Autor Thema: Mass Effect mit Genesys / Star Wars  (Gelesen 2343 mal)

Git_A

  • Voll Laser
  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 942
  • h+
Antw:Mass Effect mit Genesys / Star Wars
« Antwort #45 am: März 05, 2018, 10:24:07 Vormittag »
Danke, jetzt hat mein Charakter zwar einen ganz neuen und sehr schweren Schwerpunkt, aber dafür auch viel mehr Geschichte und Hintergrund. Er ist ziemlich gut in Mechanics, dafür muss er das Arschtreten erst noch lernen, aber er hat den nötigen Kram dazu  8). Techpowers werden allerdings keine kommen.

Schau dir trotzdem mal den Shield Boost an. Da kann ein Tank von profitieren.

Den der Shield Boost steht definitiv auf der To-do Liste von meinem Quarian Heavy Weapons Girl, und die hat nicht mal ein aufgemotztes Omnitool in ihrem Anzug.

Ich hab auch schon ein Charakterportrait von ihr. Mats kennt das vielleicht schon:


Bild

:D
« Letzte Änderung: März 05, 2018, 12:24:13 Nachmittag von Git_A »
Dr. Banner, your work is unparalleled. And I'm a huge fan of the way you lose control and turn into an enormous, green rage-monster.
- Tony Stark

We're kinda like the A-Team. Only we sell drugs.
- Archer
Posts als Moderator sind in rot

Onkel Enzo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 391
Antw:Mass Effect mit Genesys / Star Wars
« Antwort #46 am: März 07, 2018, 03:03:29 Vormittag »
Ähm, mir ist da eine Unstimmigkeit bei den Specs aufgefallen.
Der Colonist-Scout bekommt keinen Perceptionskill. Nicht mal von der Karriere.
Überhaupt ist momentan die einzige Möglichkeit, Perception via Spec zu bekommen der Bioticist.
« Letzte Änderung: März 07, 2018, 03:18:21 Vormittag von Onkel Enzo »
Wenn du keine Witze darüber machen kannst, nimmst du es wahrscheinlich zu ernst.

A.G.

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 256
  • "Different in your mind only!"
Antw:Mass Effect mit Genesys / Star Wars
« Antwort #47 am: März 07, 2018, 03:59:09 Vormittag »
Ich nehme mal an, die Sensoraufwertung für Rüstungen zählt als Sichtgerät für die Voraussetzungen von 'Enhanced Visor'?
"Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic."
 - Sir Arthur Charles Clarke

"Any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from technology."
 - Lady Agatha Heterodyne

Onkel Enzo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 391
Antw:Mass Effect mit Genesys / Star Wars
« Antwort #48 am: März 07, 2018, 05:55:51 Vormittag »
Würde ich auch annehmen.
Wenn du keine Witze darüber machen kannst, nimmst du es wahrscheinlich zu ernst.

Onkel Enzo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 391
Antw:Mass Effect mit Genesys / Star Wars
« Antwort #49 am: März 07, 2018, 06:14:28 Vormittag »
Mein Charakter für Siegen ist fertig.
Schwerpunkte sind Hacking und Stealth. Schwachpunkt ist magelnde Ausrüstung.
(@ AG: Pilotenskills sind dann doch keine dabei)
Wenn du keine Witze darüber machen kannst, nimmst du es wahrscheinlich zu ernst.

Git_A

  • Voll Laser
  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 942
  • h+
Antw:Mass Effect mit Genesys / Star Wars
« Antwort #50 am: März 07, 2018, 07:20:58 Vormittag »
Man könnte das auf einen NPC abwälzen, wenn niemand Bock hat. Der könnte auch gleich auf das Schiff aufpassen, währen d die anderen irgend welche Einsätze machen.
Dr. Banner, your work is unparalleled. And I'm a huge fan of the way you lose control and turn into an enormous, green rage-monster.
- Tony Stark

We're kinda like the A-Team. Only we sell drugs.
- Archer
Posts als Moderator sind in rot

A.G.

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 256
  • "Different in your mind only!"
Antw:Mass Effect mit Genesys / Star Wars
« Antwort #51 am: März 07, 2018, 08:22:56 Vormittag »
Ich kann ohne weiteres im Spiel ein paar Pünktchen für Pilotendinge abzweigen, ich krieg die billig. Bis dahin tut's Agi 4 vermutlich.

Mein Charakter ist fast fertig. Schwerpunkte sind derzeit Mechanics und Ranged(H), später baue ich Computers, Ranged(L) und Tech-Powers aus. Viele Tech-Powers. Bis dahin lebe ich von meiner hohen Agi.

Sieht aus, als hätten wir mittelfristig einige Redundanzen in Sachen Mechanics und Computers...fast wie ein richtiges Einsatzteam. Sehr gut; Redundanz ist einer der Unterschiede zwischen Profis und Amateuren.

Macht es eigentlich Sinn, die Geth-Shotgun schallzudämpfen? Falls die Projektile sehr groß, langsam und auffällig sind wäre das Ding zu hören ja nicht relevant für die Auffälligkeit...
"Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic."
 - Sir Arthur Charles Clarke

"Any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from technology."
 - Lady Agatha Heterodyne

Ser Duncan Pennytree

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 185
  • Hussar!
Antw:Mass Effect mit Genesys / Star Wars
« Antwort #52 am: März 07, 2018, 14:48:10 Nachmittag »
Ich halte mich erstmal vom Mass Effect fern, zumal wir ja noch etwas SW in Daaden "abzuspielen" haben, und ackere mich stattdessen "auf Befehl" von Git A durch das Trinity-Manuscript.  ;D

Nochmal was zum Kopfschütteln:

- Trinity Crowdfunding-Endstand: ca. 185.000 Dollar

- Das Schwarze Auge - Wege der Vereinigung (das DSA-Sexregelwerk): 214.000 Euro (läuft noch nen halben Tag)

 [kotz] Gott der Gerechten ... wenn sich nochmal jemand bei mir darüber beschwert, dass das neue Degenesis-Regelwerk ja "so teuer" ist, erschlag ich ihn mit meiner persönlichen 70 Euro-Deluxe-Version von "Wege der Vereinigung". Alter ...

Auszüge aus der Facebook-Diskussion zum Thema:
- "Da bekommt der Begriff "Stretchgoal" eine ganz neue Bedeutung ..."
- "Ich nenne meinen Dildo ab sofort den "Rhondradong" ..."

DSA-Fans kaufen alles, wirklich ALLES ... ich komm da nicht drüber hinweg, es ist so schlimm.  [gruebel]
"I am all out of gender." - NASA

Git_A

  • Voll Laser
  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 942
  • h+
Antw:Mass Effect mit Genesys / Star Wars
« Antwort #53 am: März 07, 2018, 15:04:04 Nachmittag »
Über Geschmack lässt sich zwar streiten, zu einem Ergebnis kommt man aber in der Regel nicht.

Vor allem nicht, wenn es um Regelwerke für Sex in einem RPG geht.

Alter ...

(Die Projektile der Geth Shotguns sind außerdem glaube ich so ein semi-Plasma, deswegen lohnt sich ein Schalldämpfen eher nicht)
Dr. Banner, your work is unparalleled. And I'm a huge fan of the way you lose control and turn into an enormous, green rage-monster.
- Tony Stark

We're kinda like the A-Team. Only we sell drugs.
- Archer
Posts als Moderator sind in rot

A.G.

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 256
  • "Different in your mind only!"
Antw:Mass Effect mit Genesys / Star Wars
« Antwort #54 am: März 07, 2018, 16:55:14 Nachmittag »
Die Sensor Systems (Utility-System für Rüstungen) haben keinen Preis.
"Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic."
 - Sir Arthur Charles Clarke

"Any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from technology."
 - Lady Agatha Heterodyne

Calimar

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 311
  • First Lord
Antw:Mass Effect mit Genesys / Star Wars
« Antwort #55 am: März 07, 2018, 22:18:46 Nachmittag »
Ich finde die Idee des NPC Piloten sehr sympathisch, passt auch gut zu den Computerspielen.

Die Geth Shotgun schallzudämpfen kann man sich denke ich wirklich sparen, zumal das Ding drei Läufe hat.

Mein Charakter ist auch im wesentlichen fertig, Skill schwerpunkte sind auch Mechanics und Ranges heavy, aber die Entwicklungsrichtung dürfte eine etwas andere sein als bei AG. Eher deutlich anders.
Take my love, Take my land, Take me where I cannot stand
I don't care I'm still free, You can't take the sky from me
Take me out into the black, Tell them I ain't coming back
Burn the land and boil the sea, You can't take the sky from me

Onkel Enzo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 391
Antw:Mass Effect mit Genesys / Star Wars
« Antwort #56 am: März 07, 2018, 22:35:33 Nachmittag »
Hab meinen Charakter für die daadener Runde abgeändert.
Die Rasse ist jetzt Drell
Attribute, Skills, etc weitestgehend unverändert, aber statt Graal spiker und Schwert gibbet jetzt ne schallgedämpfte Executioner Pistole und Biotic Punch (der ursprüngliche Char war massiv überladen, was für nen Primär-Biotiker nunmal blöd ist).

Edit: Rasse bleibt Mensch. Die restlichen Änderungen stimmen aber immer noch
« Letzte Änderung: März 08, 2018, 15:43:18 Nachmittag von Onkel Enzo »
Wenn du keine Witze darüber machen kannst, nimmst du es wahrscheinlich zu ernst.

Ser Duncan Pennytree

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 185
  • Hussar!
Antw:Mass Effect mit Genesys / Star Wars
« Antwort #57 am: März 16, 2018, 17:23:10 Nachmittag »
Boa ... wollte ME 1-3 zu "Studienzwecken" nochmal durchspielen. Bin nun beim 2. Teil angekommen, den ich damals noch über Wöbas EA-/Bioware-Account gespielt habe, weshalb ich die ganzen DLC's jetzt nachkaufen müsste ... und diese BioWare-Punkte, mit denen man die DLC's kaufen kann, sind in den letzten Jahren sogar noch teurer geworden! 50 Euro (!) müsste ich ausgeben, um genug Punkte zusammen zu bekommen, um die 4 Story-DLC's von ME 2 und das eine von ME 3, was mir noch fehlt, erwerben zu dürfen.

Nachdem ich seit Weihnachten schon keinen Bock mehr auf Star Wars hab (was mit dem Ende von Rebels nicht besser geworden ist), bin ich auch mit ME nun glaub ich durch, nachdem sie mit Dragon Age: Inquistition ja zumindest ne Game of the Year-Edition rausgebracht hatten ... fuck EA, und fuck Bioware, das sie es mit sich machen lassen.  [wallbash]
"I am all out of gender." - NASA

Onkel Enzo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 391
Antw:Mass Effect mit Genesys / Star Wars
« Antwort #58 am: März 17, 2018, 05:53:58 Vormittag »
Ähm, heißt das, dass wir Edge of the Empire ohne dich weiterspielen sollen/können?
Wenn du keine Witze darüber machen kannst, nimmst du es wahrscheinlich zu ernst.

Git_A

  • Voll Laser
  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 942
  • h+
Antw:Mass Effect mit Genesys / Star Wars
« Antwort #59 am: März 17, 2018, 09:20:34 Vormittag »
Und/oder Mass Effect?
Dr. Banner, your work is unparalleled. And I'm a huge fan of the way you lose control and turn into an enormous, green rage-monster.
- Tony Stark

We're kinda like the A-Team. Only we sell drugs.
- Archer
Posts als Moderator sind in rot