Autor Thema: Herzlichen Glückwunsch, Team Fortress...  (Gelesen 1942 mal)

A.G.

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 302
  • here comes another chinese earthquake
Herzlichen Glückwunsch, Team Fortress...
« am: August 29, 2013, 07:59:22 Vormittag »
...und zwar zum 17. Geburtstag!
(Wärst du ein Mensch, dürftest du jetzt schon Auto fahren und dich darauf freuen, nächstes Jahr Schußwaffen kaufen und der Army beitreten zu können. )

Zur Feier des Anlasses veröffentlicht Valve einen Comic, der diesmal nicht mit einem Update gekoppelt ist. Fünf weitere sollen folgen, und wenn man im ersten Teil auch nur sieht, wie Saxton Hale gegen ein kleines Mädchen verliert, scheint mir die Handlung doch ganz auf eine Art "Pauling's 10" hinaus zu laufen.

Wer die TF2-Comics noch nicht kennen sollte, sei hier vorgewarnt: Die haben etwa so viel Kohärenz und gesunden Menschenverstand wie Nextwave, sind also vielleicht nichts für jedermann.

Bin ich vielleicht der einzige hier, der das Spiel mehr als nur flüchtig kennt?
« Letzte Änderung: August 29, 2013, 08:07:21 Vormittag von A.G. »
"Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic."
 - Sir Arthur Charles Clarke

"Any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from technology."
 - Lady Agatha Heterodyne

"If you are asking if skulls have tendons in them in real life, yes -- there are plenty of muscles in and around the skull that are attached to the skull with tendons. If you are asking if dwarf fortress simulates individual tendons connecting individual muscles to individual bones all over a creature's body, specifically a tendon connecting the brain to the skull, the answer is also yes."
 - QuantumBit