Autor Thema: Malworkshop Event Überlegung  (Gelesen 2170 mal)

elektroschnitzel

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 116
Malworkshop Event Überlegung
« am: Juli 19, 2013, 22:22:12 Nachmittag »
Hallo,

ich habe über ein Malworkshop Event nachgedacht. Was genau meine ich damit? Vielleicht hast du beim Malen auch öfters gedacht, das eine größere Runde mit Malern mit Austausch von Erfahrungen oder gar Workshops interessant wäre. Mir schwebt vor eine Räumlichkeit zu nutzen (ggf. mieten), wo man sich an einem Tag (Vorzugsweise Wochenende) trifft und zusammen malt. Jeder bringt seine zu bemalenden Objekte und sein Equipment mit (gerne auch Airbrush und Co) und man malt in lustiger Runde zusammen, zeigt dem Neuling das eine oder andere oder holt sich gar Tipps von Alteingesessenen.

Für das erste Treffen würde ich auf jeden Fall gerne klein Anfangen wollen und wissen, ob überhaupt Interesse besteht. Dann kann man sich um eine Örtlichkeit bemühen und entsprechend bewerben.

Daher gib mir doch bitte Rückmeldung, ob du an einem solchen Event Interesse hättest.

Wenn man eine Örtlichkeit mieten müsste, wieviel wärst du bereit für einen Tag zu investieren?

Welcher Tag würde dir am Besten passen?

Gerne kannst du diese Email auch an Freunde mit dem gleichen Hobby weiterleiten oder bei einem Spieletreffen bei euch in der Stadt erwähnen. Schreib mir dann einfach deine oder die Meinung deiner Bekannten.

Ach ja, spielen ist an einem solchen Treffen sicherlich nicht ausgeschlossen, aber das Hauptevent sollten dennoch das Malen sein ;).

Gruß
Elektroschnitzel
Heute kleb' ich, morgen grundier' ich und übermorgen klau' ich der Königin ihr Kind!

Weegel

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 401
  • Miniaturen-Hobbyist, nicht nur Spieler!
    • Weegels-Hobby-Blog
Antw:Malworkshop Event Überlegung
« Antwort #1 am: Juli 22, 2013, 15:10:39 Nachmittag »
Wir machen sowas unregelmäßig schonmal bei mir. Du kennst ja den Essbereich, da wird dann meine 200x125cm Platte auf den Tisch gelegt, und losgelegt.

Airbrushen ist dann halt drin nicht so unbedingt das tollste, aber auch dafür gibt es Lösungen ;)

Das wird bei uns eigentlich auch ganz gut angenommen, einfach auch, weil man in größerer Runde beim Pinseln mehr schafft.

Wenn wir sowas also demnächst nochmal veranstalten, versuche ich mal, an Dich zu denken und schicke Dir ne Nachricht?!
Miniaturen- und Kartenspiel Spieler/Sammler:
(Not so) Frequently played Tabletop-Strategy-Games:
Guild Ball: Brewers, Engineers
Godslayer: Mortans, Wyldfolk of Annyr, Nordgaard
Saga: Wikinger, Jomswikinger, Ordensritter, Kreuzfahrer
Warmachine/Hordes: Menoth, Circle, Mercs, Minions, alles nach MK2
Freebooters Fate: Bruderschaft, Söldner, Kult
Wild West Exodus: Warrior Nation
Inactive Tabletop-Strategy-Games:
ED3N (Askaris), MERCS2.0 (Alles), Deadzone2.0 (Enforcer, Plague, Veer-Myn, Asterians, AT-43 (UNA, RedBlok, Therians), Batman (League of Shadeos), Warzone Resurrection (Mishima), Confrontation 4th
(Not so) Frequently Played Games:
Descent 2nd Edition, Shadows of Brimstone, Game of Thrones LCG (1st), Blood Rage, Journey - Wrath of Demons, MERCS Recon, Myth, Pathfinder Adventure Card Games, Level7 [Omega Protocol]
Awaited KS:
Conan, Darklands SW2, Myth2, Journey, Shadows of Brimstone,

elektroschnitzel

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 116
Antw:Malworkshop Event Überlegung
« Antwort #2 am: Juli 22, 2013, 16:38:17 Nachmittag »
Hi Weegel,

ja, an sowas habe ich gedacht. Allerdings dachte ich an einer größere Sache. Je mehr umso besser ;). Auch das jeder was zum leuchten mitbringen kann und diese dann an den Tisch klemmt. Die normale Zimmerbeleuchtung ist meist eher schlecht als ausreichend.

Airbrush in der Wohnung ist nicht so wild wie es klingt. Wenn man ne ordentliche Kiste zum drin sprühen hat geht das auch ohne Absauganlage. Das ist wesentlich dosierter als mit ne Dose ;).

Kannst gerne dich mal melden, wenn ihr sowas macht.

Gruß
Alex
Heute kleb' ich, morgen grundier' ich und übermorgen klau' ich der Königin ihr Kind!

Chewie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 760
  • Optimistisch (chaotisch :-) ) mit Gott voran!
Antw:Malworkshop Event Überlegung
« Antwort #3 am: Juli 31, 2013, 21:37:15 Nachmittag »
Aehm? Wie wäre es mit einem Malworkshop erstmal als Versuch am 09.08. in der Bluebox und dann richtig groß in der Nacht der Jugendkulturen am 28.09.2013? Da haben wir echt eine große Bühne für so was ....

Sven
Our God is greater, Our God is stronger,
God, You are higher than any other!
Our God is healer, Awesome in power,
Our God, our God!

"Our God is healer!" ist meine Lieblingszeile aus dem Lied. ;-)

(Chris Tomlin: Our God)

Andre

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 329
Antw:Malworkshop Event Überlegung
« Antwort #4 am: August 07, 2013, 20:47:15 Nachmittag »
Wenn wäre ich für einen eigenständigen Malworkshop.
Absauganlage ist kein Problem. Ich bin stolzer Besitzer einer mobilen Lackierkabine für Airbrush.

elektroschnitzel

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 116
Antw:Malworkshop Event Überlegung
« Antwort #5 am: August 09, 2013, 09:34:08 Vormittag »
Hallo zusammen,

ja, wenn sollte es ein eigenständiges Event sein. Allerdings ist bislang die Resonanz (nicht nur hier) nicht sehr groß von daher stellt sich leider die Frage, ob es für dieses Event überhaupt eine Plattform gibt.

Gruß
Alex
Heute kleb' ich, morgen grundier' ich und übermorgen klau' ich der Königin ihr Kind!

Ser Arthur Dayne

  • Gast
Antw:Malworkshop Event Überlegung
« Antwort #6 am: August 20, 2013, 07:25:33 Vormittag »
@ Chewie: Den Workshop mit in die BB zu legen, halte ich aus Platzgründen für keine gute Idee. Erinner dich an letztes Mal, uns sind drastischst die Tische ausgegangen. Die Runde um mich und Mark musste sich die (vor-)letzten irgendwo zusammenklauben.

Die Idee mit dem Workshop finde ich prinzipiel sehr gut.