacy in etwa das gleiche kosten.


---EINSCHUB, ANEKDOTISCHE RECHNUNG BZGL. KOSTEN MODERN-LEGACY
Preise für Top5 Modern-Decks auf MTGGoldfish (Papier):
500,68$ (UR Delver)
733,10$ (Junk Pod)
905,27$ (Scapeshift)
1536,69$ (Junk Midrange)
564,20$ (Affinity)

Preise für Top5 Legacy-Decks auf MTGGoldfish (Papier):
1923,61$ (UR Delver)
2842,21$ (UWR Miracles)
1940,87$ (ANT)
2419,91$ (UWR Pyroblade)
1703,51$ (Elves)


Sicher kann man die Karten teilweise auch günstiger kriegen, aber das gilt für beide Formate. Da die Preise sich jeweils auf den selben Markt beziehen sollten die Zahlen schon einigermaßen repräsentativ sein, auch wenn man die Preise nochmal um ca. 1/3 reduziert, da Legacy-Karten in den US grundsätzlich teurer zu sein scheinen als hier.

Und ja, man kann sich auch für 50$ ein Burndeck in Legacy bauen, oder manaless Dredge für ~600$. Dasselbe gilt aber auch für Modern mit Burn und Living End.

Das war jedenfalls mein kurzer Beitrag zum Thema welches Format teurer sei.
---/EINSCHUB


Jedenfalls bin ich froh, dass ich mit meiner kritischen Sicht des Artikels nicht alleine dastehe. Übrigens wird Modern nicht nur in Europa immer größer. Für 2015 hat Starcitygames Modern in ihre Open-Series aufgenommen, und dafür dem Umfang der Legacy-Turniere reduziert. Dann die 3 oder 4 Modern Masters 2 GPs in 2015 - einer davon in Las Vegas, ChannelFireball hat 10.000 Plätze für das Event einkalkuliert.


Disclaimer: Legacy ist toll und ich baue mir derzeit UWR Miracles zusammen (Fortschritt: 17%), aber ganz ohne Grund habe ich damals mein D&T nicht verkauft um mit Modern anzufangen.
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: TheBlackSet am Dezember 22, 2014, 15:34:43 Nachmittag
Modern ist Schach, und in Legacy gewinnen die Decks, die statt Bauern noch mehr Damen spielen :P
Hm weiß net ob ich das wirklich unterschreiben würde ich stelle magic als schach da und modern hat keine pferde oder läufer und standart nur bauern ohne könig :D
aber das ist ja jedem das seine :D

Guter Beitrag von dir, ob Legacy oder Modern teurer ist, ist ein Thema das man nicht unbedingt diskutieren muss, weil Legacy ziemlich eindeutig erheblich teurer ist - und auf lange Sicht nur teurer wird...
Hmh die aufzählung von dir ist schön und zeigt einen preis unterschied das ist gut, allerdings wie du erwähnt hast ist Legacy im Ami bereich teurer. Zu dem vergleich mit den ländern ja das hab ich ja gesagt die l
änder hauen im legacy ganz gewaltig rein, aber wie du siehst gibt es auch modern decks die an legacy decks mit preis und (in ihrem format) mit effizienz ran kommen, deswegen sag ich overall finde ich das die Formate gleich teuer sind, nicht einzeln gesehen sondern insgesamt. Was mir aber eben noch beim Fahrrad fahren eingefallen ist: kaum einer hat Duals im "Tauschordner" und gibt sie ab allerdings schocks schon. Sie sind auf jedenfall besser erreichbar :)

Jedenfalls bin ich froh, dass ich mit meiner kritischen Sicht des Artikels nicht alleine dastehe. Übrigens wird Modern nicht nur in Europa immer größer. Für 2015 hat Starcitygames Modern in ihre Open-Series aufgenommen, und dafür dem Umfang der Legacy-Turniere reduziert. Dann die 3 oder 4 Modern Masters 2 GPs in 2015 - einer davon in Las Vegas, ChannelFireball hat 10.000 Plätze für das Event einkalkuliert.
Klar wird Modern auch im Ami land gespielt :D ich mein der vergleich hinkt :D weil zwischen 0 und einige sachen ist natürlich nen anstieg einfach weil das Format dort angekommen ist. Legacy wurde auf grund von Standart zurück gestuft, eben auf die Stufe von Modern da ist kein Anstieg von Modern sondern nur nen Abfall von Legacy zu verbuchen.

Disclaimer: Legacy ist toll und ich baue mir derzeit UWR Miracles zusammen (Fortschritt: 17%), aber ganz ohne Grund habe ich damals mein D&T nicht verkauft um mit Modern anzufangen.
Ich wünschte mehr Modern spieler würden hin und wieder mal die Nase ins Legacy halten, allerdings wünsche ich mir auch das Legacy spieler die nase immer mal wieder in Modern halten. Ich kann den hass nicht verstehen, beides sind gute Formate (alles besser als Standart) genau wie Commander nen gutes Format ist und und und, Magic hat halt viel zu bieten :D
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: lars_s am Dezember 22, 2014, 15:56:17 Nachmittag
Guter Beitrag von dir, ob Legacy oder Modern teurer ist, ist ein Thema das man nicht unbedingt diskutieren muss, weil Legacy ziemlich eindeutig erheblich teurer ist - und auf lange Sicht nur teurer wird...
Hmh die aufzählung von dir ist schön und zeigt einen preis unterschied das ist gut, allerdings wie du erwähnt hast ist Legacy im Ami bereich teurer. Zu dem vergleich mit den ländern ja das hab ich ja gesagt die länder hauen im legacy ganz gewaltig rein, aber wie du siehst gibt es auch modern decks die an legacy decks mit preis und (in ihrem format) mit effizienz ran kommen, deswegen sag ich overall finde ich das die Formate gleich teuer sind, nicht einzeln gesehen sondern insgesamt. Was mir aber eben noch beim Fahrrad fahren eingefallen ist: kaum einer hat Duals im "Tauschordner" und gibt sie ab allerdings schocks schon. Sie sind auf jedenfall besser erreichbar :)

Selbst wenn du den Preisunterschied rausrechnest ist das billigste Legacy-Deck in dieser Aufzählung etwas günstiger als das teuerste Modern-Deck. Weil EIN Modern-Deck an den Preis eines der günstigsten Legacy-Decks herankommt heißt das für dich, die Formate wären in etwa gleich teuer?! In etwa die Hälfte der Kosten für das teuerste Moderndeck in der Auflisting sind übrigens das Playset Goyfs..
Fakt ist: Wenn ich ein T1 Deck im Modern spielen will kann ich für 700-800$ Junk Pod bauen, für ~1500$ Junk Midrange bauen, und das sind so in etwa die teuersten Decks. Affinity, Delver und andere kosten 550$ und weniger. In Legacy fängt kein T1 Deck vor 1700-2000$ an.

Und dazu, wie viel teurer Legacykarten in den US sind: LP Volcanic Island sind so um die 150-167€ (eBay, Privathändler), hier liegen die bei ~130€ rum (MKM, Privathändler). Die Goyfs werden auf der Seite im Playset auch mit 586€ veranschlagt, sind aber auf MKM locker für 420-450€ zu haben. Insofern kann man die Preise wohl im großen und ganzen doch so miteinander vergleichen, wie sie da stehen.

Meine Preise für die Decks sind übrigens von hier:
Legacy (http://www.mtggoldfish.com/metagame/legacy#paper)
Modern (http://www.mtggoldfish.com/metagame/modern#paper)




Zitat
Klar wird Modern auch im Ami land gespielt :D ich mein der vergleich hinkt :D weil zwischen 0 und einige sachen ist natürlich nen anstieg einfach weil das Format dort angekommen ist. Legacy wurde auf grund von Standart zurück gestuft, eben auf die Stufe von Modern da ist kein Anstieg von Modern sondern nur nen Abfall von Legacy zu verbuchen.

Ja, Legacy wurde auch zurück gefahren damit die größere Standard-Events machen können. Modern war vorher kein Format in der Open Series, nun hat es so viele Events wie Legacy. Das ist kein Anstieg von Modern-Events?  [gruebel] Gerade das Modell zeigt ja, dass beides nebeneinander existieren kann. Ist doch optimal
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Draftling am Februar 21, 2015, 09:57:38 Vormittag
Lars, ich muss dich noch mal zu deinem DrowsyDictateDeck beglückwünschen.

Habe die letzten paar Tage DigThrough Time rausgebaut und nochmal ein paar Spiele gemacht. Einfach krass wie selbst ShriekingAffliction/Lili- Bauten weggefrühstückt werden.
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: lars_s am Februar 21, 2015, 15:58:49 Nachmittag
Höre ich gerne!

Das Deck hat wirklich einige Stärken, da es nicht so viel relevante Interaktion gibt. Meine besten Ergebnisse hatte ich mit einer Liste mit 4 Dictate und 2 Howling Mine, die dann rausgeboardet werden wo sie nicht notwendig sind. Wenn ich wieder mehr Zeit habe werde ich damit auch wieder zocken
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: TheBlackSet am März 04, 2015, 14:06:00 Nachmittag
ist mir echt peinlich aber hast du  diese karte (http://gatherer.wizards.com/Handlers/Image.ashx?multiverseid=383429&type=card) ? suche die jetzt schon was länger und keiner hat sie. Scheiß 2 Cent karten aus neueren Editionen :D
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Marius am März 29, 2015, 18:25:48 Nachmittag
Hallo Modern-Gemeinde,

da am 10.04. wieder ein BlueBox Termin ansteht und ihr ja bereits beim letzten Treffen ein kleines Turnier abgehalten habt, wollte ich mal anfragen, ob man das am kommenden Termin mit einer Spielecoverage für meinen YouTube Channel (http://youtube.com/mtgsiegen) verbinden kann. Ich würde mich freuen, wenn sich dazu einige bereit erklären  [bia]

Es muss auch kein ganzes Turnier sein, ein paar interessante Decks und Matchups wären jedoch super!

Ihr könnt ja mal eure Modern-Kollegen mobilisieren und nachhören, ob da jemand Interesse dran hat.
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: lars_s am März 29, 2015, 23:39:58 Nachmittag
Ich werde es mal in unserer Gruppe ansprechen ;) Wenn ich da bin würde ich mein timewalk deck oder UR twin anbieten können
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Trymskal am April 10, 2015, 00:59:06 Vormittag
Werde da sein aber habe kein deck kann irgendwer mir ein deck leihen? ich brauch nur irgendwas um reinzukommen :(
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: TheBlackSet am April 10, 2015, 16:03:52 Nachmittag
Hab mein Bloom Titan immer dabei wenn irgendwer anderes sich auch bereit erklärt können wir nen paar  runden gerne aufnehmen (mein channel quillt vor Bloom Titan ja schon über deswege lass ichs da :D)
Titel: Antw:Modern-Stammtisch
Beitrag von: Draftling am Juni 15, 2015, 17:53:53 Nachmittag
Hey,
wie schauts am 26.06 mit einem Kleinen acht-Personen-Turnier aus?

Ich habe keine Preise, man kann ja aber mit 5 Euro Einsatz 20, 15, 10, 5 ausschütten. Falls ihr welche habt, auch ruhig.
Also alles in allem nichts zu aufwendiges, ich habe jedoch Lust zu spielen.

Jan