Autor Thema: DnD und Mass Effect, Das Experiment  (Gelesen 2562 mal)

PoeserPursche

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
DnD und Mass Effect, Das Experiment
« am: März 06, 2014, 22:03:11 Nachmittag »
Hallo ich bins mal wieder  [bia],

Ich bereite mich grade auf ein DnD-Projekt vor, welches mir schon lange im Kopf herumschwirrt. Es hat was mit Masseneffektfeldern, Assaultriflefeuer, Turianern, Asari und vielen weiteren außerirdischen Spezies zu tun. Wer jetzt noch nicht weiß wovon ich rede hat zu seinem eigenen Unglück noch nichts von dem Rollenspiel Mass Effect gehört.
Ich habe ein vollständig abgeändertes Regelwerk für dieses Spiel, was sich sehr sehr nah an bekannten DnD-Regelwerken hält.

Mass Effect ist eine Trilogie und ich ein absoluter Fan, also stellt euch darauf ein, dass es eventuell eine lange Geschichte zu erzählen gibt. Da ich aber kein Abenteuerskript habe kann ich nicht genau sagen wie lange es dauern wird.

Falls jemand Interesse hat bitte meldet euch. Natürlich wäre es echt cool, wenn ihr die Geschichte nicht kennt, da wir die PC-Spiele nacherzählen werden, aber auch eingefleischte Mass Effect-Nerds dürfen sich hier angesprochen fühlen.
Ich rechne damit, dass ich 2 meiner Freunde bereits dafür animiert habe und ich hätte eventuell noch 1-2 Plätze zu belegen.

Ich hefte auch mal ein Foto von einem Testcharakterbogen an, den ich vorhin erstellt habe. (Vielleicht nicht die beste Qualität aber noch lesbar)

Yours sincerely
PoeserPursche

PS für alle Mass Effect-Nerds:
Ich werde natürlich das Ende abändern bevor hier ein riesen Shitstorm über mich hereinbricht ^^


PoeserPursche

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
Antw:DnD und Mass Effect, Das Experiment
« Antwort #1 am: März 06, 2014, 22:09:21 Nachmittag »
Leider kann ich die Bilddateien nicht hochladen... aber alles was ich mir gesaugt habe findet man hier, falls jemand mal reinschnuppern will...

http://masseffectd20.freeforums.org/

Armin

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 217
Antw:DnD und Mass Effect, Das Experiment
« Antwort #2 am: März 07, 2014, 14:29:15 Nachmittag »
Klingt sehr interessant, das ME-Universe ist gut ausgearbeitet und eignet sich hervorragend für ein solches Unterfangen. Was schwebt dir denn terminmäßig vor? Wobei ich dazu sagen muss, dass ich jeden Teil mindestens 2x durchgespielt habe :-)

PoeserPursche

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
Antw:DnD und Mass Effect, Das Experiment
« Antwort #3 am: März 07, 2014, 15:10:48 Nachmittag »
Also ich würde so Anfang April anstreben. Da bin ich dann mit meiner letzten Klausur fertig. Mhhh dann kennst du zwar den Hergang der Geschichte, was aber nicht weiter schlimm wäre... Habe die Mass Effect Teile alle mehr als 10 mal durchgespielt und finde das Spiel immer noch gut... wird also vermutlich auch auf nem Blatt Papier ähnlich sein ^^

Achso noch für alle:
Spielort wären entweder bei mir in Siegen oder bei einem meiner Kollegen in Lennestadt - Altenhundem. Naja oder irgendwo bei einem der neuen Mitspieler^^

lg Mark

Gandhi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 527
  • Verschwörer
    • Kampfkunst Siegen Outdoor Training
Antw:DnD und Mass Effect, Das Experiment
« Antwort #4 am: März 14, 2014, 08:05:55 Vormittag »
Schöne Idee, aber da ich kein Freund von D20 bin eher nichts für mich.

Vielleicht findest du aber hier noch die ein oder andere Anregung (oder weiterführenden Link)

http://masseffectd6.blogspot.de/
Es kursiert das Gerücht, ich hätte Gott gefunden. Ich denke, das ist unwahrscheinlich, weil ich genug Schwierigkeiten habe, meine Schlüssel zu finden; und es gibt empirische Beweise, dass diese existieren."  - Terry Pratchett

Kampfkunst Siegen Outdoor Training

PoeserPursche

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
Antw:DnD und Mass Effect, Das Experiment
« Antwort #5 am: März 18, 2014, 15:53:39 Nachmittag »
Danke für den Tipp aber das d20  Regelwerk ist mir eher geläufig als der Rest. Die Umsetzung wird so schon schwierig genug für den GM, da möchte ich mich ungerne mit einem anderen Regelwerk befassen.

lg Mark

Gandhi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 527
  • Verschwörer
    • Kampfkunst Siegen Outdoor Training
Antw:DnD und Mass Effect, Das Experiment
« Antwort #6 am: März 24, 2014, 08:49:45 Vormittag »
Mir ist da noch eine Idee gekommen

[spoiler]
Wenn man am Ende keine der drei möglichen Optionen wählen möchte kann man durch einen Schuss auf den Jungen ja den Zyklus fortsetzen lassen.
[/spoiler]

Dadurch hättest du alle Freiheiten, niemand kann vorhersagen, was passieren wird und es gibt im Spiel keine Diskussionen wenn etwas vom Spiel abweicht.
Nachteilig wäre, das keines der liebgewonnenen Völker spielbar wäre.
Es kursiert das Gerücht, ich hätte Gott gefunden. Ich denke, das ist unwahrscheinlich, weil ich genug Schwierigkeiten habe, meine Schlüssel zu finden; und es gibt empirische Beweise, dass diese existieren."  - Terry Pratchett

Kampfkunst Siegen Outdoor Training

PoeserPursche

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
Antw:DnD und Mass Effect, Das Experiment
« Antwort #7 am: März 24, 2014, 14:11:42 Nachmittag »
Spoileralarm:

Du meinst quasi ein Mass Effect Universum nach dem aktuellen zyklus?

Das Ende wollte ich ohnehin ändern, aber ein Mass Effect Universum mit neuen Rassen... phew ich denke wir werden die Trilogie spielen aber die Idee gefällt mir.  [bia]

PoeserPursche

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
Antw:DnD und Mass Effect, Das Experiment
« Antwort #8 am: Juli 29, 2014, 17:14:18 Nachmittag »
/Close