siegen-spielt.de Forum

Spiele => Magic the Gathering und weitere TCGs /LCGs => Thema gestartet von: lars_s am Juni 20, 2013, 23:34:23 Nachmittag

Titel: Standard-Stammtisch
Beitrag von: lars_s am Juni 20, 2013, 23:34:23 Nachmittag
Heyho,

spiele in letzter Zeit mit dem Gedanken, mit dem Standard Format anzufangen, da sich dazu in näherer Umgebung mehr Spielmöglichkeiten (FNM, Turniere,...) anbieten.
Im Rahmen dessen möchte ich gerne diesen Standard Thread etablieren, um eine Kommunikationsplattform für alle T2-Spieler bzw. -Interessierten zu schaffen.
Im folgenden nenne ich einige Spielmöglichkeiten sowie die aktuellen, T2 legalen Editionen und deren Fristen, allem voran die anstehenden Termine:


Termine:

-


Lokalitäten:

- Hiveworld in Köln (http://"http://www.hiveworld.de/")
Das Hiveworld bietet seit Juli 2012 eine eigene Magic-Liga (Legacy, Pauper, Standard, STandard Highlander) an. Die Spiele laufen in Eigenregie bis zu einer gewissen Deadline.
Zudem finden jeden Donnerstag (18:00 Uhr) und Freitag (17:00) Drafts und Freitags um 14:00 Uhr ein Standard FNM Turnier statt.

- Kaiser66 in Siegburg (http://"http://www.kaiser66.com/")
Jeden Freitag, 17 Uhr, Standard Turnier, FNM sanktioniert

- Auenland in Dortmund (http://"http://auenland.de/")
Jeden Freitag, 20 Uhr, Standard Turnier, FNM sanktioniert, 4€ Startgeld


T2 Legale Editionen:
Stand Februar 2013

Innistrad
Dark Ascension
Avacyn Restored
Magic 2013
Return to Ravnica
Gatecrash (effective February 1, 2013)
Dragon's Maze (effective May 3, 2013)


Unter dem folgenden Link findet ihr einen kurzen Primer zum Thema T2 und Rotation der Editionen (entnommen aus dem mtg-Forum):
http://www.mtg-forum.de/topic/22128-regeln-informationen-und-sammelthreads/ (http://www.mtg-forum.de/topic/22128-regeln-informationen-und-sammelthreads/)

Aktuelles META:

(http://manadeprived.com/wp-content/uploads/Top161.png)
Quelle siehe Bericht (Link)

Bericht zur Grafik: http://manadeprived.com/magic-the-gathering-standard-analysis-sin-city/ (http://manadeprived.com/magic-the-gathering-standard-analysis-sin-city/)

Obacht: Zu guter Letzt noch ein Link, der euch zur offiziellen Beschreibung inkl. Banned-List und legalen Editionen seitens Wizards bringt:
http://www.wizards.com/Magic/TCG/Resources.aspx?x=judge/resources/sfrstandard (http://www.wizards.com/Magic/TCG/Resources.aspx?x=judge/resources/sfrstandard)
Titel: Antw:Standard-Stammtisch
Beitrag von: lars_s am Juni 20, 2013, 23:34:51 Nachmittag
Zitat von: lars_s
Würde dir übrigens sehr Curse of Death's Hold fürs Sideboard ans Herz legen, ist ziemlich gut gegen Lingering Souls und Aristocrats! Super Karte, solltest dann nur nicht zu gierig mit deinem land count sein.

Ich bin tatsächlich gierig was den Landcount angeht. Ich denk halt immer das geringere Manakurven auch weniger Länder brauchen,
was ja eigentlich falsch ist, wenn man Control spielt. Da werde ich mich zusammenreißen müssen

Zitat von: lars_s
Ach, Underworld Connections wäre auch eine gute SB-Karte gegen die langsameren Decks

Habe ich in einem Rock gespielt mit Arbor Elf. Lohnt sich sehr für Lategame Decks.

Huntmaster ist eher leichter zu handlen. Huntmaster hittet das Feld und auf den Wolf Trigger einfach Devour Flesh casten.
Huntmaster tot -> Wolf kommt ins Spiel. Am meisten stört mich der Deathrite Shaman. Das kann auf lange Sicht
das Spielprinzip zerpflücken.


"Eigentlich"? Zu wenig Länder im Deck ist wohl einer der häufigsten Anfängerfehler.. interessant ist es bei sowas sich mal die Decks bei diversen PTs anzuschauen. 23 Karten für super niedrigkurive Aggrodecks und 26-28 für Controldecks sind da keine Seltenheit. Im Zweifelsfall ist es immer besser, manaflood als manascrewed zu sein, vorallem bei mehrfarbigen Decks.
Aber prinzipiell ist es natürlich richtig, dass niedrigere Manakurven mit weniger Ländern auskommen. Mein Post zur hypergeometrischen Verteilt ist diesbezüglich sehr relevant


Naja, der Deathrite Shaman ist ziemlich schlecht in Standard und wird nicht soooo viel gespielt. Bin mir nicht einmal sicher, ob das gegen dich gesideboarded werden würde - und dann hast du immernoch solide Beater. Davon abgesehen solltest du genug Removal haben um die Shamans abzuservieren. Aber GY-hate dürfte schon recht unangenehm sein.. Außer counterspells und bounce dürfte es in deinen Farben nichts gegen Rest in Peace geben.
Titel: Antw:Standard-Stammtisch
Beitrag von: lars_s am Juni 21, 2013, 18:56:29 Nachmittag
Ich nutze dann mal die Gelegenheit und stelle meine eigene WIP Standard-Kreation vor:


UWR Control
[Deck]
Lands: 26
1   Island
1   Plains
3   Clifftop Retreat
4   Glacial Fortress
4   Hallowed Fountain
4   Sacred Foundry
4   Steam Vents
4   Sulfur Falls
1   Ghost Quarter

Other Spells: 30
2   Jace, Architect of Thought
1   Detention Sphere
3   Azorius Charm
1   Dissipate
2   Searing Spear
4   Sphinx's Revelation
2   Syncopate
3   Think Twice
2   Warleader's Helix
2   Mizzium Mortars
2   Pillar of Flame
4   Supreme Verdict
2   Turn // Burn

Creatures: 4
3   Aetherling
1   Snapcaster Mage
[/Deck]

(entweder sind die Magic tags noch nicht implementiert, oder ich habe das falsche genommen..)


Der Plan ist simpel: Das Board mit Burn und Sweepern sauber halten, Hand mit einer Sphinx's Revelation aufladen und dann 3x mit Aetherling angreifen. Im SB werden gegen Control/Midrange Decks ein paar Ätherlinge gegen alternative win-cons ausgetauscht, falls mir der Gegner nach einer Pithing Needle müffelt; zB Assemble the Legion, M13-Jace.

Halte das Deck derzeit Esper Control gegenüber für überlegen, zwar hat Esper mehr MD-Material gegen Geist, aber dafür machen die ganzen Burnspells kurzen Prozess mit Planeswalker - eine der Achillesversen von Esper. Pillar of Flame ist eine super Antwort für Voice of Resurgence, und erheblich weniger langsam als Sever the Bloodline zB. Dank Mizzium Mortars hat man häufig noch ein paar extra Sweeper wenn das Spiel mal länger dauert. Turn // Burn ist die sauberste Antwort auf Thragtusk die derzeit im Standard zur Verfügung steht; und tötet nahezu alles andere, gelegentlich mit enormer upside: Turn // Burn auf Angel of Serenity -> die exilten Karten bleiben dauerhaft dort. Ätherling ist der perfekte Finisher für Controldecks in Formaten ohne Split Second - zumindest post-board. Preboard ist jeder Removalspell plötzlich ein Fog, was die clock etwas instabiler macht.
Titel: Antw:Standard-Stammtisch
Beitrag von: Taurelin am Juni 21, 2013, 19:06:49 Nachmittag
(entweder sind die Magic tags noch nicht implementiert, oder ich habe das falsche genommen..)

Die sind nicht implementiert und werden es wohl auch nicht, da sie bereits im alten Forum zu Fehlern führten und von der neuen Version nicht unterstützt werden. Sorry, da werden wir uns dran gewöhnen müssen.
Titel: Antw:Standard-Stammtisch
Beitrag von: Dorian_Gray am Juni 22, 2013, 14:52:59 Nachmittag

4x Sphinx ist wirklich viel. Andererseits gehen die Burn Spells schnell mal aus.

Ich sehe nicht wie du den Geist los werden willst.
(Supreme Verdict und Mortars, sind sicherlich zu langsam)
Wie schätzt du dein Match up gegen Boros, Zoo und Aristocrats?

Tatsächlich hast du viele Vorteile gegenüber den Espern,
da Warleaders Helix und Searing Spear die wichtigsten
Planeswalker grillen: Lili of the Veil und Domri.

Ich verstehe die drei Counterspells nicht.
Erzähl mal was dazu. Ist wie ich finde eine
gute Liste, allerdings anfällig für Short Range Decks.
Titel: Antw:Standard-Stammtisch
Beitrag von: lars_s am Juni 22, 2013, 16:00:19 Nachmittag
Renounce the Guilds ist im SB gegen Geist, perfektes Teil, da auch Manadudes nicht davor schützen (naja ausser Deathrite Shaman.. aber der zählt im Standard nicht als Manadude).

Sphinx würde ich echt vielleicht eine cutten, aber ich muss im Spiel eine haben zum Nachladen, sonst hängts irgendwann. Boros und Zoo sehe ich recht gut mit dem ganzen Burn, problematisches kann ich am Anfang 1:1 tauschen und dann mit einem zeitigen Verdict aufräumen oder ne Revelation zünden. 

Aristocrats könnte problmatisch werden, aber das ist nicht das schnellste Deck.. wenn ich meine land drops ein paar turns durchkriege steh ich gut da - preboard bin ich nur recht empfindlich gegen den 4/1 Aristocrat (postboard gibts renounce). Gegen Naya Blitz wird es sehr kritisch wenn Thalia liegt. Aber eh.


Die counter sind schon einige gecuttet worden, aber wollte nicht ganz ohne dastehen. Vermutlich packe ich noch paar Negate ins SB. Überlege an ner Tamiyo, aber find die eigentlich zu langsam.. vielleicht hat die neue Chandra ja was cooles
Titel: Antw:Standard-Stammtisch
Beitrag von: Dorian_Gray am Juni 22, 2013, 19:09:15 Nachmittag


Der Falkenrath Aristocrat ist immer eine eklige Ansage.
Da gegen hast du genau 6 Outs. Ist Ok denke ich,
da die Aristokraten nicht als 4 of gespielt werden.

Ich denke, dass du mit 3 Sphinx gut beraten bist,
da dir die Karte in den ersten 4 Zügen nichts bringt.
Dann kommen ja noch 3 Think Twice ins Spiel und das
sind sicherlich drei gute Gründe eine Sphinx zu cutten.

Das Zusammenspiel aus Draw und Burn macht deine Liste
ja so interessant, also finde ich, dass man ruhig über Think Twice
oder mehr Burn reden kann.

Voice und LTB sind so ein paar Problemzonen die mit deinen
Boardsweepern schwerlich zu handlen sind. Pillar ist gut.
Kann man mehr von wollen. Oder vielleicht ein Terminus?
Entreat the Angels? Kann mit Think Twice ein Lucky Punch sein.

Titel: Antw:Standard-Stammtisch
Beitrag von: lars_s am Juni 22, 2013, 19:52:26 Nachmittag
Jop, denke schon das eine Rev weg könnte fürs nächste Twink Twice, finde die Karte richtig dufte Reduziert nur leider die SBordigkeit von Rest in Peace. renounce the guilds finde ich richtig gut, reduzirrt nur leider die anzahl an karten die ich realistischerweise selber spielen kann. Pillar sind noch 2 im SB, die Karte ist viel zu gut. Von Terminus halte ich nicht viel, vorallem vom Miracldtrigger, auf sowas wollte ich mich nicht verlassen wollen. Aber mal schauen, unter umständen wären mehr sweeper nôtig, zumal leider auch in M14 kein pyroclasm sein wird :(

Was ist LTB? Macht vllt devils play  sinn?
Titel: Antw:Standard-Stammtisch
Beitrag von: Dorian_Gray am Juni 22, 2013, 22:10:59 Nachmittag

LTB = Leaves the battlefield = Voice, Thragtusk aber auch Strangleroot Geist,
der sich nicht so leicht weg burnen lässt.

Devils Play ist interessant und da habe ich auch schon in der T2 Runde
meines Vertrauens danach gefragt. Man war sich einig, dass diese Karte
nicht so viel kann. Intuitiv würde ich sagen, dass das 2 zu 1 tauschen sicherlich
ein guter Wechselkurs ist. Da würde ich dir anbieten die Karte gegen mich zu testen
am 5 Juli.

Werde zwei T2 Decks mitnehmen.
Titel: Antw:Standard-Stammtisch
Beitrag von: lars_s am Juni 24, 2013, 16:30:54 Nachmittag



Edit erneut: So, jetzt ist die Liste vorläufig endgültig. Zumindest sobald ich alle fehlenden Länder bekommen habe ;) Hat jemand ein Standarddeck zum zocken am Freitag, oder gar Lust in den nächsten Wochen mal irgendwo in der Nähe eine FNM aufzumischen?

Mit Sideboard! (http://www.mtgdeckbuilder.net/Decks/ViewDeck/704339).
Pillar + eine Zahl an Renounces gegen diverse Aggro-Dinger (RG, Jund, Naya)
-> Raus gehen Counterspells, ein Ätherling, vllt der Terminus, vllt ein Think Twice, vllt ne Warleader's Helix
-> Renounce ist doppelt relevant, da viele RG Decks entweder Domri Rade maindecken oder zumindest für control-MU reinboarden. Davon abgesehen killt es Cackler, Ghor-Clan Rampager, Falkenrath Aristocrath, Smiter,..

Negate+Renounce+paar Pillar gegen Bant Auras
-> Renounce ist klar der match winner, killt den Geist und Smiter. Raus gehen D-Sphere und vermutlich ein paar der burn spells für die günstigeren Pillars, die hauptsächlich Manadudes abschießen sollen. Negate kann vielleicht im Board bleiben.

RIP+Terminus+paar Pillar gegen Reanimator
-> Junk Reanimator hat zwar auch einen starken ramp/midrange-Plan, aber mit RIP im Spiel halte ich das Deck für erheblich entspannter, zumal die explosiven turn 4-"irgendwas gestörtes"-Starts und Thragtusk-Recycling wegfallen. Jenachdem was ich pre-board gesehen habe könnten auch ein paar Renounce the Guilds reinkommen. Vermutlich gehen 1-2 Supreme Verdict und ein bisschen Burn raus, definitiv aber einige Think Twice und Snapcaster

RIP+Renounce+Pillar+Terminus gegen Aristocrats (BRW, Junk, Varolz)
-> RIP schaltet Varolz ab, Skirsdag High Priest, Doomed Traveller, Lingering Souls flashback. Renounce killt Vraska, beide Aristocrats, Varolz. Pillar hält das Board früh leer. Raus gehen vermutlich 1-2 Verdict, Think Twice, Snapcaster, eventuell was an burn. Wegen Abrupt Decay-Gefahr und akuter Renounce-Gefahr auch die D-Sphere

Renounce+Negate gegen Jund
-> Renounce killt fast alles gefährliche in dem Deck: Huntmaster, Olivia, Sire of Insanity. Burn regelt die Planeswalker, Negate hilft dabei und ist was gegen Rakdos's Return. Tja, was rausboarden.. Da das Spiel wohl lange laufen wird, ein Ätherling. Wegen Renounce die D-Sphere. Terminus und entweder Azorius Charm oder irgendeine Kombination an counterspells.


Anregeungen, Meinungen? Ich mag Renounce the Guilds!
Titel: Antw:Standard-Stammtisch
Beitrag von: lars_s am Juli 02, 2013, 16:45:05 Nachmittag
[..] Ich mag Renounce the Guilds!

Und Ghost Quarter! Ich träume davon einem Naya Blitz Spieler seine 2-Land-Hand mit einem turn 1 Ghost Quarter zu versauen. Free Wasteland Win!
Titel: Antw:Standard-Stammtisch
Beitrag von: Marius am Juli 02, 2013, 16:47:11 Nachmittag
Ich mag Renounce the Guilds!

Hab eine in Japanologisch  8)
Titel: Antw:Standard-Stammtisch
Beitrag von: lars_s am Juli 02, 2013, 16:50:03 Nachmittag
Ich mag Renounce the Guilds!

Hab eine in Japanologisch  8)

Ich hab ein playset in einer richtigen Sprache :P
Titel: Antw:Standard-Stammtisch
Beitrag von: lars_s am Juli 14, 2013, 16:28:41 Nachmittag
Am Donnerst ist in Bonn ein regelmäßiges Standard-Event. Hatte da mal vor, mit einem Kumpel hinzufahren, eventuell bereits kommenden Donnerstag. Interessenten?

https://www.facebook.com/DraftenImMaya?ref=stream&hc_location=stream (https://www.facebook.com/DraftenImMaya?ref=stream&hc_location=stream)
http://www.mtg-forum.de/topic/103908-mtgbonn-standardtunier-in-bonn-poppelsdorf-info-thread/ (http://www.mtg-forum.de/topic/103908-mtgbonn-standardtunier-in-bonn-poppelsdorf-info-thread/)
Titel: Antw:Standard-Stammtisch
Beitrag von: Marius am Juli 15, 2013, 08:30:32 Vormittag
Ja, da hätte ich durchaus Lust zu  [bia]

Habe gerade festgestellt, dass mein frisch zusammengeschustertes Casual Golgari Deck beinahe T2 legal ist. Was noch fehlt sind Shock- sowie Buddylands und good stuff hier und da, aber immerhin muss ich mir kein komplett neues Deck besorgen  :)

Das, was von der Liste nach T2-Legalisierung übrig bleibt:

Kreaturen [23]
4 Slitherhead
4 Dreg Mangler
4 Gravecrawler
4 Lotleth Troll
2 Varolz, the Scar-Striped
1 Corpsejack Menace
1 Jarad, Golgari Lich Lord
3 Vampire Nighthawk

Spells [12]
4 Grisly Salvage
3 Tracker's Instincts
2 Putrefy
2 Ultimate Price / Doom Blade (o.ä., habe damit GftT ersetzt)
1 Gaze of Granit
1 Rancor

Lands [20-21]
x Swamp
x Forest
4 Overgrown Tomb (fehlen)
4 Woodland Cemetery (fehlen)

Fehlen also vorneweg noch 4 Karten bis zu den vollen 60, plus Sideboard. Noch Ideen? Abrupt Decay? DRS? Garruk Relentless? Scavenging Ooze? Thragtusk?
Titel: Antw:Standard-Stammtisch
Beitrag von: Marius am Juli 15, 2013, 09:43:45 Vormittag
BTW: Hier noch ein schönes Überblick über das aktuelle Standard Metagame inkl. Decklisten:

http://www.mtggoldfish.com/metagame/standard (http://www.mtggoldfish.com/metagame/standard)
Titel: Antw:Standard-Stammtisch
Beitrag von: Marius am Juli 15, 2013, 17:10:30 Nachmittag
Ja, da hätte ich durchaus Lust zu  [bia]

Habe gerade festgestellt, dass mein frisch zusammengeschustertes Casual Golgari Deck beinahe T2 legal ist. Was noch fehlt sind Shock- sowie Buddylands und good stuff hier und da, aber immerhin muss ich mir kein komplett neues Deck besorgen  :)

Das, was von der Liste nach T2-Legalisierung übrig bleibt:

Kreaturen [23]
4 Slitherhead
4 Dreg Mangler
4 Gravecrawler
4 Lotleth Troll
2 Varolz, the Scar-Striped
1 Corpsejack Menace
1 Jarad, Golgari Lich Lord
3 Vampire Nighthawk

Spells [12]
4 Grisly Salvage
3 Tracker's Instincts
2 Putrefy
2 Ultimate Price / Doom Blade (o.ä., habe damit GftT ersetzt)
1 Gaze of Granit
1 Rancor

Lands [20-21]
x Swamp
x Forest
4 Overgrown Tomb (fehlen)
4 Woodland Cemetery (fehlen)

Fehlen also vorneweg noch 4 Karten bis zu den vollen 60, plus Sideboard. Noch Ideen? Abrupt Decay? DRS? Garruk Relentless? Scavenging Ooze? Thragtusk?
Titel: Antw:Standard-Stammtisch
Beitrag von: lars_s am Juli 15, 2013, 17:47:15 Nachmittag
Sieht doch schonmal gut aus! Zwei Overgrown Tombs könnte ich dir auch borgen, damit du zumindest schonmal zocken kannst.

Zum Deck selbst, Slitherhead ist ne ziemlich crappige Wurst! Das einzige was ihm in diesem Deck zumindest seine Ehre rettet ist seine Zombi-ness. Deinem Ländercount entnehme ich, dass du ein Aggrodeck sein magst, aber dafür fehlen mir irgendwie noch 2-3 Kreaturen. Tracker's Instinct und Grisly Salvage schreien Midrange, aber dafür hast du wiederrum zuwenig Länder meiner Meinung nach. Davon abgesehen würde mich stören, dass du Tracker's Instinct nicht flashbacken kannst :P Wären Boneyard Wurm und Splinterfright nicht coole Ergänzungen zu einer midrange-y shell, da sie mit einem vollen Friedhof und Varolz seeeehr dicke Typen produzieren können? Bonuspunkte wenn Corpsejack Menace draußen ist. Für ein aggressives Deck wäre Gaze of Granit auch ein bisschen lahm.. Thragtusk ist auch ein ziemlich cooles scavenge-Ziel, DRS eher eine anti-GY Karte im Standard, aber Decks mit viel grünem Mana und Scavenging Ooze sollten bis September alles mit Unburial Rites so ziemlich aus dem Meta haten..

Für dein SB könnte ich dir auch eine Vraska borgen, Golgari Charm wäre vllt eine nette SB-Karte gegen Control und Bant Hexproof. Crypt Incursion könnte eine dufte hate-Karte gegen GY-Strategien sein (Scavenging Ooze ist erst ab dem 19. Standard-legal, ebenso Doom Blade). Cremate oder Ground Seal sind auch spielbare MD-Hatekarten.

Titel: Antw:Standard-Stammtisch
Beitrag von: Marius am Juli 15, 2013, 22:13:17 Nachmittag
Also diese Woche wäre ich eh noch nicht dabei, dann eher nächste Woche. Dann sind auch Doom Blade und Ooze legal.

Die Tracker's Instincts sind wie gesagt Überbleibsel aus der Casual Liste, die 4 Terramorphic Expanse und 1 Insel spielt.
Boneyard Wurm finde ich super! Splinterfright auf Grund des Self-Mills nicht so sehr. Generell weiß ich nich so recht, in welche Richtung das Deck gehen soll.

Vielleicht so etwas wie:
- 4 Slitherhead
- 3 Tracker's Instincts
- 1 Gaze of Granit
(evtl. - 4 Grisly Salvage)
+ 4 Thragtusk
+ 2 Boneyard Wurm
+ 2 Scavenging Ooze

Oooooder mehr Midrangy und dann mit Geralf's Messenger und Garruk Relentless.
Titel: Antw:Standard-Stammtisch
Beitrag von: Khalar am Juli 15, 2013, 23:03:22 Nachmittag
Also diese Woche wäre ich eh noch nicht dabei, dann eher nächste Woche. Dann sind auch Doom Blade und Ooze legal.

Die Tracker's Instincts sind wie gesagt Überbleibsel aus der Casual Liste, die 4 Terramorphic Expanse und 1 Insel spielt.
Boneyard Wurm finde ich super! Splinterfright auf Grund des Self-Mills nicht so sehr. Generell weiß ich nich so recht, in welche Richtung das Deck gehen soll.

Vielleicht so etwas wie:
- 4 Slitherhead
- 3 Tracker's Instincts
- 1 Gaze of Granit
(evtl. - 4 Grisly Salvage)
+ 4 Thragtusk
+ 2 Boneyard Wurm
+ 2 Scavenging Ooze

Oooooder mehr Midrangy und dann mit Geralf's Messenger und Garruk Relentless.

Ich finde den Slitherhead ziemlich gut. Erstens ist er ein Zombie (Gravecrawler) und zweitens Scavenge für 0. Was will man mehr im ersten Zug.
Titel: Antw:Standard-Stammtisch
Beitrag von: lars_s am Juli 15, 2013, 23:20:46 Nachmittag
Was hast du denn gegen den selfmill? Scavenging Ooze und Boneyard Wurm im selben Deck nehmen sich vielleicht ein bisschen gegenseitig das Futter weg. Vielleicht ist ersterer eher ne SB Karte? Weiß nicht wie sich das dann tatsächlich im Spiel auswirkt. Thragtusk ist halt immer stark ;) Was sich vielleicht noch gut machen würde in einer GB Midrange shell könnten Disciple of Bolas und der Desecration Demon.


Zitat
Ich finde den Slitherhead ziemlich gut. Erstens ist er ein Zombie (Gravecrawler) und zweitens Scavenge für 0. Was will man mehr im ersten Zug.

2 Power wäre ein guter Start für etwas, dass man im ersten Zug will. Scavenge für 0 ist quasi irrelevant bei 1 Power. Das Ding ist im ersten Zug nicht sonderlich prickelnd, und nachgezogen immernoch nicht so spektakulär. Finde ihn recht wurstig.
Titel: Antw:Standard-Stammtisch
Beitrag von: Marius am Juli 16, 2013, 08:48:45 Vormittag
So, hab nochmal etwas das Internet bemüht und halte nun folgende Karten im Sinne des Aggro-Plans für gesetzt , diskussionswürdig oder nich so prall:

Kreaturen:

1cc:
Dryad Militant: 2/1 für 1 ohne Drawback + Snapcaster Humiliation? Läuft.
Experiment One: Der Junge triggert bei jeder anderen Kreatur, die ich ins Spiel bringe. Effektiv 2/2 für 1.
Gravecrawler: Bester Mann.

2cc:
Strangleroot Geist: An den Burschen hab ich noch gar nicht gedacht. Der kommt halt gleich ein zweites mal rum.
Lotleth Troll: Ziemlich pervers mit Gravecrawler und Dreg Mangler, aber auch dank Regeneration ganz nett.
Blood Scrivener: Hmmmmm weiß nich ob ders so bringt. Zumal ich gerne Sign in Blood spielen würde, was den Jungen schlechter macht.

3cc:
Dreg Mangler: Haste, 3/3, Scavenge. Jo.
Varolz, the Scar-Striped: Auf den Bruder bestehe ich! Gib ihm ein/zwei Rancor an die Hand, scavenge ein/zwei Gravecrawler auf ihn und er rastet völlig aus.
Vampire Nighthawk: Der All-Star. ABer dennoch Wackelkandidat.
Geralf's Messenger: Eigentlich mega geil, aber triple B ? Hmmm

4cc
Corpsejack Menace: Menace + Bioshift? Hell yeah!

Spells 'n Stuff:

Abrupt Decay: Nuff said.
Rancor: 4 Stück, fertig.
Putrefy: Läuft. Oder lieber ersetzen durch Doom Blade?
Sign in Blood: Klingt doch ganz vernünftig oder? Bevor uns das Gas ausgeht...
Garruk Relentless: Weiß nich, ob der in einer Aggro Liste spielbar ist. Wenn dann als Manakurvenspitze als 1- oder 2-of.
Liliana of the Veil: YO SAY WOOT? Ganz nettes Discard Outlet und Hexproof-Hate. Martin würde mir bestimmt eine leihen  :P


Sideboard:
Hier werf ich jetzt einfach mal ein paar Karten in den Raum.
Appetite for Brains (trifft fast alles gegen Jund und Co.), Deathrite Shaman/Scavenging Ooze (Oh yo want dat Angel of Serengeti?), Golgari Charm (Hexproof? Not a single F*** was given that day), Crypt Incursion, Gaze of Granit (Wenns hart auf hart kommt, also hart wie Granit  8))


Discuss!!
Titel: Antw:Standard-Stammtisch
Beitrag von: lars_s am Juli 16, 2013, 17:38:31 Nachmittag
Der Militant dürfte in der Tat recht gut sein, 2/1 für 1 is schonmal solide, wird nur leider recht brutal von allem mit 1/x geblockt.

Blood Scrivener finde ich auch nicht sonderlich gut, Geralf's Messenger ist spielbar, wenn du dich hauptsächlich auf B konzentrierst ;) Die Corpsejack Menace finde ich furchtbar, ne 4/4 für 4 Wurst mit winmore-Effekt.. Aber sicher mal lustig wenn es funktioniert :P

4 Rancor finde ich etwas exzessiv. Sign in Blood wurde auch früher schon in den älteren Aggro-Zombie-Listen gespielt, könnte auch durchaus passabel sein. Ich würde fast einen Mix aus Putrefy und Doom Blade vorschlagen, weil wegen Multicolorblock. Ziemlich vieles was man tot sehen will ist schwarz.

Garruk und Liliana sehe ich eher als SB-Karten. Beide sind uU gut gegen Control, Liliana ist eigentlich ein Muss um gegen Bant Auras Schnitte zu haben, da du sonst relativ wenig Interaktion hast.

Aber am besten machste erstmal das Deck mit den Sachen fertig die du hast und spielst ein paar Runden, dann sieht man ja eigentlich immer recht schnell was fehlt !


Davon abgesehen habe ich zwei Kumpels aktiviert, die ebenfalls Interesse hätten desöfteren mal Standardevents zu zocken. Eventuell kann man sich da ja dann mal zusammentun und auto-mobil sein. Mit Iserlohn, Köln und Hagen sind ja schonmal einige Events in <=1h zu erreichen
Titel: Antw:Standard-Stammtisch
Beitrag von: Khalar am Juli 16, 2013, 17:56:57 Nachmittag
Zitat
Liliana of the Veil: YO SAY WOOT? Ganz nettes Discard Outlet und Hexproof-Hate. Martin würde mir bestimmt eine leihen  :P



Klar doch :)


Titel: Antw:Standard-Stammtisch
Beitrag von: Marius am Juli 16, 2013, 18:19:29 Nachmittag
Dann bastel ich mal etwas rum :)

Regelmäßig T2 Events mitzunehmen fände ich durchaus cool, zumal die Teilnahme da jeweils mit um die 3/4 € recht erschwinglich ist, vor Allem gekoppelt mit Zug statt Auto.
Dann wurmt mich auch das eigene Versagen nicht so sehr im Vergleich zu Legacy-Events, wo einem die 10€+ Startgebühr schon wehtun können.
Titel: Antw:Standard-Stammtisch
Beitrag von: lars_s am Juli 16, 2013, 19:30:04 Nachmittag
Dann bastel ich mal etwas rum :)

Regelmäßig T2 Events mitzunehmen fände ich durchaus cool, zumal die Teilnahme da jeweils mit um die 3/4 € recht erschwinglich ist, vor Allem gekoppelt mit Zug statt Auto.
Dann wurmt mich auch das eigene Versagen nicht so sehr im Vergleich zu Legacy-Events, wo einem die 10€+ Startgebühr schon wehtun können.

Letzteres könnte damit zusammenhängen, dass du nach 0-1 Legacy Events bereits dein Deck wieder aufgelöst und verkauft hast :D Aber so ein paar FNMs wären nicht verkehrt, Donnerstags gibt es auch ein regelmäßiges Standard-Event in Bonn, wo man mal einfallen könnte. Das scheint schon regelmäßig stattzufinden, und 10+ Leute anzuziehen. Was ja schonmal nicht verkehrt ist für den Anfang ;)
Titel: Antw:Standard-Stammtisch
Beitrag von: Marius am Juli 17, 2013, 09:07:10 Vormittag
Hmm je mehr ich drüber nachdenke, desto mehr tendiere ich zu einer Midrange-Shell, um auch im Mid-/Late-Game noch was holen zu können.

Will heißen:
Gravecrawler
Lotleth Troll
Varolz
Geralf's Messenger (optional)
Desecration Demon
Thragtusk
Titel: Antw:Standard-Stammtisch
Beitrag von: lars_s am Juli 19, 2013, 21:36:42 Nachmittag
Soo, heute war man mal in Iserlohn für eine Runde Standard FNM.

Match 1 vs. JUND MIDRANGE
Im erste Spiel nimmt mein Gegner einen Mulligan auf fünf, und startet mit turn 2 Farseek, an sich ein sehr guter Start. Er zieht nicht viel nach, nachdem ich auf ein Gefühl hin statt Ral Zarek zu casten Syncopate offenhalte und einen Huntmaster countere. Danach den Zug kommt Ral Zarek, den feindlichen Thragtusk kann ich Turn // Burnen, einen späteren Huntmaster Supreme Verdicten, Zarek ultimate wird durch ein hardcast Bonfire um einen Zug nach hinten geschoben, nach einem weiteren gecounterten Typen schiebt mein Gegner zusammen.
Spiel zwei! Dieses mal recht spannend. Ich treffe land drops und ziehe Karten, mein Gegner bringt ein turn 3 Slaughters Games zustande, nennt Sphinx's Revelation. Schelmisch wie ich bin hatte ich eine bereits rausgeboarded, und da ich zu dem Zeitpunkt keine auf der Hand habe juckt es mich nicht sonderlich. Mein Hellkite aufs leere Board läuft in eine Liliana, wir discarden ein paar Züge bevor die gute per Warleader's Helix und Burn entsort wird. Es verstreichen ein paar Züge in denen mein Gegenüber threats spielt und ich sie irgendwann beantworte; ein kessigwolfrunned Beast token prügelt mich auf solide 3 Leben runter, aber eine Hand voll Counter und Tamiyo auf seinen einzigen threat führen bald zum Ultimate. Mit meiner Hand von Turn // Burn und Negate ist nichts gefährliches mehr zu erwarten und einen Zug später geht der erste Sieg des Tages an mich (zwischenzeitlich wurde noch mein einer Ätherling geslaughtergames [auch hier hatte ich einen rausgeboarded in Erwartung eines Slaugther Games, da ich mit +3 Thundermaw Hellkites der Meinung war genug wincons zu haben] und zweimal wurde was Duressed)


Match 2 vs. ESPER CONTROL
Spiel eins ist eine sehr lustige, sehr knappe Sache. Wir tauschen ein paar Höflichkeiten in Form von Revelations und Counterspells, sowieso Restoration Angels und Supreme Verdicts aus. Einen seiner Drownyards kann ich ausschalten (besten Dank an M14's neues Wasteland!) und fange, als meine Bibliothek in den niedrigen Zehnerbereich kommt, an, ihm Warleader's Helixi ins Gesicht zu schießen. 16-12-8-6 sind die Lebenspunkte (Snapcaster beatdown). Im vorletzten Zug entschließe ich mich blind einen Ätherling zu spielen - kein counterspell vorhanden. Er sieht sich lethal gegenüber und spielt eine Revelation für 11 - zu gierig und ich habe das Syncopate. Er hatte vorher ein Rewind gesehen, und nur darum herum gespielt, nächsten Zug stirbt er. Karten in meiner Bibliothek: vier
Spiel zwei ist ebenfalls äußerst spannend und anspruchsvoll, er schafft es etwas früher eine Boardpräsenz aufzubauen und langsam aber sicher schwinden meine Lebenspunkte. Sphinx's Revelation wird als "target player discards a counterspell" mißbraucht um einen Hellkite durchzukriegen, der dann die ganze Distanz für mich läuft - 22-17-12-7-2. Zwischendurch gab es ein paar feine counter wars, aus denen ich siegreich hervorgehe, tatsächlich hatte ich sogar noch ein Counterflux auf Reserve! Am Ende gewinne ich exakt auf einem Lebenspunkt. Whew! Sehr spannendes, sehr intensives matchup.


Match 3 vs. RG AGGRO
Mein Gegenüber ist on the play. Er schafft es nicht so recht den notwendigen Druck aufzubauen, und hinreichen knapp auf 2 Lebenspunkten stabilisiere ich mich mit Counterspell backup. Irgendwann landet eine Tamiyo, ein Ätherling, Warleader's Helix auf Reserve und die Puste ist raus aus dem Aggrodeck.
Das zweite Spiel ist etwas besser für meinen Blutdruck; kein one-drop, aber solider Druck mit Burning-Tree Emissary. Zwei Warleader's Heli stabilisieren mich und dünnen sein Board aus, zwei zweitere durch glücklich nachgezogene Snapcaster machen den Sack zu und beenden mit einem nachgezogenen Ätherling dann das Spiel. Alles in allem zufriedenstellend, da ich mein Deck hauptsächlich auf dieses matchup ausgerichtet habe (und es vorher häufig und ausgiebig testen konnte!)


Soweit so gut! Morgen geht es nach Köln.
Titel: Antw:Standard-Stammtisch
Beitrag von: Dorian_Gray am Juli 20, 2013, 17:04:53 Nachmittag

Schöne Turnierzusammenfassung. Gratuliere zu deinem errungenen Standing.
Anspruchsvolle Magicturniere sind schlauchend, aber mit Sicherheit
die genussvollsten.
Titel: Antw:Standard-Stammtisch
Beitrag von: lars_s am Juli 28, 2013, 15:24:11 Nachmittag
Hier dann nochmal ein kurzer Bericht vom letzten FNM Geplänkel in Iserlohn, dieses mal als Krönung einer gemütlichen Radtour zum Shop:

Runde 1 gegen BRW Midrange:
Erstes Spiel halte ich eine gräßliche 2-Land-Hand, ziehe nicht genug nach und werde flott runter geprügelt. Kann nicht schnell genug stabilisieren, als es soweit ist habe ich zu wenig Länder um seine threats in zeitiger Manier zu handeln und sterbe. Zwei Aurelias, ein assemble the Legion, zwei Blood Barons und ein Haufen Kleinkram den ein Supreme Verdict am Anfang entsorgt hatte reichen um mich in die Knie zu zwingen. Selber Schuld, hätte ein Mulligan sein müssen.
Zweites Spiel ist dann ein Mulligan, und noch einer, und noch einer. 3 Land und eine D-Sphere sind dann meine Starthand, natürlich öffnet mein Gegner mit einem Duress und nimmt meine D-Sphere. Wir ziehen ein paar Züge lang Karten, er legt threats und ich sterbe.
Alles in allem ein machbares matchup, wenn ich anständig gezogen hätte. Hat sich quasi wie Jund ohne Thragtusk gespielt, daher hätte ich ihn gut 1:1 abtauschen, mit einer Revelation nachtanken und dann ausgrinden können. Aber wohl nicht dieses mal!


Runde 2 gegen einen 8-10-Jährigen mit RB Draftreste:
Ein spaßiges Fundeck gegen mein hardcore Controldeck. Ja.. Ich fühle mich ein bisschen schlecht, erkläre ihm nach besten Fähigkeiten alle meine Züge und was meine Karten tun. Das erste Spiel gewinnt Ätherling, im zweiten reite ich Tamiyo zu einem Ultimate und der halbe Laden schaut zu wie ich einen 10-Jährigen nach einem Tamiyo-Emblem mit 20 Handkarten ausburne.


Runde 3 gegen Jund:
Wieder halte ich im ersten Spiel eine landarme Hand, ziehe nichts nach und werde nach und nach von seinen threats gegrillt. Cavern auf Vampire zwingt mich seine Olivia, Nighthawk und Blood Baron (!) per Removal zu entsorgen, welches mir irgendwann ausgeht. Ein Rakdos's Return für alles wird gesyncopatet für 1, ein zweites ruiniert meine Hand und Tamiyo, danach werde ich gethragtuskt.
Das zweite Spiel gehe ich wiedermal auf 5, halte eine Hand mit Ländern und 2 Witchbane Orb (!). Die ersten Züge sind draw-go, bis ich den ersten Witchbane Orb spiele. Putrefy. Der zweite Witchbane Orb, und an der entspannten Haltung meines Gegenübers erkenne ich das zweite Putrefy bereits bevor er es spielt. Soviel dazu.. Danach hätte ich ein Zeitfenster gehabt um einen Hellkite zu ziehen und ihn damit nieder zu prügeln, aber ich ziehe keinen, er zieht wieder gute Sachen nach und wir haben ein Spiel. Ich werde ausgegrindet und gehe ein - angemessene Revanche für letzte Woche, als ich ihn erfolgreich zerstören konnte.


Runde 4 gegen UW Control:
Endlich ein richtiges matchup. Er hat den Runechanters Pike beatdown Plan mit Auguren, Snapcastern und Mutavault. Das erste Spiel ist ein schönes Controlmirror hin und her, ein halbes dutzend Think Twices wird gespielt und gelegentlich burne ich einen seiner Typen mit der Pike. Als er in einem Zug etwas von mir countern um Schaden durch zu pressen und danach noch einen Auguren nachlegt ist er ausgetappt, ich nutze den Moment um einen Aetherling durch zu pressen und gewinne wenig überraschend kurz darauf das Spiel. Durch das offenhalten von 2 Manas ohne einen Counterspell zu haben gelang es mir sogar, eine Revelation für 3 durch zu bluffen. Zumindest denke ich das; ich hätte es jedenfalls gecountert.
Das zweite Spiel ist ein Paradebeispiel dafür, wie man kein Control spielt. Am Anfang ist wieder draw-go-EOT-Think-Twice angesagt, dann tappen wir nacheinander aus um threats durch zu pressen; sein Jace frisst eine Warleader's Helix nach einem mill-10 welches ungefähr 7 Länder trifft, sein Ätherling wird geturn&burned (!), irgendwann kriegt er noch einen Ätherling durch, aber irgendwann habe ich zwei davon draußen und gewinne. Bam!

Alles in allem 2:2, was eine Maze's End Promo als Trostpreis zur Folge hat. Whoop whoop whoop.
Titel: Antw:Standard-Stammtisch
Beitrag von: Marius am Juli 28, 2013, 15:30:02 Nachmittag
Schönes Recap, meine Highlights:

Demütigung eines 10jährigen und TURN&BURN DAT AETHERLING (darf sowas überhaupt passieren?)
Titel: Antw:Standard-Stammtisch
Beitrag von: lars_s am Juli 28, 2013, 15:37:27 Nachmittag
Eigentlich nicht, aber er sagte nach dem Spiel dass er den zweiten hatte. Zum Turn//Burnen musste ich austappen, hätte ers Land nachgezogen hätte er einfach den zweiten gelegt und das blaue Mana offen gehabt. Hätte ich den Ätherling nicht sofort gekillt, dann hätte er ne Ewigkeit Zeit gehabt um mich damit zu verprügeln.

Jop, den Zehnjährigen habe ich mal zurechtgewiesen
Titel: Antw:Standard-Stammtisch
Beitrag von: Dorian_Gray am August 02, 2013, 04:18:45 Vormittag
Dobro vecer Freunde des fünf farbigen Dirt Talks,


um die Eindrücke gestriger Geschehenisse so frisch wie möglich zu konservieren,
habe ich mich, einer kurzen leiblichen Stärkung folgend, an den Rechner gesetzt
und konserviere nun. Die Rede ist von dem Standard Turnier in Bonn (President Hotel).

Lars_s, Marius Müller und meine Lieblichkeit sind die hier Bekannten dort dagewesenen.
So, dann will ich mal meine Erfahrung hier prostituieren und fange mit der Decklist an:

//Kombo
2 Chromatic Lantern
1 Door to Nothingness
4 Farseek

//Control
4 Negate
4 Mutilate
4 Devour Flesh
3 Ultimate Price
1 Doomblade
1 Oblivion Ring
1 Tribute to Hunger
1 Devils Play

//Cantrip/ Card Advantage
2 Urban Evolution
4 Think Twice
2 Forbidden Alchemy
1 Past in Flames

//Alternative WinCons
1 Aetherling
1 Nicol Bolas, Planeswalker

//Länder (26)
3 Overgrown Tomb
3 Blood Crypt
3 Steam Vents
1 Stomping Ground
1 Godless Shrine
1 Drowned Catacomb
1 Gletcherfestung
1 Forest
1 Plains
2 Swamp
4 Island
2 Ghost Quarter
1 Alchemists Refuge

"Lieber Mulligan" ich verfasste in Gedanken ein Gebet an den Allmächtigen und
stieg in den Wagen um bereits benannte Mittäter aufzulesen.
An einigen Ländern mangelte mein jungfräuliches Deck noch, bevor mir freundlicherweise
3 Overgrown Tomb, ein Bolas (Marius) und ein Bloodcrypt (lars_s) geliehen wurden.
Danke Jungs.

Wolkenlose und gefühlte 36°C zehren an jedermanns Ratio, aber nicht an unserer
Stimmung, denn die Klimaanlage funktionerte und das Team war vereint im Geiste.

Destination: President Hotel, Bonn. Ihr Ziel befindet sich auf der linken Seite.
Wir checken bei einem süßen Empfangsmädel ein und meine Artikulation aus.
Sie überbrückte die peinliche Stille mit einem: "ihr seid wohl die Magicspieler".
"Woran hast du uns nur erkannt?" dachte ich kleinlaut, nichtsdestotrotz laut genug
um eine Antwort zu erhalten, deren Inhalt mein Gedächtnis gleich mal outgesourcet hat.
Ich ergötzte mich der unbefleckten Empfängnis eines Clausthalers und war
somit für jede Schandtat bereit.

bla bla Vorgeplänkel bla bla

Match 1
Hey Marius krasses Pferd, gerade oder ungerade? Sowohl Marius Müller(Westernhagen?)
als auch meine Zierlichkeit spielten Control. Logische Konsequenz:
Land go, Land go, Land go, Land Go, Land go,  Land go, Land go,
/Desecration Demon, Devour Flesh, counter, counter/.
Aww Yeah. Willkommen im Lategame! Todays Host: Dorian Gray.

Nachdem einige Höflichkeiten in Form von Threat -> Removel ausgetauscht worden sind,
bemerkte ich, dass mich eine Nephalia Drownyard hart runter gemillt hatte. Ich ziehe die Handbremse
in Form von "Eot, aktiviere ich Alchemists Refuge und caste eine Door of Awsomeness".
Erstes Spiel gewonnen: "Danke allprächtiger Mulligen".

Nun da wir uns im ersten Spiel eingegroovet hatten und uns bereits Tiernamen gaben,
konnten wir uns der beißenden Hitze erfreuen und endlich unsere T-Shirts befeuchten.
Da uns beide derselbe Ohrwurm plagte verbrachten wir die meisten Turns singend:
Look at my hoorse, my hooorse is amazing, if you touch it´s mane, it turns into a plane.
Und wieder spuckt mir die Nephalia Drownyard ins Gameplay und entsorgt mal eben
ALLE MEINE WINCONS.
Ich zählte meine Bibliothek, als mich der wohl unsympathischste Judge des uns bekannten Universums
aus dem Groove brachte. "haaaalt stooooopppp! Was sind denn das für Piles? Was soll das sein?"
Nun da ich ihn offensichtlich ignorierte, gab er sich umso mehr Mühe der größte A***h
von Mexico zu sein. "Du hast deine Bibliothek gezählt, der Gegner soll deine Bibliothek mischen".
Marius verzichtete. Die Menschheit hätte auch auf diesen Judge gut verzichten können.

Anyway. Marius und icke verlassen den Tisch entschieden unentschieden,
da ich das zweite Spiel absichtlich verloren habe, in den 5 extra turns.
... ... ... Ansonsten hätte ich noch Chuck Norris aus dem Graveyard gecastet
und dadurch in der ersten Runde das Turnier und das darauffolgende Turnier gewonnen.

Match 2 Mr. Awww yeah, Door of Evil // Dimitri GW Tokens
Erstes Spiel lies ich ihn meine Lebenspunktezahl auf 13 reduzieren.
Dimitri sprach allerdings nur englisch. I´d like to "Mutilate" all of your Creatures.
Thank you sir, for your cooperation. Pass. Untap. DOOROFNOTHINGNESS!!!
Dimtri reacted professionally: "aww whad? C´mon! What?? Phew..."

Thank you, Dimitri i appreciate this.

2nd Game
If you knew Dimitri, you wouldn´t believe how impressingly aggressive he could be,
still preserving appearences. He swung his knights and threw his tokens, eventually
leaving me at eight points of life. Showtime Mr. Chicago! "i´d like to mutilate your sesame street".
Aww yeah, and here some encore: Curse of Death´s Hold.
Dimitri hasn´t lost faith and kept slapping my lifpoints down to four with two 3/3 now 2/2
Centaur tokens. I don´tmean to be rude Mr. Dimitri,  but i´d like to place a NICOL BOLAS
in the middle of this battlefield. And this Centaur of yours, ain´t yours no longer.
We traded Tokens leaving me at 2 points of life, however he managed that.
Even the great King Arthur would have seen himself forced to concede in the countenance of
NICOL BOLAS! "Thats one powerful guy" said Dimitri evaluating the game. I thought to myself
"c´moonnn say something smart, throw some knwoledge!", but all i said was:
"I like Nicol Bolas. He´s got that cool horns and floating egg above his face"

yah.  That should do.

Dimitri, thank you for the games, i had fun alot. I hope i will meet you again.



2:0 für mich  [gut]

Match 3 Dorian Gray unchained/ ein weißes Polo Shirt mit GW token Deck
Bestes play ever:
Runde 2 Farseek, er legt den zweiten Arbor elfen.
Runde 3 Mutilate alle deine Spitzohren, er legt Temple Garden getappt.
Runde 4 Farseek, er castet Pilgrim of Avacyn.
Runde 5 Past in flames -> Farseek, er legt Thragtusk
Runde 6 NICOOOOLLL BOOLLAAAAHHHHSSSS und das da ist MEIN Thragtusk. Concede.

Die anderen beiden spiele verliere ich.

Match 4
Unglaublich netter Dude mit dem man über Geschichte, Göthe und Marx und Moritz diskutieren konnte.
Die spiele verbrachten wir schwätzend. Ich verliere beide Spiele mit den dümmsten misplays die man sich denken kann.
Bester Moment: "In Reaktion auf Obzedats Trigger caste ich in deinem Upkeep einen Oblivion Ring (Alchemists Refuge)"
Obzedat handlen können, mein Bester? So dreht man den Swag auf und Pappkarten zur Seite.

Nun denn, vermutlich bin ich letzter geworden, aber ich hatte ein paar knorke Turns,
LSD-mäßig gute Laune und einen M14 Booster in der Hand. Hey was will man mehr?
Dem schrägen Tunier folgte eine Odyssee epischen Ausmaßes. Selbst der schuselige Äneas
hätte noch über uns gelacht. Es wurde eine überwitzige Rückfahrt mit ein paar Grüßen an den Judge:

"seine Mudda legt sich für Geld auf den Stack"
"seine Mudda verursacht Trampelschaden"
[...]


Special  thanks an lars_s der mit mir an dem Deck herumgeschraubt hat
und mir einiges davon verkauft bzw. getauscht hat. Und ein shout out an meinen määän
Marius Müller dem ich eine Gletcherfestung noch nicht zurückgegeben habe.

Peace, Love and Humility.

Euer Dorian awww yeah Gray.
Titel: Antw:Standard-Stammtisch
Beitrag von: Marius am August 02, 2013, 10:41:51 Vormittag
Vorneweg, war mal wieder ein Genuss, dein Review zu lesen, Jack Hammer. Musste wieder herrlich schmunzeln  [bia]

Nuuuun denn, ich will's mal kurz halten. Gespielt hat mein in dieser Dimension ansässiges Ich "UB Control" aka Grindy Draw-Go Drownyard Action.
Liste aus'm Kopp ins Netz:

2 Aetherling
2 Augur of Bolas
2 Desecration Demon

4 Think Twice
3 Forbidden Alchemy
3 Far//Away
2 Devour Flesh
1 Doom Blade
1 Ultimate Price
2 Dimir Keyrune
2 Dimir Charm
1 Jace, Architect of Thought
1 Barter in Blood
3 Syncopate
3 Psychic Strike
2 Warped Physique

4 Watery Grave
4 Drowned Catacomb
3 Nephalia Drownyard
8 Island
7 Swamp

Matches:

Match 1 vs. Jasmin:
Da hat der jute Herr Skywalker ja schon ausschwiefend treffendes zu geschrieben (s.o.). Jedenfalls war ich sehr froh, den Abend gegen ihn zu starten, waren wieder mal tippi toppi Spiele mit diversen Missplays, lustigen und skurilen Momenten. Erwähnenswert wäre Game 2, Turn 1 Pithing Needle auf Door to "im-not-gonna-do-anything", go, später gelöst durch Nicole "Schlagerqueen" Bolas und ihre +3 Rentnerhymne. Nä wad schüe. Während dem Spielen wurden wir hier und da von dem bereits erwähnten "Judge" verbal penetriert, was unser beider Nerven um 1000 reduzierte. Die Tatsache, dass wir mit dem 2. Spiel in die Extra Turns gerieten und von 20 lüsternen Augen beobachtet wurden, kanalisierte das noch etwas.
Wie dem auch sei, lustige Spiele gegen die schnellste Maus von Mexiko.
=> Draw 1:1

Match 2 vs. Mark (Dega Midrangy BWR Midrange):
Yoooo, an sich ein cooles Deck, aber ich hatte gefühlte 200³ Removal Spells und Antworten auf Alles, was da so kam, mit konstanten 7-8 Handkarten dank 8 Think Twice und Forbidden Alchemy. Game 2 lief ähnlich + Aetherling Beatdown.
=> Win 2:0

Match 3 vs. Niklas (Jund Midrange):
Richtig mieses Matchup aber klasse Typ. Hat erschreckender Weiße Spaß gemacht, von Junds Artillerie gefoltert zu werden. Huntmaster, Scavenging Ooze, Olivia Voldaren, Thragtusk, Garruk into "ich-zieh-mal-8-karten" dank 8/8 Ooze, bla bla bla. No chances at all. Das Problem ist einfach, dass alles, was Jund, legt gehandelt werden muss. SOnst, tot. Tja, zieh dann mal die richtigen Karten. Aetherling hat übrigens wieder Überstunden geschoben, diesmal nur als Blocker. Naja.
=> Loss 0:2

Match 4 vs. Philip (GW Goodstuffy Aggro):
Da war die Luft so langsam raus, habe beide Spiele dank Missplays meinerseits verschenkt. Möööp. Erstes SPiel concede, weil ich dachte der neue M14 Paladin hääte Schutz vor schwarzen Kreaturen (which he haz not), zweites Spiel concede weil ich lethal gesehen habe, aber vergaß, das Think Once zu flashbacken (Far//Away + Devour Flesh von oben).
=> Loss 0:1000


Summa summarum, toller Abend mit tollen Menschen. Hatte sehr viel Spaß trotz 36 Grad "und-es-geht-noch-heißer" und dem Rambo Judge.
In die Geschichtsbücher eingehen wird wohl auch die legendäre Rückfahrt, die es Jasmin und mir erlaubte, über interessante und anregende Themen zu diskutieren und zu philosophieren (wobei ich da mehr den passiven Part einnahm), zusammenfassend "Cogito ergo sum". An dieser Stelle einen Shout-Back an meinen Broski JPeg!

Peace out
Titel: Antw:Standard-Stammtisch
Beitrag von: ChrisJung am August 02, 2013, 11:00:12 Vormittag
but all i said was:
"I like Nicol Bolas. He´s got that cool horns and floating egg above his face"

yah.  That should do.

Ein Schrapnell aus hoch-ungesunden und extrem kapitalistischer Frühstücksflocken auf meinem Schreibtisch geht auf dein Konto.
Titel: Antw:Standard-Stammtisch
Beitrag von: Marius am August 02, 2013, 11:21:56 Vormittag
Ein Schrapnell aus hoch-ungesunden und extrem kapitalistischer Frühstücksflocken auf meinem Schreibtisch geht auf dein Konto.

epic
Titel: Antw:Standard-Stammtisch
Beitrag von: Dorian_Gray am August 31, 2013, 23:37:56 Nachmittag
netuG dnebA, ednuerF sed netgelfpeG skcurdsuA!


In freudiger Erwartung eine FTV20 Box zu gewinnen,
begaben sich Lars_s, Dorian_Gray und Anhängsel auf
die gar nicht mal so weite Reise nach Bochum.
Da sich das T2 Format noch derzeit häutet,
darf man sich auf Altbekanntes und Neuerschienenes einstellen.

Habe mal folgendes bruchpilotiert:

Beetlejuice Bug! (http://www.youtube.com/watch?v=WRDJN23YZmw) Oh i love this movie.

3 Scavenging Ooze
4 Snapcaster Mage
2 Desecretion Demon
2 Bloodgift Demon
1 Aetherling

4 Syncopate
4 Think Twice
3 Devour Flesh
2 Dissipate
2 Putrefy
2 Far/ Away
1 Cyclonic Rift

1 Jace Memory Adept
1 Jace Arquitect of thought
2 Vraska, the Unseen

1 Alchemists Refuge, 2 Ghost Quarter
und Länder mit denen man farbige Sprüche bezahlen kann,
um mich mal politisch korrekt auszudrücken.

Wie es der Zufall will parkte Chewie heute direkt neben mir
an unserem Treffpunkt, ohne uns verabredet zu haben. Ich platzierte
mich vor seine Tür. Chewie erschrak kurz als er mich sah und fragte
mich was ich da mache. "Ich habe auf dich gewartet, Chewie".
und gab meiner Stimme ein gehimnissvolles Hauchen.
Hab dich gern großer. :)

Oh lordy lord, ich hatte heute den lieben langen Tag intensivstes Kopfkino.
Nun denn, das Auto voller Nerds und die Hosen voller Swag,
gab es gib-ihm action auf der Autobahn. Voraussichtliche Ankunft: vor 10 minuten.
Einsteins Welt stand auf dem Kopf. Wir steigen aus und stehen vor
dem Café namens Beutebucht. Assoziationen mit WoW intendiert.
Parataktische Schreibweise rockt.

Vor ab: bestes Nerdcafé mit Postern von MtG Artworks. Da simma dahoam.

Tschjea. Pairings, Seatings und Greetings folgten.

Dorian Gray Beetlejuice // Netter Kerl - BWR Dega Big threats
Kennt ihr das: ihr denkt laut ohne es zu merken?
D.Gray: "Wünsch dir viel Glück, viel Spaß, aber den Sieg gönn ich dir nicht."
Mein Gegenüber lachte. Ich tat so als wär das Absicht gewesen.

Stoßgebet an den allmächtigen Mulligan into -> Würfelwurfwin + Godhand.
Oh Allmächtiger schlage meine Feinde mit Grim und lightning Bolts.
Boros Reckoner, Blood Baron of Vizkopa, Obzedat, Desecration Demon,
alles beantwortet ohne einen Lebenspunkt zu verlieren. Ernsthaft
ich hatte beinahe ein schlechtes gewissen. Mein Gegenüber versank
etwas Wehleidig hinter seinen 2 Handkarten. Ich entschied mich dazu ihn aufzumuntern:
"Und ähm... Wie lang spielst du schon Magic?". "6 Monate" gab er zurück.
"Watt? 6 Monate? Nach 6 Monaten habe ich gerade erst herausgefunden wie man tappt!"
Mission Complete.

Netter Kerl, hätte ihn gern in meiner Casualrunde.
Ich gewinne 2:0 und meine Testikel schwollen auf doppelte Größe.


Dorian Gray Big Cahunas// Lars_s wahnsinnige-Geschwindigkeit.dec (http://www.youtube.com/watch?v=1mgvE55HpcU)
Devour Flesh, Devour Flesh, Think Twice, Länder. Keep. Ash Zealot.
Zum ersten Spiel will ich nichts sagen. Lars hat unanständige Dinge mit meinen Lebenspunkten gemacht.
Ich boarde Appetite for Brains um fehlende Skillz zu kompensieren.Round 2, ding ding ding, FIGHT!
Er legt turn 2 einen Curse, der mir jede Runde einen Point of Damage pingt. Turn3 den zweiten.
Ich lege Scavenging Ooze und race die Enchantments, während ich seine
Threats beantworte und den Ooze pumpe. Stolze 4 +1/+1 Marken schwer mein Ooze.
Daraufhin legt er den dritten Curse of the pierced heart. Das Board ist frei für Ooze
und ich brauche einen Angriff um zu gewinnen, habe aber nur 3 Lebenspunkte und 3 Curse liegen.
"in meinem upkeep, gameloss auf den Stack -> Snapcaster into Devour flesh auf Snapcaster."
Ich schiebe Scavenging Ooze in die Red Zone und gewinne.
Spiel Drei, winde und Ooze ich mich. aber nichts half. Super frustrierendes Match Up.
Ach ja, Flashback think twice into Gameloss (Ash Zealot), aber Lars_s
drückte ein Auge zu. Thank you, Bro. War mir eine Ehre von dir geschändet zu werden.

Dorian_Gray welcome back to reality.dec (http://www.youtube.com/watch?v=Hkp7a1LNiv8) // Alter Mann mit ... Mono R
Sympathischer Opa mit Magic Skills, Tatsache. Netter Mensch, ehrlich, aber ich hasste ihn.
Tja. Mono R Burning Tree Emissary gewinnt turn 4, zwei mal.
Nach einem netten Plausch, stellt sich heraus, dass er dropt.
Mochte mir aber kein 2:0 eintragen, obwohl er nichts davon hatte. Stirb.
Ich verliere 1:2

An dieser Stelle möchte ich Wizards mal sagen, dass dieser scheiß Move
mit dem Burning Tree Emissary alles an Spaß herausdestilliert hat, den man
im T2 hätte haben können. Ständig diese turn 4 Kills. Ich wünsche euch 7 Jahre Landscrew Wizards!

Dorian_Gray screw-you-Universe-jetzt-hab-ich-erst-recht-gut-Laune!.dec // GBW Reanimate Rock
Bevor es losging gab es Nerdtalks am vierer Tisch und die zwei Spieler
und Spielerinnen ließen sich anstecken :D
D.Gray:"Vorher habe ich ja 5C Vegetarisch gespielt."
GBW: "Vegetarisch?"
D.Gray:"Jipp".
GBW:"Was ist denn Vegetarisch?"
D.Gray:"Gesund."
GBW:"... ... Sind nicht alle Decks vegetarisch?"
D.Gray:"Zombies sind sowas von nicht vegetarisch."

... ... .. .. .

GBW:"Achsoo. Ja, ich verstehe jetzt."
D.Gray:"Grätchen Frage: Sind Vampire vegetarisch? Ich mein die saugen ja nur Blut."
10 minutes of precombat Nerdtalks. God bless all the Nerds :*
 
Er legt Dudes ich pfeffer ihm Solutions ins Gesicht.
Es machte keinen Sinn, aber ich castete alles Eot.
Dann lege ich Eot Desecration Demon. Eot Jace. Eot Vraska.
Eot Aether-motherfuckerling. Und womit?! Womit?!! Mit Recht. (Alchemists Refuge).
Gefühlte 300 Antworten auf der Hand, everytime.
Er schreibt die Lebenspunkte nicht mit. Ich schon. Juuuudge!
"Selber Schuld wenn du nicht mitschreibst." Shake hands.
Wir hatten uns nach wie vor gern. Zweites Spiel Liliana ultimatet
er mein Feld. Jace Architekt of Epicness regeneriert mein Board.
Sin Collectors Ability auf den Stack, sagte ich und warf das einzige
Target aufs Battlefield. Putrefy auf Sin Collector. And so on and so forth.
Wie sagte einst Nathan der Weise? "Nimm so gern als ich dir Geb."
Tschwing (http://www.youtube.com/watch?v=szkgylvDYA4) - 2 doppelpunkt motherF**king 0.

Dorian_Gray Somebody. Please. Anybody. Shoot me. (http://www.youtube.com/watch?v=T5Xl0Qry-hA) // Mono R Big Red, ach hört doch auf jetzt, was soll der scheiß?
Ich gewinne. Mein Gegner stand auf und lief weg. Kein Witz
einfach aufgestanden und weggerannt. Im Zweiten Spiel habe ich,
frustriert über das Match Up, mein Sideboard ins Deck geshufflet.
Dorian Gray 75 Cards of HATE/Die!just-DIEEEEEE.dec (http://www.youtube.com/watch?v=wSnQ0bdHW0s)
Kein Mitleid. Fuck you. Er Legt Reckoner, meine Antwort lautete Desecration Demon. Ich habe 7x10² Antworten.
Ich spiele nichts. Grim ergoß sich über das Feld. Ich will den Damagerace!
Komme was wolle - feel the pain! Keine intelligenten Plays, obwohl es meine
Hand hergab. Nö. Ich will Damage, hart und viel. Go ninja Go Ninja GO!!

Dorian_Gray auf einem Lebenspunkt - die Hand voller Lifegain und Solutions. 2:0
COWABUNGA (http://www.youtube.com/watch?v=k8cs6-7Pizo)


Mäh. 3:2 Standings into Platz 13/27. Top 8 wenn der Alte mir
die Vorfahrt gewährt hätte und damit nochmal die Chance auf Platz 1,
da die Top 8 quasi die Ränge unter sich nochmal ausmachen.

Ein scheyner Samstag. Danke an die Leute im Auto für die schöne Zeit.
Bis bald und so.

Euer Dorian whats-wrong-with-you Gray.

Edit: Entschuldigt die Rechtschreibfehler.
Titel: Antw:Standard-Stammtisch
Beitrag von: lars_s am September 01, 2013, 20:32:06 Nachmittag
Glorreicher Bericht, hast ja mit deinem zusammengeschusterten Deck doch noch ganz dufte abgeschnitten ;) Glücklicherweise sind dir ja ziemlich wenige Scavenging Oozes gegenübergestanden.. dem Bericht nach haben die 4 Snapcasters dein Deck gut zusammengehalten.

Jedenfalls, kommenden Samstag, dem 7.9 ist der Dortmunder Magictreff und gespielt wird dort Standard, Modern, Legacy und Highlande. Jemand Interesse?
Titel: Antw:Standard-Stammtisch
Beitrag von: Dorian_Gray am September 07, 2013, 21:33:05 Nachmittag

Ist Donnerstag wieder bonnmäßig Magic angesagt?
Titel: Antw:Standard-Stammtisch
Beitrag von: Dorian_Gray am September 13, 2013, 13:31:15 Nachmittag
Ohio Gosaimasu, liebe Pappkartendreher und Dreherinnen!


Auch gestern gab es wieder ein fleißiges Bonnfeier of the Damned.
Versteht ihr Bonn, Feier? Jemand? Lars-the-freakish_s, Patrick still existing
und neu dazu gekommen Tamasz oder wie auch immer das geschrieben
wird.

Auch dieses mal pilotierte ich ein Bug mit:

3 Ooze
4 Desecration Demon
53 Karten ohne Belang

Anyway, wir fahren los, wir kommen an. So will es das Gesetz.
President Hotel: Dorian Gray is entering the Battlefield.
"Möchten sie was trinken?" Einen Kaffee mit Welpengeschmack.

Hey, schaut mal, zwei Mädels von mittlerer Attraktivität in da house.
Mein Kopf wünscht sich, dass sie mit dem hintern wackeln.
Und plötzlich, ich weiß nicht wieso,und das ist der Wahrheit,
legen die Mädels mit exzessiven Bootyshake los, reden von PomPoms
und feiern ihr Gepäck. Anyway. Ich hab Spiele zu spielen,
also sei ein Nerd, dachte ich mir, und lass ab von den Hintern wackelnden
Liebeleins und konzetrier dich auf deine Karten.
Ich wünschte manchmal ich hätte Eier.

Spiel 1 gege Zombies (Ein netter Mensch namens Ben)
Er legte die Zombies und ich verlegte die Zombies in eine
artgererechtere Spielzone. Alles kein Ding gewesen. Desecration Demon
incoming. Tja, sein Zug und er legte das T2 Patriarchs Bidding für Zombies.
"Schau bitte weg, ich muss weinen".

"Ich möchte anfangen" Turn zwei Scavenging Ooze mit Counterbackup.
"Ben ist nicht bös gemeint aber STTTTTTÜÜÜÜÜRRRRRBBBBBBBBB"
Ben lachte. Ein guter verlierer. Weiter so. Er machte weiter so.

2:1 tschjea. Next Match incoming.


Spiel 2 Gegen Tamasz
Hey Tamasz, gerade oder ungerade. Tamasz begann. "Was ist los
oh großer Mulligan? Du warst mal so cool".
Assemble the Legion on the fucking Battlefield. Mein Desecration
Demon lag im Koma und ich spürte eine leichte Ohnmacht in der
Hose.

Reingeboardet "Illnes in the Ranks". Starthand -> illnes in the Ranks.
"Danke großer Mulligan." Muahaha, screw you lingering souls. Screw you
Assemble the Legion. So it was. And it was good.
Ganz nebenbei hatte ich soviel Spaß mit dem Kerl, trash talk
into neverending Story. Es hagelte Brofists und Smacktalkpointen.

Tamasz fing an. Ich hatte drei Länder nicht mehr und nicht weniger.
"Danke. Vielen Dank oh Herr, dass du mir in dieser schweren Zeit
der Not EINFACH MAL KEIN MANA ZUR VERFÜGUNG STELLST!!!111 SO KANN
ICH NICHT ARBEITEN!" Ach was soll ich groß erzählen drei Länder sind
unspielbar.

1:2 Och manno

Spiel 3 gegen oh heavens NO, no, noooooooooo Lars_s
"Na was spielst du wohl" Big *ucking Red. Es war wie
in einem dieser Kung Fu filme mit Jackie Chan wo das
Großmaul binnen zehn Sekunden zusammengefaltet und ad acta
gelegt wird. Als ich aufwachte war alles schon vorbei.

0:2 Dorian of shame...


Spiel 3 Netter Dude mit Vampire Deck.
Ich fragte ihn gerade oder ungerade und pustete in den Würfel,
dann hielt ich ihm meine Hand unter die Nase und fragte ob er
auch pusten möchte. Er pustete, nicht. Tja so zieht man den
Zorn des Mulligan auf sich. Ich sage "ungerade" und der Würfel zeigt
1. Er meint damit #1. Ein Zeichen der Götter noch ehe sie T2 legal sind.

"Ich möchte mit meinem Desecration Demon angreifen und könntest
du bitte Wagners Walkyrenritt dazu summen?" Er summte.
Wie trash talk funktioniert, hatte er nicht ganz raus, aber
er hatte sich Mühe gegeben. Und wieder einer angefixt.
Anyway. Scavenging Ooze, bro. No Homo, aber ich liebe dich man.
Bester Schleimi wo gibt.

2:1


Lars_s Platz 6
Patrick und Tamasz 7u.8
Dorian ... ... 11/17

Ihr Himmel die ihr von droben auf den kleinen Dorian hernieder blicket.
Zeiget euch doch gnädlich und HÖRT AUF MEINE LÄNDER ZU SCREWN!!!!!
Dafuq? Was los mit euch ihr Himmel?

Wie legte es der alte Meister Göthe seinem Götz von Berlichingen
in dem Mund:"Du kannst mich mal im Arsch lecken."
Hey, no hate, just History.

Best regards, Dorian so screwed Gray.

Edit: Tempi
Titel: Antw:Standard-Stammtisch
Beitrag von: lars_s am Januar 25, 2014, 10:32:09 Vormittag
Um auch hier vielleicht noch einmal etwas Leben einzuhauchen, eine Ankündigung:

Morgen, hoffentlich eher Montag, könnt ihr an dieser Stelle die Zusammenfassung von Operation "Wo bitte geht's nach Atlanta" (http://www.wizards.com/magic/tcg/events.aspx?x=mtg/protour/qualifiers/atlanta14), zweiter Teil lesen! Im beschaulichen Düsseldorf steht morgen ein PTQ für Pro Tour Journey Into Nyx an, und wie es der Zufall so will werde ich dort sein und um ein Flugticket nach Atlanta streiten. Vielleicht werdet ihr euch wundern, was der "zweiter Teil"-Unfug soll, nun, lasst mich stolz von meinem bisher besten Ergebnis bei einem Magic-Turnier erzählen: PTQ Hanau Top8 (http://www.planetmtg.de/articles/artikel.html?id=6608)!  [gut]

Glück gehabt? Statistischer Ausreißer? Glück war definitiv mit dabei (nun, sagen, wir, ab der zweiten Runde), aber ohne Fortuna hat man es auf jedem Turnier schwer - aber gerade in Düsseldorf sollte man ihren Einfluß wohl spüren dürfen  8)

An den Start werde ich übrigens mit UW Control gehen: UW Control (http://tappedout.net/mtg-decks/uw-control-24-01-14-4/).

In diesem Sinne, haltet die Ohren steif und drückt mir die Daumen, dass ich euch Montag einiges zu berichten habe!



Lars
Titel: Antw:Standard-Stammtisch
Beitrag von: pema am Januar 25, 2014, 11:21:02 Vormittag
Dann wünsche ich doch direkt mal viel Erfolg.
Titel: Antw:Standard-Stammtisch
Beitrag von: Marius am Januar 25, 2014, 11:59:17 Vormittag
PTQ Hanau Top8 (http://www.planetmtg.de/articles/artikel.html?id=6608)!  [gut]

Wow, saubere Leistung!  [gut] Bist ja richtig auf dem T2 Vormarsch. Was macht Thalia derweil?  :P
Titel: Antw:Standard-Stammtisch
Beitrag von: Khalar am Januar 25, 2014, 12:42:49 Nachmittag
Sauber Lars!!!

Ich drück dir die Daumen!!!
Geht ja richtig ab. Sogar mit Bild und allen am Start  [gut]
Titel: Antw:Standard-Stammtisch
Beitrag von: lars_s am Januar 25, 2014, 16:45:40 Nachmittag
Danke Leute, ich hoffe es wird was geben ;) Aber üblicherweise ist die Competition auf so einem PTQ ziemlich steil, also wird schon alles zusammenpassen müssen damit ich was reißen kann. Aber toi toi toi  [gut]

Mit Thalia ist derweil eher Funkstille, ich sagte zu ihr, dass es vielleicht gut wäre wenn wir andere Leuten sehen würden und das hat sie nicht so gut verkraftet :( Aber vielleicht wird sich das alles ein bisschen bessern wenn ich nochmal was mit ihr unternehme. Aber irgendwie reizt mich Legacy derzeit nicht so sehr dass ich dafür auf die Teilnahme an einem Standardturnier verzichten würde :X
Titel: Antw:Standard-Stammtisch
Beitrag von: Dorian_Gray am Januar 26, 2014, 17:22:09 Nachmittag

Goo Lars, go Lars, GOOOO!! Mensch das läuft ja bei dir  [gut]
Ich drück dir die Daumen!
Titel: Antw:Standard-Stammtisch
Beitrag von: pema am Januar 28, 2014, 11:41:15 Vormittag
Kann ich hierfür begeistern? PTQ in Köln "Journey to Nyx" am 8.3.14
http://www.mtg-forum.de/topic/112048-ptq-journey-to-nyx-am-08032014-in-köln/

Zwecks Fahrgemeinschaft, gemeinsame Anreise etc.? Bin zwar noch neu dabei, aber ich denke solch ein Event vor der Haustür darf man sich nicht entgehen lassen...
Titel: Antw:Standard-Stammtisch
Beitrag von: pema am März 04, 2014, 11:56:13 Vormittag
Ich pushe den Thread noch einmal. Falls Interesse am PTQ nächsten Samstag in Köln (Format: Standard) besteht: ich wollte eigentlich mit dem Zug fahren, aber die Verbindungen von Siegen nach Köln sind doch bescheidener als ich dachte. Zumindest ist die Fahrzeit länger als ich dachte. Daher werde ich wahrscheinlich mit dem Auto fahren. Falls noch jemand mit will, und bereit ist ein paar Euro Spritgeld dazu zu legen, kann er/sie mir ja eine PN schreiben.
Titel: Antw:Standard-Stammtisch
Beitrag von: lars_s am Dezember 04, 2014, 20:30:11 Nachmittag
Haben wir noch Leute hier, die an Standard interessiert sind? Ich will dieses Semester an so vielen Freitagen wie möglich irgendwo eine FNM mitnehmen, entweder Hagen, Köln oder Iserlohn bieten sich an. Des weiteren hatte ich vor, an einigen PPTQs im Standard-Format teilzunehmen. Am 13.12 in Köln, 1 Februar in Düsseldorf und am 21. Februar in Dortmund finden jeweils noch die letzten PTQs im regulären Format statt - ebenfalls Standard.

Standard-PPTQs finden nahezu jedes Wochenende in NRW statt. Habe ein MonoR und UW Auras jeweils "quasi" fertig zum verleihen, falls sich jemand anschließen mag. Aber ich vermute mal, dass ich mittlerweile der einzige bin, der noch nach Standardevents schaut
Titel: Antw:Standard-Stammtisch
Beitrag von: Freddy1985 am Dezember 04, 2014, 22:57:14 Nachmittag
Hi, wäre nicht ganz abgeneigt. Hab ein UW-Heroic, allerdings fehlen mir noch die Flooded Strand und die Temple damit es stabil läuft.
Am 13ten Dezember bin ich leider raus, aber im Februar sollte einzurichten sein.
Titel: Antw:Standard-Stammtisch
Beitrag von: lars_s am Dezember 04, 2014, 23:50:32 Nachmittag
Klingt gut, bist du morgen in der Bluebox?
Titel: Antw:Standard-Stammtisch
Beitrag von: Freddy1985 am Dezember 05, 2014, 08:33:25 Vormittag
ich versuche es, weiß aber nicht genau wann ich Feierabend machen kann  ::)
Titel: Antw:Standard-Stammtisch
Beitrag von: Draftling am Dezember 05, 2014, 09:43:51 Vormittag
Sonntag ist meine ich hier in Bonn ein PPTQ